Willkommen! Einloggen Ein neues Profil erzeugen

erweitert
Neue Baureihe 483 / 484
geschrieben von Bäderbahn 
Video der Baureihe 483/484, während der Testfahrten im Berliner Netz.

[www.youtube.com]
Weiß jemand, warum manche Fenster in der oberen Hälfte verhüllt sind und warum an manchen Fahrgastraumtüren die roten Streifen leuchten?
Zitat
Sasukefan86
Video der Baureihe 483/484, während der Testfahrten im Berliner Netz.

[www.youtube.com]

Der Sound ist echt nicht sonderlich schön! Häßlich ist sie auch!

Gruß Nemo
---

Eine Straßenbahn ist besser als keine U-Bahn!!
Weil sie verschlossen sind?
Zitat
Nemo
Zitat
Sasukefan86
Video der Baureihe 483/484, während der Testfahrten im Berliner Netz.

[www.youtube.com]

Der Sound ist echt nicht sonderlich schön! Häßlich ist sie auch!

Findest du die jetzigen Typen 485, 480 und 481 vom Sound und Aussehen her schöner?
Zitat
Henning
Weiß jemand, warum manche Fenster in der oberen Hälfte verhüllt sind und warum an manchen Fahrgastraumtüren die roten Streifen leuchten?

Verhüllt sind diese, damit die Messdaten nicht verfälscht werden, und Fahrgäste nicht verwirrt werden.

Die Türen sind abgeschlossen damit dort, keiner einsteigen kann ins Fahrzeug der nicht dazu aktuell befugt ist..



1 mal bearbeitet. Zuletzt am 22.02.2020 09:22 von Sasukefan86.
Zitat
Henning
Zitat
Nemo
Zitat
Sasukefan86
Video der Baureihe 483/484, während der Testfahrten im Berliner Netz.

[www.youtube.com]

Der Sound ist echt nicht sonderlich schön! Häßlich ist sie auch!

Findest du die jetzigen Typen 485, 480 und 481 vom Sound und Aussehen her schöner?

Ist es wirklich nötig die gefühlt Millionste Diskussion zur Schönheit oder Hässlichkeit eines Fahrzeugs zu beginnen?

Beste Grüße
Harald Tschirner
Zitat
Sasukefan86
Zitat
Henning
Weiß jemand, warum manche Fenster in der oberen Hälfte verhüllt sind und warum an manchen Fahrgastraumtüren die roten Streifen leuchten?

Verhüllt sind diese, damit die Messdaten nicht verfälscht werden, und zusammen mit den Türen, kein Fahrgast versucht dort einzusteigen.

Steigst du durch Fenster ein?

x--x--x--x

Ein fester Standpunkt ist immer wichtig - besonders in Kurven und beim Bremsen. Bitte gut festhalten!
Zitat
Henning
Zitat
Nemo
Zitat
Sasukefan86
Video der Baureihe 483/484, während der Testfahrten im Berliner Netz.

[www.youtube.com]

Der Sound ist echt nicht sonderlich schön! Häßlich ist sie auch!

Findest du die jetzigen Typen 485, 480 und 481 vom Sound und Aussehen her schöner?

Sorrry, mische mich mal ein.

Sound 485er und 480er (alt), ja. 480er neuer Sound nach mod geht gar nicht, hört sich genauso an wie diese Flexi/GT6U-Tram an.

Aussehen 485er und 480er ja.

Warum?

In diesen Aussehen der 485er/480er ist immer noch was von "Echten S-Bahnen" zu sehen.

481/482 und diesen noch häßlicheren 483/484 haben von derTradition und "echten S-Bahnen" nichts mehr zu tun.

Schlimm genug, das jetzt auch noch die "Taucherbrillen/Tamagotschi´s" (481/482) an diesen neuen völlig häßlichen 483/484

Aussehen angepasst werden.

War nicht da mal was, das sich die Berliner Beschwerd haben, als die Taucherbrillen/Tamagotschi´s (481/482) aussahen, wie Senfdosen?

Aber egal, es Spiegelt ja nur meine Meinung wieder, aber so wie diesen neuen (Baureihe 483/484) aussehen, hat das weder mit Modern zu

tun, noch mit Tradition. Häßlicher geht ja schon mal gar nicht.

Wie gesagt, meine Meinung.

Ps.: 485er ist die leichte Moderne Version der 477er. 480er ist die leichte Moderne Version der 475er. 481/482 hat nischt von allen,

weder 475, 476 und auch nicht 477.

GLG.................Tramy1
Zitat
Henning
Weiß jemand, warum manche Fenster in der oberen Hälfte verhüllt sind und warum an manchen Fahrgastraumtüren die roten Streifen leuchten?

Verhüllte Fenster: Da befinden sich die nach innen und außen sichtbaren Fahrgastinformationsminitore. Möglich, dass die auch schon getestet werde aber die Fahrgäste nicht verwirren sollen.

*******
Die Signatur ist zu kurz um sie mit Inhalten zu verstopfen.
Zitat
Henning
Zitat
Nemo
Zitat
Sasukefan86
Video der Baureihe 483/484, während der Testfahrten im Berliner Netz.

[www.youtube.com]

Der Sound ist echt nicht sonderlich schön! Häßlich ist sie auch!

Findest du die jetzigen Typen 485, 480 und 481 vom Sound und Aussehen her schöner?

Ja.

Gruß Nemo
---

Eine Straßenbahn ist besser als keine U-Bahn!!
Zitat
Harald Tschirner

Ist es wirklich nötig die gefühlt Millionste Diskussion zur Schönheit oder Hässlichkeit eines Fahrzeugs zu beginnen?

Hallo Harald,
deine Frage ist natürlich absolut berechtigt. Denn was kann man daran ändern? Die Wagen sehen eben so aus, wie sie konzipiert wurden. Da beißt die Maus keinen Faden ab. Was insbesondere die Berliner aber machen könnten, ist, erneut "mit den Füßen abzustimmen", um ggf. noch eine Lackierung näher an der Tradition zu bewirken und weg vom Senfbecher-Beige. Hat ja durchaus schon mehrfach geklappt...: 'Das blaue Wunder' ET170, 480er in silberblau, Hauptstadtlack, Cola-Dose [Wobei ich persönlich diese Version als neue Alternative gut fand.], 481er als Senfbecher.

Auf der anderen Seite ist natürlich klar, dass ein vielfältiges Interesse besteht, sich über das eigene Empfinden zur Optik und zum Sound der Fahrzeuge auszutauschen. Drum möchte ich hier mal mein Geschmacks-Ranking zu den Formen darbieten:

1. 480 modernes, doch fast zeitloses Design, sehr elegante Front in Anlehnung an die Einteilung und Kantigkeit bei den Stadtbahnern, auch die Toaster-Gitter sind ein spezielles, doch nettes Gimmick
2. 485 ebenfalls modern und zeitlos, mit Front angelehnt an die Olympia- und Bankierswagen, nicht ganz so markant wie die 480er
3. 483 An die hypermoderne, minimalistische Form könnt ich mich sicher gut gewöhnen. Hat was. (So seh ich das aber auch noch nicht immer. Ich war anfangs ziemlich kontra.)
4. 481 Geht überhaupt nicht! Die Taucherbrille ist ein voller Griff ins Klo! Oben rund und runder, aber unten rechtwinklig-kantiger Wagenkasten... Das muss ein Lehrling am Anfang seiner Ausbildung entworfen haben. Hat sicher nicht viel gekostet. ;-)

Zu den Farben hab ich mich ja schon ausgelassen, da tendiere ich auch eher zu denen der Vorkriegsfahrzeuge - Traditionslackierung.

Bei den Geräuschen muss ich passen. Habe die Neuen noch nicht live gehört. Nach Videos zu urteilen, ist mir etwas zu waage.

So, die Schlacht ist eröffnet! Haut rein mit euren Ansichten. :-)))

Gruß
Die Ferkeltaxe



1 mal bearbeitet. Zuletzt am 22.02.2020 09:20 von Ferkeltaxe.
In den Youtube Videos klingt der Zug echt schlimm. Er ist jedoch nun schon öfters früh morgens an mir vorbei gefahren und da war der Sound einfach nur toll und vorallem ziemlich leise.



1 mal bearbeitet. Zuletzt am 22.02.2020 09:39 von Silent-Eagle.
Zitat
Ferkeltaxe
Zitat
Harald Tschirner

Ist es wirklich nötig die gefühlt Millionste Diskussion zur Schönheit oder Hässlichkeit eines Fahrzeugs zu beginnen?

Hallo Harald,
deine Frage ist natürlich absolut berechtigt. Denn was kann man daran ändern? Die Wagen sehen eben so aus, wie sie konzipiert wurden. Da beißt die Maus keinen Faden ab. Was insbesondere die Berliner aber machen könnten, ist, erneut "mit den Füßen abzustimmen"

Mit den Füßen abstimmen? Also in die Züge nicht einsteigen und ggf. 20min warten weil das Fahrzeug häßlich ist? Wohl kaum!

Gruß Nemo
---

Eine Straßenbahn ist besser als keine U-Bahn!!
Zitat
Nemo
...
Mit den Füßen abstimmen? Also in die Züge nicht einsteigen und ggf. 20min warten weil das Fahrzeug häßlich ist? Wohl kaum!

Ich dachte bis eben eigentlich, dass "mit den Füßen abstimmen" ein gängiger Begriff ist... Offenbar wohl nicht.

Er steht sinnbildlich für Protest in jeder Form, stammt ursprünglich aus dem Bereich der Demonstrationen für oder gegen etwas, weil man hier mit den Füßen auf die Straße geht oder dort sogar marschiert.

Ich meine damit nichts weiter als öffentlichen Protest in der Form, wie er zuletzt bzgl. S-Bahnfahrzeugen beim Senf-Becher-Design der 481 stattgefunden hatte und auch erfolgreich war.

Vielleicht einfach mal über das Gelesene etwas mehr nachdenken, bevor man spontan reagiert? ;-)

Gruß
Die Ferkeltaxe
Meine Güte, eure Probleme möcht‘ ich haben.

Sound und Lackierung hin oder her. Das wichtigste ist, dass die Teile zuverlässig fahren. Es ist ein Transportmittel. Nicht mehr, nicht weniger.

-----------
Tscheynsch hier vor Ju-Tu wis Sörvis tu Exebischn-Raunds änd Olümpick-Staydium
Zitat
Ferkeltaxe
Zitat
Nemo
...
Mit den Füßen abstimmen? Also in die Züge nicht einsteigen und ggf. 20min warten weil das Fahrzeug häßlich ist? Wohl kaum!

Ich dachte bis eben eigentlich, dass "mit den Füßen abstimmen" ein gängiger Begriff ist... Offenbar wohl nicht.

Ich hatte den Ausdruck auch so wie Nemo verstanden. Hatte keine Ahnung daß es ein breiterer Sinn hat.
Zitat
LariFari
Meine Güte, eure Probleme möcht‘ ich haben.

Sound und Lackierung hin oder her. Das wichtigste ist, dass die Teile zuverlässig fahren. Es ist ein Transportmittel. Nicht mehr, nicht weniger.

Tja, das Optimum ist nun mal zuverlässige Technik in ansprechendem Design. Das ist kein Problem, sondern durchaus ein berechtigter Anspruch. Es geht u. a. auch um das sogenannte "verkehrswerbende Aussehen". Dir mag es vielleicht Wurscht sein, der Mehrheit aber sicher nicht. Und für die Verkehrsunternehmen stellt es einen wesentlichen Vermarktungs-(='Marketing-')Faktor dar. In der Konsequenz könnte man ja dann irgendwelche Kästen herumfahren lassen, die in mehrfachen Schichten von Sprayern 'verschönert' wurden. Hauptsache, sie fahren. Der Rest wäre ja dann egal... (Ist, glaub ich, nicht so sehr der Brüller. Oder?)
Zitat
Logital
Zitat
Henning
Weiß jemand, warum manche Fenster in der oberen Hälfte verhüllt sind und warum an manchen Fahrgastraumtüren die roten Streifen leuchten?

Verhüllte Fenster: Da befinden sich die nach innen und außen sichtbaren Fahrgastinformationsminitore. Möglich, dass die auch schon getestet werde aber die Fahrgäste nicht verwirren sollen.
Die nach innen und außen sichtbaren Fahrgastinformationsminitore befinden sich natürlich NICHT an den Fenstern, wo oben ein Klappfenster ist.

Verhüllt sind diese Klappfenster dort, wo man sie aufmachen musste, um dort Kabel nach draußen zu verlegen für die Messtechnik/Elektronik nehme ich mal an.
Sieht man doch sehr gut auf den Videos, dass immer dort Kabel außen und dann unter den Zug geführt werden.
Zitat
Logital
Verhüllte Fenster: Da befinden sich die nach innen und außen sichtbaren Fahrgastinformationsminitore. Möglich, dass die auch schon getestet werde aber die Fahrgäste nicht verwirren sollen.

Guck mal genau hin. Die seitlichen Fahrgastinformationsmonitore sind, wie auch die Frontanzeigen, nicht in Betrieb.

Viele Grüße
Florian Schulz

--
Dieser Beitrag endet hier. Sie können noch bis zum nächsten Beitrag mitlesen.


Sorry, in diesem Forum dürfen nur registrierte Benutzer schreiben.

Hier klicken, um sich einzuloggen