Willkommen! Einloggen Ein neues Profil erzeugen

erweitert
Ausschreibung von Fahrleistungen mit Kraftomnibussen im Linienverkehr
geschrieben von der weiße bim 
Zitat
Logital
Zitat
Nordender
Wenn das wirklich aus Fahrlässigkeit vom Senat vergessen wurde, dürften Klagen der Arbeitmehmer vor Gericht gute Chancen haben.

Ich habe keine Fahrlässigkeit des Senats dargestellt. Ich stellte bei meiner Recherche nur fest, dass die Arbeitnehmerübernahme bei Betreiberwechsel offenbar im Bahnbereich vorgeschrieben ist, jedoch nicht im Busbereich.

Na ja, auch der Geschäftsbereich Bahnbus hat keine Fahrer "auf Halde" kurzfristig verfügbar. Daher wird es seitens der DB wohl Übernahmeangebote an Personale der Altbetreiber geben, auch wenn die Ausschreibung das nicht explizit vorschreibt.

Viele Grüße
Arnd
Ich hoffe mal, die Fahrleistungen in den nächsten 5 Wochen werden noch einigermaßen erbracht von Hartmann. Stichwort: gelber Schein ;-)
Oder sie sind schon vorher weg weil sie was Neues gefunden haben. Verständlich.
Zitat
BusUndBahnAusBerlin
Für alle die es interessiert: Hartmann/Der Südender macht dann Anfang April komplett dicht, wie vorhin über Facebook zu lesen war. Über 200 Mitarbeiter stehen dann ohne Job da und werden offenbar auch nicht von den neuen Betreibern übernommen.

Keine gute Nachricht. Mein erster Gedanke war auch der: Was wird aus den Kolleginnen und Kollegen bei Hartmann/ Dem Südender, mit denen ich genauso gerne gefahren bin, wie mit denen der BVG?

Ich denke, auch für den Busbereich sollten Übernahmeregelungen Standard werden,
Marienfelde.
Die Sorgen um das Personal kann ich nur bedingt verstehen.
Die BVG selber sucht Fahrpersonal, weil Altbeschäftigte in Rente gehen und es jedes Jahr Mehrleistungen gibt.
Die neuen Subs werden auch Personal brauchen.

Wer da einen Busführerschein hat und Berufserfahrung, kann sich eher seinen neuen Arbeitgeber aussuchen als umgekehrt.
Wenn es mal so einfach wäre, aber viele Arbeitgeber zahlen weniger als man vorher gewohnt war oder rechnen die Arbeitsjahre nicht mit.
Zitat
micha774
Wenn es mal so einfach wäre, aber viele Arbeitgeber zahlen weniger als man vorher gewohnt war oder rechnen die Arbeitsjahre nicht mit.

Also beim Wechsel von Hartmann zur BVG/BT würde ich mir keine Sorgen machen um eine geringere Bezahlung.

Die Berliner Linienchronik (+Stationierungen S-Bahn/BVG) 1868-2022
Zitat
M48er
Die Sorgen um das Personal kann ich nur bedingt verstehen.
Die BVG selber sucht Fahrpersonal, weil Altbeschäftigte in Rente gehen und es jedes Jahr Mehrleistungen gibt.
Die neuen Subs werden auch Personal brauchen.

Wer da einen Busführerschein hat und Berufserfahrung, kann sich eher seinen neuen Arbeitgeber aussuchen als umgekehrt.

Den meisten geht es wohl eher um den Betrieb an sich, da dieser wohl sehr familiär gewesen sein soll, sowie die (angeblich) geringere Bezahlung bei den anderen Subs. Desweiteren hätten es einige aufgrund ihres höheren Alters wohl schwer einen neuen Arbeitgeber zu finden. Würde den entsprechenden Beitrag auch verlinken, allerdings ist dieser in einer privaten Gruppe.
Hartmann ist doch alteingesessen und hat einen guten Ruf oder? Eigentlich könnte die BVG dem Personal doch ein Angebot machen, Busfahrer braucht man doch immer.
Zitat
Nordender
Eigentlich könnte die BVG dem Personal doch ein Angebot machen, Busfahrer braucht man doch immer.

Macht sie doch: [karriere.bvg.de]

so long

Mario
Zitat
der weiße bim
Macht sie doch: [karriere.bvg.de]

Also, die derzeit einzige dort gelistete Ausschreibung für den Fahrdienst ist die Ausbildung(!) Fachkraft im Fahrbetrieb U-Bahn oder Straßenbahn. Der Agentur für Arbeit sind meines Wissens derzeit - neben den Bewerberinnentagen - auch nur Stellen zur Qualifikation als U-Bahnfahrer:in bei BT für U5 und U8 gemeldet, die Bus-Fahrschulen reden schon länger davon, dass bei der BVG grad eher kein Unterkommen ist.
Zitat
eiterfugel
..., die Bus-Fahrschulen reden schon länger davon, dass bei der BVG grad eher kein Unterkommen ist.

Mag sein, für Bewerber mit Busschein, ausreichend Fahrpraxis und reiner Weste geht aber immer was.

so long

Mario
Zitat
der weiße bim
Macht sie doch: [karriere.bvg.de]

Welche Busse der BVG haben denn Sicherheitsgurte für die Fahrerinnen und Fahrer? Zumindest bei den DL habe ich das nie bewusst wahrgenommen. Haben das schon die VDL und Scania oder ist das ein neuer Citaro?

Gruß
Salzfisch

---
Berlins Straßen sind zu eng, um sie mit Gelenkbussen zu verstopfen!
Weder VDL, noch Scania, noch die neuen Citaros haben einen Sicherheitsgurt für den Fahrer. Die weißen Leasing-Citaros hatten welche - Soweit ich mich erinnere, reichten die aber von rechts oben nach links unten - Generell waren die Sitze in den Dingern verkehrtherum, die Knöpfe für die Sitzeinstellung befanden sich auf der linken Seite, bei allen anderen Fahrzeugen sind sie auf der rechten Seite.
Ich fragte ja nur nach, weil die Dame aus dem Werbelink ja offensichtlich angeschnallt ist...

Gruß
Salzfisch

---
Berlins Straßen sind zu eng, um sie mit Gelenkbussen zu verstopfen!
Sind denn unter den ausgeschriebenen Leistungen auch solche die mit Kraftomnischubgelenkbussen gefahren werden müssen?

*******
Das Gegenteil von ausbauen ist ausbauen.
Zitat
Logital
Sind denn unter den ausgeschriebenen Leistungen auch solche die mit Kraftomnischubgelenkbussen gefahren werden müssen?

Ja sicher. Der erste Beitrag verrät dir auch welche.

x--x--x--x

Für mehr gelbe Farbe im Netzplan: die Farben der U4 und U7 tauschen!
Ah, danke. Gibt's das auch heute schon?

*******
Das Gegenteil von ausbauen ist ausbauen.
Zitat
Logital
Ah, danke. Gibt's das auch heute schon?

Zur Zeit nicht, aber der Suber HARU auf den Linien 115 und 1(M)32 dürfte vielleicht noch bekannt sein.

x--x--x--x

Für mehr gelbe Farbe im Netzplan: die Farben der U4 und U7 tauschen!
Zitat
B-V 3313
Zitat
Logital
Ah, danke. Gibt's das auch heute schon?

Zur Zeit nicht, aber der Suber HARU auf den Linien 115 und 1(M)32 dürfte vielleicht noch bekannt sein.

Aber auch BVB und Hartmann fuhren mit Gelenkbussen (X83).

Die Berliner Linienchronik (+Stationierungen S-Bahn/BVG) 1868-2022
Sorry, in diesem Forum dürfen nur registrierte Benutzer schreiben.

Hier klicken, um sich einzuloggen