Willkommen! Einloggen Ein neues Profil erzeugen

erweitert
(Bilderrätsel) Historische Endhaltestellen
geschrieben von micha774 
Das ist die Ecke Siemens-/Oldenburger in Moabit.
Schon besser, aber so hieß die Endhaltestelle nicht ;-)
So ist es richtig. Weiß einer die Wendefahrt früher vom 25er dort?
Die Endstelle wechselte dort, war aber nie an der von dir gezeigten Ecke.

x--x--x--x

Für mehr gelbe Farbe im Netzplan: die Farben der U4 und U7 tauschen!
Zitat
micha774
Schon besser, aber so hieß die Endhaltestelle nicht ;-)


Gähn ;)



Zitat
micha774
Weiß einer die Wendefahrt früher vom 25er dort?

Meines Wissens wurde der Platz im Uhrzeigersinn umfahren und die Endhaltestelle befand sich in der Bremer Straße.


Edit: So ist es auch in einem Stadtplan von 1967 eingetragen: [berliner-stadtplansammlung.de]



1 mal bearbeitet. Zuletzt am 04.10.2021 22:08 von Stichbahn.
Zitat
Stichbahn
Zitat
micha774
Schon besser, aber so hieß die Endhaltestelle nicht ;-)

Gähn ;)


Zitat
micha774
Weiß einer die Wendefahrt früher vom 25er dort?

Meines Wissens wurde der Platz im Uhrzeigersinn umfahren und die Endhaltestelle befand sich in der Bremer Straße.


Edit: So ist es auch in einem Stadtplan von 1967 eingetragen: [berliner-stadtplansammlung.de]

Danke. Stand ich ja nicht so falsch dort.
Zitat
micha774
Zitat
Stichbahn
Zitat
micha774
Weiß einer die Wendefahrt früher vom 25er dort?

Meines Wissens wurde der Platz im Uhrzeigersinn umfahren und die Endhaltestelle befand sich in der Bremer Straße.


Edit: So ist es auch in einem Stadtplan von 1967 eingetragen: [berliner-stadtplansammlung.de]

Danke. Stand ich ja nicht so falsch dort.


Naja, eine Straßenecke und ca. 200m weit entfernt ;)



1 mal bearbeitet. Zuletzt am 04.10.2021 22:50 von Stichbahn.
Der Stadtplan ist aber falsch. Man schaue sich nur die angebliche Endhaltestelle der 55 am Zoo an. 1967 standen die Wagen in der Unionstraße.

x--x--x--x

Für mehr gelbe Farbe im Netzplan: die Farben der U4 und U7 tauschen!
Zitat
Stichbahn
Zitat
micha774
Zitat
Stichbahn
Zitat
micha774
Weiß einer die Wendefahrt früher vom 25er dort?

Meines Wissens wurde der Platz im Uhrzeigersinn umfahren und die Endhaltestelle befand sich in der Bremer Straße.


Edit: So ist es auch in einem Stadtplan von 1967 eingetragen: [berliner-stadtplansammlung.de]

Danke. Stand ich ja nicht so falsch dort.


Naja, eine Straßenecke und ca. 200m weit entfernt ;)

Echt? Ich stand doch aber Unionplatz.
Aber danke für die Aufklärung.



1 mal bearbeitet. Zuletzt am 05.10.2021 07:40 von micha774.
Da hier Bauarbeiten im Gange sind und in Kürze vermutlich kein Stein auf dem anderen bleiben wird, habe ich gestern noch schnell ein Bild von dieser historischen Endstelle gemacht. Obwohl - eine richtige Endstelle ist es gar nicht, aber eigentlich doch, wie man gerne möchte. Auf jeden Fall dürfte es unschwer zu erraten sein.


Ist das der Hafen in Königs Wusterhausen oder bin ich wortwörtlich auf dem falschen Dampfer?

—————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————

#freeAssange
Zitat
Bumsi
Ist das der Hafen in Königs Wusterhausen oder bin ich wortwörtlich auf dem falschen Dampfer?

Auf dem falschen Dampfer nicht – nur zu weit gefahren: Das Notte-Wasser im Hafen Königs Wusterhausen wird irgendwann gemeinsam mit Da(h)me auch die Spree runterfließen und dabei an der gezeigte Stelle vorbeikommen, glaube ich. Es müsste sich um die Verladestelle in der Grünauer Straße in Höhe der Haltestelle Glienicker Straße handeln, die auf dem Bild zu sehen ist.
Zitat
Alter Köpenicker
Da hier Bauarbeiten im Gange sind und in Kürze vermutlich kein Stein auf dem anderen bleiben wird, habe ich gestern noch schnell ein Bild von dieser historischen Endstelle gemacht. Obwohl - eine richtige Endstelle ist es gar nicht, aber eigentlich doch, wie man gerne möchte. Auf jeden Fall dürfte es unschwer zu erraten sein.

Das ist doch bestimmt an der 68, ehemaliges Sero Gelände, an der heutigen Haltestelle Glienicker Straße.

*******
Beachten Sie die 3G-Regeln: Gelesen, gelacht, geantwortet.
Zitat
Logital
Zitat
Alter Köpenicker
Da hier Bauarbeiten im Gange sind und in Kürze vermutlich kein Stein auf dem anderen bleiben wird, habe ich gestern noch schnell ein Bild von dieser historischen Endstelle gemacht. Obwohl - eine richtige Endstelle ist es gar nicht, aber eigentlich doch, wie man gerne möchte. Auf jeden Fall dürfte es unschwer zu erraten sein.

Das ist doch bestimmt an der 68, ehemaliges Sero Gelände, an der heutigen Haltestelle Glienicker Straße.

Da fließt doch auch nur die Dahme, und noch nicht die Spree.
Ich hätte jetzt was ganz anderes gesagt, und auf die Insel Gartenfeld getippt.
Zitat
Slighter
Zitat
Logital
Zitat
Alter Köpenicker
Da hier Bauarbeiten im Gange sind und in Kürze vermutlich kein Stein auf dem anderen bleiben wird, habe ich gestern noch schnell ein Bild von dieser historischen Endstelle gemacht. Obwohl - eine richtige Endstelle ist es gar nicht, aber eigentlich doch, wie man gerne möchte. Auf jeden Fall dürfte es unschwer zu erraten sein.

Das ist doch bestimmt an der 68, ehemaliges Sero Gelände, an der heutigen Haltestelle Glienicker Straße.

Da fließt doch auch nur die Dahme, und noch nicht die Spree.
Ich hätte jetzt was ganz anderes gesagt, und auf die Insel Gartenfeld getippt.

Ich bin da bei Logital. Der Einsteller heißt ja nicht "Alter Gartenfelder" und der Hinweis zur Spree kam von Jumbo. ;)

--- Signatur ---
Bitte beachten Sie beim Aussteigen die Lücke zwischen Bus und Bordsteinkante!
Logital könnte sogar recht haben. Schaut mal auf Google Maps und sucht die Grünauer Straße Nr. 43 / 47. Rechts erkennt man auf dem Hof das Gleis.



LG Veit



2 mal bearbeitet. Zuletzt am 20.10.2021 17:36 von veit82.
Zitat
Jay
Ich bin da bei Logital. Der Einsteller heißt ja nicht "Alter Gartenfelder" und der Hinweis zur Spree kam von Jumbo. ;)

Die Erwähnung der Spree war ein kleines Ablenkungsmanöver. :-)
Das Wasser kommt irgendwo auf seinem Weg durch Notte, Dahme, Spree, Havel und Elbe am Fotoort vorbei und hat dummerweise auch meinen Lösungsvorschlag abgewaschen. Vielleicht kann man mit technischen Hilfsmitteln noch einen Abdruck des Vorschlags im Forenuntergrund sichtbar machen. :-)
Zitat
Jay
Der Einsteller heißt ja nicht "Alter Gartenfelder"

Na gut, das will ja nichts heißen, ich habe ja auch schon Bilder präsentiert, die nicht in Köpenick aufgenommen worden sind. Dennoch ist es diesmal tatsächlich Köpenick, genauer gesagt die Köllnische Vorstadt und wir sehen auf dem Bild den alten SERO-Hafen an der Dahme, gegenüber der Schloßinsel. Einst wurde hier Altpapier verladen, das quasi mit der Straßenbahn (Schlepper mit Anhängern) im Linienverkehr angeliefert wurde. Die andere Endstelle dieser "Linie" war der SERO-Hof in Mahlsdorf, Hultschiner Damm, kurz vor Alt-Mahlsdorf.


Bitte sprechen Sie während der Fahrt mit dem Busfahrer/der Busfahrerin - er/sie hat sonst niemanden.
Anbei ein sicherlich sehr einfaches Rätsel...

Es grüßt - der Fuchs ;-)


Sorry, in diesem Forum dürfen nur registrierte Benutzer schreiben.

Hier klicken, um sich einzuloggen