Willkommen! Einloggen Ein neues Profil erzeugen

erweitert
{Sammelthread} Besonderes im Hamburger Busverkehr
geschrieben von Der Hanseat 
Sieht doch eher so aus als wenn die Fahrt wirklich ausgefallen ist, nur die Echtzeitinfo Probleme hat?
Wow, läuft ja mit der Baustelle auf der Steilshopper Allee. Die 26 momentan mit ca 30 Minuten Verspätung, gestern teilweise über eine Stunde verspätet.
Wie fährt der 26 Richtung Rübenkamp jetzt,ist die Steilshooper Allee gesperrt
Zitat
cito2
Wie fährt der 26 Richtung Rübenkamp jetzt,ist die Steilshooper Allee gesperrt

Keine Ahnung, in die Richtung fahre ich nicht, gerade jetzt tue ich mir das erst Recht nicht an. Hier ist der Aushang an den Haltestellen:



Wer das alles lesen und kapieren will (gerade als Durchschnittsfahrgast) sollte lieber den übernächsten Bus ins Auge fassen :D, denn mit dem nächsten wird das dann zeitlich nichts.

Wie kann der 617 denn Fabriciusstraße, Gustav-Seitz-Weg und EKZ Steilshoop nicht bedienen können, aber Alfred-Mahlau-Weg, Schwarzer Weg und Richeystraße schon? Misteriös, und das natürlich völlig alternativlos.

Ähnliches Frage ich mich in anderer Form bei der 17 und 26. Da kann man sich ja wieder auf "Zustände" in der 7 freuen!



3 mal bearbeitet. Zuletzt am 29.06.2019 21:21 von LevHAM.
Ich weiß nicht, ob es daran liegt, dass nun der Fahrplan etwas dünner gefahren wird, aber auf der Linie 23 und Linie 8 finde ich nun vermehrt Gelenkbusse. Fast jede Fahrt, die ich beobachten konnte, ist nun ein Gelenkbus.

Aus meiner Sicht eine längst überfällige Aktion, da auf diesen beiden Linien die Busse schon so häufig überfüllt sind...
Zitat
Koschi1988
Ich weiß nicht, ob es daran liegt, dass nun der Fahrplan etwas dünner gefahren wird, aber auf der Linie 23 und Linie 8 finde ich nun vermehrt Gelenkbusse. Fast jede Fahrt, die ich beobachten konnte, ist nun ein Gelenkbus.

Aus meiner Sicht eine längst überfällige Aktion, da auf diesen beiden Linien die Busse schon so häufig überfüllt sind...

Also diese Beobachtung kann ich für die 8 nicht teilen. In den letzten 3 Tagen, habe ich jeweils in der HVZ I + II keine Gelenkbusse auf der 8 sehen können.

Vermutlich waren es B-Wagen. Erstaunlicher weiße habe ich auf der Linie 271 Gelenkbusse gesehen. Am Montag sogar 2 in der Spät HVZ. Das waren mit Sicherheit nur B-Wagen.
Ich habe öfters am Sonntag morgens beim 20 Minutentakt auf der 8 Gelenkbusse erlebt. Waren sehr voll.
Zitat
Eddy
Ich habe öfters am Sonntag morgens beim 20 Minutentakt auf der 8 Gelenkbusse erlebt. Waren sehr voll.

Die Überfüllung sollte ja demnächst bei der Aufwertung zum MetroBusPLUS abnehmen. Dann kommt der dringend benötige 10-Min-Takt schon ab 10 Uhr. Vielleicht werden dann auch wieder die frühen Gelenkbusse von der 8 abgezogen.
Mich hat gestern beim SEV S1 gewundert, das es ab Altona Einsetzer gab Richtung Othmarschen (die nicht am Aushang standen), die von dort aber bis Holstenstr. zurückfuhren wie am Aushang angekündigt.
Zitat
micha774
Mich hat gestern beim SEV S1 gewundert, das es ab Altona Einsetzer gab Richtung Othmarschen (die nicht am Aushang standen), die von dort aber bis Holstenstr. zurückfuhren wie am Aushang angekündigt.


Moin,

nach meinen Beobachtungen fahren tagsüber drei Busse innerhalb von zehn Minuten ab Othmarschen. Zwei nach Ankunft der S-Bahn
(Einer Bf Altona, der andere S-Holstenstraße) und ein weiterer "Zwischenbus" nach Altona.

In der Gegenrichtung fährt denn einer ab S-Holstenstraße und zwei weitere ab Bf. Altona.

In der Planung ist es so wie du beobachtest hast.


Didier D.
Bitte löschen. Falscher Thread.



1 mal bearbeitet. Zuletzt am 11.07.2019 22:21 von Andreas1.
Bin immer wieder erstaunt wenn ich in HH zu Besuch bin, wie heute.

Auf dem 488er ein Sprinter statt einer Bergziege unterwegs und auf einer Bergziege eine äußert attraktive Fahrerin ;-)

Und der 36er mit 40min Wendezeit in Blankenese, der 189er aus/nach Wedel der dort endet mit nur 4min.

Mal sehen was mich heute noch so erwartet :-)
Was mir gestern in Blankenese durch den Kopf ging: der 488er bedient doch 2 Schulen auf seinem Weg und darf nur 34 Personen befördern. Also die Sprinter mit denen ich fuhr (gestern 2 von 3 Umläufen). Werden da zu den Schulzeiten zusätzl. Fahrten angeboten die nicht im Fahrplan stehen um die Massen zu befördern?

Was ich positiv fand: lt. Handyauskunft war meine geplante Fahrt mit dem 111er wg. Stau so sehr verspätet das keine Auskunft möglich war, aber dennoch setzte die Fahrt in Altona pünktlich ein mit Leerfahrt vom Hof. Zudem ein Elektrodieselbus.
Desweiteren hatte die Linie, als ich an beiden Endhaltestellen zugegen war, nur kurze Wendezeiten mit 6 und 7min was ich für Hamburg ungewöhnlich fand.
Zitat
micha774
Was mir gestern in Blankenese durch den Kopf ging: der 488er bedient doch 2 Schulen auf seinem Weg und darf nur 34 Personen befördern. Also die Sprinter mit denen ich fuhr (gestern 2 von 3 Umläufen). Werden da zu den Schulzeiten zusätzl. Fahrten angeboten die nicht im Fahrplan stehen um die Massen zu befördern?

Nein. Der Bus wird hauptsächlich von Anwohnern und Touristen benutzt. Schülermassen sind mir da noch nicht aufgefallen. Auch scheint mir der Fußweg von den Schulen zum Bahnhof selbst für heutige Schüler keine übermäßige Anstrengung zu sein. Kann sein, daß einige erschöpfte Schüler vom Kahlkamp den Bus benutzen, aber größere Massen sind das nicht.
Bis vor einem Jahr musste da doch noch der Schnellbuszuschlag gezahlt werden, und das haben sicher die allerwenigsten Eltern bezahlt...
Sorry, in diesem Forum dürfen nur registrierte Benutzer schreiben.

Hier klicken, um sich einzuloggen