Willkommen! Einloggen Ein neues Profil erzeugen

erweitert
Nachrüsten von U-Bahn-Stationen mit Fahrstühlen
geschrieben von HHNights 
Zitat

Vielleicht sollte man dann mal die HVV App verbessern und gleichzeitig defekte Fahrstühle mit anzeigen lassen ;-) Dann kann man gleich bis Jungfernstieg / Dammtor weiterfahren und dort umsteigen und im Hbf ggf nun endgültig in die Richtige Bahn wechseln.

Ja, so eine Anwendung wäre hilfreich. In Wien oder Berlin klappt das auch seit vielen Jahren. Du kannst sogar ein "Lift-Abo" einrichten, dann bekommst du automatisch eine Mail bei Störung eines Aufzuges, den du vielleicht regelmäßig nutzt. Großartige Technik.

Wir sind aber in Hamburg. Ich glaube nicht, dass man solche Ideen von Verbünden erwarten kann, die ihre Fahrgäste am Samstag, 26. April 2014, 15 Uhr, per aktueller Leitstellendurchsage darüber informieren, dass es "von Samstag, 26. April 2014, 18 Uhr, bis Sonntag, 27. April 2014, Betriebsschluss" zu Einschränkungen kommt.

Klein anfangen, dann die großen Brocken angehen ;)

Zitat

Dabei stellt sich mir immer die Frage zählt dass dann als Rückfahrt ;-)

Erstens bin ich überzeugt, dass im HVV Menschen mit Einschränkungen hilfreich entgegengekommen wird. Zweitens: ist Hauptbahnhof-Jungfernstieg-Hauptbahnhof nicht ohnehin semioffiziell für Fluggäste freigegeben, die so leichter umsteigen können?



3 mal bearbeitet. Zuletzt am 29.04.2014 08:41 von Herbert.
Der Aufzug Hammer Kirche ist seit heute in Betrieb.

Die Hochbahn hat hier in der Gegend Zettel (Anwohnerinformation) verteilt, aus denen hervorgeht, dass der Aufzug heute in Betrieb genommen wird, die Haltestelle aber erst mit der Bahnsteigerhöhung barrierefrei sein wird. Die Bahnsteigerhöhung solle voraussichtlich im September 2014 abgeschlossen werden.

Ich war vor kurzem in Hammer Kirche und habe gesehen, dass der Aufzug tatsächlich fährt.
Zitat

Erstens bin ich überzeugt, dass im HVV Menschen mit Einschränkungen hilfreich entgegengekommen wird. Zweitens: ist Hauptbahnhof-Jungfernstieg-Hauptbahnhof nicht ohnehin semioffiziell für Fluggäste freigegeben, die so leichter umsteigen können?

Gute Frage also Geofox schlägt mir so oder so immer vor, wenn ich von Bergedorf richtung Flughafen fahre, dass ich Hbf umsteigen soll / kann / darf.



1 mal bearbeitet. Zuletzt am 30.04.2014 16:59 von timmithie.
Zitat
timmithie
Gute Frage also Geofox schlägt mir so oder so immer vor, wenn ich von Bergedorf richtung Flughafen fahre, dass ich Hbf umsteigen soll / kann / darf.

Das ist ja insofern auch richtig, als daß es planmäßig (bis auf wenige Fahrten der S2) nicht möglich ist, mit nur einmal Umsteigen von Bergedorf zum Flughafen zu gelangen, indem Dammtor oder Jungfernstieg bahnsteiggleich umgestiegen wird.

Gruß Ingo
timmithie meinte wohl Hbf vs Berliner Tor.
In Wandsbek-Gartenstadt (U1/U3) wurde der erste Aufzug (Bstg U1 Richtung Farmsen/Volksdorf) in Betrieb genommen. Das Dach ist bis auf den Treppen- und den neuen Aufzugbereich eingedeckt, die Verkleidung der Dachunterseite fehlt noch. Auf dem anderen Bahnsteig (U1/U3 Richtung Innenstadt) sind gerade die Dachpfeiler freigelegt und erhalten ein neues "Betonfußbett". Im unteren Bereich der Treppen/Aufzüge ist noch Baustelle total angesagt (z.T. Holztunnel), der Vorraum mit Fahrkartenautomaten/Vitrinen sowie Bäcker & Dönerladen ist dagegen schon fast fertig (neuer Boden/Decke/Wände).

EDIT:

Zukünftig wird die Farbe Grün als dominierendes Gestaltungselement in vielen Bereichen auftauchen:

Kachelbänder an den Bahnsteighäuschen


Verkleidung der Dachunterseite




1 mal bearbeitet. Zuletzt am 11.06.2014 10:52 von Railjet.
Hier zum Stand an drei weiteren Stationen:

In Berne werden offenbar die Brückenfundamente vorbereitet. An der Feldstraße ist der Fahrstuhlschacht von außen mit Fliesen verkleidet, ...



1 mal bearbeitet. Zuletzt am 09.06.2014 23:31 von Jan Ohlsdorf.


... und in Burgstraße kann man den Fahrstuhlschacht von oben bereits erkennen. Die drei Bilder stammen von diesem Wochenende.



1 mal bearbeitet. Zuletzt am 09.06.2014 23:30 von Jan Ohlsdorf.


Seit gestern wird an der Legienstraße gebaut im Juli und August ist mit "geringen Einschränkungen" zwischen Horner Rennbahn und Billstedt zu rechnen.

[www.hochbahn.de]

DT5 Online - Der Blog rund um Hamburgs Nahverkehr: [www.dt5online.de]
Wie soll der Aufzug Mundsburg gebaut werden? Vermutlich außerhalb des Empfangsgebäudes, richtig? An welche Stellen soll es gehen?
Ich denke mal, dass dies da passieren wird, wo die Busse fahren. Dann wäre es genauso wie in Hamburger Straße. Wenn man aus Wandsbek aus den Bus ausgestiegen ist, kann man sofort mit den Fahrstuhl hoch fahren.

Ich könnte mir auch gut vorstellen, dass die Haltstelle Mundsburg, wo die Busse fahren, insgesamt umgebaut werden und direkt unter die U-Bahn verlegt wird.
Zitat
Herbert
Wie soll der Aufzug Mundsburg gebaut werden? Vermutlich außerhalb des Empfangsgebäudes, richtig? An welche Stellen soll es gehen?

Jupp, hin zum Busbereich. Da würde ja ohnehin der erhöhte Bereich sein.

Gruß

Jan

--
Das Fototagebuch der Bahnfotokiste: [fototagebuch.bahnfotokiste.de]
Ab dem 26. Juli wird im Hauptbahnhof-Süd ein Zugang inklusive Fahrstuhl zur U3 erneuert. Der Schrägaufzug wird durch ein vertikales Modell ersetzt. Bis zum Jahresende ist diese Station daher nicht barrierefrei erreichbar, für alle anderen Fahrgäste wird es dort vorübergehend wohl etwas kuscheliger werden.

[www.hochbahn.de]

[www.abendblatt.de] | [www.google.de]
Welcher Fahrstuhl ist denn das genau?
owT



1 mal bearbeitet. Zuletzt am 27.10.2016 12:58 von Boris.
Zitat
Boris
Hallo,

Zitat
ullistein
Welcher Fahrstuhl ist denn das genau?

Muss der vor dem Museum für Kunst und Gewerbe sein, beim Abgang zur U1.


Grüße
Boris

Nein, kann er nicht.
Die Hochbahn schreibt doch folgendes:
Aufzug U3-Haltestelle Hbf. Süd wird erneuert
[...]
Die U1-Haltestelle Hbf. Süd ist von dieser Maßnahme nicht betroffen und ist auch in diesem Zeitraum barrierefrei erreichbar.


Es wird also der Aufzug zwischen Verteilerebene und Haltestelle erneuert.
Ich habe gerade keine Vorstellung, wo zu U3 ein Fahrstuhl ist. Der vor der Spielhalle führt doch meines Wissens zur U1, den vorm MKG kenne ich auch. Wo ist noch einer?
Zitat
ullistein
Ich habe gerade keine Vorstellung, wo zu U3 ein Fahrstuhl ist. Der vor der Spielhalle führt doch meines Wissens zur U1, den vorm MKG kenne ich auch. Wo ist noch einer?

Es gibt einen Schrägaufzug (vermutlich ehemals Rolltreppenschacht) auf der Ostseite des U3-Bahnsteiges Richtung Berliner Tor - Barmbek.
Zur Einordnung: Der U1-Aufzug befindet sich eher auf der Westseite des U1-Bahnsteiges (nun gut, eher im Bereich Bahnsteigmitte, aber halt am anderen Aufgang), hinter der Spielhalle.
Danke, der ist mir noch nie aufgefallen. Ich muss mal gucken, wenn ich wieder dort bin. Eigentlich hatte ich ja gedacht, ich kenne mich dort aus. ;)
Hier, diese Skizze sollte helfen: hvv.de
Sorry, in diesem Forum dürfen nur registrierte Benutzer schreiben.

Hier klicken, um sich einzuloggen