Willkommen! Einloggen Ein neues Profil erzeugen

erweitert
Verkehrslösung Schöneweide (nicht Bahnhof) - Bauzeitraum ab Januar 2022
geschrieben von krickstadt 
Zitat
Philipp Borchert
Angebot: Regenrückhaltebecken*

*ohne Deko, ungefüllt

Mir wäre ein Zusatzregenbecken lieber. Es regnet ohnehin viel zu wenig, da braucht man doch nicht noch ein Regenrückhaltebecken.


Bitte sprechen Sie während der Fahrt mit dem Busfahrer/der Busfahrerin - er/sie hat sonst niemanden.
Zitat

"Alter Köpenicker" am 21.9.2022 um 3 Uhr:

Mir wäre ein Zusatzregenbecken lieber. Es regnet ohnehin viel zu wenig, da braucht man doch nicht noch ein Regenrückhaltebecken.

Ich nehme an, dass Du das "nur" für den Wortwitz geschrieben hast, und dabei nicht den (eventuell ablenkenden) ernsthaften Sinn einer solchen Einrichtung erwähnen wolltest. Denn es wird nicht der Regen zurückgehalten, sondern der unkontrollierte Abfluss von immer häufiger auftretendem Starkregen in die Kanalisation bzw. Überschwemmungen z. Bsp. der neuen Straßenbahnunterführung. Ich hoffe, dass nach dem Umbau der Wendestelle auch wieder einige Flächen darin entsiegelt sind (wie vor dem Umbau das kleine Wäldchen in der Schleife) und dann das im Regenrückhaltebecken gesammelte Wasser darauf langsam versickert wird.

Viele Grüße, Thomas (wieder einmal zu ernst)

--
Thomas Krickstadt, Berlin, Germany, usenet@krickstadt.de
Zitat

"ECG7C" am 20.9.2022 um 19.35 Uhr:

Kaum war der Pool fertig wird auch schon wieder das Wasser abgepumpt ;-)

Und noch zwei Schnappschüsse von heute (über'n Zaun). Endlich werden die Straßenbahnsteige und der Betonboden drumherum abgeräumt und ab Montag waren wieder die Pflanzenroderer aktiv:





Viele Grüße, Thomas

--
Thomas Krickstadt, Berlin, Germany, usenet@krickstadt.de
Zitat
krickstadt
Ich nehme an, dass Du das "nur" für den Wortwitz geschrieben hast, und dabei nicht den (eventuell ablenkenden) ernsthaften Sinn einer solchen Einrichtung erwähnen wolltest.

Das hast Du goldrichtig erkannt und es lag mir sogar völlig fern, den tatsächlichen Sinn einer solchen Einrichtung zu erwähnen, da dieser wohl hinreichend bekannt sein sollte. Mir kribbelt es bei solch seltsamen Wortungetümen nur immer etwas in den Fingern, so wie ich an dieser Stelle
Zitat
krickstadt
ab Montag waren wieder die Pflanzenroderer aktiv:
am liebsten fragen würde, wo denn wohl Pflanzenrode liegt. Aber da konnte ich mich gerade noch zurückhalten.

Sei dennoch herzlich bedankt für die schönen und vor allem informativen Bilder. Auf die Johannisthaler Seite des Bf. Schöneweide komme ich leider viel zu selten, um den Fortschritt dort zu bestaunen.


Bitte sprechen Sie während der Fahrt mit dem Busfahrer/der Busfahrerin - er/sie hat sonst niemanden.
Zitat

"Alter Köpenicker" am 21.9.2022 um 16.37 Uhr:

[...] wo denn wohl Pflanzenrode liegt. [...]

:-)

Ich stehe gerade auf einem Schlauch ... haben Menschen, die Pflanzen roden bzw. entfernen, eine eigene Berufsbezeichnung? Garten- und Landschaftspfleger vielleicht?

Gruß, Thomas

--
Thomas Krickstadt, Berlin, Germany, usenet@krickstadt.de
Zitat
krickstadt
Zitat

"Alter Köpenicker" am 21.9.2022 um 16.37 Uhr:

[...] wo denn wohl Pflanzenrode liegt. [...]

:-)

Ich stehe gerade auf einem Schlauch ... haben Menschen, die Pflanzen roden bzw. entfernen, eine eigene Berufsbezeichnung? Garten- und Landschaftspfleger vielleicht?

Gruß, Thomas

Ich würde sagen, dass wir hier im Bereich des Gärtnerns sind.

Gruß Nemo
---

Eine Straßenbahn ist besser als keine U-Bahn!!
Pflanzenrode würde ich intuitiv in dem Harz verorten <3 ;-)
Zitat
krickstadt
Zitat

"Alter Köpenicker" am 21.9.2022 um 16.37 Uhr:

[...] wo denn wohl Pflanzenrode liegt. [...]

:-)

Ich stehe gerade auf einem Schlauch ... haben Menschen, die Pflanzen roden bzw. entfernen, eine eigene Berufsbezeichnung? Garten- und Landschaftspfleger vielleicht?

Genau so ist das. Bei gehäuftem Auftreten größerer Pflanzen spricht man auch von Forstarbeitern.

Aber ja: "Berlin-Pflanzenrode" klingt deutlich attraktiver als "Berlin-Niederschweineöde" - insofern... :-)

Viele Grüße
Arnd
Zitat
Arnd Hellinger
Zitat
krickstadt
Zitat

"Alter Köpenicker" am 21.9.2022 um 16.37 Uhr:

[...] wo denn wohl Pflanzenrode liegt. [...]

:-)

Ich stehe gerade auf einem Schlauch ... haben Menschen, die Pflanzen roden bzw. entfernen, eine eigene Berufsbezeichnung? Garten- und Landschaftspfleger vielleicht?

Genau so ist das. Bei gehäuftem Auftreten größerer Pflanzen spricht man auch von Forstarbeitern.

Aber ja: "Berlin-Pflanzenrode" klingt deutlich attraktiver als "Berlin-Niederschweineöde" - insofern... :-)

Es ist dasselbe, da man die Pflanzen roden musste, bevor die schöne Weide entstehen konnte.

Gruß Nemo
---

Eine Straßenbahn ist besser als keine U-Bahn!!
>und ab Montag waren wieder die Pflanzenroderer aktiv:

Wenns schon, dann Pflanzenroder, oder halt Pflanzenroder*innen.

Heidekraut zum Hauptbahnhof
😂 🤮 😉😝🤦👍🤔 🙄😏
Zitat
Nemo
Zitat
Arnd Hellinger
Zitat
krickstadt
Zitat

"Alter Köpenicker" am 21.9.2022 um 16.37 Uhr:

[...] wo denn wohl Pflanzenrode liegt. [...]

:-)

Ich stehe gerade auf einem Schlauch ... haben Menschen, die Pflanzen roden bzw. entfernen, eine eigene Berufsbezeichnung? Garten- und Landschaftspfleger vielleicht?

Genau so ist das. Bei gehäuftem Auftreten größerer Pflanzen spricht man auch von Forstarbeitern.

Aber ja: "Berlin-Pflanzenrode" klingt deutlich attraktiver als "Berlin-Niederschweineöde" - insofern... :-)

Es ist dasselbe, da man die Pflanzen roden musste, bevor die schöne Weide entstehen konnte.

OK, I see: "Pflanzenrode ist überall." :-)

Viele Grüße
Arnd
Regenwasserrückhaltebecken is a bissel lang, gelle?

Heidekraut zum Hauptbahnhof
😂 🤮 😉😝🤦👍🤔 🙄😏
Noch nicht. Derzeit heißt es erstmal Regenwasserrückhaltebeckenbaustelle ;-)
Zitat
ECG7C
Noch nicht. Derzeit heißt es erstmal Regenwasserrückhaltebeckenbaustelle ;-)

Ich dachte, das heißt "Neubau der Kurtherme von Bad Pflanzenrode"...

Viele Grüße
Arnd
Moin.

Ich bin heute auch wieder in Schöneweide bzw. in der Wendestelle Südostallee fotografieren gewesen (trotz eines in den gestrigen Wetterberichten unangekündigten Regens). Seit meinem letzten Besuch mit meiner großen Kamera (vor sieben Wochen) ist schon einiges auf der Baustelle der "Verkehrslösung Schöneweide" passiert, so wurde z. Bsp. der Boden des Regenwasserrückhaltebeckens betoniert und das Regen- bzw. Grundwasser herausgepumpt:


(Webseite)

Im rückwärtigen Bereich sind inzwischen Markierungen für zukünftige Gleise gesteckt (wie ich vermute) und der Boden etwas "tiefergelegt" worden (eventuell, um an die Tiefe der Straßenbahnunterführung angepasst zu werden):


(Webseite)

Heute ist mir auch aufgefallen, dass die zweite Platzleuchte "gekappt" worden ist (das war noch Anfang September nicht der Fall):


(Webseite)


(Webseite)

Die östliche Fläche der Bauphase 2a ist inzwischen (fast) geräumt und die ersten Masten bereitgelegt worden (man beachte die aufgeschweißten Mastnummern):


(Webseite)

Im rückwärtigen Bereich sind außerdem noch vier historische bzw. den historischen nachempfundenen Dachstützen des Bahnhofs Schöneweide "versteckt" worden:


(Webseite)

In der Straßenbahnunterführung ist bereits die Erstellung des Abschnitts unter Gleis 4 weit vorangeschritten:


(Webseite)

Und man scheint mit dem Besuch von Fotografen zu rechnen, sonst wäre diese Eigenwerbung an dieser dunklen Stelle schon sehr merkwürdig:


(Webseite)

Weitere 19 Fotos können unter dieser Adresse angeschaut werden.

Viele Grüße, Thomas

--
Thomas Krickstadt, Berlin, Germany, usenet@krickstadt.de
Wie hast du den doppelten Regenbogen da hin gezaubert? Und "Wir sind Spitzke" gefällt mir. 👍

Heidekraut zum Hauptbahnhof
😂 🤮 😉😝🤦👍🤔 🙄😏
Zitat

"Heidekraut" am 2.10.2022 um 21.19 Uhr:

Wie hast du den doppelten Regenbogen da hin gezaubert?

Die im Rücken gerade aufgegangene Sonne hat den aus Richtung Nordwesten heranziehenden Regenschauer angestrahlt und wurde von den Regentropfen in die Spektralfarben "zerlegt". Dadurch können solche Regenbögen entstehen. Hier noch ein Foto davon, das ich auf dem Weg zum Bahnhof gemacht hatte:



Gruß, Thomas

--
Thomas Krickstadt, Berlin, Germany, usenet@krickstadt.de
Zitat
Heidekraut
Wie hast du den doppelten Regenbogen da hin gezaubert? Und "Wir sind Spitzke" gefällt mir. 👍

Hallo, dass ist bei Regenbögen normal, nur ist meistens der Zweite sehr schwach.

Mit freundlichen Grüßen

Theo
Die Bodenplatte für das Regenwasserrückhaltenbecken wurde begonnen zu knüpfen. Vor dem Einkaufszentrum wurde begonnen die Winkelstützwand zu setzen.


Zitat

"ECG7C" am 22.10.2022 um 22.23 Uhr:

Die Bodenplatte für das Regenwasserrückhaltebecken wurde begonnen zu knüpfen. Vor dem Einkaufszentrum wurde begonnen, die Winkelstützwand zu setzen.

Vielen Dank für den Hinweis, dass in Schöneweide wieder etwas passiert. Das hat mir einen "Schubs" gegeben, wieder vorbeizuschauen. Als erstes zwei Fotos von der Winkelstützwand (und von dem abgetragenen Boden für die Rampe Richtung Unterführung):


(Webseite)


(Webseite)

Auf dem ersten Foto sieht man im Hintergrund auch etwas von den Bauarbeiten für die Straßenbahnunterführung. Von der anderen Seite kann etwas mehr erkennen:


(Webseite)

Die Seitenwände des "vierten von fünf Bauabschnitten" scheinen nahezu fertig zu sein, die Stahlstreben für die Decke werden schon geknüpft. Zum Schluss noch einen Blick mit meinem 11 mm-Objektiv in die Baugrube des Regenwasserrückhaltebeckens:


(Webseite)

Viele Grüße, Thomas

Edit: Bilder online gestellt.

--
Thomas Krickstadt, Berlin, Germany, usenet@krickstadt.de



1 mal bearbeitet. Zuletzt am 29.10.2022 12:48 von krickstadt.
Sorry, in diesem Forum dürfen nur registrierte Benutzer schreiben.

Hier klicken, um sich einzuloggen