Willkommen! Einloggen Ein neues Profil erzeugen

erweitert
Fragen 2022
geschrieben von GraphXBerlin 
Jay
Re: Fragen 2022
24.04.2022 13:35
Ein Bekannter hat mir gerade Fotos geschickt, die über die Mauer der Bw Friedrichsfelde geschossen wurden. Zu sehen sind mehrere entkernte A3-Wagenkästen, deren Wagenenden abgeschnitten und für einen Übergang vorbereitet wurden. Zudem ist die mittlere Tür des Fahrgastraums [Edit Mitteltür war eventuell missverständlich] kleiner geworden.

Kann mir jemand sagen, was es mit diesen Umbauten auf sich hat?

--- Signatur ---
Bitte beachten Sie beim Aussteigen die Lücke zwischen Bus und Bordsteinkante!



1 mal bearbeitet. Zuletzt am 24.04.2022 13:36 von Jay.
Zitat
Jay
Ein Bekannter hat mir gerade Fotos geschickt, die über die Mauer der Bw Friedrichsfelde geschossen wurden. Zu sehen sind mehrere entkernte A3-Wagenkästen, deren Wagenenden abgeschnitten und für einen Übergang vorbereitet wurden. Zudem ist die mittlere Tür des Fahrgastraums [Edit Mitteltür war eventuell missverständlich] kleiner geworden.

Kann mir jemand sagen, was es mit diesen Umbauten auf sich hat?

Da war doch ein Partyzug geplant, die drei Wagen schon vorbereitet und dann wurde das Projekt fallen gelassen.

Beste Grüße
Harald Tschirner
Re: Fragen 2022
24.04.2022 22:19
Zitat
Harald Tschirner
Da war doch ein Partyzug geplant, die drei Wagen schon vorbereitet und dann wurde das Projekt fallen gelassen.

Die Rohbauten werden demnächst verschrottet, da seitens des Vorstandes und der Bereichsleitung kein Bedarf für einen Event-Zug gesehen wird.

so long

Mario
Re: Fragen 2022
25.04.2022 17:28
Zitat
der weiße bim
Zitat
Harald Tschirner
Da war doch ein Partyzug geplant, die drei Wagen schon vorbereitet und dann wurde das Projekt fallen gelassen.

Die Rohbauten werden demnächst verschrottet, da seitens des Vorstandes und der Bereichsleitung kein Bedarf für einen Event-Zug gesehen wird.

Gibts da Bilder von den drei angefangenen Rohbauten?
Re: Fragen 2022
25.04.2022 17:29
Zitat
Philipp Borchert
Was ist eigentlich aus diesem Projekt mit der Musik in U-Bahnhöfen geworden? Ich war vorgestern auf dem U5-Bahnsteig Unter den Linden - nichts zu vernehmen, nur die Aufkleber auf dem Boden haben mich an das Projekt erinnert.

Ah, das könnte die Musik erklären, die ich letzte Woche in UdL auf der Treppe gehört habe. Ich konnte irgendwie nicht erkennen, wo die herkam, und vermutete einen anderen Fahrgast.
Re: Fragen 2022
25.04.2022 17:30
Zitat
Slighter
Was ist eigentlich auf der U6 zwischen Schwartzkopffstraße und Naturkundemuseum los? In beide Richtungen eine Langsamfahrstelle, die noch vor Naturkundemuseum beginnt und erst hinter Schwartzkopffstraße endet (und umgekehrt). Hat da was mit den Bauarbeiten kürzlich nicht ganz geklappt?

Weiß das zufällig wer? Die Züge schleichen immer noch die über zwei Stationen in beide Richtungen. Dadurch passen die Fahrpläne auch nur noch bedingt.
Re: Fragen 2022
27.04.2022 19:28
Zitat
Philipp Borchert
Es ging mir nicht ums Musizieren, sondern um dieses Projekt.

Ach so, sowas gibt's auch? °.°
Bin zu 99,9% eigentlich nie im U-Bahn-Bereich unterwegs und habe daher bisher dort noch nie "sanfte" Klänge vernommen.
Kannte bisher nur diese "Live-Musikanten".
Re: Fragen 2022
02.05.2022 08:14
Heute habe ich auf dem M85er normale Eindecker angetroffen. Seit wann gibts die denn auf der Linie? Normal waren ja Doppeldecker bzw. in letzter Zeit Gelenkwagen.

-----------
Tscheynsch hier vor Ju-Tu wis Sörvis tu Exebischn-Raunds änd Olümpick-Staydium
Ich weiß nicht, seit wann das so ist, aber dieses unselige Drama, dass man die Doppeldecker nicht mehr im Bestand hält und auch Standardbusse als Ersatz herhalten müssen, das habe ich schon des Öfteren gesehen auch auf dem M85er.

~~~~~~
"Hmmm...durchsichtige Cola!"
Re: Fragen 2022
02.05.2022 10:26
Das hängt wohl an einer Baustelle auf dem 285 zusammen. Es gibt einige wenige Umläufe, die abends vom M85 auf dem 285 wechseln. Da die BVG bei sowas immer sehr "Flexibel" ist und neue angepasste Dienst- und Umlaufpläne erstmal in 10 Runden mit dem Personalrat ausdiskutiert werden muss, setzt man auf diesen Umläufen einfachhalber die EN ein.
Re: Fragen 2022
02.05.2022 10:38
Was mich mal (als Spielerei quasi) interessieren würde, welcher Dienst der kürzeste im Busbereich ist?

Gibt es Schülerwagen die nur ca.30min unterwegs sind ohne weitere Kopplungen?


---------


Und was mir gestern in den Sinn kam:
Bei Einsetzfahrten vom Hof zum Startpunkt hat man, dort angekommen, keine Haltezeit, fährt quasi ohne Pause die erste Strecke ab. Das dürfte theoretisch ja bis zu 2h bedeuten, wenn bspw. ein M11 von L in Dahlem einsetzen sollte, oder früher der 104er von Britz am Brixplatz.

Wieviel Fahrzeit ohne Pause ist denn erlaubt?

Dankeschön.
Re: Fragen 2022
02.05.2022 12:49
4,5h maximale Lenkzeit. ;D
Re: Fragen 2022
02.05.2022 16:10
Zitat
Philipp Borchert
Ich weiß nicht, seit wann das so ist, aber dieses unselige Drama, dass man die Doppeldecker nicht mehr im Bestand hält.

Zitat
Barnimer
Das hängt wohl an einer Baustelle auf dem 285 zusammen.

Danke. Auf vielen der einst großen M-Linien verkehren viele EN.
Auch auf dem M29 fällt es mir auf. :(

-----------
Tscheynsch hier vor Ju-Tu wis Sörvis tu Exebischn-Raunds änd Olümpick-Staydium
Re: Fragen 2022
02.05.2022 20:32
… und dann noch was:

Warum ist der östliche Ausgang vom U Brandenburger Tor wegen “einer polizeilichen Maßnahme” bis 02.09.22(!!) geschlossen?

-----------
Tscheynsch hier vor Ju-Tu wis Sörvis tu Exebischn-Raunds änd Olümpick-Staydium
Re: Fragen 2022
02.05.2022 20:41
Zitat
LariFari
… und dann noch was:

Warum ist der östliche Ausgang vom U Brandenburger Tor wegen “einer polizeilichen Maßnahme” bis 02.09.22(!!) geschlossen?

Ich vermute, das hängt mit der Nähe zur russischen Botschaft zusammen...
Re: Fragen 2022
02.05.2022 21:18
Hat die BVG eigentlich ernsthaft versucht, die Fahrzeitverlängerungen auf dem M44er umlaufneutral umzusetzen? Die 6 min Wendezeit am Stuthirtenweg funktionieren selbst zu der Zeit so gut, dass weder um 21.09 Uhr ab Hermannstraße ein Bus gefahren ist und auch der 21.19 Uhr ist noch nicht einmal angekommen. Tagsüber sind es wohl 8 im Süden und 9 an der Hermannstraße.

Es läuft hier echt gar nichts mehr und ich wüsst noch nichtmal, warum...

Edit: Der Bus von 21.19 Uhr fährt nun mit nur 5 min Verspätung ein... Läuft doch!



1 mal bearbeitet. Zuletzt am 02.05.2022 21:24 von FlO530.
Re: Fragen 2022
02.05.2022 21:41
Warum sollte auch auf einmal ein Fahrzeug mehr abends im Umlauf sein? Aus Verspätung wird offiziell Fahrzeit und die Wendezeit ist dann entsprechend kürzer. Solange die 4 Minuten eingehalten werden (BT-Ausnahmen...) ist doch alles okay.

Wenn derzeit andere Umstände für Verspätungen sorgen, kann die BVG dafür auch nichts.

War selbst beim M49/X34/X49 so. Wegen Baustelle Kaiserdamm (2 von 5 Spuren gesperrt vor einer Kreuzung) fuhren irgendwie massenhaft Fahrzeuge über die einspurige mit Tempo 30 beschränkte Kantstraße morgens in die Innenstadt. Die Logik muss man mal verstehen.
Und die Fahrer müssen sich ja auch an die neuen Fahrzeiten erstmal "gewöhnen".
Klingt komisch, aber auf einmal neue Fahrzeiten in der Vorgabe zu haben ändert die Fahrweise schon enorm.
Wo du früher wusstest, da kann ich bummeln oder ich kann auch mal die Ampel wegspringen lassen, wird dann ein, ach ich kann ganz entspannt einfach durchfahren, ohne mir Gedanken zu machen.
Und am Ende hat man dann dafür 1-2 Minuten mehr drin, um eventuell aufgetretene Verspätung aufzufangen.
Das war beim M49/X34 immer nervig. Da hattest du auf der Kantstraße endlos Zeit und in Spandau zum Ende fehlte diese dann.
Andersrum genauso. Bis zum Theo verspätet und dann ab Messe planmäßig, ab Savignyplatz fast schon zu früh. Dafür dann immer am S Heerstr. mit 2 miese angekommen, was meistens aber relativ egal für die S-Bahn-Umsteiger war, da der Übergang eher entspannt war, und zur Not bleibt man einfach im Bus (?) xD



2 mal bearbeitet. Zuletzt am 02.05.2022 21:42 von Nahverkehrsplan.
Re: Fragen 2022
02.05.2022 22:08
Zitat
FlO530
Hat die BVG eigentlich ernsthaft versucht, die Fahrzeitverlängerungen auf dem M44er umlaufneutral umzusetzen? Die 6 min Wendezeit am Stuthirtenweg funktionieren selbst zu der Zeit so gut, dass weder um 21.09 Uhr ab Hermannstraße ein Bus gefahren ist und auch der 21.19 Uhr ist noch nicht einmal angekommen. Tagsüber sind es wohl 8 im Süden und 9 an der Hermannstraße.

Es läuft hier echt gar nichts mehr und ich wüsst noch nichtmal, warum...

Edit: Der Bus von 21.19 Uhr fährt nun mit nur 5 min Verspätung ein... Läuft doch!

Wenn ich das richtig sehe sind es abends
7min Hermannstr., 7min Stuthirtenweg und 11min am Dorfteich (evtl. plus/minus 1 an den Endstellen) mit 5 Wagen.
Re: Fragen 2022
03.05.2022 22:56
Zitat
LariFari
Warum ist der östliche Ausgang vom U Brandenburger Tor wegen “einer polizeilichen Maßnahme” bis 02.09.22(!!) geschlossen?

Das ist eine polizeiliche Anweisung, wegen Sicherungsmaßnahmen. Da auf diesem Bahnhof nur noch ein Ausgang offen ist, muss er wegen einer betrieblichen Anweisung während der Betriebszeit ständig mit Personal besetzt sein.
Nach einer weiteren Polizeianweisung wurde schon ab 19.4. (ohne Endtermin) die Haltestelle des 300er Bus in der Behrenstraße (Richtung Warschauer Straße) an der Rückseite der Russischen Botschaft aufgehoben.

so long

Mario
Re: Fragen 2022
03.05.2022 23:20
Zitat
LariFari
Warum ist der östliche Ausgang vom U Brandenburger Tor wegen “einer polizeilichen Maßnahme” bis 02.09.22(!!) geschlossen?

Der @#$%&-Verschnitt aus dem Kreml...

Viele Grüße
Arnd
Sorry, in diesem Forum dürfen nur registrierte Benutzer schreiben.

Hier klicken, um sich einzuloggen