Willkommen! Einloggen Ein neues Profil erzeugen

erweitert
Redesigns 481/482
geschrieben von merlinbt01 
Zitat
S-Bahnberlin28
Zitat
Paul1405
Zitat
Railroader
Ein Viertel war heute im Zugverband auf der S9 unterwegs.

Aber nicht mit Fahrgästen oder ?
Die offizielle Vorstellung soll am 26.10 sein.

LG

Genau, das sind nur Testfahrten.....

[twitter.com]

[twitter.com]

Auf diesem Bild sieht man sehr gut als Vergleich alt/neu. Das neue Design wirkt sehr aufgeräumt, aber eher unruhig auf den Betrachter. Schlichtes Design aber die dunklen Türen erschlagen einen förmlich. Bei dem alten Lack wirkt die Bahn noch wie aus einem Guss.

LG

Im Untergrund liegen Tunnel ;-)
Re: Redesigns 481/482
11.10.2019 22:13
Zitat
Untergrundratte
Zitat
S-Bahnberlin28
Zitat
Paul1405
Zitat
Railroader
Ein Viertel war heute im Zugverband auf der S9 unterwegs.

Aber nicht mit Fahrgästen oder ?
Die offizielle Vorstellung soll am 26.10 sein.

LG

Genau, das sind nur Testfahrten.....

[twitter.com]

[twitter.com]

Auf diesem Bild sieht man sehr gut als Vergleich alt/neu. Das neue Design wirkt sehr aufgeräumt, aber eher unruhig auf den Betrachter. Schlichtes Design aber die dunklen Türen erschlagen einen förmlich. Bei dem alten Lack wirkt die Bahn noch wie aus einem Guss.

Ich glaub, dass ist ne Frage des Geschmacks. Ich finde das das neue Design der Baureihe deutlich besser steht, als ihrem Nachfolger. Mag vielleicht aber daran liegen, dass der Rotanteil unterhalb der Fenster derselbe geblieben ist.
Zitat
Flexist
Zitat
Untergrundratte
Zitat
S-Bahnberlin28
Zitat
Paul1405
Zitat
Railroader
Ein Viertel war heute im Zugverband auf der S9 unterwegs.

Aber nicht mit Fahrgästen oder ?
Die offizielle Vorstellung soll am 26.10 sein.

LG

Genau, das sind nur Testfahrten.....

[twitter.com]

[twitter.com]

Auf diesem Bild sieht man sehr gut als Vergleich alt/neu. Das neue Design wirkt sehr aufgeräumt, aber eher unruhig auf den Betrachter. Schlichtes Design aber die dunklen Türen erschlagen einen förmlich. Bei dem alten Lack wirkt die Bahn noch wie aus einem Guss.

Ich glaub, dass ist ne Frage des Geschmacks. Ich finde das das neue Design der Baureihe deutlich besser steht, als ihrem Nachfolger. Mag vielleicht aber daran liegen, dass der Rotanteil unterhalb der Fenster derselbe geblieben ist.

Genauso empfinde ich auch.
Hallo Untergrundratte!

Zitat
Untergrundratte
Auf diesem Bild sieht man sehr gut als Vergleich alt/neu. Das neue Design wirkt sehr aufgeräumt, aber eher unruhig auf den Betrachter. Schlichtes Design aber die dunklen Türen erschlagen einen förmlich. Bei dem alten Lack wirkt die Bahn noch wie aus einem Guss.

Ich frage mich schon seit heute Nachmittag, wie ein Design gleichzeitig aufgeräumt und unruhig wirken kann. Deshalb muss ich jetzt doch noch nachfragen ;)

Viele Grüße
Manuel
Ach naja. Letztendlich gewöhnen sich alle daran. Die Altbaureihen haben ja auch ihre drei, vier Farbänderungen gehabt. Man denke nur an die Ostberliner Hauptstadtlackierung. Die hatte mit dem Tradilack ja auch wenig gemeinsam. Oder an die 485er Coladose...
Zitat
manuelberlin
Hallo Untergrundratte!

Zitat
Untergrundratte
Auf diesem Bild sieht man sehr gut als Vergleich alt/neu. Das neue Design wirkt sehr aufgeräumt, aber eher unruhig auf den Betrachter. Schlichtes Design aber die dunklen Türen erschlagen einen förmlich. Bei dem alten Lack wirkt die Bahn noch wie aus einem Guss.

Ich frage mich schon seit heute Nachmittag, wie ein Design gleichzeitig aufgeräumt und unruhig wirken kann. Deshalb muss ich jetzt doch noch nachfragen ;)

Viele Grüße
Manuel

Aufgeräumt deswegen, weil klar ersichtlich was was ist: schwarz = Türen, rot = unterer Bereich, gelb = oberer Bereich. Unruhig deswegen, weil dieser krasse Farbwechsel zw. schwarz und gelb halt eher unpassend ist und halt unruhig wirkt, vorallem bei Vorbeifahrt des Zuges. Ich glaube das Thema hatten wir hier schonmal, hat mal ein User angesprochen, dass die Auswahl der Farben und deren einzunehmende Fläche schlecht gewählt wurde. Das Schwarz ist zu dominant! Nicht ohne Grund wurde die damalige Farbvariante, "Lattenzaun" genannt, von der Bevölkerung abgelehnt, war eben zu unruhig und wenig homogen. Trifft auf das heutige Design fast genauso zu, wenn auch mit anderen Farben.

LG

Im Untergrund liegen Tunnel ;-)
Re: Redesigns 481/482
12.10.2019 23:15
Wäre deiner Meinung nach weiße Türen besser als schwarze?
Re: Redesigns 481/482
12.10.2019 23:15
...



1 mal bearbeitet. Zuletzt am 12.10.2019 23:15 von Henning.
Zitat
Henning
Wäre deiner Meinung nach weiße Türen besser als schwarze?

Nein. Das würde nicht zu den 3 Farben passen. Rot wäre besser, oder das schwarz der Türen an den Rändern langsam in den Gelbton übergehend gestalten. Sprich: In der Mitte ein ca. 20cm dünner schwarzer, vertikaler Balken und dann bis zum Rand der Türen geht das Schwarz langsam in das Gelb über. Würde ich gerne mal auf einer Visualisierung sehen, ob das tatsächlich gut aussehen würde.

LG

Im Untergrund liegen Tunnel ;-)
Es geht ja nicht nur ums gute Aussehen. Auch für Sehbehinderte sollen die Türen eindeutig erkennbar sein. Das funktioniert nur mit scharfen Farbtrennkanten, Farbverläufe sind dafür ungeeignet.

Bäderbahn
Re: Redesigns 481/482
13.10.2019 12:12
Zitat
Bäderbahn
Es geht ja nicht nur ums gute Aussehen. Auch für Sehbehinderte sollen die Türen eindeutig erkennbar sein. Das funktioniert nur mit scharfen Farbtrennkanten, Farbverläufe sind dafür ungeeignet.

Deshalb hat die Bahn bei den neuen ICE auch die weißen Türen mit einem dicken schwarzen Rand versehen. Das scheint ja TSI-konform zu sein und vermeidet den Stoposkopeffekt bei der Vorbeifahrt der Züge.
Zitat
Bd2001
Zitat
Bäderbahn
Es geht ja nicht nur ums gute Aussehen. Auch für Sehbehinderte sollen die Türen eindeutig erkennbar sein. Das funktioniert nur mit scharfen Farbtrennkanten, Farbverläufe sind dafür ungeeignet.

Deshalb hat die Bahn bei den neuen ICE auch die weißen Türen mit einem dicken schwarzen Rand versehen. Das scheint ja TSI-konform zu sein und vermeidet den Stoposkopeffekt bei der Vorbeifahrt der Züge.

Den... was?!
Re: Redesigns 481/482
13.10.2019 18:25
Hallo,

Zitat
schallundrausch
Den... was?!

Na den hier.

Viele Grüße vom Oberdeck...


BVG - Doofheit auf Rädern!
Re: Redesigns 481/482
13.10.2019 19:23
Na ganz einfach: Stop-Oskop-Effekt (Oskop). Erschliesst sich mir nur nicht, was das mit Nahverkehr zu tun hat.
Henner



1 mal bearbeitet. Zuletzt am 13.10.2019 19:25 von md95129.
Dieser Effekt ergäbe sich, wenn so ein Zug an einem vorbei fährt und man im entsprechenden Winkel drauf schaut. Wer weiß, vielleicht bringt das dem ein oder anderen Fahrgast ja 'n epileptischen Anfall.

Es MUSS ein Hobby sein - leisten kann ich mir das nicht... :)
Es ist nicht zufällig "Stroboskop" gemeint?
Wäre der Effekt bei der Beleuchtung... ;-)



1 mal bearbeitet. Zuletzt am 13.10.2019 22:28 von GraphXBerlin.
Sucht doch mal nach "277" "Lattenzaun" im Netz und lasst diesen Zug in Gedanken an euch vorüberfahren.

Bäderbahn
Re: Redesigns 481/482
13.10.2019 23:08
Zitat
Oberdeck
Hallo,

Zitat
schallundrausch
Den... was?!

Na den hier.

Viele Grüße vom Oberdeck...

Was möchtest du mit diesem merkwürdigen Video sagen?
Re: Redesigns 481/482
13.10.2019 23:45
Zitat
GraphXBerlin
Es ist nicht zufällig "Stroboskop" gemeint?
Wäre der Effekt bei der Beleuchtung... ;-)
Der Kandidat hat 99 Punkte!
Koennt ihr eure Beitraege nicht auf sinnentstellende Druckfehler durchlesen?
Um den Bezug zur S-Bahn wieder herzustellen. Man koennte den Zug als Boxcar - Integrator verwenden ;-).
Henner
Re: Redesigns 481/482
14.10.2019 00:16
Hallo,

Zitat
Henning
Was möchtest du mit diesem merkwürdigen Video sagen?

Na dass der User "Bd2001" entweder mangels Wissen über den korrekten Namen oder aus Schusseligkeit den Stroboskop-Effekt verkehrt geschrieben hat. Ohne Stroboskoplicht wüsste ich bei meinem Technics SL-2000 nie, wann das Ding in exakter Geschwindigkeit läuft.

Viele Grüße vom Oberdeck...


BVG - Doofheit auf Rädern!
Sorry, in diesem Forum dürfen nur registrierte Benutzer schreiben.

Hier klicken, um sich einzuloggen