Willkommen! Einloggen Ein neues Profil erzeugen

erweitert
Redesigns 481/482
geschrieben von merlinbt01 
Die ersten Bilder gibt es ja nun schon in der Präsentation der Schienenverkehrswochen...
Hier die Folie aus der Präsentation

grüße
merlinbt01


Bekommen die Züge auch neue LED-Zugzielanzeiger?
Re: Redesigns 481/482
26.09.2019 20:39
Zitat
Rummelburg
Bekommen die Züge auch neue LED-Zugzielanzeiger?

Diese Frage wurde bereits auf Seite 5 gestellt und ich hatte dort am 11.08.2019 um 00:25 Uhr etwas dazu geschrieben.

Gruß
Salzfisch

---
Berlins Straßen sind zu eng, um sie mit Gelenkbussen zu verstopfen!
Zitat
Salzfisch

Diese Frage wurde bereits auf Seite 5 gestellt und ich hatte dort am 11.08.2019 um 00:25 Uhr etwas dazu geschrieben.

Als ich den Zug vor ein paar Tagen in Schöneweide hab stehen sehen, waren noch die alten Frontanzeiger drin. Ich denke, sie werden es auch bei der Vorstellung noch sein. Die zwei Viertel sind ja soweit fertig, scheitert wohl nur noch an den Sitzen. Irgendwer schrieb aber glaube hier, dass ein Austausch in den nächsten Jahren geplant ist.
Re: Redesigns 481/482
26.09.2019 22:59
Welche Probleme haben die Sitze?

Gibt es Gründe, warum man keine von den ersten zehn Vorserien-Vz für den Probeumbau genutzt hat?
Re: Redesigns 481/482
27.09.2019 07:56
Zitat
Henning
Welche Probleme haben die Sitze?

Gibt es Gründe, warum man keine von den ersten zehn Vorserien-Vz für den Probeumbau genutzt hat?

Vermutlich weils von den nur 10 gibt, von dem anderen 490.

*******
Aufgrund von Verzögerungen im Schreibablauf kommt es bei einige Beiträgen zu Verspätungen und Ausfällen.
Re: Redesigns 481/482
27.09.2019 09:06
Zitat
Logital
Zitat
Henning
Welche Probleme haben die Sitze?

Gibt es Gründe, warum man keine von den ersten zehn Vorserien-Vz für den Probeumbau genutzt hat?

Vermutlich weils von den nur 10 gibt, von dem anderen 490.

Möglich, andererseits laufen sechs von denen bis Ende Februar 20 zur HU ein:
              HU-Datum
481/482 001 - 28.02.13 Verlängerung bis 27.02.20
481/482 002 - 02.11.12 Verlängerung bis 30.10.19
481/482 003 - 28.02.13 Verlängerung bis 25.02.20
481/482 004 - 06.09.19
481/482 005 - 04.07.19
481/482 006 - 31.07.19
481/482 007 - 07.09.12 wurde nach Unfall aufgearbeitet, vermutlich Verl. bis Anfang Sept. 19
481/482 008 - 24.11.12 Verlängerung bis 16.11.19
481/482 009 - 15.08.19
481/482 010 - 12.10.12 Verlängerung bis 11.10.19
Bis Frühjahr werden wir sehen, ob es mit den Nullserienzügen Probleme gibt oder ob sie einfach mit durchlaufen.
Re: Redesigns 481/482
27.09.2019 23:35
Wann und wo war der Unfall vom Vz 481 007?
Hier sieht man den neuen Innenraum:
[www.morgenpost.de]

Schade, derr aktuelle ist wesentlich hübscher ohne diese langweiligen blauen Sitzpolster.

______________________

Nicht-dynamische Signatur
Re: Redesigns 481/482
02.10.2019 23:38
Bis auf die Sitzpolster ist der Innenraum glaube ich auch kaum verändert worden.
Re: Redesigns 481/482
02.10.2019 23:59
Zitat
Henning
Bis auf die Sitzpolster ist der Innenraum glaube ich auch kaum verändert worden.

Da siehst du aber weniger als ich. Ich dachte du achtest auf Details.
Ich sehe die Windfänger nicht mehr?

______________________

Nicht-dynamische Signatur
Die kommen doch bestimmt noch. Man sieht doch auch hinten an der Decke, dass das Bild (ihr seht doch auch das mit Romaneo, oder - ich war mir kurz unsicher, ob tatsächlich der passende Artikel verlinkt wurde, aber "richtige" Aufnahmen explizit vom neuen Innenraum wurden offenbar noch nicht veröffentlicht) in einem Zug gemacht wurde, in dem noch gearbeitet wird. Vielleicht sind die Scheiben auch nur extrem sauber und klar...

Es MUSS ein Hobby sein - leisten kann ich mir das nicht... :)
Re: Redesigns 481/482
03.10.2019 13:49
Auf dem YouTube-Kanal der S-Bahn gibt es ein Video, das wohl das Bild aus dem Artikel spendierte. Ich meine dort die Windfänge zu sehen.
Eindeutig. Interessant, dass auf den Umstand, dass das Video im "neuen" 481er entstanden ist, gar nicht hingewiesen wird.

Jetzt erwarte ich aber schon 'n ordentlichen Shitstorm seitens derer, die sich auch so über die BVG-Schühchen echauffiert haben und dass man damit den VBB aushebeln würde. Abgesehen von der vollkommen überflüssigen Kampagne dahinter...also, los Leute!

Es MUSS ein Hobby sein - leisten kann ich mir das nicht... :)
Re: Redesigns 481/482
03.10.2019 16:57
Zitat
Philipp Borchert
Eindeutig. Interessant, dass auf den Umstand, dass das Video im "neuen" 481er entstanden ist, gar nicht hingewiesen wird.

Jetzt erwarte ich aber schon 'n ordentlichen Shitstorm seitens derer, die sich auch so über die BVG-Schühchen echauffiert haben und dass man damit den VBB aushebeln würde. Abgesehen von der vollkommen überflüssigen Kampagne dahinter...also, los Leute!

Wieso sollte sowas den VBB aushebeln, wenn der VBB doch die Werbekampagne mitmacht? Versteh den Sinn deiner Forderung nicht.
Und wenn der VBB und die S-Bahn sich in unseren Augen mit der Kampagne für einen unbekannten Rapper lächerlich macht der so aussieht als wenn Pippi Langstrumpf zuviel männliche Hormone genommen hat, dann ist es seine Sache. Es hat nicht viel Geld gekostet und es gibt mit Sicherheit auch mehr als genug Fans in jüngerem Alter die das alles Cool finden. Also ist es doch OK.
Woraus geht hervor, dass der VBB die Webekampagne "mitmacht"? Offenbar hast Du nicht mitbekommen was los war als die BVG mit ihrer Sneaker-Promo und der Idee, die als Fahrkarte nutzbar zu machen, weltweit für Aufmerksamkeit gesorgt hat. Und die grundsätzliche Abneigung gegen ansonsten wenig hilfreiche, aber unterhaltsame Werbung, die ist Dir auch unbekannt?

Zitat
Kowalski
Also ist es doch OK.

Ich sehe das auch so.

Es MUSS ein Hobby sein - leisten kann ich mir das nicht... :)
War auch weniger eine Forderung als eine gewisse Erwartung.

Es MUSS ein Hobby sein - leisten kann ich mir das nicht... :)
Re: Redesigns 481/482
03.10.2019 17:20
Zitat
Philipp Borchert
Woraus geht hervor, dass der VBB die Webekampagne "mitmacht"? Offenbar hast Du nicht mitbekommen was los war als die BVG mit ihrer Sneaker-Promo und der Idee, die als Fahrkarte nutzbar zu machen, weltweit für Aufmerksamkeit gesorgt hat. Und die grundsätzliche Abneigung gegen ansonsten wenig hilfreiche, aber unterhaltsame Werbung, die ist Dir auch unbekannt?

Zitat
Kowalski
Also ist es doch OK.

Ich sehe das auch so.

Daraus das die Fahrkarte eine VBB AB Fahrkarte ist, daraus das das VBB Logo auf dem Heini prangt, daraus das die VBB Chefin sich bei einem Pressetermin mit dem Heini ablichten lassen hat, daraus das der VBB von sich aus für die Aktion wirbt.
Ähm. Noch mehr Argumente nötig?
Sorry, in diesem Forum dürfen nur registrierte Benutzer schreiben.

Hier klicken, um sich einzuloggen