Willkommen! Einloggen Ein neues Profil erzeugen

erweitert
Havarie Seelenbinder Straße
geschrieben von alf1136 
Zitat
T6Jagdpilot
...

Lienhardweg ist auch abhängig davon, das die BWB alle ihre Löcher in den Haltestellen usw. endlich zumachen.

T6JP

SL 62 soll ab Montag bis Lienhardweg fahren. So wurde es mir gerade übermittelt.

GLG.................Tramy1
Zitat
Tramy1
Zitat
T6Jagdpilot
...

Lienhardweg ist auch abhängig davon, das die BWB alle ihre Löcher in den Haltestellen usw. endlich zumachen.

T6JP

SL 62 soll ab Montag bis Lienhardweg fahren. So wurde es mir gerade übermittelt.

Fährt sie auch.

GLG.................Tramy1
Zitat
T6Jagdpilot
Der Buschfunkt vermeldet schon die Verlängerung, auch das das defekte Rohr nicht repariert wird,
sondern verfüllt und dafür eine Ersatzleitung daneben verlegt werden soll.
Nachwievor soll ein Gleis befahrbar bleiben und Zugtausch des Nächtens nach Anmeldung möglich.
Nach 14 Einsatztagen oder größeren Defekten erfolgt dann ein Wechsel der Wagen.

T6JP

Laut Wasserbetriebe bis 01/2020: [scontent.ftxl3-2.fna.fbcdn.net]

GLG.................Tramy1
Neues aus der Anstalt...

Laut einer eben vorgefundenen Dano wird der Knotenpunkt Müggelseedamm/ Bölschestr vom 21.-26.10 gesperrt, ergo SEV für die 61 im Waldnetz ;-)

Weiterhin plant man den Wagentausch in den Nächten vom 14-17.10, dazu soll ab 22.00 die Bimmel durch Taxen ersetzt werden, weil der Strom abgeschaltet werden muss.

T6JP
Zitat
T6Jagdpilot
Neues aus der Anstalt...

Laut einer eben vorgefundenen Dano wird der Knotenpunkt Müggelseedamm/ Bölschestr vom 21.-26.10 gesperrt, ergo SEV für die 61 im Waldnetz ;-)

Weiterhin plant man den Wagentausch in den Nächten vom 14-17.10, dazu soll ab 22.00 die Bimmel durch Taxen ersetzt werden, weil der Strom abgeschaltet werden muss.

T6JP

Und so wird im genannten Zeitraum gefahren:

Müggelseedamm/Bölschestraße gesperrt:

Von:

Mo, 21.10., ca. 4:30 Uhr – Sa, 26.10., ca. 4:30 Uhr

Fahrleitungsarbeiten und Baumbeschnitt, Arbeiten Berliner Wasserbetriebe

Die Linien fahren:

Tram 60:

Haeckelstraße <> Karl-Ziegler-Straße

SEV 60/61: Bahnhofstr./Lindenstr. > S Friedrichshagen > Bahnhofstr./Lindenstr.

SEV 61:

Friedrichshagen, Altes Wasserwerk <> Rahnsdorf/Waldschänke (Mit Taxi´s oder Busse?)

Dann mal heute darauf achten, wann der Tieflader erscheint. Warum das Tauschen nicht in der Seelenbinder gemacht wird, wo ruhe ist, bleibt mir ein Rätsel. Dafür ab ca. 22 Uhr Taxibetrieb.

GLG.................Tramy1



1 mal bearbeitet. Zuletzt am 14.10.2019 15:35 von Tramy1.
Zitat
Tramy1
Zitat
T6Jagdpilot
Neues aus der Anstalt...

Laut einer eben vorgefundenen Dano wird der Knotenpunkt Müggelseedamm/ Bölschestr vom 21.-26.10 gesperrt, ergo SEV für die 61 im Waldnetz ;-)

Weiterhin plant man den Wagentausch in den Nächten vom 14-17.10, dazu soll ab 22.00 die Bimmel durch Taxen ersetzt werden, weil der Strom abgeschaltet werden muss.

T6JP


Dann mal heute darauf achten, wann der Tieflader erscheint. Warum das Tauschen nicht in der Seelenbinder gemacht wird, wo ruhe ist, bleibt mir ein Rätsel. Dafür ab ca. 22 Uhr Taxibetrieb.

Das soll wohl mit der Fahrroute für den Tieflader zusammenhängen...

T6JP
Zitat
T6Jagdpilot
Zitat
Tramy1
Zitat
T6Jagdpilot
Neues aus der Anstalt...

Laut einer eben vorgefundenen Dano wird der Knotenpunkt Müggelseedamm/ Bölschestr vom 21.-26.10 gesperrt, ergo SEV für die 61 im Waldnetz ;-)

Weiterhin plant man den Wagentausch in den Nächten vom 14-17.10, dazu soll ab 22.00 die Bimmel durch Taxen ersetzt werden, weil der Strom abgeschaltet werden muss.

T6JP


Dann mal heute darauf achten, wann der Tieflader erscheint. Warum das Tauschen nicht in der Seelenbinder gemacht wird, wo ruhe ist, bleibt mir ein Rätsel. Dafür ab ca. 22 Uhr Taxibetrieb.

Das soll wohl mit der Fahrroute für den Tieflader zusammenhängen...

T6JP

Okay. Weißt du, wo der Tausch vollzogen wird? Altes Wasserwerk scheint mir nicht Sinnvoll. Neuen Wagen abladen, neuen mitnehmen.

Wo werden die Wagen aufgeladen? Marzahn, Lichtenberg, Schöneweide oder Köpenick? Hoffe, es kommen wieder Zr.

GLG.................Tramy1



1 mal bearbeitet. Zuletzt am 14.10.2019 19:19 von Tramy1.
Wär's nicht mitten auf der Bölschestraße, wo's nachts sicherlich ruhig ist und genügen Platz vorhanden ist, am sinnvollsten?

Es MUSS ein Hobby sein - leisten kann ich mir das nicht... :)
Zitat
Philipp Borchert
Wär's nicht mitten auf der Bölschestraße, wo's nachts sicherlich ruhig ist und genügen Platz vorhanden ist, am sinnvollsten?

Sinnvoller wäre auf der Seelenbinder Str., wo nichts los ist und hier könnte weiter die Tram fahren auf unserer Insel.

GLG.................Tramy1
Jetzt ist ja aber genau in der 'n Wasserrohrbruch, oder? Glaube kaum, dass sich da 'n Schwertransporter so töfte macht...

Es MUSS ein Hobby sein - leisten kann ich mir das nicht... :)
Zitat
Philipp Borchert
Jetzt ist ja aber genau in der 'n Wasserrohrbruch, oder? Glaube kaum, dass sich da 'n Schwertransporter so töfte macht...

Ist ja nur zwischen Bahnhofstr. und Mandrellaplatz. Die Seelenbinder geht bis Brandenburgplatz.

GLG.................Tramy1
Da hat sie aber 'n langgezogenen Knick drin. Und irgendwo muss der Transporter auch wenden.

Es MUSS ein Hobby sein - leisten kann ich mir das nicht... :)
Zitat
Philipp Borchert
Da hat sie aber 'n langgezogenen Knick drin. Und irgendwo muss der Transporter auch wenden.

Nur zwischen Brandenburgplatz und Madrellaplatz gibt es genügend geraden.

Abladen neues Fahrzeug in Fahrtrichtung Friedrichshagen und neuen, zu beladen Wagen Aufladen auf Gleis Richtung Köpenick.

Dazu muss nicht großartig gewendet werden.

GLG.................Tramy1
Zitat
Philipp Borchert
Da hat sie aber 'n langgezogenen Knick drin. Und irgendwo muss der Transporter auch wenden.

Fotos im Bericht. Heute wurde nur 2240 abgeholt, ohne neue Lieferung, die erst ab morgen erfolgen soll (laut Transportpersonal).

Somit morgen alle 3 Wagen im Einsatz und hoffe, keiner macht schlapp, weil der 4. Wagen seit heute Abend weg ist.

Aufladung war Bölschestr. in der Haltestelle Ecke Müggelseedamm Fahrtrichtung Altes Wasserwrk bzw. Köpenick.













Traurig nur, das nur Abgeholt wurde. Jetzt nur noch 3 Wagen für unser Insel im Einsatz, diese 3 Wagen fahren jeden Tag und einer war Reserve. Für morgen nur noch 3 Wagen da. Hoffentlich bis morgen kein Ausfall.

GLG.................Tramy1



1 mal bearbeitet. Zuletzt am 14.10.2019 23:54 von Tramy1.
Da ging leider so ziemlich alles schief, was schief gehen konnte.
Die Welt sieht am Schreibtisch eben anders aus, als auf der Straße... * Schulterzuck*

T6JP
Ging ja such schon damit los, dass das Wasser nicht blieb wo es soll...

Es MUSS ein Hobby sein - leisten kann ich mir das nicht... :)
Zitat
Philipp Borchert
Ging ja such schon damit los, dass das Wasser nicht blieb wo es soll...

Wasser sucht sich immer den kompliziertesten Weg.


Es fährt keinmal am Tag ein Bus und das in beide Richtungen.
Zitat
T6Jagdpilot
Da ging leider so ziemlich alles schief, was schief gehen konnte.
Die Welt sieht am Schreibtisch eben anders aus, als auf der Straße... * Schulterzuck*

T6JP

Gestern verliess 2239 die Insel und 2237 ist jetzt auf der Insel. Ob gestern nur einer geliefert wurde, oder 2, kann ich nicht sagen.
Beim Aufladen von 2239 hieß es, es kommen 2. Ob jetzt der 2. gelieferte in der GS Wasserwerk steht, weiß ich nicht.
Heute sind 2205, 2235 und 2237 auf Strecke.

GLG.................Tramy1
Na dann hat es sich ja mal gelohnt, das sich einmal ein Verantwortlicher an Ort und Stelle einen Überblick verschafft hat. Der 2237 hat ja lang genug gewartet auf eine Insel zu kommen. Die Verladestelle in der Bahnhofstraße war garantiert nicht das Optimum. Nicht umsonst sind dort in der Oberleitung Schilder mit einer GROSSEN 1 drin. In der Lindenstraße sind ja erst Baumaßnahmen erfolgt und daher ist der Gleiszustand dort entsprechend gut. Wenn Gleise 5cm unter dem Straßenniveau liegen ist es schwer einen Transport dort Ab und wieder Auf zu laden.
Sonst passieren solche Transporte nicht im Öffentlichem Straßenland. Es gibt auf Betriebshöfen immer mindestens 1 Gleis wo solche Beladungen erfolgen können.
Es hat auf keinen Fall die Transportfirma Schuld am schlechtem Gleiszustand.
Ich habe mit dieser Firma bisher nur sehr gute Erfahrungen gemacht mit Flexibiltät und Zusammenarbeit.
Super Leute die ihren Job super verstehen!!!
Es gehört aber immer etwas Vorarbeit dazu, um bei einer Havarie und einem längeren Inselbetrieb dem Betrieb aufrecht zu erhalten.
Jetzt haben die Wasserbetriebe zwar eine etwas höhere Rechnung zu erwarten, aber das wird den Kohl nicht Fett machen.
Wichtig ist auf jeden Fall, jeder Köpenicker ist da hin gekommen wo er hin wollte und keiner ist auf Hawaii verdurstet wo es kein Bier gibt verhungert.
Der Verkehr in Köpenick war schon immer schwierig aber zur Zeit muss man jederzeit mit allen Sachen rechnen.

mfg alf1136.



1 mal bearbeitet. Zuletzt am 16.10.2019 12:24 von alf1136.
Zitat
Tramy1

Traurig nur, das nur Abgeholt wurde. Jetzt nur noch 3 Wagen für unser Insel im Einsatz, diese 3 Wagen fahren jeden Tag und einer war Reserve. Für morgen nur noch 3 Wagen da. Hoffentlich bis morgen kein Ausfall.

Theoretisch kannst du auch mit 2 Zügen den Fahrplan bedienen, brauchst dann aber an der Waldschänke einen dritten Fahrer um die Pausenzeiten zu gewährleisten.
Momentan sind es 7+21min bei 32min Fahrzeit.
Sorry, in diesem Forum dürfen nur registrierte Benutzer schreiben.

Hier klicken, um sich einzuloggen