Willkommen! Einloggen Ein neues Profil erzeugen

erweitert
U5 Alexanderplatz - Brandenburger Tor (Bauzeitraum ab 10/2014)
geschrieben von manuelberlin 
Das Datum 19.11.2020 ist definitiv falsch, da diese U5-Verbindung frühestens zum Fahrplanwechsel am 13.12.2020 in Betrieb geht.
Zitat
Henning
Das Datum 19.11.2020 ist definitiv falsch, da diese U5-Verbindung frühestens zum Fahrplanwechsel am 13.12.2020 in Betrieb geht.

Das muss nicht unbedingt erst zum Fahrplanwechsel geschehen. Soweit ich weiß, soll die Strecke bereits im September in den Probetrieb gehen. Es ist gut möglich, dass man die U5 gleich in einem Rutsch mit dem BER zusammen in Betrieb nehmen möchte. Wir werden sehen.
[reiseauskunft.bahn.de];

Der U-Bahnhof Rotes Rathaus fehlt noch...

Gruß Nemo
---

Eine Straßenbahn ist besser als keine U-Bahn!!
Zitat
RF96
Soweit ich weiß, soll die Strecke bereits im September in den Probetrieb gehen. Es ist gut möglich, dass man die U5 gleich in einem Rutsch mit dem BER zusammen in Betrieb nehmen möchte.

Richtig. Vor der Inbetriebnahme müssen über 500 Fahrpersonale Streckenkenntnis erwerben. Deshalb muss die U5-Neubaustrecke mit allen technischen Einrichtungen bis zum 21. September behördlich abgenommen sein. Danach laufen täglich Einweisungsfahrten zwischen Alex und Hauptbahnhof. Es schließt sich eine ganze Woche Fahrplanprobebetrieb an, in der alle fahrplanmäßigen Züge ab Alexanderplatz noch ohne Kunden bis Hauptbahnhof fahren sollen, um die letzten Probleme zu finden und zu lösen. Am 19. November ist dann die offizielle Eröffnung vorgesehen.
Der BER ist ein paar Tage zuvor dran, wird vom 31.10. bis 8.11. schrittweise hochgefahren.

Zum Fahrplanwechsel werden sich der U-Bahnbetrieb und der Flugbetrieb bereits eingespielt haben und hoffentlich zuverlässig funktionieren.

so long

Mario
Dann kann der nächste BVG-Atlas,
... sollte der BER am 31.10. eröffnen
ja tatsächlich problemlos zum BER-Start Anfang November veröffentlich werden. Dann sind die Änderung durch die U5 Verlängerung ja nur 2 Wochen zu früh abgebildet. Und auch wenn die Busnetzanpassung sicherheitshalber erst beim Fahrplanwechsel im Dezember stattfinden, den einen Monat Informationsdiskrepanz im BVG-Atlas kann man verkraften.

Findet man irgendwo schon die offiziellen Planungen für die innerstädtiche Busnetz-Umgestaltung zur U5-Eröffnung?



1 mal bearbeitet. Zuletzt am 29.12.2019 00:44 von PassusDuriusculus.
Zitat
der weiße bim
Deshalb muss die U5-Neubaustrecke mit allen technischen Einrichtungen bis zum 21. September behördlich abgenommen sein. Danach laufen täglich Einweisungsfahrten zwischen Alex und Hauptbahnhof. Es schließt sich eine ganze Woche Fahrplanprobebetrieb an, in der alle fahrplanmäßigen Züge ab Alexanderplatz noch ohne Kunden bis Hauptbahnhof fahren sollen, um die letzten Probleme zu finden und zu lösen. Am 19. November ist dann die offizielle Eröffnung vorgesehen.

Ohne Kunden bis Hauptbahnhof bedeutet, dass die U55 vor der Gesamtinbetriebnahme noch einmal für mehrere Wochen ausgesetzt wird? Schade, eine U55 mit 6 (bzw. 8)-Wagenzügen wäre doch mal eine kuriose Nebenerscheinung gewesen... :-)

-------------------
MfG, S5M
Zitat
S5 Mahlsdorf
Zitat
der weiße bim
Deshalb muss die U5-Neubaustrecke mit allen technischen Einrichtungen bis zum 21. September behördlich abgenommen sein. Danach laufen täglich Einweisungsfahrten zwischen Alex und Hauptbahnhof. Es schließt sich eine ganze Woche Fahrplanprobebetrieb an, in der alle fahrplanmäßigen Züge ab Alexanderplatz noch ohne Kunden bis Hauptbahnhof fahren sollen, um die letzten Probleme zu finden und zu lösen. Am 19. November ist dann die offizielle Eröffnung vorgesehen.

Ohne Kunden bis Hauptbahnhof bedeutet, dass die U55 vor der Gesamtinbetriebnahme noch einmal für mehrere Wochen ausgesetzt wird? Schade, eine U55 mit 6 (bzw. 8)-Wagenzügen wäre doch mal eine kuriose Nebenerscheinung gewesen... :-)

Ja, zum 04.06.2020 wird die U55 eingestellt, siehe > www.Berliner Linienchronik.de/Fahrplanänderungen
Also sogar für einige Monate und nicht nur für mehrere Wochen.
Es müssen ja noch etliche finale Einrichtungen installiert werden, die bei der eingleisigen U55 entbehrlich waren und … und … und
Zitat
Nemo
[reiseauskunft.bahn.de];

Der U-Bahnhof Rotes Rathaus fehlt noch...

...und Unter den Linden.

Viele Grüße, Rico
Zitat
PassusDuriusculus
[...]
Findet man irgendwo schon die offiziellen Planungen für die innerstädtiche Busnetz-Umgestaltung zur U5-Eröffnung?

Da wird nicht mehr viel passieren. Die Umgestaltung wurde in diesem Jahr mit der Einführung der Linie 300 ja schon weitgehend vorweg genommen. Der 245er wird zum Hauptbahnhof (bzw. Robert-Koch-Platz) zurückgezogen und der N5 zum Hbf verlängert (was eigentlich auch schon in diesem Jahr vorgesehen war).

--- Signatur ---
Bitte beachten Sie beim Aussteigen die Lücke zwischen Bus und Bordsteinkante!
Zitat
Henning
Das Datum 19.11.2020 ist definitiv falsch, da diese U5-Verbindung frühestens zum Fahrplanwechsel am 13.12.2020 in Betrieb geht.

Das Datum ist definitiv richtig. Unterlasse bitte die Verbreitung von Falschinformationen.

x--x--x--x

Ein fester Standpunkt ist immer wichtig - besonders in Kurven und beim Bremsen. Bitte gut festhalten!
Zitat
Jay
Zitat
PassusDuriusculus
[...]
Findet man irgendwo schon die offiziellen Planungen für die innerstädtiche Busnetz-Umgestaltung zur U5-Eröffnung?

Da wird nicht mehr viel passieren. Die Umgestaltung wurde in diesem Jahr mit der Einführung der Linie 300 ja schon weitgehend vorweg genommen. Der 245er wird zum Hauptbahnhof (bzw. Robert-Koch-Platz) zurückgezogen und der N5 zum Hbf verlängert (was eigentlich auch schon in diesem Jahr vorgesehen war).

Naja, am 8. November schließt TXL und damit kommen natürlich einige Änderungen im Busnetz auf uns zu.

x--x--x--x

Ein fester Standpunkt ist immer wichtig - besonders in Kurven und beim Bremsen. Bitte gut festhalten!
Zitat
B-V 3313
Zitat
Henning
Das Datum 19.11.2020 ist definitiv falsch, da diese U5-Verbindung frühestens zum Fahrplanwechsel am 13.12.2020 in Betrieb geht.

Das Datum ist definitiv richtig. Unterlasse bitte die Verbreitung von Falschinformationen.

Es wurde aber sehr oft gesagt, dass diese Strecke zum Fahrplanwechsel im Dezember 2020 in Betrieb gehen wird.
Zitat
Henning
Zitat
B-V 3313
Zitat
Henning
Das Datum 19.11.2020 ist definitiv falsch, da diese U5-Verbindung frühestens zum Fahrplanwechsel am 13.12.2020 in Betrieb geht.

Das Datum ist definitiv richtig. Unterlasse bitte die Verbreitung von Falschinformationen.

Es wurde aber sehr oft gesagt, dass diese Strecke zum Fahrplanwechsel im Dezember 2020 in Betrieb gehen wird.

Nochmal für Nahverkehrstheoretiker wie Dich: Eine Strecke geht nicht in Betrieb, wenn der erste Fahrgast einsteigt.

T6JP
Zitat
T6Jagdpilot
Zitat
Henning
Zitat
B-V 3313
Zitat
Henning
Das Datum 19.11.2020 ist definitiv falsch, da diese U5-Verbindung frühestens zum Fahrplanwechsel am 13.12.2020 in Betrieb geht.

Das Datum ist definitiv richtig. Unterlasse bitte die Verbreitung von Falschinformationen.

Es wurde aber sehr oft gesagt, dass diese Strecke zum Fahrplanwechsel im Dezember 2020 in Betrieb gehen wird.

Nochmal für Nahverkehrstheoretiker wie Dich: Eine Strecke geht nicht in Betrieb, wenn der erste Fahrgast einsteigt.

T6JP

Also gehst du auch wie Henning davon aus, dass erst am 13.12.2020 der erste Fahrgast einsteigen wird?

Gruß Nemo
---

Eine Straßenbahn ist besser als keine U-Bahn!!
Zitat
Nemo
Zitat
T6Jagdpilot
Zitat
Henning
Zitat
B-V 3313
Zitat
Henning
Das Datum 19.11.2020 ist definitiv falsch, da diese U5-Verbindung frühestens zum Fahrplanwechsel am 13.12.2020 in Betrieb geht.

Das Datum ist definitiv richtig. Unterlasse bitte die Verbreitung von Falschinformationen.

Es wurde aber sehr oft gesagt, dass diese Strecke zum Fahrplanwechsel im Dezember 2020 in Betrieb gehen wird.

Nochmal für Nahverkehrstheoretiker wie Dich: Eine Strecke geht nicht in Betrieb, wenn der erste Fahrgast einsteigt.

T6JP

Also gehst du auch wie Henning davon aus, dass erst am 13.12.2020 der erste Fahrgast einsteigen wird?

Das lässt sich aus den Aussagen nicht schließen. Denn es kann sehr gut sein, dass damit eine Aufnahme des Fahrgastbetriebs zu einem früheren Zeitpunkt gemeint ist, z.B. eben 19.11, und die Strecke noch deutlich davor in den Betrieb geht.
Der Punkt ist doch, dass Angebotsänderungen bei der BVG (und bei anderen Bus-/Straßenbahn-Betrieben) überhaupt keine zwingende Abhängigkeit zum "offiziellen" Fahrplanwechsel der Eisenbahn-EVUs haben! Hier hat Henning einfach nur Unsinn geschrieben.

Viele Grüße
André
Zitat
Nemo
Zitat
T6Jagdpilot
Zitat
Henning
Zitat
B-V 3313
Zitat
Henning
Das Datum 19.11.2020 ist definitiv falsch, da diese U5-Verbindung frühestens zum Fahrplanwechsel am 13.12.2020 in Betrieb geht.

Das Datum ist definitiv richtig. Unterlasse bitte die Verbreitung von Falschinformationen.

Es wurde aber sehr oft gesagt, dass diese Strecke zum Fahrplanwechsel im Dezember 2020 in Betrieb gehen wird.

Nochmal für Nahverkehrstheoretiker wie Dich: Eine Strecke geht nicht in Betrieb, wenn der erste Fahrgast einsteigt.

T6JP

Also gehst du auch wie Henning davon aus, dass erst am 13.12.2020 der erste Fahrgast einsteigen wird?

Ich drücke damit aus, das Henning falsch liegt, wenn er behauptet das die Strecke zum Fahrplanwechsel in Betrieb geht.

T6JP
Auch im BVG Fahrinfo sind die Abfahrtszeiten ab 19.11. abrufbar. Im Hause BVG sollte man doch eigentlich wissen, wann es losgeht.
Cleverer wäre es eigentlich, die U5 erst zum Hauptbahnhof zu verlängern, wenn genug Ik20 einsatzbereit sind.
Zitat
schenkcs
Auch im BVG Fahrinfo sind die Abfahrtszeiten ab 19.11. abrufbar. Im Hause BVG sollte man doch eigentlich wissen, wann es losgeht.

Das kann heute noch keiner sicher wissen, da dafür noch nicht alle Bedinungen erfüllt sind. Es gibt einen internen Zeitplan und Meilensteine, die zu dessen Einhaltung erreicht werden müssen. Wenn die BVG glaubt einen Termin publizieren zu können, dann wird sie das zum passenden Zeitpunkt tun.

--- Signatur ---
Bitte beachten Sie beim Aussteigen die Lücke zwischen Bus und Bordsteinkante!
Sorry, in diesem Forum dürfen nur registrierte Benutzer schreiben.

Hier klicken, um sich einzuloggen