Willkommen! Einloggen Ein neues Profil erzeugen

erweitert
Havarie Seelenbinder Straße
geschrieben von alf1136 
Zitat
T6Jagdpilot
Zitat
Tramy1
Zitat
T6
Die VIZ (Verkehrsinformationszentrale) twittert eine Sperrung von 4-6 Wochen.

Mit 1530 (Unt: 6.3.18), 1590 (Unt: 22.11.14) und 1595 (Unt: 9.7.14) wird auf der InselInsel zwischen Rahnsdorf und Wasserwerk gefahren.

1575 und 1597 stehen in der Gleisschleife Altes Wasserwerk als Reserve.

Von Altes Wasserwerk nach Rahnsdorf wird in den Abfahrzeiten der SL 60 gefahren (letzte Fahrt 0:44Uhr, so war es gestern).

Von Rahnsdorf nach Altes Wasserwerk wird in den Abfahrtzeiten der SL 61 gefahren.

Die Hu Daten sind Bockwurst, hier ist die abgelaufene Zeit der Inspektion A der Knackpunkt. Ist diese Frist abgelaufen, steht der Wagen.
Ein "Schützenloch stehend" wird keiner in Rahnsdorf in die Gleise buddeln, um die Wagen von unten zu prüfen.

T6JP

Ja, ich weiß. Aber Ihr zum Beispiel habt die Kenntnis, welche Wagen eben keine A-haben.
Die HU-Daten habe ich so mit angegeben, falls einer der Wagen dabei ist, der demnächst wieder eine HU bräuchte.
Aber wie es aussieht, keiner von den fahrenden. Von 1575 und 1597 kann ich nicht sagen, weil ich noch nicht hinten in der GS war.

GLG.................Tramy1



1 mal bearbeitet. Zuletzt am 30.08.2019 17:02 von Tramy1.
Zitat
Tramy1
Zitat
T6Jagdpilot
Zitat
Tramy1
Zitat
T6
Die VIZ (Verkehrsinformationszentrale) twittert eine Sperrung von 4-6 Wochen.

Mit 1530 (Unt: 6.3.18), 1590 (Unt: 22.11.14) und 1595 (Unt: 9.7.14) wird auf der InselInsel zwischen Rahnsdorf und Wasserwerk gefahren.

1575 und 1597 stehen in der Gleisschleife Altes Wasserwerk als Reserve.

Von Altes Wasserwerk nach Rahnsdorf wird in den Abfahrzeiten der SL 60 gefahren (letzte Fahrt 0:44Uhr, so war es gestern).

Von Rahnsdorf nach Altes Wasserwerk wird in den Abfahrtzeiten der SL 61 gefahren.

Die Hu Daten sind Bockwurst, hier ist die abgelaufene Zeit der Inspektion A der Knackpunkt. Ist diese Frist abgelaufen, steht der Wagen.
Ein "Schützenloch stehend" wird keiner in Rahnsdorf in die Gleise buddeln, um die Wagen von unten zu prüfen.

T6JP

Ja, ich weiß. Aber Ihr zum Beispiel habt die Kenntnis, welche Wagen eben keine A-haben.
Die HU-Daten habe ich so mit angegeben, falls einer der Wagen dabei ist, der demnächst wieder eine HU bräuchte.
Aber wie es aussieht, keiner von den fahrenden. Von 1575 und 1597 kann ich nicht sagen, weil ich noch nicht hinten in der GS war.

Langsam geht es los. Wagen 1595 ist raus und dafür 1597 im Rennen.

Somit 1530, 1590 und 1597 Aktuell hier auf der InselInsel unterwegs. Warum jetzt 1595 Abgestellt wurde, ist mir so nicht bekannt.
Im übrigen fahren alle 3 Wagen mit bzw. als SL 61, egal welche Richtung.

GLG.................Tramy1
Zitat
Tramy1
Im übrigen fahren alle 3 Wagen mit bzw. als SL 61, egal welche Richtung.

Das passt ja zum SEV, der schildert "61 Ersatz Richtung Karl-Ziegler-Str.", egal in welche Richtung. Sah gut aus, gestern am Bf. Köpenick, als ein solcher Bus neben einer Straßenbahn "61 Adlershof Karl-Ziegler-Str." stand. Fragt sich nur, ob die Leute, die in diesen Bus stiegen, nun eigentlich nach Friedrichshagen oder nach Adlershof wollten.


Es fährt keinmal am Tag ein Bus und das in beide Richtungen.
Zitat
Alter Köpenicker
Zitat
Tramy1
Im übrigen fahren alle 3 Wagen mit bzw. als SL 61, egal welche Richtung.

Das passt ja zum SEV, der schildert "61 Ersatz Richtung Karl-Ziegler-Str.", egal in welche Richtung. Sah gut aus, gestern am Bf. Köpenick, als ein solcher Bus neben einer Straßenbahn "61 Adlershof Karl-Ziegler-Str." stand. Fragt sich nur, ob die Leute, die in diesen Bus stiegen, nun eigentlich nach Friedrichshagen oder nach Adlershof wollten.

Ja, auch das mitbekommen. SEV nur für SL 61, Tram hier fährt nur als SL 61.

Gerade eben, Erster Zug nach Rahnsdorf (4:36) und das auf einen Sonnabend. Normal wäre 5:24 Uhr, von Josef-Nawrocki-Str..
Habe diesen Zug nur gehört und vorbeifahren gesehen durch Fenster.
Gerade eben der nächste, so schnell bin ich nicht am Fenster (Aktuell: 4:58 Uhr)!
Leider nicht gesehen, was geschildert war.
Jetzt gerade, der eine davon (muss ja der erste sein von 4:36 nach Rahnsdorf) zurück zum Altem Wasserwerk. Haben es jetzt genau 5:12 Uhr.
Jetzt gerade (5:17) wieder einer nach Rahnsdorf.
Was stimmt hier nicht?
Jetzt Aktuell (5:24 Uhr), der erste Planmäßge 60/61er Richtung Bahnhof.

GLG.................Tramy1



5 mal bearbeitet. Zuletzt am 31.08.2019 05:29 von Tramy1.
Sowas nennt sich Havarieplan...

T6JP
Sperrung voraussichtl. bis 23.9., 2.00.....

SL 60 fährt Johannistal, Haeckelst <>Karl Zieglerstr.

T6JP
Kann mal jemand den Titel ändern? Es graut mir vor der Vorstellung, dass es einen Ort namens Seelenbind gibt.

-----------
Tscheynsch hier vor Ju-Tu wis Sörvis tu Exebischn-Raunds änd Olümpick-Staydium
Zitat
LariFari
Kann mal jemand den Titel ändern? Es graut mir vor der Vorstellung, dass es einen Ort namens Seelenbind gibt.

Das hättest du in deiner Antwort auch mal selbst machen können!

Gruß Nemo
---

Eine Straßenbahn ist besser als keine U-Bahn!!
Das nützt doch aber nichts, in der "normalen" Ansicht sind die Themen nur unter dem zu finden, was der Themenstarter geschrieben hat. Deshalb haben wir ja auch immer noch diese "Geplannten" Baumaßnahmen...da kann ich in meiner Antwort schreiben was ich will...

Es MUSS ein Hobby sein - leisten kann ich mir das nicht... :)
Zitat
T6Jagdpilot
Sperrung voraussichtl. bis 23.9., 2.00.....

SL 60 fährt Johannistal, Haeckelst <>Karl Zieglerstr.

T6JP

Und der SEV der 60/61 fährt brav zum S Köpenick und somit kein Direkter Umstieg zur 60 (61) möglich. Hier auf der InselInsel fährt auch nur die SL 61 (einer schildert ab und zu "E"), aber eine 60 gibt es hier nicht. Wie es aussieht, auf der Insel nur die SL 60 und keine SL 61.
Der SEV selber fährt als 60. Hin Ersatz Richtung Altes Wasserwerk und zurück als 60 Ersatz Richtung Karl-Ziegler-Str..

Ich hätte es ja so Angeordnet:

InselInsel:
Altes Wasserwerk > Rahnsdorf, Waldschänke als SL 61.
Rahnsdorf, Waldschänke > Altes Wasserwerk als SL 60. Es wäre ein 10min Takt möglich bis ca. 21:30 Uhr, wenn noch alle 5 Wagen eingesetzt werden dürfen, sonst 20min Takt.

SEV in 10min. Takt (Aktuell 20-30min. Takt) und das für 60 und 61 und, wenn auf der Insel die SL 60 Johannisthal <> Karl-Zeigler-Str. fährt, dann SEV bis Bahnhofstr./Lindenstr. wie der 269er.

Insel:
61: Karl-Ziegler-Str. <> Bahnhofstr./Lindenstr. und 60 Bahnhofstr./Lindenstr.<>Johannisthal (gekoppelt) im 20min. Takt.

GLG.................Tramy1
Zitat
Tramy1
Zitat
T6Jagdpilot
Sperrung voraussichtl. bis 23.9., 2.00.....

SL 60 fährt Johannistal, Haeckelst <>Karl Zieglerstr.

T6JP

Und der SEV der 60/61 fährt brav zum S Köpenick und somit kein Direkter Umstieg zur 60 (61) möglich. Hier auf der InselInsel fährt auch nur die SL 61 (einer schildert ab und zu "E"), aber eine 60 gibt es hier nicht. Wie es aussieht, auf der Insel nur die SL 60 und keine SL 61.
Der SEV selber fährt als 60. Hin Ersatz Richtung Altes Wasserwerk und zurück als 60 Ersatz Richtung Karl-Ziegler-Str..

Ich hätte es ja so Angeordnet:

InselInsel:
Altes Wasserwerk > Rahnsdorf, Waldschänke als SL 61.
Rahnsdorf, Waldschänke > Altes Wasserwerk als SL 60. Es wäre ein 10min Takt möglich bis ca. 21:30 Uhr, wenn noch alle 5 Wagen eingesetzt werden dürfen, sonst 20min Takt.

SEV in 10min. Takt (Aktuell 20-30min. Takt) und das für 60 und 61 und, wenn auf der Insel die SL 60 Johannisthal <> Karl-Zeigler-Str. fährt, dann SEV bis Bahnhofstr./Lindenstr. wie der 269er.

Insel:
61: Karl-Ziegler-Str. <> Bahnhofstr./Lindenstr. und 60 Bahnhofstr./Lindenstr.<>Johannisthal (gekoppelt) im 20min. Takt.

So ein Zufall...
bis auf dein gewünschter 10 Minutentakt beim SEV (da bleibt es bei "alle 20 Minuten"), wird es genau so ab morgen gehandhabt.
Zitat
tramfahrer
Zitat
Tramy1
Zitat
T6Jagdpilot
Sperrung voraussichtl. bis 23.9., 2.00.....

SL 60 fährt Johannistal, Haeckelst <>Karl Zieglerstr.

T6JP

Und der SEV der 60/61 fährt brav zum S Köpenick und somit kein Direkter Umstieg zur 60 (61) möglich. Hier auf der InselInsel fährt auch nur die SL 61 (einer schildert ab und zu "E"), aber eine 60 gibt es hier nicht. Wie es aussieht, auf der Insel nur die SL 60 und keine SL 61.
Der SEV selber fährt als 60. Hin Ersatz Richtung Altes Wasserwerk und zurück als 60 Ersatz Richtung Karl-Ziegler-Str..

Ich hätte es ja so Angeordnet:

InselInsel:
Altes Wasserwerk > Rahnsdorf, Waldschänke als SL 61.
Rahnsdorf, Waldschänke > Altes Wasserwerk als SL 60. Es wäre ein 10min Takt möglich bis ca. 21:30 Uhr, wenn noch alle 5 Wagen eingesetzt werden dürfen, sonst 20min Takt.

SEV in 10min. Takt (Aktuell 20-30min. Takt) und das für 60 und 61 und, wenn auf der Insel die SL 60 Johannisthal <> Karl-Zeigler-Str. fährt, dann SEV bis Bahnhofstr./Lindenstr. wie der 269er.

Insel:
61: Karl-Ziegler-Str. <> Bahnhofstr./Lindenstr. und 60 Bahnhofstr./Lindenstr.<>Johannisthal (gekoppelt) im 20min. Takt.

So ein Zufall...
bis auf dein gewünschter 10 Minutentakt beim SEV (da bleibt es bei "alle 20 Minuten"), wird es genau so ab morgen gehandhabt.

Na das wäre dann wirklich zufall, wenn hier auf der InselInsel so geschildert wird und 10min. Takt bis ca. 21:30 Uhr, wie ich schrieb und auf der Insel dann auch, wie beschrieben.

Schade, das der SEV bei 20min. Takt bleiben soll, auch wenn es Aktuell eher ein 30min. Takt ist.

GLG.................Tramy1
Mir ging es eher um den Takt.

Es gibt glaub ich gravierendere Dinge als welche Liniennummer in welche Richtung auf der "Inselinsel" geschildert wird, oder?
Aber wieso sollte man einen 10-Minuten-Takt der 60/61 innerhalb Friedrichshagens anordnen? Die Straßenbahn hat dort ja momentan nur die Funktion, die Gegend ums Alte Wasserwerk und Rahnsdorf an den Ortskern anzubinden, und das tun die beiden Linien sonst ja auch nur alle 20 Minuten. Das Einzige was wegfällt ist die Überlagerung auf der Bölschestraße.
Zitat
tramfahrer
Mir ging es eher um den Takt.

Es gibt glaub ich gravierendere Dinge als welche Liniennummer in welche Richtung auf der "Inselinsel" geschildert wird, oder?

Es geht ja mehr darum, das die von Rahnsdorf schon wissen, die fährt nicht Orginal, wie die vom Alten Wasserwerk auch es gleich sehen.

Altes Wasserwerk > Rahnsdorf, Waldschänke als SL 61.
Rahnsdorf, Waldschänke > Altes Wasserwerk als SL 60.

Bis heute immer wieder verwunderung, wenn die Bahn am Bahnhof abbiegt nach Rahnsdorf bzw. Brauerei.

GLG.................Tramy1
Zitat
tramfahrer
Zitat
Tramy1
Zitat
T6Jagdpilot
Sperrung voraussichtl. bis 23.9., 2.00.....

SL 60 fährt Johannistal, Haeckelst <>Karl Zieglerstr.

T6JP

Und der SEV der 60/61 fährt brav zum S Köpenick und somit kein Direkter Umstieg zur 60 (61) möglich. Hier auf der InselInsel fährt auch nur die SL 61 (einer schildert ab und zu "E"), aber eine 60 gibt es hier nicht. Wie es aussieht, auf der Insel nur die SL 60 und keine SL 61.
Der SEV selber fährt als 60. Hin Ersatz Richtung Altes Wasserwerk und zurück als 60 Ersatz Richtung Karl-Ziegler-Str..

Ich hätte es ja so Angeordnet:

InselInsel:
Altes Wasserwerk > Rahnsdorf, Waldschänke als SL 61.
Rahnsdorf, Waldschänke > Altes Wasserwerk als SL 60. Es wäre ein 10min Takt möglich bis ca. 21:30 Uhr, wenn noch alle 5 Wagen eingesetzt werden dürfen, sonst 20min Takt.

SEV in 10min. Takt (Aktuell 20-30min. Takt) und das für 60 und 61 und, wenn auf der Insel die SL 60 Johannisthal <> Karl-Zeigler-Str. fährt, dann SEV bis Bahnhofstr./Lindenstr. wie der 269er.

Insel:
61: Karl-Ziegler-Str. <> Bahnhofstr./Lindenstr. und 60 Bahnhofstr./Lindenstr.<>Johannisthal (gekoppelt) im 20min. Takt.

So ein Zufall...
bis auf dein gewünschter 10 Minutentakt beim SEV (da bleibt es bei "alle 20 Minuten"), wird es genau so ab morgen gehandhabt.

Okay, der SEV zwischen Köpenick und Friedrichshagen wird ab Morgen Früh wirklich geändert:

Zitat

Linie: 60

Straßenbahn: 60

Richtung: beide

zwischen: Bahnhofstr./Lindenstr. und Altes Wasserwerk

Ursache: Sperrung wegen Bauarbeiten der Wasserbetriebe

Auswirkung: Die Linie 60 ist wegen eines Wasserrohrbruches zurzeit in beiden Richtungen zwischen Bahnhofstr./Lindenstr. < > Altes Wasserwerk unterbrochen.

Umfahrung:

Den Streckenabschnitt zwischen S Friedrichshagen < > Altes Wasserwerk übernimmt die veränderte Linie 61.

Ein Ersatzverkehr ist als Ringlinie mit folgenden Streckenverlauf eingerichtet. S Köpenick, Bahnhofstraße, Friedrichshagener Straße, Salvador-Allende-Straße, Fürstenwalder Damm > S Friedrichshagen, Bölschestraße, Müggelseedamm, Friedrichshagener Straße, Bahnhofstraße, S Köpenick.

Änderung der Linienführung ab 03:09.2019 04:00 Uhr.

Ein Ersatzverkehr ist als Ringlinie mit folgenden Streckenverlauf eingerichtet. Bahnhofstraße/ Lindenstraße, Friedrichshagener Straße, Salvador-Allende-Straße, Fürstenwalder Damm > S Friedrichshagen, Bölschestraße, Müggelseedamm, Friedrichshagener Straße, Bahnhofstraße/Lindenstraße.

Nutzen Sie bitte alternativ zwischen S Friedrichshagen und S Köpenick die S Bahn S3.

gültig von: 30.08.2019 08:52

gültig bis: auf Weiteres

letzte Änderung: 02.09.2019 18:40

Und:

Zitat

Linie: 61

Straßenbahn: 61

Richtung: beide

zwischen: Karl-Ziegler-Str. und Müggelseedamm/Bölschestr.

Ursache: Sperrung wegen Bauarbeiten der Wasserbetriebe

Auswirkung: Die Linie 61 ist wegen eines Wasserrohrbruches zurzeit in beiden Richtungen zwischen Karl-Ziegler-Str. < > Müggelseedamm/Bölschestr. unterbrochen.

Umfahrung:

Den Streckenabschnitt zwischen S Friedrichshagen < > Altes Wasserwerk übernimmt die veränderte Linie 61.


Umfahrung: Zwischen Bahnhofstraße/ Lindenstraße und Karl- Ziegler- Straße fährt als Ersatz für die Linie 61 die Linie 60 (Veränderte Linienführung Karl-Ziegler-Str.< > Haeckelstraße).

Ein Ersatzverkehr ist als Ringlinie mit folgenden Streckenverlauf eingerichtet. S Köpenick, Bahnhofstraße, Friedrichshagener Straße, Salvador-Allende-Straße, Fürstenwalder Damm > S Friedrichshagen, Bölschestraße, Müggelseedamm, Friedrichshagener Straße, Bahnhofstraße, S Köpenick.

Änderung der Linienführung ab 03:09.2019 04:00 Uhr.

Ein Ersatzverkehr ist als Ringlinie mit folgenden Streckenverlauf eingerichtet. Bahnhofstraße/ Lindenstraße, Friedrichshagener Straße, Salvador-Allende-Straße, Fürstenwalder Damm > S Friedrichshagen, Bölschestraße, Müggelseedamm, Friedrichshagener Straße, Bahnhofstraße/Lindenstraße.

Nutzen Sie bitte alternativ zwischen S Friedrichshagen und S Köpenick auch die S Bahn S3.

gültig von: 30.08.2019 08:52

gültig bis: auf Weiteres

letzte Änderung: 02.09.2019 18:40

GLG.................Tramy1
Zitat
Tramy1
Zitat
T6Jagdpilot
Sperrung voraussichtl. bis 23.9., 2.00.....

SL 60 fährt Johannistal, Haeckelst <>Karl Zieglerstr.

T6JP

Und der SEV der 60/61 fährt brav zum S Köpenick und somit kein Direkter Umstieg zur 60 (61) möglich. Hier auf der InselInsel fährt auch nur die SL 61 (einer schildert ab und zu "E"), aber eine 60 gibt es hier nicht. Wie es aussieht, auf der Insel nur die SL 60 und keine SL 61.
Der SEV selber fährt als 60. Hin Ersatz Richtung Altes Wasserwerk und zurück als 60 Ersatz Richtung Karl-Ziegler-Str..

Ich hätte es ja so Angeordnet:

InselInsel:
Altes Wasserwerk > Rahnsdorf, Waldschänke als SL 61.
Rahnsdorf, Waldschänke > Altes Wasserwerk als SL 60. Es wäre ein 10min Takt möglich bis ca. 21:30 Uhr, wenn noch alle 5 Wagen eingesetzt werden dürfen, sonst 20min Takt.

SEV in 10min. Takt (Aktuell 20-30min. Takt) und das für 60 und 61 und, wenn auf der Insel die SL 60 Johannisthal <> Karl-Zeigler-Str. fährt, dann SEV bis Bahnhofstr./Lindenstr. wie der 269er.

Insel:
61: Karl-Ziegler-Str. <> Bahnhofstr./Lindenstr. und 60 Bahnhofstr./Lindenstr.<>Johannisthal (gekoppelt) im 20min. Takt.

Nun sind aber die paar Wagen da nicht so verfügbar wie im Normalfall , gestern ging der erste mit Ablauf der IA-Frist in die Ecke,
und Kilometerleistungen für andere Fristen muß man auch noch im Auge behalten.
Da kann man für vier Haltestellen auch auf einen 10 Min Takt verzichten,wenn die übrigen Astenden nur alle 20 Min von Hause aus bedient werden.
Ich sage gerne wieder, es ist nicht die heimische Modellstraßenbahn........

T6JP

PS: Auf Grund dessen das die übrigen Wagen nicht mehr als sechs Tage noch bis zum IA Fristablauf haben und einige noch weniger,
hat man Angebote von Firmen mit Straßenbahntauglichen Tiefladern eingeholt......
Zitat
T6Jagdpilot

PS: Auf Grund dessen das die übrigen Wagen nicht mehr als sechs Tage noch bis zum IA Fristablauf haben und einige noch weniger,
hat man Angebote von Firmen mit Straßenbahntauglichen Tiefladern eingeholt......

Ich habe gehört, in der Nacht vom 10. zum 11. sollen die Züge über das stadteinwärtige Gleis rausgeholt und gegen neue Züge getauscht werden.
Wenn es dafür eine Freigabe der Baustellenverantwortlichen gibt, wird man eher so verfahren, als mit dem teuren Tiefladertransport,
der dazu noch das Problem des zu genehmigenden Anfahrwegs hätte..mal sehn was der Buschfunk morgen dazu sagt.

T6JP
Bis zum 10. reichen die Inspektionsfristen nicht aus.....nach den normalen Fristen...
bei Einsatz nach Betriebstragen Knapppppppp für 3 Wagen.......

T6JP
Sorry, in diesem Forum dürfen nur registrierte Benutzer schreiben.

Hier klicken, um sich einzuloggen