Willkommen! Einloggen Ein neues Profil erzeugen

erweitert
Aktuelle Fotos Berlin+Brandenburg IV.Quartal 2019
geschrieben von Micha 
Ich wohne fast 40 Jahre in Marzahn. Die S-Bahn war schon da, als wir damals unsere erste Wohnung bezogen haben. Nun ist sie weg. Unvorstellbar lange. Aber es gibt auch Positives zu berichten:

- es dauert nicht mal mehr einen Monat
- ich bin jetzt eh Rentner
- es gibt Ersatz

Zum Beispiel diesen stündlichen Zug. Hat teilweisen etwas Anmutung einer Traditionsfahrt auf Schiene. Wobei, lange Halberstädter gab es wohl nie auf der Wriezener Bahn.


Der S7-Ersatzzug Richtung Ostkreuz mit der Pressnitztalbahn 246 049-2

Auf der anderen Seite des ansonsten ziemlich verwalsten Bahnhofes Ahrensfelde fahren alle drei Minuten Ersatzbusse Richtung Marzahn und Landsberger Allee.


HI-CT 807, Bahnhof Ahrensfelde


B-AA 5322, Marzahner Tor

Neben Gelenkbussen und 15m-Linienbussen verkehren etliche Reisebusse. Diese bieten Sitzplätze für die doch recht lange Wegstrecke. Aber es fahren auch ganz normale 12m-Linienbusse, wie diese Beiden, deren Lackierung einen früheren Einsatz bei BVG und Hamburger Hochbahn vermuten lässt.


B-RL 8898, Havemannstraße


OHV-VB 96, Bahnhof Marzahn

Warum etliche der Ersatzbusse schildern, dass sie einen S8-Ersatzverkehr fahren, verstehe ich nicht. Ebenfalls zum S7/S75-Ersatzverkehr zu zählen sind wohl die Tatra-Verstärkerzüge auf der M6.


6131, Bahnhof Marzahn

Leider fahren die aber nur bis zur Petersburger Sttraße.

Gruß
Micha

.




1 mal bearbeitet. Zuletzt am 15.10.2019 06:18 von Micha.
Weißt du, warum der SEV nicht direkt die Märkische fährt, sondern hinten rum über Havemann- und Wuhletalstraße? Und wenn er schon so fährt, warum hält er nirgends an?
Damit er nicht direkt am Bahnhof auf der Kreuzung wenden muss, was zu starken Behinderungen führen würde
Direkt auf der Kreuzung am Bahnhof Ahrensfelde hat der SEV ja früher auch nicht gewendet. Die am Bahnhof Ahrensfelde endenden Busse fuhren von dort über die Havemannstraße und die Schorfheidestraße zur Endstelle der Straßenbahnlinien M8 und 16 um in der dort noch vorhandenen Busschleife zu wenden und dann den gleichen Weg wieder zurück zum Bahnhof Ahrensfelde zu fahren. Der SEV mit Fahrgästen fand in beiden Richtungen ausschließlich auf der Märkischen Allee statt.

Erst seit etwa einem Jahr (siehe auch hier) fahren die Busse des S-Bahn SEV mit Fahrgästen in Richtung Süden über Havemannstraße, Kemberger Straße und Wuhletalstraße zurück.

Als eher beobachtender Fahrgast kenne ich nicht den Grund dieser Veränderung. Ich vermute aber, dass die S-Bahn den Aufwand für das doch recht weite fahrgastlose Fahren zur Wendeschleife Ahrensfelde Stadtgrenze einsparen möchte und dafür die etwas längeren Fahrzeiten der Fahrgäste in Kauf nimmt.

Gruß
Micha

Der Zug mit den Halberstädtern ist ja echt der Knaller. Ist da ein DR-Logo drauf? Wo wurden die denn ausgegraben? Und was ist das für ein Steuerwagen? Lackierung sagt mir gar nichts.
Zitat
GraphXBerlin
Der Zug mit den Halberstädtern ist ja echt der Knaller. Ist da ein DR-Logo drauf? Wo wurden die denn ausgegraben? Und was ist das für ein Steuerwagen? Lackierung sagt mir gar nichts.

Ja, da ist das DR-Logo drauf. Die Wagen sind äußerlich dem DR-Zustand nachempfunden. Innerlich sind es modernisierte Halberstädter. Daher haben sie auch die Gattung Byu statt Bmh. Der Eigentümer ist die Pressnitztalbahn und setzt diese neben anderen DR-Wagen im Sonderverkehr ein.

Der Steuerwagen ist ein ehemaliger Silberling, der Anfang der 90er Jahre einen Wittenberger Steuerkopf bekommen hat. Da ist der Eigentümer die Train Rental GmbH. Die Pressnitztalbahn hat den Wagen angemietet, da sie keine eigenen Steuerwagen hat.
Hallo GraphXBerlin,

das Steuerwagen-Farbschema ist von National Express.

Viele Grüße
Manuel


Zitat
GraphXBerlin
Der Zug mit den Halberstädtern ist ja echt der Knaller. Ist da ein DR-Logo drauf? Wo wurden die denn ausgegraben? Und was ist das für ein Steuerwagen? Lackierung sagt mir gar nichts.



1 mal bearbeitet. Zuletzt am 15.10.2019 23:26 von manuelberlin.
Danke für die Antworten ;-)
Zitat
Bd2001
Zitat
GraphXBerlin
Der Zug mit den Halberstädtern ist ja echt der Knaller. Ist da ein DR-Logo drauf? Wo wurden die denn ausgegraben? Und was ist das für ein Steuerwagen? Lackierung sagt mir gar nichts.

Ja, da ist das DR-Logo drauf. Die Wagen sind äußerlich dem DR-Zustand nachempfunden. Innerlich sind es modernisierte Halberstädter.

Ja, innen eher enttäuschend, halbwegs moderne Regionalbahnwagen halt. Zentrale Türsteuerung, frisch gepolstert, moderne (Übersetz-)fenster usw. Ich war so naiv und habe vom Äußeren aufs Innere geschlossen. :-)
Warum sollte die moderne Innenausstattung für dich enttäuschend sein?
Stell doch nicht so ne Fragen. Weil man halt sich freut evtl. innen den gleichen historischen Zustand vorzufinden wie außen.



1 mal bearbeitet. Zuletzt am 16.10.2019 23:52 von GraphXBerlin.
2 Bilder von heute ...

S-Bahn in der City / U-Bahn im "Wald"

_____________

Guten Tag !


noch 2 U-Bahnbilder aus dem Grünen...

Leider fällt mir auf, das nicht nur die Blätter bunt sind, in letzter Zeit waren ja fast alle U-Bahnzüge, die ich gesehen habe, irgendwo aussen beschmiert :(

_____________

Guten Tag !


Das S-Bahn-Panorama gefällt mir sehr gut! Hat fast Wimmelbildcharakter, so viel wie man da drauf entdeckt!

Es MUSS ein Hobby sein - leisten kann ich mir das nicht... :)
Zitat
Der Fonz
noch 2 U-Bahnbilder aus dem Grünen...

Leider fällt mir auf, das nicht nur die Blätter bunt sind, in letzter Zeit waren ja fast alle U-Bahnzüge, die ich gesehen habe, irgendwo aussen beschmiert :(

Hatte ich vor einigen Wochen schonmal erwähnt. Das scheint immer schlimmer zu werden...
Zitat
schallundrausch
Zitat
Der Fonz
noch 2 U-Bahnbilder aus dem Grünen...

Leider fällt mir auf, das nicht nur die Blätter bunt sind, in letzter Zeit waren ja fast alle U-Bahnzüge, die ich gesehen habe, irgendwo aussen beschmiert :(

Hatte ich vor einigen Wochen schonmal erwähnt. Das scheint immer schlimmer zu werden...

Das stimmt. Ich hab vergangenen Sonntag die gewohnte U5 mal wieder verlassen und war mal auf der U8 unterwegs. Es gab keinen einzigen Zug, den ich dort gesehen habe, wo nicht ein Wagen frei von Schmiererei war.
Mir fiel letztens auf, dass man beim Graffiti nur die Fenster vom Geschmiere befreit.
Zitat
Flexist
Das stimmt. Ich hab vergangenen Sonntag die gewohnte U5 mal wieder verlassen und war mal auf der U8 unterwegs. Es gab keinen einzigen Zug, den ich dort gesehen habe, wo nicht ein Wagen frei von Schmiererei war.

Dito auf der U6. Nahezu in jedem Zug mindestens ein Wagen äußerlich beschmiert.

P.S.: Dein Satz ist mit den mehrfachen Verneinungen etwas sinnentstellt, aber man versteht wohl, was Du eigentlich meinst ;-)
Mehrfache Verneinungen in einem Satz scheinen in diesen Forum gerade en vogue zu sein ;) Wobei ich ja den Begriff "Verneinung" an sich schon ganz weit vorne sehe. Die meist überflüssige Substantivierung mit "-ung", die meist nichts Gutes verheißende Vorsilbe "Ver-" und dann auch noch "nein" in der Mitte. Alles in einem Wort, was deutsche Sprache schrecklich machen kann ;)

André, das ist absolut nicht gegen Dich gerichtet, ich hätte es auch nicht besser formulieren können.

Viele Grüße
Manuel


Zitat
andre_de
Zitat
Flexist
Das stimmt. Ich hab vergangenen Sonntag die gewohnte U5 mal wieder verlassen und war mal auf der U8 unterwegs. Es gab keinen einzigen Zug, den ich dort gesehen habe, wo nicht ein Wagen frei von Schmiererei war.

Dito auf der U6. Nahezu in jedem Zug mindestens ein Wagen äußerlich beschmiert.

P.S.: Dein Satz ist mit den mehrfachen Verneinungen etwas sinnentstellt, aber man versteht wohl, was Du eigentlich meinst ;-)
Heute gibts nochmal 2 weitere Bilder von mir -
der 318er am Hahn-Meitner-Platz
und die F10 Fähre kurz vor erreichen der Anlegestelle Wannsee

_____________

Guten Tag !


Sorry, in diesem Forum dürfen nur registrierte Benutzer schreiben.

Hier klicken, um sich einzuloggen