Willkommen! Einloggen Ein neues Profil erzeugen

erweitert
Neue Baureihe 483 / 484
geschrieben von Bäderbahn 
Zitat
Railroader
Serie 483 und 484.

LOL, nicht schlecht!

*******
Beachten Sie die 3G-Regeln: Gelesen, gelacht, geantwortet.
Zitat
485er-Liebhaber
Zitat
Alter Köpenicker
Ich dachte bislang, die Züge der BR 484 seien Halbzüge, wie können die denn da nun als Viertelzüge rumgestanden haben? Oder wurden die schon wieder auseinandergenommen?

Die BR 483 sind Viertelzüge und auch schon da.

Warum hab ich dad Gefühl, dass das dem Alten Köpenicker bekannt ist?

*******
Beachten Sie die 3G-Regeln: Gelesen, gelacht, geantwortet.



1 mal bearbeitet. Zuletzt am 13.10.2021 09:00 von Logital.
Zitat
Alba Coach
VBB auch so eine Ansammlung an Versagern. Vernünftige Verkehrspolitik sieht auch anders aus.

Davon werden die Züge nicht besser, wenn sie rumstehen. Sie müssen ständig unter Strom gehalten werden und regelmäßig Bewegungsfahrten machen, das ist auch nicht umsonst.
Vom VBB erwarte ich sowieso nichts, die arbeiten wie eine unbewegliche Behörde.
Heute habe ich im Bf Südkreuz wieder einen Umlauf auf der S 45 (484 002 ... und 483 002 ...) gesichtet. Größeres Aufsehen scheinen die neuen Züge aber nicht (mehr) zu erregen.
Gerade in dem Bereich sind sie ja des Öfteren zu sehen - auch auf Testfahrten u.Ä. Außerdem fahren ja jetzt schon viele modernisierte 481er da unten. Mir hatte mal eine Bekannte ganz euphorisch erzählt, dass sie den Tag zuvor mit der neuen S-Bahn gefahren sei. Auf der S8. Im Innenraum machen die aufgepeppten 481er also in der Tat ihren Job gut.

~ Greif' nicht in die Schüssel mit den Nüssen rein! ~
Zitat
Alba Coach
VBB auch so eine Ansammlung an Versagern. Vernünftige Verkehrspolitik sieht auch anders aus.

Troll.
Zitat
Alba Coach
VBB auch so eine Ansammlung an Versagern. Vernünftige Verkehrspolitik sieht auch anders aus.

Hallo Alba Coach;

zum mitschreiben, nicht der VBB, sondern der Berliner Senat ist Federführend für die S-Bahnausschreibung. Der VBB ist nur für RB und RE (und IC) Linien verantwortlich.

Desweiteren empfehle ich dir, wenn du hier seriös genommen werden willst, ein bischen höflicher zu sein.

Und zu guter letzt, mach es doch besser, bewerbe dich bei den entsprechenden Stellen und zeig uns alles, wie es besser geht!
Zitat
485er-Liebhaber
Die Serienzüge können noch nicht zeitiger eingesetzt werden, außer auf der S47. Das Thema mit dem Verkehrsvertrag haben wir hier mehrmals besprochen, Termine habe ich erst letztens verlinkt.
Solange der VBB nicht einlenkt, bleiben es die drei Umläufe der S47 und ab 1.Juli 2022 die S46.

Also werden ab Ende Oktober nur so viele Serienzüge ausgeliefert bis alle Umläufe der S47 damit bestückt sind.
Zitat
Henning
Zitat
485er-Liebhaber
Die Serienzüge können noch nicht zeitiger eingesetzt werden, außer auf der S47. Das Thema mit dem Verkehrsvertrag haben wir hier mehrmals besprochen, Termine habe ich erst letztens verlinkt.
Solange der VBB nicht einlenkt, bleiben es die drei Umläufe der S47 und ab 1.Juli 2022 die S46.

Also werden ab Ende Oktober nur so viele Serienzüge ausgeliefert bis alle Umläufe der S47 damit bestückt sind.

Nein. Die S-Bahn hat bereits jetzt schon mehr Serienzüge als für die S47 benötigt werden. 7 Viertel- sowie 9 Halbzüge. Das geht immer so weiter.



1 mal bearbeitet. Zuletzt am 14.10.2021 00:45 von Flexist.
Zitat
Theo333
Zitat
Alba Coach
VBB auch so eine Ansammlung an Versagern. Vernünftige Verkehrspolitik sieht auch anders aus.

Hallo Alba Coach;

zum mitschreiben, nicht der VBB, sondern der Berliner Senat ist Federführend für die S-Bahnausschreibung. Der VBB ist nur für RB und RE (und IC) Linien verantwortlich.

Desweiteren empfehle ich dir, wenn du hier seriös genommen werden willst, ein bischen höflicher zu sein.

Und zu guter letzt, mach es doch besser, bewerbe dich bei den entsprechenden Stellen und zeig uns alles, wie es besser geht!

Deshalb darf man nicht kritisieren?

Der VBB scheitert ja schon an den einheitlichen Fahrplänen in der Region oder einem übersichtlichen Onlinefahrplan pro Linie.
Zitat
micha774


Deshalb darf man nicht kritisieren?

"Ansammlung von Versagern" ist keine Kritik.
Zitat
micha774
Deshalb darf man nicht kritisieren?

Kritisieren darf man schon, aber ist bei aller (un-)berechtigten Kritik, der gesamte VBB tatsächlich eine "Ansammlung von Versagern"? Meiner Meinung nach jedenfalls nicht.
Zitat
Philipp Borchert
Warum hat man - anstelle dieses Ringtausches - nicht einfach die S85 mit den Neuen ausgestattet?
Wird man in den beiden Wochenendsperrungen am Nordkreuz Anfang und Ende November mit 2 Umläufen machen. Gekoppelt mit der östlichen Ringbahn,
Schöneweide-Ostkreuz-->Wedding und zurück
bzw. Schöneweide-Warschauer Str.
Was heißt höflich? Ist es höflich wenn einem der VBB in weiten Teilen einfach mal den letzten Rotz bietet und es nicht gebacken bekommt kundenfeindlich zu agieren. Denen ist es halt wichtiger nicht anzuecken, damit der Karriere nichts im Wege steht, statt die Politik öffentlichkeitswirksam zu kritisieren und somit mal Druck zu machen in Sachen Verkehrswende.

Würde ich den VBB mit meine Fachleuten übernehmen würden sich einige wundern, was möglich wäre.

Ihr werdet sehen, der Kuschelkurs bringt rein gar nichts. Zu bewundern ist er am Zustand des Nahverkehrs in der Stadt und des angrenzenden Bundeslandes. Vom Zustand der allgemeinen Verwaltung dieser Stadt ganz zu schweigen.

Der VBB kann sich gern bei mir melden. Ich bin bereit. Jahresgehalt sind ca. 500.000 Euro netto. Geliefert wird dann umgehend, wenn die Verwaltung und die DB mal mitspielen.

Ich habe neue Züge und darf sie nicht einsetzen. Es ist so lustig, wie sich diese Stadt und dieses Land so bis auf die Knochen blamiert.



1 mal bearbeitet. Zuletzt am 14.10.2021 17:19 von Alba Coach.
Zitat
Alba Coach
Denen ist es halt wichtiger nicht anzuecken, damit der Karriere nichts im Wege steht, statt die Politik öffentlichkeitswirksam zu kritisieren und somit mal Druck zu machen in Sachen Verkehrswende.

Mit wem könnten sie denn anecken und welche Karriere möchte der VBB machen?
Welche Kritik an die Politik wünschst du dir?

Fragen über Fragen... Aber interessiert mich wirklich!

*******
Beachten Sie die 3G-Regeln: Gelesen, gelacht, geantwortet.



1 mal bearbeitet. Zuletzt am 14.10.2021 20:16 von Logital.
Vor allem muss mal klargestellt werden, dass Polemik nicht wörtlich genommen werden darf, sondern so verstanden, wie sie gemeint ist. Als Angriff auf einen unhaltbaren Zustand. Aber dazu fehlt einigen hier die Phantasie. Es muss immer alles hieb-, stich- und fahrplanfest sein und vor allem höflich. Hust.

Heidekraut zum Hauptbahnhof
Zitat
Heidekraut
Vor allem muss mal klargestellt werden, dass Polemik nicht wörtlich genommen werden darf, sondern so verstanden, wie sie gemeint ist. Als Angriff auf einen unhaltbaren Zustand. Aber dazu fehlt einigen hier die Phantasie. Es muss immer alles hieb-, stich- und fahrplanfest sein und vor allem höflich. Hust.

Schau dir bitte einmal die Defintion des Wortes Polemik an. Da scheinst du dringenden Nachholbedarf zu haben.

x--x--x--x

Für mehr gelbe Farbe im Netzplan: die Farben der U4 und U7 tauschen!
Zitat
Alba Coach
Würde ich den VBB mit meine Fachleuten übernehmen würden sich einige wundern, was möglich wäre.

[...]

Der VBB kann sich gern bei mir melden. Ich bin bereit. Jahresgehalt sind ca. 500.000 Euro netto. Geliefert wird dann umgehend, wenn die Verwaltung und die DB mal mitspielen.

Boa Mann, Respekt! Du bist echt genau der Mann, auf den die ganze Welt gewartet hat! Du könntest so ziemlich alles erreichen, wenn man Dich nur machen lassen würde! Und wirklich jeder würde zu Dir aufblicken! Vielleicht würdest Du sogar der neue Kaiser werden! Oder übers Wasser gehen! Wahnsinn!

("Leider" ist all dies nicht der Fall, niemand fragt Dich, niemand beauftragt Dich, niemand überträgt Dir Verantwortung. Und das ist mit großer Sicherheit auch gut so.)
Zitat
andre_de
Zitat
Alba Coach
Würde ich den VBB mit meine Fachleuten übernehmen würden sich einige wundern, was möglich wäre.

[...]

Der VBB kann sich gern bei mir melden. Ich bin bereit. Jahresgehalt sind ca. 500.000 Euro netto. Geliefert wird dann umgehend, wenn die Verwaltung und die DB mal mitspielen.

Boa Mann, Respekt! Du bist echt genau der Mann, auf den die ganze Welt gewartet hat! Du könntest so ziemlich alles erreichen, wenn man Dich nur machen lassen würde! Und wirklich jeder würde zu Dir aufblicken! Vielleicht würdest Du sogar der neue Kaiser werden! Oder übers Wasser gehen! Wahnsinn!

("Leider" ist all dies nicht der Fall, niemand fragt Dich, niemand beauftragt Dich, niemand überträgt Dir Verantwortung. Und das ist mit großer Sicherheit auch gut so.)

+1

Die "Kompetenz" zeigt sich ja schon darin, dass er meint, er bringt "seine" Züge mit und schon löppt der VBB.
Zitat
Flexist
Zitat
Henning
Zitat
485er-Liebhaber
Die Serienzüge können noch nicht zeitiger eingesetzt werden, außer auf der S47. Das Thema mit dem Verkehrsvertrag haben wir hier mehrmals besprochen, Termine habe ich erst letztens verlinkt.
Solange der VBB nicht einlenkt, bleiben es die drei Umläufe der S47 und ab 1.Juli 2022 die S46.

Also werden ab Ende Oktober nur so viele Serienzüge ausgeliefert bis alle Umläufe der S47 damit bestückt sind.

Nein. Die S-Bahn hat bereits jetzt schon mehr Serienzüge als für die S47 benötigt werden. 7 Viertel- sowie 9 Halbzüge. Das geht immer so weiter.

Diese Fahrzeuge können aber erst ab dem 01.07.2022 auf anderen Linien eingesetzt werden. Stehen sie bis dahin irgendwo geschützt?
Sorry, in diesem Forum dürfen nur registrierte Benutzer schreiben.

Hier klicken, um sich einzuloggen