Willkommen! Einloggen Ein neues Profil erzeugen

erweitert
U-Bahn IK20 fürs Großprofil
geschrieben von UndergroundBerlin 
Zitat
Henning
Zitat
der weiße bim
Zitat
Henning
Es ist schon ein bisschen merkwürdig, dass bei der Modernisierung von Fahrzeugen die Wagennummer manchmal verändert werden und manchmal nicht. Bei den F7xE wurde dies z. B. nicht gemacht, aber bei den A3E und GI/1E schon. Hat dies bestimmte Gründe?

Alles in dieser Welt hat Gründe.
Bei F74 und F76 wurde die komplette Serie modernisiert. Dennoch waren modernisierte und unmodernisierte Wagen untereinander und mit allen anderen F-Fahrzeugen weiterhin kuppelbar. Da konnte die angestammte Fahrzeugnummer problemlos beibehalten werden.
Im Unterschied dazu wurden die GI/1 nach der Ertüchtigung zu festen Vierwagenzügen verbunden und waren mit nicht ertüchtigten GI/1 nicht mehr kuppelbar. Deshalb gab es eine neue Nummerngruppe für die GI/1E.
Ähnlich bei den A3E, die nach der Ertüchtigung mit nichtmodernisierten A3 64, A3 66, A3L67, A3L71 und A3L82 nicht mehr im Zugverband eingesetzt werden konnten. Dafür waren sie von da an mit A3L92 kuppelbar, an deren Nummerngruppe sie direkt anschlossen. Der letzte A3L92 und der erste A3E sind auf meinem Bild unten zusammen gekuppelt zu sehen.

Nicht unbedingt alles auf der Welt hat seine Gründe.
Köln und Bonn modernisieren auch ihre alte Stadtbahnen, indem alle Teile zuerst komplett demontiert und dann durch neue ersetzt werden. Die modernisierten Fahrzeugen sind in beiden Städten nicht mit den unmodernisierten kuppelbar.
Während die Kölner Fahrzeuge neue Wagennummer bekommen, behalten die Bonner ihre alten Nummer. Da die Fahrzeuge vom selben Bauart sind, sahen sie vor der Modernisierung im Innenraum noch ziemlich ähnlich aus. Danach sind sie von der Ausstattung her schon etwas stark abweichend. Das spricht dafür, dass diese beiden Städte teilweise andere Vorstellungen vom neuesten Standard haben.

Nun ist aber weder Köln noch Bonn Berlin. Jeder Betrieb legt hier seine eigenen Regeln fest, wie Fahrzeuge nummeriert und eingesetzt werden. Bonn verwendet z.B. die letzten beiden Ziffern der Jahreszahl in der Fahrzeugnummer.

--- Signatur ---
Bitte beachten Sie beim Aussteigen die Lücke zwischen Bus und Bordsteinkante!
IK 20 5073 wurde gerade in Wuhletal angeliefert

Beste Grüße
Harald Tschirner
Zitat
Jay
Nun ist aber weder Köln noch Bonn Berlin. Jeder Betrieb legt hier seine eigenen Regeln fest, wie Fahrzeuge nummeriert und eingesetzt werden. Bonn verwendet z.B. die letzten beiden Ziffern der Jahreszahl in der Fahrzeugnummer.

So ist es. In Bonn sind die letzten beiden Ziffern der Jahreszahl die ersten beiden Ziffern der Fahrzeugnummer. Köln macht z. B. wie Berlin, dass die ersten beiden Ziffern der Fahrzeugnummer ein Fahrzeugtyp ist. Welche Nummernsysteme findet ihr besser?
Was hat man vom Baujahr in der Wagennummer? Zumal Bau und Inbetriebnahme nicht unbedingt im selben Jahr stattfinden.

x--x--x--x

Ein fester Standpunkt ist immer wichtig - besonders in Kurven und beim Bremsen. Bitte gut festhalten!
Kleinere Städte schaffen Bau und Inbetriebnahme halt schneller als Berlin ;-)
Zitat
Henning
Zitat
Jay
Nun ist aber weder Köln noch Bonn Berlin. Jeder Betrieb legt hier seine eigenen Regeln fest, wie Fahrzeuge nummeriert und eingesetzt werden. Bonn verwendet z.B. die letzten beiden Ziffern der Jahreszahl in der Fahrzeugnummer.

So ist es. In Bonn sind die letzten beiden Ziffern der Jahreszahl die ersten beiden Ziffern der Fahrzeugnummer. Köln macht z. B. wie Berlin, dass die ersten beiden Ziffern der Fahrzeugnummer ein Fahrzeugtyp ist. Welche Nummernsysteme findet ihr besser?

Letztendlich ist es eigentlich egal. Darauf achten sowieso nur der Betrieb und Menschen wie wir. ;)
Zitat
Henning
Zitat
Jay
Nun ist aber weder Köln noch Bonn Berlin. Jeder Betrieb legt hier seine eigenen Regeln fest, wie Fahrzeuge nummeriert und eingesetzt werden. Bonn verwendet z.B. die letzten beiden Ziffern der Jahreszahl in der Fahrzeugnummer.

So ist es. In Bonn sind die letzten beiden Ziffern der Jahreszahl die ersten beiden Ziffern der Fahrzeugnummer. Köln macht z. B. wie Berlin, dass die ersten beiden Ziffern der Fahrzeugnummer ein Fahrzeugtyp ist. Welche Nummernsysteme findet ihr besser?

System in Berlin? Erste zwei Ziffern =Typ? Ein guter Witz: hinter 10xx verstecken sich HK, IK15, IK 17 und GI/1E, hinter 50xx H und IK20. Klares System...

Beste Grüße
Harald Tschirner
Zitat
Harald Tschirner
IK 20 5073 wurde gerade in Wuhletal angeliefert

5074 wurde heute in Kaulsdorf gesichtet.
Zitat
Bd2001
Zitat
Harald Tschirner
IK 20 5073 wurde gerade in Wuhletal angeliefert

5074 wurde heute in Kaulsdorf gesichtet.

Nanu?
Laut Haralds Meldung sollte 5074 schon eine Woche bei der BVG sein: [www.bahninfo-forum.de]

so long

Mario
Zitat
der weiße bim
Zitat
Bd2001
Zitat
Harald Tschirner
IK 20 5073 wurde gerade in Wuhletal angeliefert

5074 wurde heute in Kaulsdorf gesichtet.

Nanu?
Laut Haralds Meldung sollte 5074 schon eine Woche bei der BVG sein: [www.bahninfo-forum.de]

Ja, ich habe aber Bilder von heute gesehen, wo 5074 mit zwei Kuppelwagen und einer Lok dort gesichtet wurden.
Zitat
Bd2001
Zitat
der weiße bim
Zitat
Bd2001
Zitat
Harald Tschirner
IK 20 5073 wurde gerade in Wuhletal angeliefert

5074 wurde heute in Kaulsdorf gesichtet.

Nanu?
Laut Haralds Meldung sollte 5074 schon eine Woche bei der BVG sein: [www.bahninfo-forum.de]

Ja, ich habe aber Bilder von heute gesehen, wo 5074 mit zwei Kuppelwagen und einer Lok dort gesichtet wurden.

5074 kam am 17.8. an und ging heute, 25.8. wieder zurück zu Stadler.

Beste Grüße
Harald Tschirner
Zitat
Harald Tschirner

5074 kam am 17.8. an und ging heute, 25.8. wieder zurück zu Stadler.

Danke. Die Fahrt zum Hersteller ist ja nun nicht gerade alltäglich.
Zitat
Harald Tschirner
Zitat
Henning
Zitat
Jay
Nun ist aber weder Köln noch Bonn Berlin. Jeder Betrieb legt hier seine eigenen Regeln fest, wie Fahrzeuge nummeriert und eingesetzt werden. Bonn verwendet z.B. die letzten beiden Ziffern der Jahreszahl in der Fahrzeugnummer.

So ist es. In Bonn sind die letzten beiden Ziffern der Jahreszahl die ersten beiden Ziffern der Fahrzeugnummer. Köln macht z. B. wie Berlin, dass die ersten beiden Ziffern der Fahrzeugnummer ein Fahrzeugtyp ist. Welche Nummernsysteme findet ihr besser?

System in Berlin? Erste zwei Ziffern =Typ? Ein guter Witz: hinter 10xx verstecken sich HK, IK15, IK 17 und GI/1E, hinter 50xx H und IK20. Klares System...

Bei den U-Bahnen und Bussen ist es nicht so, aber bei den Straßenbahnen schon. In Köln ist es das gleiche bei den Stadtbahnen, aber auch nicht bei den Bussen.
Zitat
Bd2001
Zitat
Harald Tschirner

5074 kam am 17.8. an und ging heute, 25.8. wieder zurück zu Stadler.

Danke. Die Fahrt zum Hersteller ist ja nun nicht gerade alltäglich.

Auch 5067 soll schon dagewesen und sofort zurück geschickt worden sein, habe da aber keine näheren Angaben. Der ist bis jetzt nicht wieder da...

Beste Grüße
Harald Tschirner
Zitat
Harald Tschirner
Zitat
Bd2001
Zitat
Harald Tschirner

5074 kam am 17.8. an und ging heute, 25.8. wieder zurück zu Stadler.

Danke. Die Fahrt zum Hersteller ist ja nun nicht gerade alltäglich.

Auch 5067 soll schon dagewesen und sofort zurück geschickt worden sein, habe da aber keine näheren Angaben. Der ist bis jetzt nicht wieder da...

Das finde ich dann doch etwas irritierend. Man sollte nach so vielen gelieferten Zügen meinen, das Stadler da inzwischen in einer stabilen (qualitätssicheren) Serienfertigung ist. Wenn wiederholt Züge zurück gehen oder im großen Umfang nachgearbeitet werden müssen, klingt das nicht gerade vertrauenswürdig, was Stadler da abliefert. Hoffen wir mal, dass sie die S-Bahnen stabiler gut gebaut bekommen, sonst hätte man sich das mit den Prototyp-Tests sparen können.

Im Übrigen: So viel zum Thema "ein Hersteller für alle Züge". Man stelle sich vor, die Baureihe J/JK hat ebensolche gravierenden Mängel, und man findet die erst nach ein paar Jahren...

Viele Grüße
André
Zitat
andre_de
Im Übrigen: So viel zum Thema "ein Hersteller für alle Züge". Man stelle sich vor, die Baureihe J/JK hat ebensolche gravierenden Mängel, und man findet die erst nach ein paar Jahren...

Tja, beim verflossenen U-Bahnwagenhersteller Bombardier war es nicht besser.

Die HK00-Prototypen haben sich seinerzeit ihren Beinamen "Hallenkönig" redlich verdient. Als sie dann endlich liefen, kamen die ersten beiden HK06-Serienzüge. Eigentlich der zweite und dritte Serienzug, denn der erste war schon auf dem Testgleis verunglückt. Die Abnahme der beiden zog sich über ein ganzes Jahr hin, erst dann wurden die weiteren Züge angeliefert.

Insofern sind die meisten IK trotz ellenlanger Mängellisten wenigstens einsetzbar. Und die A3L71 bekommen zumindest im Moment noch keine Fristverlängerung, sondern gehen fristgerecht außer Betrieb und in den Schrott. 2006 erhielten dagegen viele A3L67 noch eine Kurz-HU, um noch einige Monate im Fußball-WM-Jahr den Betrieb zu retten. Da gab es noch Personal dafür ...

so long

Mario



1 mal bearbeitet. Zuletzt am 26.08.2020 00:25 von der weiße bim.
Willst du sagen dass Stadler insgesamt gute Züge liefert?

*******
Das wird man doch wohl noch schreiben dürfen! ;-)



1 mal bearbeitet. Zuletzt am 26.08.2020 10:27 von Logital.
Zitat
Logital
Willst du sagen dass Stadler insgesamt gute Züge liefert?

Für so eine Aussage ist es noch viel zu früh. Insgesamt funktionieren sie bisher.
Ob sie ihr Geld tatsächlich wert waren, wissen wir in 20 oder 30 Jahren genauer.

so long

Mario
Zitat
der weiße bim
Insofern sind die meisten IK trotz ellenlanger Mängellisten wenigstens einsetzbar. Und die A3L71 bekommen zumindest im Moment noch keine Fristverlängerung, sondern gehen fristgerecht außer Betrieb und in den Schrott. 2006 erhielten dagegen viele A3L67 noch eine Kurz-HU, um noch einige Monate im Fußball-WM-Jahr den Betrieb zu retten. Da gab es noch Personal dafür ...

Die A3L67 waren 2006 aber noch nicht so alt wie die A3L71 jetzt sind. Im jetzigen Alter der A3L71 ist es eigentlich mehr als logisch, dass die Fahrzeuge ohne Modernisierung keine Fristverlängerung mehr bekommen.
Nein Henning, deine Pauschalaussage hilft da nicht weiter.

x--x--x--x

Ein fester Standpunkt ist immer wichtig - besonders in Kurven und beim Bremsen. Bitte gut festhalten!
Sorry, in diesem Forum dürfen nur registrierte Benutzer schreiben.

Hier klicken, um sich einzuloggen