Willkommen! Einloggen Ein neues Profil erzeugen

erweitert
Kurioses 2020
geschrieben von LariFari 
Selten so wenig falsch wie an diesem Plakat...aber wie die auf den 158er kommen...

Es MUSS ein Hobby sein - leisten kann ich mir das nicht... :)
Re: Kurioses 2020
07.05.2020 13:44
Da fällt mir glatt die Frage ein, ob die Symbole/Signets frei verfügbar oder geschützt sind ;-)
Re: Kurioses 2020
07.05.2020 14:41
Die BVG erlaubt die Nutzung von Icons für Weg- oder Anfahrtsbeschreibungen:

Zitat
BVG
Sie benötigen für Ihre Webseite die Verkehrsmittel Icons der BVG? Kein Problem. Für eine Weg- oder eine Anfahrtsbeschreibung dürfen Sie die Icons der BVG jederzeit benutzen. Einzig das BVG Logo ist Kooperationspartnern vorbehalten. Um das Logo der S-Bahn zu erhalten wenden Sie sich bitte an marke@deutschebahn.com.

Gruß
Micha

Zitat
Micha
Die BVG erlaubt die Nutzung von Icons für Weg- oder Anfahrtsbeschreibungen:

Zitat
BVG
Sie benötigen für Ihre Webseite die Verkehrsmittel Icons der BVG? Kein Problem. Für eine Weg- oder eine Anfahrtsbeschreibung dürfen Sie die Icons der BVG jederzeit benutzen. Einzig das BVG Logo ist Kooperationspartnern vorbehalten. Um das Logo der S-Bahn zu erhalten wenden Sie sich bitte an marke@deutschebahn.com.

Gehören die Icons wirklich der BVG? Immerhin trifft man sie doch deutschlandweit an.


Beginne den Tag mit einem Lächeln - dann hast Du es hinter Dir.
Re: Kurioses 2020
07.05.2020 17:37
Ich vertraue mal darauf, dass die BVG weiß, ob und wie umfassend sie das Nutzungsrecht der Icons an andere weiterreichen darf.

Gruß
Micha

Re: Kurioses 2020
07.05.2020 23:29
Man muß schon genau hinschauen. Die Schriftart "Transit" ist der BVG bzw.dem VBB rechtlich vorbehalten. Macht man nun Symbole mit einem anderen Font bzw. einer anderen Schriftart dürfte es o.k. sein.
Zitat
Micha
Ich vertraue mal darauf, dass die BVG weiß, ob und wie umfassend sie das Nutzungsrecht der Icons an andere weiterreichen darf.

Vielleicht schreibt sie das auch nur, um großzügig zu wirken. Wie soll denn die Sache während der Teilung Berlins ausgesehen haben? Ich kann mir auch nicht vorstellen, daß beispielsweise die Verkehrsbetriebe in Frankfurt am Main um Erlaubnis gebeten haben, das U-Bahn-Zeichen für ihre teilweise unterirdische Straßenbahn benutzen zu dürfen.


Beginne den Tag mit einem Lächeln - dann hast Du es hinter Dir.
Re: Kurioses 2020
08.05.2020 08:57
Zitat
GraphXBerlin
Man muß schon genau hinschauen. Die Schriftart "Transit" ist der BVG bzw.dem VBB rechtlich vorbehalten. Macht man nun Symbole mit einem anderen Font bzw. einer anderen Schriftart dürfte es o.k. sein.

Transit ist für jeden erhältlich.
Re: Kurioses 2020
08.05.2020 21:25
Zitat
RF96
Zitat
GraphXBerlin
Man muß schon genau hinschauen. Die Schriftart "Transit" ist der BVG bzw.dem VBB rechtlich vorbehalten. Macht man nun Symbole mit einem anderen Font bzw. einer anderen Schriftart dürfte es o.k. sein.

Transit ist für jeden erhältlich.

Das bedeutet aber nicht zwingend, dass du sie stets frei verwenden kannst.
Re: Kurioses 2020
13.05.2020 17:47

Neuerdings soll der 218er Sonntagnachmittags wohl alle 30 Minuten als historischer Omnibus verkehren, ob das die ATB nicht etwas überfordert?
Die BVG besitzt selbst noch genügend DL05.

______________________

Nicht-dynamische Signatur
Re: Kurioses 2020
13.05.2020 21:09
Zitat
Lehrter Bahnhof
Die BVG besitzt selbst noch genügend DL05.

Toll. Und nun?

x--x--x--x

Ein fester Standpunkt ist immer wichtig - besonders in Kurven und beim Bremsen. Bitte gut festhalten!
Re: Kurioses 2020
13.05.2020 22:15
Oder einen Solaris aus 2005...
Zitat
B-V 3313
Und nun?

Will heißen: Auch die BVG hat historische Busse im Bestand, damit kann man den 218er zusammen mit der ATB komplett historisch bestücken.

Es MUSS ein Hobby sein - leisten kann ich mir das nicht... :)
Zitat
Philipp Borchert
Auch die BVG hat historische Busse im Bestand, damit kann man den 218er zusammen mit der ATB komplett historisch bestücken.

Nach offzieller Regelung:
Zitat
Verordnung über die Zulassung von Fahrzeugen zum Straßenverkehr (Fahrzeug-Zulassungsverordnung - FZV) § 2 Begriffsbestimmungen
22.
Oldtimer: Fahrzeuge, die vor mindestens 30 Jahren erstmals in Verkehr gekommen sind, weitestgehend dem Originalzustand entsprechen, in einem guten Erhaltungszustand sind und zur Pflege des kraftfahrzeugtechnischen Kulturgutes dienen;
besitzt die BVG keine historischen Busse, abgesehen von einzelnen durch den DVN eV. betreuten.

so long

Mario
Ist mir schon klar, dass das überzogen war, aber aus irgendeinem Grund war da eben wieder mal wer genervt und wollte das so nicht annehmen oder schlicht ignorieren.

Es MUSS ein Hobby sein - leisten kann ich mir das nicht... :)
Re: Kurioses 2020
14.05.2020 07:46
Sind dann halt 3 Wagen von der ATB.
Fahrt 18:49 bleibt BVG.
Zitat
micha774
Sind dann halt 3 Wagen von der ATB.

Ich glaube aber nicht, dass das so ist. Das hätte man sicherlich auch anderweitig mit bekommen. Und selbst wenn man der ATB zwei, drei Umläufe mehr spendiert (oder aufhalst, je nach Betrachtungsweise), so wäre das doch sicherlich nicht so spät, sondern eher den Nachmittag über, damit mehr Fahrgäste was davon haben.

Es wird wohl schlicht 'n Eingabefehler sein.

Es MUSS ein Hobby sein - leisten kann ich mir das nicht... :)
Re: Kurioses 2020
14.05.2020 15:07
Zitat
Philipp Borchert
Zitat
micha774
Sind dann halt 3 Wagen von der ATB.

Ich glaube aber nicht, dass das so ist.

Dem ist auch nicht so.

Zitat
Philipp Borchert
Es wird wohl schlicht 'n Eingabefehler sein.

So ist es.

x--x--x--x

Ein fester Standpunkt ist immer wichtig - besonders in Kurven und beim Bremsen. Bitte gut festhalten!



1 mal bearbeitet. Zuletzt am 14.05.2020 15:08 von B-V 3313.
Re: Kurioses 2020
15.05.2020 02:16
Erste Hilfe....


T6JP


Sorry, in diesem Forum dürfen nur registrierte Benutzer schreiben.

Hier klicken, um sich einzuloggen