Willkommen! Einloggen Ein neues Profil erzeugen

erweitert
Aktuelle Fotos Berlin+Brandenburg III.Quartal 2019
geschrieben von 485er-Liebhaber 
Zitat
pinkpanterkai
ich staune, das da die Klimaschützer noch nicht interveniert haben

I wo, als die Dampfloks weltweit die Eisenbahnstrecken dominierten, gab es keinen Klimawandel, also sind sie gut fürs Klima ;-)

so long

Mario


Einsetzfahrt der M13 am S-Pankow-Heinersdorf.
Zitat
pinkpanterkai
ich staune, das da die Klimaschützer noch nicht interveniert haben

Ich staune, dass immer noch so viele Leute nicht verstanden haben, worum es beim Klimaschutz geht. Hint: Nicht die paar Museumsdampfloks!
Zitat
Slighter
Zitat
pinkpanterkai
ich staune, das da die Klimaschützer noch nicht interveniert haben

Ich staune, dass immer noch so viele Leute nicht verstanden haben, worum es beim Klimaschutz geht. Hint: Nicht die paar Museumsdampfloks!

Ja, raucher sollten sich gut über abgase auskennen.

Ich habe mich immer gewundert was Slighter bedeuten soll. Weil 'proper english' ist es nicht. Da ich zum Glück nichtraucher bin, war es mir fremd.

IsarSteve
@Oberdeck

Zitat

2242 und 2230, Berlin-Marzahn (Schorfheidestr.), 2019.

Tolle Himmelsstimmung !!
Zitat
IsarSteve
Ja, raucher sollten sich gut über abgase auskennen.

Insbesondere, wenn sie gern Sauerkraut essen.

-SCNR
Üblicherweise stehen die Busse der Linie 154 am Elsterwerdaer Platz mit dieser Aufschrift herum und warten darauf, wieder auf Strecke zu gehen.


Als ich gestern dort ankam, fiel mir ein Bus mit einer anderen Aufschrift auf: Es war eine dampfende Kaffeetasse und das Wort Pause. Diese Anzeige habe ich bislang an Fahrzeugen der BVG noch nicht gesehen, wohl aber schon in anderen Städten. Schnell ging ich nach vorne, um diese seltene Begebenheit im Bild festzuhalten. Als ich gerade den Auslöser betätigen wollte, schaltete der Bus auf die übliche Zielanzeige um und fuhr ab. Resigniert drehte ich mich um und stellte bei dem Bus, mit dem ich gerade angekommen war, auch eine seltsame Anzeige fest: "Testfahrt Pause" prangte im Display. Schnell fotografierte ich den Bus, doch dann kam das dabei heraus:


In der seitlichen Anzeige steht immernoch "Testfahrt Pause" während die Frontanzeige etwas anderes anzeigt.

PS: Die nervöse Laterne bittet inständig um Entschuldigung für ihre Anwesenheit.


Es fährt keinmal am Tag ein Bus und das in beide Richtungen.



1 mal bearbeitet. Zuletzt am 23.09.2019 09:15 von Alter Köpenicker.
Das Ziel 'Pause' (geschildert meines Wissens als --- Pause ---) gab es damals schon bei den LCD-Anzeigen, die neuen LED-Anzeigen schildern es wohl so mit Kaffee-Tasse, sah ich letztens auch bei einem MB GN18 von Lichtenberg beim Pausieren.
Möglicherweise schildert die neue ATRON-Software so etwas automatisch unter bestimmten Bedingungen.
Beim zweiten Beispiel hat vielleicht der Drucker etwas gesponnen, denn Alt-Heiligensee ist Ziel Nummer 001 und wird manchmal geschildert, wenn der Drucker sich verhaspelt.
Zitat
VBB/HVV
Möglicherweise schildert die neue ATRON-Software so etwas automatisch unter bestimmten Bedingungen.

Diese "Bedingung" ist die manuelle Eingabe der Zahlenfolge 2029 durch den Fahrer.

x--x--x--x

Ein fester Standpunkt ist immer wichtig - besonders in Kurven und beim Bremsen. Bitte gut festhalten!
Zitat
B-V 3313
Zitat
VBB/HVV
Möglicherweise schildert die neue ATRON-Software so etwas automatisch unter bestimmten Bedingungen.

Diese "Bedingung" ist die manuelle Eingabe der Zahlenfolge 2029 durch den Fahrer.

Dass das über die Eingabe des Ziels möglich ist ist klar, mit Bedingung meinte ich eher, dass beispielsweise bei aktiver Linie/Umlauf und Wechseln in den Pausenmodus dieses Ziel geschildert wird, nur als Beispiel, ob und wie es wirklich ist weiß ich nicht, deswegen ja 'möglicherweise'.
Zitat
VBB/HVV
Zitat
B-V 3313
Zitat
VBB/HVV
Möglicherweise schildert die neue ATRON-Software so etwas automatisch unter bestimmten Bedingungen.

Diese "Bedingung" ist die manuelle Eingabe der Zahlenfolge 2029 durch den Fahrer.

Dass das über die Eingabe des Ziels möglich ist ist klar, mit Bedingung meinte ich eher, dass beispielsweise bei aktiver Linie/Umlauf und Wechseln in den Pausenmodus dieses Ziel geschildert wird, nur als Beispiel, ob und wie es wirklich ist weiß ich nicht, deswegen ja 'möglicherweise'.

Zur Zeit nur manuell.

x--x--x--x

Ein fester Standpunkt ist immer wichtig - besonders in Kurven und beim Bremsen. Bitte gut festhalten!
Montagnachmittag in Neukölln:


Zitat
VBB/HVV
Zitat
B-V 3313
Zitat
VBB/HVV
Möglicherweise schildert die neue ATRON-Software so etwas automatisch unter bestimmten Bedingungen.

Diese "Bedingung" ist die manuelle Eingabe der Zahlenfolge 2029 durch den Fahrer.

Dass das über die Eingabe des Ziels möglich ist ist klar, mit Bedingung meinte ich eher, dass beispielsweise bei aktiver Linie/Umlauf und Wechseln in den Pausenmodus dieses Ziel geschildert wird, nur als Beispiel, ob und wie es wirklich ist weiß ich nicht, deswegen ja 'möglicherweise'.
Vermutlich hat da ein Fahrer (Busfan?) mal ein wenig herumgespielt. Hatte vor Wochen auch auch einen jungen Fahrer auf dem 186er der zu fast jeder Haltestelle die Umsteigemöglichkeiten per Mikro angesagt hat.
Zitat
mitropam
Montagnachmittag in Neukölln:


Der Kaffeezug unterwegs mit einer richtigen Lok..
der Sandzug hat das häßlichste vor, was deutscher Lokbau je erzeugt hat.
Danke fürs zeigen

T6JP
Deswegen hat der Hersteller sein Symbol auch so zurückhaltend drauf gepappt?

Es MUSS ein Hobby sein - leisten kann ich mir das nicht... :)
Zitat
Philipp Borchert
Deswegen hat der Hersteller sein Symbol auch so zurückhaltend drauf gepappt?

Normalerweise ist der Vossloh Schriftzug doch weiß, auf dem bild sieht es so aus als wurde der entfernt.
In Potsdam wird jetzt - seit wann, weiß ich nicht - der Anschlusshinweis zum 638er an den Straßenbahnen gezeigt, wenn ein fahrplanmäßiger Anschluss vorgesehen ist.



Es MUSS ein Hobby sein - leisten kann ich mir das nicht... :)
Schönes Foto <3

Gefühlt schon sehr lange. Würde schätzen seit mind. einem Jahr.



1 mal bearbeitet. Zuletzt am 28.09.2019 10:53 von PassusDuriusculus.
Ich bin auch gefühlt ein Jahr lang nicht mehr vor Ort gewesen.

Es MUSS ein Hobby sein - leisten kann ich mir das nicht... :)
Anfahrt einer S25 nach Teltow Stadt

Sorry, in diesem Forum dürfen nur registrierte Benutzer schreiben.

Hier klicken, um sich einzuloggen