Willkommen! Einloggen Ein neues Profil erzeugen

erweitert
(Bilderrätsel) Historische Endhaltestellen
geschrieben von micha774 
Zitat
micha774
Richtig. Barbarossaplatz ist es, vom ehem. 50er.

Wo er aber genau stand ist noch die Frage.
Er kam glaube ich, vorne aus der Barbarossastr. an (links hinten im Bild) und umrundete den Platz.

M.W. bog er direkt von der Hohenstaufenstraße in die Eisenacher Straße und drehte dann am Platz.

Edit: So steht's zumindest auch in der Berliner Linienchronik:
[www.berliner-linienchronik.de]
[file1.hpage.com]

Edit2: Leider sind die Luftbilder für diese Zeit im FIS-Broker nicht frei zugänglich.



2 mal bearbeitet. Zuletzt am 14.06.2021 22:49 von Stichbahn.
Zitat
micha774
Im ersten Moment hätte ich Oberspree, Bruno-Bürgel-Weg gedacht, aber die Kehre war breiter, ist aber heute ohne Asphalt auch nur noch zu erahnen.

Wie man sich täuschen kann.
Es ist natürlich Oberspree; Jumbo hat als erster die richtige Lösung kundgetan. Dort war aber kein Asphalt - genau wie die Straße war auch die Wendeschleife aus Beton.


Bitte sprechen Sie während der Fahrt mit dem Busfahrer/der Busfahrerin - er/sie hat sonst niemanden.
Wenn ich selber mitrate, lese ich die Vorschläge anderer nicht, außerdem kam mir Oberspree immer breiter vor.
Zitat
Stichbahn
Zitat
micha774
Richtig. Barbarossaplatz ist es, vom ehem. 50er.

Wo er aber genau stand ist noch die Frage.
Er kam glaube ich, vorne aus der Barbarossastr. an (links hinten im Bild) und umrundete den Platz.

M.W. bog er direkt von der Hohenstaufenstraße in die Eisenacher Straße und drehte dann am Platz.

Edit: So steht's zumindest auch in der Berliner Linienchronik:
[www.berliner-linienchronik.de]
[file1.hpage.com]

Edit2: Leider sind die Luftbilder für diese Zeit im FIS-Broker nicht frei zugänglich.

Dann stand ich tatsächlich falsch.
Zitat
micha774
Zitat
Stichbahn
Zitat
micha774
Richtig. Barbarossaplatz ist es, vom ehem. 50er.

Wo er aber genau stand ist noch die Frage.
Er kam glaube ich, vorne aus der Barbarossastr. an (links hinten im Bild) und umrundete den Platz.

M.W. bog er direkt von der Hohenstaufenstraße in die Eisenacher Straße und drehte dann am Platz.

Edit: So steht's zumindest auch in der Berliner Linienchronik:
[www.berliner-linienchronik.de]
[file1.hpage.com]

Edit2: Leider sind die Luftbilder für diese Zeit im FIS-Broker nicht frei zugänglich.

Dann stand ich tatsächlich falsch.

Falsch stehen geht ja nicht, so lange wir nicht wissen, wo genau die Haltestelle war ;)
Vermutlich an der von Dir fotografierten Stelle vor der Schule.
Zitat
micha774
Wenn ich selber mitrate, lese ich die Vorschläge anderer nicht,

Das ist sehr vernünftig, deshalb habe ich mit der Auflösung noch etwas gewartet.

Zitat
micha774
außerdem kam mir Oberspree immer breiter vor.

Das läßt sich anhand des Fotos gar nicht mehr so richtig nachvollziehen, finde ich.


Bitte sprechen Sie während der Fahrt mit dem Busfahrer/der Busfahrerin - er/sie hat sonst niemanden.
Zitat
Alter Köpenicker
Zitat
micha774
Wenn ich selber mitrate, lese ich die Vorschläge anderer nicht,

Das ist sehr vernünftig, deshalb habe ich mit der Auflösung noch etwas gewartet.

Oh, ein Lob. Danke ;-)

Birgt aber auch die Gefahr sich zu blamieren :-)
Zitat
micha774
Zitat
Alter Köpenicker
Zitat
micha774
Wenn ich selber mitrate, lese ich die Vorschläge anderer nicht,

Das ist sehr vernünftig, deshalb habe ich mit der Auflösung noch etwas gewartet.

Oh, ein Lob. Danke ;-)

Birgt aber auch die Gefahr sich zu blamieren :-)

Ach was, man wird sich ja wohl mal vertun dürfen - gerade bei solchen Bilderrätseln. Wie oft kommt einem eine Örtlichkeit bekannt vor, die sich letztendlich ganz woanders befindet.


Bitte sprechen Sie während der Fahrt mit dem Busfahrer/der Busfahrerin - er/sie hat sonst niemanden.
Eine neue historische Endstelle:

Moin, da tippe ich mal ganz spontan auf Moabit. Hinter dem Fotografen dürfte eine bekannte Straße verlaufen. Die Endstelle lag damals mittig der gezeigten Straße. Gruß aus HH.
Zitat
alter hamburger
Moin, da tippe ich mal ganz spontan auf Moabit. Hinter dem Fotografen dürfte eine bekannte Straße verlaufen. Die Endstelle lag damals mittig der gezeigten Straße. Gruß aus HH.

Ich tippe auch auf den 1er.
Na das war ja diesmal schnell und relativ einfach. Ja,es sollte der 1er gewesen sein. Moabit,Waldstraße.
Gruß aus HH.
Die hatte ich auch in meiner kleinen Sammlung.
Aber mit Blick zur Turmstr.

M69 dürfte genau hinter der Dönerbude gestanden haben.


Neues Rätsel - neues Glück.

In der Hoffnung, diesmal ein etwas anspruchsvolleres Rätsel vorbereitet zu haben, präsentiere ich zunächst völlig kommentarlos ein Bild, auf dem wir eine ehemalige Endstelle sehen. Heute hatte ich Zeit, mich vor Ort zu begeben und einige Bilder anzufertigen, die bei Bedarf nach und nach gezeigt werden.


Könnte das der Klassiker Biesdorf-Süd Köpenicker Straße sein?

~ Greif' nicht in die Schüssel mit den Nüssen rein! ~
Zitat
Philipp Borchert
Könnte das der Klassiker Biesdorf-Süd Köpenicker Straße sein?

Könnte man meinen, aber dort ist der Bewuchs etwas dichter, wenn ich mich recht entsinne.


Bitte sprechen Sie während der Fahrt mit dem Busfahrer/der Busfahrerin - er/sie hat sonst niemanden.
Zitat
micha774
Tarifbereich A?

Leider nicht.


Bitte sprechen Sie während der Fahrt mit dem Busfahrer/der Busfahrerin - er/sie hat sonst niemanden.
Zitat
Alter Köpenicker
Neues Rätsel - neues Glück.

In der Hoffnung, diesmal ein etwas anspruchsvolleres Rätsel vorbereitet zu haben, präsentiere ich zunächst völlig kommentarlos ein Bild, auf dem wir eine ehemalige Endstelle sehen. Heute hatte ich Zeit, mich vor Ort zu begeben und einige Bilder anzufertigen, die bei Bedarf nach und nach gezeigt werden.

Könnte Steinstücken/Bernhard-Beyer-Straße sein, wo der 18er(?) wendete.
Ich tippe auf Ahrensfelde, Rehhahn
Sorry, in diesem Forum dürfen nur registrierte Benutzer schreiben.

Hier klicken, um sich einzuloggen