Willkommen! Einloggen Ein neues Profil erzeugen

erweitert
S-Bahn: Abweichung vom Fahrplan & Minderleistungen ab 14.8.18
geschrieben von VvJ-Ente 
Zitat
drstar
Zitat
Nordender
Zitat
Tradibahner
Eines Twittereintrages eines Triebfahrzeugführer ist es im Moment so schlimm, das ab Montag sogar mehrere Linien eingestellt werden könnten: [twitter.com]

Wenn da was Wahres dran ist, sollte das Unternehmen schon mal eine Warnung für die Pendler auf die Seite setzen, am Besten mit den
betroffenen Linien.
Oder will man am Montag früh wieder für eine böse Überraschung sorgen?

Oh ja, und vor allem sollte man sich - sofern es die Stadtbahn trifft - für Montag tunlichst den Hinweis auf den Regio schenken. Der ist am Montag ohnehin schon erledigt, ich muß auch sehen, wie ich da mein Ziel morgens pünktlich erreiche...


Und, wieviele Linien fielen nun heute morgen aus? Oder war das nur wieder mal ein Sturm im Wasserglas oder neudeutsch FakeNews?

Sowas ist ja schon fast üble Nachrede...
Zitat
Joe
Zitat
drstar
Zitat
Nordender
Zitat
Tradibahner
Eines Twittereintrages eines Triebfahrzeugführer ist es im Moment so schlimm, das ab Montag sogar mehrere Linien eingestellt werden könnten: [twitter.com]

Wenn da was Wahres dran ist, sollte das Unternehmen schon mal eine Warnung für die Pendler auf die Seite setzen, am Besten mit den
betroffenen Linien.
Oder will man am Montag früh wieder für eine böse Überraschung sorgen?

Oh ja, und vor allem sollte man sich - sofern es die Stadtbahn trifft - für Montag tunlichst den Hinweis auf den Regio schenken. Der ist am Montag ohnehin schon erledigt, ich muß auch sehen, wie ich da mein Ziel morgens pünktlich erreiche...


Und, wieviele Linien fielen nun heute morgen aus? Oder war das nur wieder mal ein Sturm im Wasserglas oder neudeutsch FakeNews?

Sowas ist ja schon fast üble Nachrede...

Die üble Nachrede lasse ich aber nicht mir zuschreiben, ich habe nur dies weitergegeben, was ein S-Bahn-Tf in Twitter öffentlich geschrieben hat, mit Link dazu! Möchtest du mich deshalb angreifen, dann solltest du damit rechnen, das ich mir das nicht ohne weiteres gefallen lassen werden. Die üble Nachrede kam nicht von mir!

MfG Holger



Hoch lebe die Meinungs- und Pressefreiheit!



Für diesen Montag waren Mitte letzter Woche tatsächlich recht viele Schichten offen. Man darf aber auch nicht vergessen, dass die Planer innerhalb einiger Tage auch noch ein paar Leute mobilisieren können und sich auch Mitarbeiter wieder gesund melden. Von daher ist so eine Prognose über eine Woche ebenso aussagekräftig wie die des Wetterberichts über diesen Zeitraum.
Zitat
Tradibahner
Die üble Nachrede lasse ich aber nicht mir zuschreiben, ich habe nur dies weitergegeben, was ein S-Bahn-Tf in Twitter öffentlich geschrieben hat, mit Link dazu!

"Die Cousine des Nachbarn meines Arbeitskollegen hat auf Facebook geschrieben, dass..."

Jawoll, dann muss es ja stimmen!

-------------------
MfG, S5M
Zitat
Tradibahner
...

Herrlich, Super Comedy zur besten Sendezeit ;)

_____________

Guten Tag !
Zitat
Tradibahner

Die üble Nachrede lasse ich aber nicht mir zuschreiben, ich habe nur dies weitergegeben, was ein S-Bahn-Tf in Twitter öffentlich geschrieben hat, mit Link dazu! Möchtest du mich deshalb angreifen, dann solltest du damit rechnen, das ich mir das nicht ohne weiteres gefallen lassen werden. Die üble Nachrede kam nicht von mir!

Sei froh, dass wir nicht im Mittelalter leben, da wäre der Überbringer schlechter Nachrichten bestraft worden... Aber schön, dass Du Dir den Schuh anziehst und gleich abgehst wie ein Zäpfchen... *Gefällt mir*
Oh, Du lässt Dir was nicht gefallen? Ich zittre jetzt schon vor Dir. Hunde, die bellen beißen nicht!

Zitat
Der Fonz
Zitat
Tradibahner
...

Herrlich, Super Comedy zur besten Sendezeit ;)

Deswegen jetzt zurück zur Werbung ;-)
Zitat
S5 Mahlsdorf
Zitat
Tradibahner
Die üble Nachrede lasse ich aber nicht mir zuschreiben, ich habe nur dies weitergegeben, was ein S-Bahn-Tf in Twitter öffentlich geschrieben hat, mit Link dazu!

"Die Cousine des Nachbarn meines Arbeitskollegen hat auf Facebook geschrieben, dass..."

Jawoll, dann muss es ja stimmen!

Noch mal zur Erinnerung, ich habe den Twittereintrag verlinkt, nix mit Stille Post!

MfG Holger



Hoch lebe die Meinungs- und Pressefreiheit!



Zitat
Joe
Deswegen jetzt zurück zur Werbung ;-)

Frei nach Otto Waalkes

"Passiert dir mal ein Missgeschick
Ja da hilft auch kein Gestöhne!
Brichst du dir hin und wieder das Genick
Sie werden trotzdem gar nicht löhnen.

Denn wer sich Arroganz versichert
Der hat völig ausgekichert.
Denn bei der Arroganz beginnt vom ersten Augenblick
Das Bündnis mit dem Strick!"
Auch heute wieder so einige Ausfälle auf S45 (mindestens zwei) und S85 (mindestens einer).
Auch auf der S75 gab es heute Mittag einen Ausfall zu vermelden.

_____________

Guten Tag !
Eine Stunde keine Bahnen zw. Friedrichstr.und Tiergarten nimmt man zum Anlass die S3-Verstärker einzustellen. Aktuell fährt die S3 lt. Homepage nur alle 20min Erkner-Spandau.
Zitat
micha774
Eine Stunde keine Bahnen zw. Friedrichstr.und Tiergarten nimmt man zum Anlass die S3-Verstärker einzustellen. Aktuell fährt die S3 lt. Homepage nur alle 20min Erkner-Spandau.

Wie schrieben einige User, Anhänger der S-Bahn, das Personal wird benötigt, um den restlichen Verkehr zu stabilisieren. Da das Personal für die Ringverstärker noch nicht greifbar ist, greift man eben auf die S3 zurück. Dann ist wohl auch nichts mehr bei der S45 und/oder S85 zu holen, mangel an Streckenkenntniss?

MfG Holger



Hoch lebe die Meinungs- und Pressefreiheit!



Vielleicht brauchte man aber auch die Wendekapazität am Ostbahnhof, da es Friedrichstr./Alexanderplatz ansonsten eng wird.
Ich bin gerade auf dem Weg von Steglitz nach Köpenick und hätte 17min Umsteigezeit am Ostkreuz.
Hab ich aber nicht, weil diese S3 10min verspätet ist. Also wären es mind. 27min und eine sicherlich überfüllte Bahn.
Wie ich gerade sehe, Weichenstörung Alexanderplatz, und dadurch sogar nur 10 Minutentakt auf der Stadtbahn mit S3 und S9

MfG Holger



Hoch lebe die Meinungs- und Pressefreiheit!






1 mal bearbeitet. Zuletzt am 28.09.2018 13:23 von Tradibahner.


Zitat
Tradibahner
Zitat
micha774
Eine Stunde keine Bahnen zw. Friedrichstr.und Tiergarten nimmt man zum Anlass die S3-Verstärker einzustellen. Aktuell fährt die S3 lt. Homepage nur alle 20min Erkner-Spandau.

Wie schrieben einige User, Anhänger der S-Bahn, das Personal wird benötigt, um den restlichen Verkehr zu stabilisieren.

Das schrieben auch User, die kein Anhänger der S-Bahn sind. Es ist ja Tatsache.

Zitat
Tradibahner
Da das Personal für die Ringverstärker noch nicht greifbar ist, greift man eben auf die S3 zurück. Dann ist wohl auch nichts mehr bei der S45 und/oder S85 zu holen, mangel an Streckenkenntniss?

Streckenkenntnis dürfte bei der S-Bahn kein Problem sein, eher die Baureihenlizenz. Aber ich denke, man nimmt eher das Personal aus dem eigenen Netz statt aus den beiden anderen Netzes. so stimmen wenigstens Melde- und Ablösepunkte in etwa überein. Das macht die Sache einfacher und es geht auch schneller.
Jetzt zeigt die Fahrplanauskunft das die S3 ab Ostkreuz nach Erkner 13:22 13:32 13:42 ausfallen und die Abfahrt 13:52 17min später erfolgt.

Eine knappe Stunde keine Bahn Richtung Köpenick.
Respekt!
Mal für ganz betrieblich unbedarfte: Wo braucht es denn am Alexanderplatz eine Weiche?
Auf der östlichen Seite sind zwei Weichenverbindungen, damit Züge aus dem Osten wechselseitig auf beiden Gleisen enden können.

MfG Holger



Hoch lebe die Meinungs- und Pressefreiheit!



Zitat
Bd2001
Zitat
Tradibahner
Zitat
micha774
Eine Stunde keine Bahnen zw. Friedrichstr.und Tiergarten nimmt man zum Anlass die S3-Verstärker einzustellen. Aktuell fährt die S3 lt. Homepage nur alle 20min Erkner-Spandau.

Wie schrieben einige User, Anhänger der S-Bahn, das Personal wird benötigt, um den restlichen Verkehr zu stabilisieren.

Das schrieben auch User, die kein Anhänger der S-Bahn sind. Es ist ja Tatsache.

Zitat
Tradibahner
Da das Personal für die Ringverstärker noch nicht greifbar ist, greift man eben auf die S3 zurück. Dann ist wohl auch nichts mehr bei der S45 und/oder S85 zu holen, mangel an Streckenkenntniss?

Streckenkenntnis dürfte bei der S-Bahn kein Problem sein, eher die Baureihenlizenz. Aber ich denke, man nimmt eher das Personal aus dem eigenen Netz statt aus den beiden anderen Netzes. so stimmen wenigstens Melde- und Ablösepunkte in etwa überein. Das macht die Sache einfacher und es geht auch schneller.

Es soll nur noch eine Gruppe von 74 Tf geben, die überall Streckenkundig sind und noch die Lizenz für alle Baureihen haben: [twitter.com]

MfG Holger



Hoch lebe die Meinungs- und Pressefreiheit!



Sorry, in diesem Forum dürfen nur registrierte Benutzer schreiben.

Hier klicken, um sich einzuloggen