Willkommen! Einloggen Ein neues Profil erzeugen

erweitert
S-Bahn: Abweichung vom Fahrplan & Minderleistungen ab 14.8.18
geschrieben von VvJ-Ente 
Eher eine Randnotiz: Die S-Bahn bekommt ihren Baustellenfahrplan mit 7 Zuggruppen und nur einem Bahnsteig Warschauer Straße den ganzen Tag schon nicht gefahren (Verzögerungen im Betriebsablauf). Es fahren derzeit nur 5 Zuggruppen auf der Stadtbahn (2x S3, 2x S5, 1x S7), und die unregelmäßig.
Zitat
Periculator
Eher eine Randnotiz: Die S-Bahn bekommt ihren Baustellenfahrplan mit 7 Zuggruppen und nur einem Bahnsteig Warschauer Straße den ganzen Tag schon nicht gefahren (Verzögerungen im Betriebsablauf). Es fahren derzeit nur 5 Zuggruppen auf der Stadtbahn (2x S3, 2x S5, 1x S7), und die unregelmäßig.

Vielleicht eine Randnotiz, aber trotzdem beschämend für Planer, Disponenten und womöglich die überforderte, ach so tolle ESTW-Technik.

Beste Grüße
Harald Tschirner
Aktuell keine S3, S9 und S75 auf der Stadtbahn. Fahrinfo verweist aber nicht auf die S5 und S7 oder andere Alternativen, sondern meldet z.B. für Hauptbahnhof - Köpenick schlicht "Fahrt fällt aus" für alle angezeigten Verbindungen.
Zitat
Harald Tschirner
Zitat
Periculator
Eher eine Randnotiz: Die S-Bahn bekommt ihren Baustellenfahrplan mit 7 Zuggruppen und nur einem Bahnsteig Warschauer Straße den ganzen Tag schon nicht gefahren (Verzögerungen im Betriebsablauf). Es fahren derzeit nur 5 Zuggruppen auf der Stadtbahn (2x S3, 2x S5, 1x S7), und die unregelmäßig.

Vielleicht eine Randnotiz, aber trotzdem beschämend für Planer, Disponenten und womöglich die überforderte, ach so tolle ESTW-Technik.

Da es genau das Signal an der Stellwerkgrenze betraf, war es wohl wieder das berüchtigte Schnittstellenproblem zwischen altem und neuem Siemens-Stellwerk.

Heute dann wieder die aus der Woche bekannte Signalstörung am Hackeschen Markt, die dafür sorgt, dass nur noch im 8/2-Takt mit S5 und S7 gefahren wird. Die S3, die nur im 20er-Takt durch fährt, endet bereits in Ostkreuz!

--- Signatur ---
Bitte beachten Sie beim Aussteigen die Lücke zwischen Bus und Bordsteinkante!
Zitat
Jay
Zitat
Harald Tschirner
Zitat
Periculator
Eher eine Randnotiz: Die S-Bahn bekommt ihren Baustellenfahrplan mit 7 Zuggruppen und nur einem Bahnsteig Warschauer Straße den ganzen Tag schon nicht gefahren (Verzögerungen im Betriebsablauf). Es fahren derzeit nur 5 Zuggruppen auf der Stadtbahn (2x S3, 2x S5, 1x S7), und die unregelmäßig.

Vielleicht eine Randnotiz, aber trotzdem beschämend für Planer, Disponenten und womöglich die überforderte, ach so tolle ESTW-Technik.

Da es genau das Signal an der Stellwerkgrenze betraf, war es wohl wieder das berüchtigte Schnittstellenproblem zwischen altem und neuem Siemens-Stellwerk.

Heute dann wieder die aus der Woche bekannte Signalstörung am Hackeschen Markt, die dafür sorgt, dass nur noch im 8/2-Takt mit S5 und S7 gefahren wird. Die S3, die nur im 20er-Takt durch fährt, endet bereits in Ostkreuz!
S3 ist heute alle 10 Minuten über die Stadtbahn geplant gewesen, da die S9 nach Pankow fährt...
Heute vormittag diverse Ausfälle auf S25 Nord (teilweise auch auf S26 rüberschwappend) nach Stellwerkseinfall Reinickendorf.

Mittlerweile so halb stabilisiert, dass Ersatzüge Hennigsdorf-Schönholz fahren können, wenn auch teilweise arg verspätet.
Zitat
Global Fisch
Heute vormittag diverse Ausfälle auf S25 Nord (teilweise auch auf S26 rüberschwappend) nach Stellwerkseinfall Reinickendorf.

Mittlerweile so halb stabilisiert, dass Ersatzüge Hennigsdorf-Schönholz fahren können, wenn auch teilweise arg verspätet.


Was ich ganz lustig finde,

als ich gestern 18 Uhr nach Hennigsdorf fuhr, lief an den Bahnsteigen durch, dass wegen Stellwerksstörung Alt-Reinickendorf der Zugverkehr auf der S25 unregelmäßig sei. Mein Zug und alle Gegenzüge waren aber pünktlich (max. +1/+2 Minuten). Hat man da noch gerödelt und das Gewitter hat dem Stellwerk dann den Rest gegeben?

Gewitter kam ja erst gegen 21 Uhr
Momentan verschwinden sämtliche Züge von jetzt auf gleich von den Anzeigen und fallen aus, S85 zwei Mal, S45 (eine S85 sah ich S Grünau schon stehen, fuhr aber wegen Fahrzeugschaden nur bis S Schöneweide). Auf der Stadtbahn wegen Signalstörung wie auch auf dem Ring stärkere Probleme.
Zitat
PassusDuriusculus
Zitat
Global Fisch
Heute vormittag diverse Ausfälle auf S25 Nord (teilweise auch auf S26 rüberschwappend) nach Stellwerkseinfall Reinickendorf.

Mittlerweile so halb stabilisiert, dass Ersatzüge Hennigsdorf-Schönholz fahren können, wenn auch teilweise arg verspätet.


Was ich ganz lustig finde,

als ich gestern 18 Uhr nach Hennigsdorf fuhr, lief an den Bahnsteigen durch, dass wegen Stellwerksstörung Alt-Reinickendorf der Zugverkehr auf der S25 unregelmäßig sei. Mein Zug und alle Gegenzüge waren aber pünktlich (max. +1/+2 Minuten). Hat man da noch gerödelt und das Gewitter hat dem Stellwerk dann den Rest gegeben?

Gewitter kam ja erst gegen 21 Uhr

Eigentlich noch später. Ich bin gestern unter zuckenden Blitzen aber vor dem Regen zum Bf. Schönholz gefahren. S1 um 22.41 kriegte ich gerade noch so, wohl leicht verspätet, die nachfolgende S25 war mit ca. 5 Minuten Verspätung angekündigt.

Update: heute 17:12: anscheinend fällt die S25 auf dem Nordast nun wieder komplett aus; mit den Ersatzzügen von/bis Schönholz ist's nun anscheinend auch wieder Essig (und nicht Esig ;-))



1 mal bearbeitet. Zuletzt am 12.06.2019 17:14 von Global Fisch.
Zitat
VBB/HVV
Momentan verschwinden sämtliche Züge von jetzt auf gleich von den Anzeigen und fallen aus, S85 zwei Mal, S45 (eine S85 sah ich S Grünau schon stehen, fuhr aber wegen Fahrzeugschaden nur bis S Schöneweide). Auf der Stadtbahn wegen Signalstörung wie auch auf dem Ring stärkere Probleme.

Und diesmal kann man es nicht auf Polizeieinsätze o.ä. schieben.
Zitat
VBB/HVV
Momentan verschwinden sämtliche Züge von jetzt auf gleich von den Anzeigen und fallen aus, S85 zwei Mal, S45 (eine S85 sah ich S Grünau schon stehen, fuhr aber wegen Fahrzeugschaden nur bis S Schöneweide). Auf der Stadtbahn wegen Signalstörung wie auch auf dem Ring stärkere Probleme.

Das hängt vielleicht mit dieser Twittermeldung der S-Bahn zusammen: "Allgemeine Info: Wegen einer Störung können auf den Bahnsteigen im gesamten S-Bahn Gebiet derzeit keine automatischen Ansagen erfolgen. Bitte bei der Einfahrt des Zuges auf den Fahrtrichtungsanzeiger am Fahrzeug achten. Wir arbeiten mit Hochdruck an der Beseitigung der Störung."
Zitat
Lopi2000
Das hängt vielleicht mit dieser Twittermeldung der S-Bahn zusammen: "Allgemeine Info: Wegen einer Störung können auf den Bahnsteigen im gesamten S-Bahn Gebiet derzeit keine automatischen Ansagen erfolgen. Bitte bei der Einfahrt des Zuges auf den Fahrtrichtungsanzeiger am Fahrzeug achten. Wir arbeiten mit Hochdruck an der Beseitigung der Störung."

Nein, die Abfahrten verschwanden mit 'Fahrt fällt aus' von den Anzeigern, die S-Bahnen fuhren tatsächlich nicht. Ab S Baumschulenweg fuhr gegen 15:30 für 15 Minuten keine S-Bahn Richtung Süden, S45, S8, S85 fielen aus, dann kamen erst wieder S46 und S9.
Heute läuft es ja wieder bei der GmbH.

Auf 11 von 16 Linien Störungen. Notfalleinsatz Potsdamer Platz, Signalstörung Schöneweide, Stromausfall Innsbrucker Platz um nur einige zu nennen.

Was macht eigentlich der Buchner? Lange nix mehr gehört von ihm.
Zitat
micha774
Was macht eigentlich der Buchner? Lange nix mehr gehört von ihm.

Der war heute vor ner Stunde in Ostkreuz, da hättest du ihn mal fragen können, was er gerade macht.

https://sbahn.berlin/aktuelles/artikel/kommen-sie-mit-den-verantwortlichen-ins-gespraech/

-------------------
MfG, S5M
Ist doch eh immer das gleiche Gesülz.

Was meint er denn hier zu?


Zitat
micha774

Was meint er denn hier zu?

Wozu konkret?
Interessant finde ich auch, dass Busse angefordert sind, aber gleichzeitig keine verfügbar sind. Wie kann man denn etwas anfordern, was nicht verfügbar ist? Wenn Busse/Personale irgendwo gebunden sind können die ja eigentlich auch nicht so einfach abrücken.
Die BVG würde in diesem Fall erstmal Taxen fahren lassen.
Und meist kommen diese Not-SEVe doch sogar von Linien, auf denen sie eigentlich gebunden waren, oder? Also irgendwelche E-Wagen, die dann dementsprechend ausfallen oder so...

Es MUSS ein Hobby sein - leisten kann ich mir das nicht... :)



1 mal bearbeitet. Zuletzt am 14.06.2019 17:55 von Philipp Borchert.
Zitat
micha774
Ist doch eh immer das gleiche Gesülz.

Was meint er denn hier zu?

Tja mehr als das die zuständigen Mitarbeiter die Omnibusbetriebe der Umgebung nacheinander anrufen,können sie eh nicht machen..
Wenn die Busbetriebe eben keine Kapazitäten frei haben, kann man halt kurzfristig keine Busse anrollen lassen.
Auch bei denen stehen die Busse und Fahrer nicht auf den Höfen herum und warten das das rote Telefon schellt.

T6JP
Sorry, in diesem Forum dürfen nur registrierte Benutzer schreiben.

Hier klicken, um sich einzuloggen