Willkommen! Einloggen Ein neues Profil erzeugen

erweitert
Bekanntgabe Ergebnisse Ausschreibung VBB RE/RB Strecken
geschrieben von Stadtbahner475 
Zitat
485er-Liebhaber
Zitat
Logital
Na daß wäre ja n Ding wenn das schmale Türen wären. Immerhin wurden die breiten Türen eigens erwähnt.

[www.vbb.de]

Weißt denn einer, wie reit aktuell die Türen zu?
Bei 10 mm mehr kann man ja auch schon von breiteren Türen reden. ;)

Treffer! :D
Die Bombardier-DoStos haben 1,3 m breite Türen. Die Desiro in der ODEG-Variante haben 1,4m breite Türen wie angekündigt.
Beim RRX sind sie 1,8 m breit.
Die ersten umgebauten Talente sind im Einsatz (RB20, RB24):

Pressemitteilung VBB vom 26. März 2021

Details zu den Umbauten im Fahrzeugsteckbrief Talent 2 DB

Liniennetz ab 11.12.2022 (nur Netz Elbe-Spree)

Endlich mit klappbaren Armlehnen und die Mülleimer sind jetzt in den Tischen intergriert (damit hoffentlich nicht mehr im Kniebereich).
Das WC-Design ist sicher Geschmackssache, aber sind ja nur Folien die aufgrund von Vandalismus eh ab und an ausgetauscht werden müssen.
Zitat
X-Town Traffic
Liniennetz ab 11.12.2022 (nur Netz Elbe-Spree)

Ah, interessant! Man hat sich bei der RB21 nun also doch aufs Kopfmachen in Wustermark geeinigt! (oder habe ich eine offizielle Meldung dazu bisher verpasst?)

-------------------
MfG, S5M
Zitat
X-Town Traffic
Liniennetz ab 11.12.2022 (nur Netz Elbe-Spree)

Endlich mit klappbaren Armlehnen und die Mülleimer sind jetzt in den Tischen intergriert (damit hoffentlich nicht mehr im Kniebereich).
Das WC-Design ist sicher Geschmackssache, aber sind ja nur Folien die aufgrund von Vandalismus eh ab und an ausgetauscht werden müssen.

Mal eine dumme Frage: Warum haben RB10 und RB14 den exakt gleichen Linienweg, aber trotzdem zwei Liniennummern? Das macht in etwa so viel Sinn wie der RE2 Südkreuz-Nauen mit allen Unterwegshalten - nur, dass es dann jede Stunde ist.

Das WC-Design ist allemal besser als das bisherige, welches eigentlich nur aus Dreck und beschmierten Wänden bestand. Kann eigentlich nur besser werden :)
Ersetzen die Extrazüge des RE1 den RB14 auf der Stadtbahn? Würde ich falsch finden.



1 mal bearbeitet. Zuletzt am 30.03.2021 14:35 von Flexist.
Zitat
Flexist
Ersetzen die Extrazüge des RE1 den RB14 auf der Stadtbahn? Würde ich falsch finden.

Nein das tut der neue RE8
Zitat
PassusDuriusculus
Zitat
Flexist
Ersetzen die Extrazüge des RE1 den RB14 auf der Stadtbahn? Würde ich falsch finden.

Nein das tut der neue RE8

Ah ok. Blindfisch (ich) :). Danke für die schnelle Antwort.
Zitat
S5 Mahlsdorf

Ah, interessant! Man hat sich bei der RB21 nun also doch aufs Kopfmachen in Wustermark geeinigt! (oder habe ich eine offizielle Meldung dazu bisher verpasst?)

Es schockt mich zwar weiterhin, aber es überrascht mich nicht mehr. Ich meine, dass es dazu irgendwann eine Äußerung der ehemaligen Infrastrukturministerin gab, weiß aber nicht mehr wann.

Ich hoffe allerdings sehr, dass es sich nur um einen Fehler handelt, dass die RB21 in Golm durchfahren soll.
Zitat
S5 Mahlsdorf
Ah, interessant! Man hat sich bei der RB21 nun also doch aufs Kopfmachen in Wustermark geeinigt! (oder habe ich eine offizielle Meldung dazu bisher verpasst?)
Jap, hier z.B. eine Meldung dazu: Erfolg für die Bürgerinitiative: RB21 hält weiterhin Wustermark
Dafür entfällt leider der geplante Bahnhof direkt am Outletcenter.

Zitat
eiterfugel
Ich hoffe allerdings sehr, dass es sich nur um einen Fehler handelt, dass die RB21 in Golm durchfahren soll.

Ja sicher nur ein Fehler. In der Beschreibung heißt es ja extra:
Zitat
DB-Regio
Die RB21 verbindet künftig die Bahnhöfe westlich von Berlin miteinander und schafft auch an Wochenenden eine neue Direktverbindung im Stundentakt zwischen Potsdam Hauptbahnhof, Golm, Berlin-Spandau und Berlin Gesundbrunnen. Sie übernimmt damit eine wichtige Funktion als Shuttle zwischen dem Norden von Berlin, dem Wissenschaftsstandort Golm und der Landeshauptstadt Potsdam. Eingesetzt werden schnelle Talent-2-Fahrzeuge.
Quelle: dbregio-berlin-brandenburg.de/db-regio-no/aktuelles/elbe-spree

In Wannsee ist auch der RE7 nicht angeschrieben, obwohl jede zweite Fahrt dort enden wird.
Zitat
FlO530
Zitat
X-Town Traffic
Liniennetz ab 11.12.2022 (nur Netz Elbe-Spree)

Endlich mit klappbaren Armlehnen und die Mülleimer sind jetzt in den Tischen intergriert (damit hoffentlich nicht mehr im Kniebereich).
Das WC-Design ist sicher Geschmackssache, aber sind ja nur Folien die aufgrund von Vandalismus eh ab und an ausgetauscht werden müssen.

Mal eine dumme Frage: Warum haben RB10 und RB14 den exakt gleichen Linienweg, aber trotzdem zwei Liniennummern? Das macht in etwa so viel Sinn wie der RE2 Südkreuz-Nauen mit allen Unterwegshalten - nur, dass es dann jede Stunde ist.

Das hat doch mit dem Zielnetz nach der Fertigstellung der Dresdner Bahn (vsl. 2025) zu tun oder? Denn auf dem Plan ab Dezember 2022 gibt es auch zwei RE8, Nord und Süd, getrennt voneinander. Meines Wissens soll dann die RB14 wieder über die Stadtbahn geführt werden und die RB10 entfallen, zugunsten der Durchbindung RE8.

Edit:
Sorry, das erklärt natürlich noch nicht die zugrundeliegende Frage nach der vorübergehenden Beibehaltung RB10. Das hat dann vermutlich einen profanen Grund wie die nach wie vor unterschiedliche Taktung und Betriebszeiten.



1 mal bearbeitet. Zuletzt am 30.03.2021 16:14 von hvhasel.
Zitat
hvhasel
Das hat doch mit dem Zielnetz nach der Fertigstellung der Dresdner Bahn (vsl. 2025) zu tun oder? Denn auf dem Plan ab Dezember 2022 gibt es auch zwei RE8, Nord und Süd, getrennt voneinander. Meines Wissens soll dann die RB14 wieder über die Stadtbahn geführt werden und die RB10 entfallen, zugunsten der Durchbindung RE8.

Ja, die RB 10 wird in der zweiten Betriebsstufe nach Fertigstellung der Dresdner Bahn als Verstärkerlinie RE 8V
in den RE 8 integriert und verkehrt dann zwischen (Wünsdorf-Waldstadt -) Südkreuz und Nauen.

[www.vbb.de] (Liniennetze 2022 + 2025)



1 mal bearbeitet. Zuletzt am 30.03.2021 16:14 von Knut Rosenthal.
Zitat
hvhasel
Zitat
FlO530
Zitat
X-Town Traffic
Liniennetz ab 11.12.2022 (nur Netz Elbe-Spree)

Endlich mit klappbaren Armlehnen und die Mülleimer sind jetzt in den Tischen intergriert (damit hoffentlich nicht mehr im Kniebereich).
Das WC-Design ist sicher Geschmackssache, aber sind ja nur Folien die aufgrund von Vandalismus eh ab und an ausgetauscht werden müssen.

Mal eine dumme Frage: Warum haben RB10 und RB14 den exakt gleichen Linienweg, aber trotzdem zwei Liniennummern? Das macht in etwa so viel Sinn wie der RE2 Südkreuz-Nauen mit allen Unterwegshalten - nur, dass es dann jede Stunde ist.

Das hat doch mit dem Zielnetz nach der Fertigstellung der Dresdner Bahn (vsl. 2025) zu tun oder? Denn auf dem Plan ab Dezember 2022 gibt es auch zwei RE8, Nord und Süd, getrennt voneinander. Meines Wissens soll dann die RB14 wieder über die Stadtbahn geführt werden und die RB10 entfallen, zugunsten der Durchbindung RE8.

Edit:
Sorry, das erklärt natürlich noch nicht die zugrundeliegende Frage nach der vorübergehenden Beibehaltung RB10. Das hat dann vermutlich einen profanen Grund wie die nach wie vor unterschiedliche Taktung und Betriebszeiten.

Nicht an den doppelten Liniennummern festnageln. Da wird sich noch etwas ändern. Das ist einfach nur das, womit die Ausschreibung gelaufen ist.

--- Signatur ---
Bitte beachten Sie beim Aussteigen die Lücke zwischen Bus und Bordsteinkante!
Die zwei RB24 sind auch baubedingt?

****
Serviervorschlag
Zitat
Philipp Borchert
Die zwei RB24 sind auch baubedingt?

Die sind Dresdner Bahn bedingt, solange die noch nicht fertig ist.

*******
Bitte beachten Sie die aktuelle Landesverordnung zum Infektionsschutz!
Zitat
Philipp Borchert
Die zwei RB24 sind auch baubedingt?

Genau, ebenfalls bis zu Fertigstellung Dresdner Bahn. Die Kapazität der Verbindungskurve zum BER ist begrenzt. Im Moment belegt durch den FEX.
Zitat
X-Town Traffic
Die ersten umgebauten Talente sind im Einsatz (RB20, RB24):

Pressemitteilung VBB vom 26. März 2021

Details zu den Umbauten im Fahrzeugsteckbrief Talent 2 DB

Liniennetz ab 11.12.2022 (nur Netz Elbe-Spree)

Endlich mit klappbaren Armlehnen und die Mülleimer sind jetzt in den Tischen intergriert (damit hoffentlich nicht mehr im Kniebereich).
Das WC-Design ist sicher Geschmackssache, aber sind ja nur Folien die aufgrund von Vandalismus eh ab und an ausgetauscht werden müssen.

Toll, dass man nun über 10 Jahre nach Indienststellung dieser Talent-2-Fehlkonstruktionen die gröbsten Geburts(!)fehler behebt. Ganz sicher nichts, womit sich ein VBB feiern sollte.

Ich bin noch über den Satz gestolpert "Die Sitze sind fast wie neu..." (2. Klasse). Sind die einfach nur neu bezogen (+ Armlehne), oder haben sie endlich auch eine halbwegs brauchbare Sitzschalenform erhalten? Auf längeren Strecken (z.B. 2 Stunden im RE7) sind die bisherigen Sitze kaum zu ertragen. Übrigens im Gegensatz zu den viel hochwertigeren und ergonomischen Sitzen, die Abellio Rail Mitteldeutschland in exakt die gleichen Züge einbauen lässt.

Viele Grüße
André
Zitat
andre_de
Übrigens im Gegensatz zu den viel hochwertigeren und ergonomischen Sitzen, die Abellio Rail Mitteldeutschland in exakt die gleichen Züge einbauen lässt.

Ja, die sind grandios. Die Metronom Eisenbahngesellschaft hat die in den enno-Triebwagen auch eingebaut. Es sieht auf dem Bildern aber nicht so aus, als seien die deutlich anders bei uns als zuvor.

****
Serviervorschlag
Also mit meinem Körper sitze ich gerne im Talent 2.
Zitat
PassusDuriusculus
Also mit meinem Körper sitze ich gerne im Talent 2.

Womit auch sonst?
Sorry, in diesem Forum dürfen nur registrierte Benutzer schreiben.

Hier klicken, um sich einzuloggen