Willkommen! Einloggen Ein neues Profil erzeugen

erweitert
Neue Baureihe 483 / 484
geschrieben von Bäderbahn 
Zitat
B-V 3313
Schau mal hier:
Link - Gestaltung der S-Bahn-Neubaufahrzeuge vorgestellt
Henning weiß also bereits, dass es ein Zweiklang ist. Da Mike485 mit dem Begriff Zweiklang in meinen Augen richtig liegt, werde ich dagegen auch nichts sagen. Du kannst auch gerne deine nächsten 90 Beiträge dazu nutzen um hier schlechte Laune zu verbreiten. Es ist dein Leben, fülle es mit dem Inhalt, der dir am Herzen liegt.

Dann habe ich mich im alten Beitrag verschrieben. Ich meinte Dreiklang.
Zitat
Henning
Zitat
B-V 3313
Schau mal hier:
Link - Gestaltung der S-Bahn-Neubaufahrzeuge vorgestellt
Henning weiß also bereits, dass es ein Zweiklang ist. Da Mike485 mit dem Begriff Zweiklang in meinen Augen richtig liegt, werde ich dagegen auch nichts sagen. Du kannst auch gerne deine nächsten 90 Beiträge dazu nutzen um hier schlechte Laune zu verbreiten. Es ist dein Leben, fülle es mit dem Inhalt, der dir am Herzen liegt.

Dann habe ich mich im alten Beitrag verschrieben. Ich meinte Dreiklang.

Das glaube ich nicht, denn kurz davor stand dort folgendes: Link - Gestaltung der S-Bahn-Neubaufahrzeuge vorgestellt

Es bleibt ein Zweiklang und sollte auch so bezeichnet werden.

x--x--x--x

Für mehr gelbe Farbe im Netzplan: die Farben der U4 und U7 tauschen!
Zitat
Railroader
Zitat
Harald Tschirner


Oder es fehlte an dafür ausgebildeten Tf?

Nein, die Schichten sind komplett für Tf mit Berechtigung für die neue Baureihe geplant und diejenigen, die die Tage den 481 führten, hatten auch alle die 483/484 Berechtigung.

Da ploppen gleich ein paar Fragen bei mir auf: Wie kommt die Ausbildung an der neuen Baureihe eigentlich voran? Wird das gesamte Fahrpersonal an dieser ausgebildet? Beschränkt man sich nur auf die Leute, die sicher in dem Teilnetz fahren (werden)? Und wie schnell, bzw. intensiv wird die Ausbildung vorangetrieben?
Zitat
Leyla

S8 Stärkung/Schwächung in Blankenburg ist auch noch in der Schwebe, außerdem wird die Linie neu ausgeschrieben.

Kann ich nachvollziehen. Der Fuhrpark an den Neufahrzeugen ist so knapp bemessen, dass es der S-Bahn eigentlich leicht fallen sollte, die S8 vom Netz Ring zu verabschieden.
Da wird noch die eine oder andere Verhandlung seitens der DB kommen. Spätestens zum Fahrplanwechsel 2023/2024 fahren die S47 und S8 wieder kurz. :)
Zitat
B-V 3313
Zitat
Henning
Zitat
B-V 3313
Schau mal hier:
Link - Gestaltung der S-Bahn-Neubaufahrzeuge vorgestellt
Henning weiß also bereits, dass es ein Zweiklang ist. Da Mike485 mit dem Begriff Zweiklang in meinen Augen richtig liegt, werde ich dagegen auch nichts sagen. Du kannst auch gerne deine nächsten 90 Beiträge dazu nutzen um hier schlechte Laune zu verbreiten. Es ist dein Leben, fülle es mit dem Inhalt, der dir am Herzen liegt.

Dann habe ich mich im alten Beitrag verschrieben. Ich meinte Dreiklang.

Das glaube ich nicht, denn kurz davor stand dort folgendes: Link - Gestaltung der S-Bahn-Neubaufahrzeuge vorgestellt

Es bleibt ein Zweiklang und sollte auch so bezeichnet werden.

Wenn du das nicht glaubst ist es deine Sache. Ich sage aber die Wahrheit.
Ein Dreiklang besteht aus Grundton, Terz und Quinte:

[de.m.wikipedia.org]

Das S-Bahn-Abfahrtssignal ist ein Tonfolge aus Grundton- Terz- Grundton --> Also kein Dreiklang



Wahrheit ist etwas anderes. Es ist einfach eine Definition/Festlegung.
Zitat
PassusDuriusculus
Ein Dreiklang besteht aus Grundton, Terz und Quinte:

[de.m.wikipedia.org]

Das S-Bahn-Abfahrtssignal ist ein Tonfolge aus Grundton- Terz- Grundton --> Also kein Dreiklang



Wahrheit ist etwas anderes. Es ist einfach eine Definition/Festlegung.

Hallo, können wir das Ding nicht ab so fort ganz einfach "daaaa-düüüü-daaaa" oder den Türschließton der 481 nennen oder akzeptieren, dass es Umgangssprachlich der Berliner Dreiklang ist, Fachlich aber irgendwas anderes?
Warnton oder ähnliches - völlig einverstanden. Aber anstelle des falschen Begriffs "Dreiklang" sollten es doch lieber korrekt Zweiklang nennen.

x--x--x--x

Für mehr gelbe Farbe im Netzplan: die Farben der U4 und U7 tauschen!
>Ein Dreiklang besteht aus Grundton, Terz und Quinte:

Es gibt doch auch andere Dreiklänge. Das ist nur die Grundform eines Dur-Moll Dreiklanges.

Heidekraut zum Hauptbahnhof
Zitat
PassusDuriusculus
Ein Dreiklang besteht aus Grundton, Terz und Quinte:

[de.m.wikipedia.org]

Das S-Bahn-Abfahrtssignal ist ein Tonfolge aus Grundton- Terz- Grundton --> Also kein Dreiklang



Wahrheit ist etwas anderes. Es ist einfach eine Definition/Festlegung.

Danke für die Erläuterung.
Anonymer Benutzer
Re: Neue Baureihe 483 / 484
20.04.2022 09:32
Gerade eine Leerfahrt, bestehend aus 483 019 und 484 021 auf dem Ostring gesichtet.
Fühlen sich eigentlich die Serienwagen irgendwie anders an als die Vorserie? Ich kenn nur die Vorserie vom Einsatz auf der S47 und hab noch keine "Neue" erwischt.
Anonymer Benutzer
Re: Neue Baureihe 483 / 484
20.04.2022 11:26
Nein, ist das Gleiche.



1 mal bearbeitet. Zuletzt am 20.04.2022 11:27 von Railroader.
483 020 und 021 stehen in Oranienburg auf Gleis 72 vor der Halle.

Damit sind das die letzten Viertelzüge, die die S-Bahn überhaupt noch ausgeliefert bekommen hat.

Künftig folgen die 484 bis 085 und die Folgebaureihe für Stadtbahn und Nord-Süd, alles nur noch Halbzüge.



1 mal bearbeitet. Zuletzt am 30.04.2022 22:45 von Leyla.
Wird die Folgebaureihe für Stadtbahn und Nord-Süd auch die 484 sein?
Jay
Re: Neue Baureihe 483 / 484
01.05.2022 00:31
Zitat
Henning
Wird die Folgebaureihe für Stadtbahn und Nord-Süd auch die 484 sein?

Das kann dir noch immer keiner sagen, weil es bisher kein abgeschlossenes Vergabeverfahren gibt.

--- Signatur ---
Bitte beachten Sie beim Aussteigen die Lücke zwischen Bus und Bordsteinkante!
Zitat
Leyla
Künftig folgen die 484 bis 085 und die Folgebaureihe für Stadtbahn und Nord-Süd, alles nur noch Halbzüge.
Zitat
Henning
Wird die Folgebaureihe für Stadtbahn und Nord-Süd auch die 484 sein?
Zitat
Jay
Das kann dir noch immer keiner sagen, weil es bisher kein abgeschlossenes Vergabeverfahren gibt.
Auf eine Aussage folgt eine Frage die darüber schon beantwortet ist mit einer Antwort die die Aussage ungültig macht.
Ja was denn nun?
Bin nicht auf dem Laufendem. Die 484 sieht wie die 483 aus oder ist es eine Neuentwicklung? Vergabeverfahren? Also etvl. ein neuer Hersteller?
Also einmal google und man sieht 483 ist der Viertelzug und 484 der Halbzug.

Es laufen aktuell die Vergabeverfahren für die beiden Netze Nord-Süd und Stadtbahn, wo noch kein Zuschlag erfolgt ist. Daher ist auch nicht bekannt, welche Baureihe dort zum Einsatz kommt. Dazu findet man hier ausführliche Diskussionen.

Die Berliner Linienchronik (+Stationierungen S-Bahn/BVG) 1868-2022
Zitat
485er-Liebhaber
Also einmal google und man sieht 483 ist der Viertelzug und 484 der Halbzug.

Es laufen aktuell die Vergabeverfahren für die beiden Netze Nord-Süd und Stadtbahn, wo noch kein Zuschlag erfolgt ist. Daher ist auch nicht bekannt, welche Baureihe dort zum Einsatz kommt. Dazu findet man hier ausführliche Diskussionen.

Das ist mir alles klar. Wenn man aber tatsächlich bei SenUMVK nach wie vor beabsichtigt, die Netze in 2026 mit neuen Werken, Betreibern und anderen Fahrzeugen als 481-484 zu starten, sollte man das Vergabeverfahren schon in den kommenden Wochen abschließen. Klagen vor Vergabekammer oder Kammergericht, Zulassungsprobleme, fehlendes Baurecht etc. sind hierzustadt ja nun keine gänzlich unbekannten Unsicherheitsfaktoren...

Viele Grüße
Arnd
Zitat
Arnd Hellinger
Zitat
485er-Liebhaber
Also einmal google und man sieht 483 ist der Viertelzug und 484 der Halbzug.

Es laufen aktuell die Vergabeverfahren für die beiden Netze Nord-Süd und Stadtbahn, wo noch kein Zuschlag erfolgt ist. Daher ist auch nicht bekannt, welche Baureihe dort zum Einsatz kommt. Dazu findet man hier ausführliche Diskussionen.

Das ist mir alles klar. Wenn man aber tatsächlich bei SenUMVK nach wie vor beabsichtigt, die Netze in 2026 mit neuen Werken, Betreibern und anderen Fahrzeugen als 481-484 zu starten, sollte man das Vergabeverfahren schon in den kommenden Wochen abschließen. Klagen vor Vergabekammer oder Kammergericht, Zulassungsprobleme, fehlendes Baurecht etc. sind hierzustadt ja nun keine gänzlich unbekannten Unsicherheitsfaktoren...

Im Oktober sollen die Gewinner feststehen.

Ich gehe von DB/Stadler/Siemens aus, alles andere wäre eine Überraschung.
Sorry, in diesem Forum dürfen nur registrierte Benutzer schreiben.

Hier klicken, um sich einzuloggen