Willkommen! Einloggen Ein neues Profil erzeugen

erweitert
Fragen 2022
geschrieben von GraphXBerlin 
Re: Fragen 2022
02.11.2022 17:42
Zitat
Jim Knopf vom Niederrhein
es hat doch bis zum 31.10. eine 10-tägige Sperrung der Ringbahn für den Einbau der ZBS gegeben. Frage: ist der Abschnitt ZBS S4 West zwischen Westend und Hohenzollerndamm jetzt in Betrieb und "scharf" geschaltet ?

Ja
Zitat
Leyla
Zitat
Jim Knopf vom Niederrhein
es hat doch bis zum 31.10. eine 10-tägige Sperrung der Ringbahn für den Einbau der ZBS gegeben. Frage: ist der Abschnitt ZBS S4 West zwischen Westend und Hohenzollerndamm jetzt in Betrieb und "scharf" geschaltet ?

Ja

Danke !

welcher Abschnitt und wann ist als Nächster "dran" ?
Re: Fragen 2022
02.11.2022 19:16
Zitat
Jim Knopf vom Niederrhein
Zitat
Leyla
Zitat
Jim Knopf vom Niederrhein
es hat doch bis zum 31.10. eine 10-tägige Sperrung der Ringbahn für den Einbau der ZBS gegeben. Frage: ist der Abschnitt ZBS S4 West zwischen Westend und Hohenzollerndamm jetzt in Betrieb und "scharf" geschaltet ?

Ja

Danke !

welcher Abschnitt und wann ist als Nächster "dran" ?

2023 der Südring von Hohenzollerndamm bis Sonnenallee/Köllnische Heide (keine Ahnung ob mit oder ohne Doppelausrüstung mit Fahrsperre), sowie die S1 Nord mitsamt ESTW von Frohnau bis nach Oranienburg.



2 mal bearbeitet. Zuletzt am 02.11.2022 19:20 von Leyla.
Jay
Re: Fragen 2022
03.11.2022 23:48
Wie wird eigentlich der Pendelzug der U2 getauscht? Bisher ging ich davon aus, dass das bei Bedarf alle paar Tage in der Betriebspause erfolgt.

Heute war es aber am Vormittag der selbe A3-Zug wie gestern und am Abend dann mal wieder ein HK. Übrigens war auch die Baureihe G schon vertreten.

--- Signatur ---
Bitte beachten Sie beim Aussteigen die Lücke zwischen Bus und Bordsteinkante!
Re: Fragen 2022
04.11.2022 08:59
Zitat
Leyla
Zitat
Jim Knopf vom Niederrhein
es hat doch bis zum 31.10. eine 10-tägige Sperrung der Ringbahn für den Einbau der ZBS gegeben. Frage: ist der Abschnitt ZBS S4 West zwischen Westend und Hohenzollerndamm jetzt in Betrieb und "scharf" geschaltet ?

Ja

Also die 480er fahren da jetzt mit aktiviertem ZBS rum?

*******
Das Gegenteil von ausbauen ist ausbauen.
Re: Fragen 2022
04.11.2022 09:32
Zitat
Logital
Zitat
Leyla
Zitat
Jim Knopf vom Niederrhein
es hat doch bis zum 31.10. eine 10-tägige Sperrung der Ringbahn für den Einbau der ZBS gegeben. Frage: ist der Abschnitt ZBS S4 West zwischen Westend und Hohenzollerndamm jetzt in Betrieb und "scharf" geschaltet ?

Ja

Also die 480er fahren da jetzt mit aktiviertem ZBS rum?

Ja, seit 04.10.

Und gestern sogar abgeleitet nach Warschauer Str.
Re: Fragen 2022
04.11.2022 09:51
Zitat
Logital
Zitat
Leyla
Zitat
Jim Knopf vom Niederrhein
es hat doch bis zum 31.10. eine 10-tägige Sperrung der Ringbahn für den Einbau der ZBS gegeben. Frage: ist der Abschnitt ZBS S4 West zwischen Westend und Hohenzollerndamm jetzt in Betrieb und "scharf" geschaltet ?

Ja

Also die 480er fahren da jetzt mit aktiviertem ZBS rum?

Die Fahrsperre ist ja weiterhin verbaut. Gibt ja genug 480 ohne ZBS.

Die Berliner Linienchronik (+Stationierungen S-Bahn/BVG) 1865-2022
Re: Fragen 2022
04.11.2022 10:46
Zitat
Jay
Wie wird eigentlich der Pendelzug der U2 getauscht? Bisher ging ich davon aus, dass das bei Bedarf alle paar Tage in der Betriebspause erfolgt.

Der Tausch erfolgt planmäßig in der Betriebspause, der Pendelzug setzt planmäßig zum Betriebsschluss nach Pankow aus und zum Betriebsbeginn setzt er von Pankow kommend über Luxemburgplatz ein.
Gibt es in der Betriebszeit ein Problem, das ein Aussetzen in die Werkstatt erfordert, verlässt der Pendelzug den Bahnhof Klosterstraße über die signalisierte Ausfahrt Richtung Ruhleben. Ersatzweise fährt dann ein in Klosterstraße endender Planzug leer nach Märkisches Museum und dann linksgleisig zum Bahnhof Klosterstraße.

Ab kommenden Montag gilt übrigens ein geänderter Baufahrplan.

so long

Mario



1 mal bearbeitet. Zuletzt am 04.11.2022 10:48 von der weiße bim.
Jay
Re: Fragen 2022
04.11.2022 11:14
Zitat
der weiße bim
Zitat
Jay
Wie wird eigentlich der Pendelzug der U2 getauscht? Bisher ging ich davon aus, dass das bei Bedarf alle paar Tage in der Betriebspause erfolgt.

Der Tausch erfolgt planmäßig in der Betriebspause, der Pendelzug setzt planmäßig zum Betriebsschluss nach Pankow aus und zum Betriebsbeginn setzt er von Pankow kommend über Luxemburgplatz ein.
Gibt es in der Betriebszeit ein Problem, das ein Aussetzen in die Werkstatt erfordert, verlässt der Pendelzug den Bahnhof Klosterstraße über die signalisierte Ausfahrt Richtung Ruhleben. Ersatzweise fährt dann ein in Klosterstraße endender Planzug leer nach Märkisches Museum und dann linksgleisig zum Bahnhof Klosterstraße.

Ab kommenden Montag gilt übrigens ein geänderter Baufahrplan.

Danke für die Info. Ich vermute mal, beim Tausch über Klosterstraße/Märkisches Museum fällt dann eine Pendelrunde aus. Da wird dann wohl gestern beim A3-Zug irgendwas kaputt gegangen sein.

--- Signatur ---
Bitte beachten Sie beim Aussteigen die Lücke zwischen Bus und Bordsteinkante!
Re: Fragen 2022
10.11.2022 15:43
Momentan fahren die Busse der Linie 130 ja wegen einer Gashavarie nicht über die Breite Straße. Gibt es eigentlich einen Grund, warum trotz mehrwöchiger Umfahrung keine temporären Haltverbote in der Grunewaldstraße eingerichtet wurden?

Hatte es jetzt schon zum zweiten Mal, dass erst aufwändig zurückgesetzt werden musste, weil zwei entgegenkommende Wagen dort innerhalb fast der gesamten Straßenlänge keine Ausweichmöglichkeiten haben.
Re: Fragen 2022
10.11.2022 23:34
Der Grund ist nicht die Gashaverie sondern die neue Gewichtsbeschränkung der Brücke auf 12 Tonnen soweit ich weiss.
Re: Fragen 2022
11.11.2022 08:24
Zitat
Harald01
Der Grund ist nicht die Gashaverie sondern die neue Gewichtsbeschränkung der Brücke auf 12 Tonnen soweit ich weiss.

Ah cool, danke Dir! Bin da nur von der offiziellen BVG-Info ausgegangen.
Was aber ein Park- oder Haltverbot eigentlich noch sinnvoller macht, wenn es es sich um eine absehbar langfristige (oder gar dauerhafte?) Umleitung anhört.
Re: Fragen 2022
13.11.2022 10:38
Warum wird eigentlich bei den Zügen der S42 heute Südkreuz als Ziel geschildert und nicht Neukölln als letzter Halt auf der normalen Ringbahn? Oder wenigstens Hermannstraße, wenn Neukölln nicht angezeigt werden kann.
Re: Fragen 2022
13.11.2022 11:59
Zitat
VvJ-Ente
Warum wird eigentlich bei den Zügen der S42 heute Südkreuz als Ziel geschildert und nicht Neukölln als letzter Halt auf der normalen Ringbahn? Oder wenigstens Hermannstraße, wenn Neukölln nicht angezeigt werden kann.

Weil die S-Bahn da ein wenig stur an Zugnummern orientiert oder gebunden ist. Der Zugnummernwechsel findet in Südkreuz statt, von Südkreuz bis Neukölln verkehrt keine S41/42, sondern S45-47.
Ideal wäre eigentlich, schon mindestens Höhe Westkreuz auf das neue Ziel umzuschildern. Aber das wird technisch eben nicht funktionieren...
Re: Fragen 2022
13.11.2022 12:42
Zitat
FlO530
Zitat
VvJ-Ente
Warum wird eigentlich bei den Zügen der S42 heute Südkreuz als Ziel geschildert und nicht Neukölln als letzter Halt auf der normalen Ringbahn? Oder wenigstens Hermannstraße, wenn Neukölln nicht angezeigt werden kann.

Weil die S-Bahn da ein wenig stur an Zugnummern orientiert oder gebunden ist. Der Zugnummernwechsel findet in Südkreuz statt, von Südkreuz bis Neukölln verkehrt keine S41/42, sondern S45-47.
Ideal wäre eigentlich, schon mindestens Höhe Westkreuz auf das neue Ziel umzuschildern. Aber das wird technisch eben nicht funktionieren...
Wird technisch wohl nicht beim der 481 und 480er funktionieren. Aber ansonsten sind standortabhängige Zieltexte im Busbereich beispielsweise ganz normal. Die 483/4 müsste es auch können. Und die Anzeigen an den Stationen auch.

*******
Das Gegenteil von ausbauen ist ausbauen.
Re: Fragen 2022
13.11.2022 13:22
Zitat
Logital
Zitat
FlO530
Zitat
VvJ-Ente
Warum wird eigentlich bei den Zügen der S42 heute Südkreuz als Ziel geschildert und nicht Neukölln als letzter Halt auf der normalen Ringbahn? Oder wenigstens Hermannstraße, wenn Neukölln nicht angezeigt werden kann.

Weil die S-Bahn da ein wenig stur an Zugnummern orientiert oder gebunden ist. Der Zugnummernwechsel findet in Südkreuz statt, von Südkreuz bis Neukölln verkehrt keine S41/42, sondern S45-47.
Ideal wäre eigentlich, schon mindestens Höhe Westkreuz auf das neue Ziel umzuschildern. Aber das wird technisch eben nicht funktionieren...
Wird technisch wohl nicht beim der 481 und 480er funktionieren. Aber ansonsten sind standortabhängige Zieltexte im Busbereich beispielsweise ganz normal. Die 483/4 müsste es auch können. Und die Anzeigen an den Stationen auch.

Nein, die 483/484 sind mit Zugnummer/RIS verknüpft. Und nach Zugnummer endet der Zug Südkreuz. Technisch mit dem Bus sich nicht zu vergleichen. Da ist ja manuell hinterlegt, wo umgeschildert wird für die Route.

Die Berliner Linienchronik (+Stationierungen S-Bahn/BVG) 1865-2022
Re: Fragen 2022
13.11.2022 13:29
Beim 483/484 ist die Fahrgastinfo im Zug per RIS gesteuert, also nach Zugnummer. Allerdings kann im RIS eine Durchbindung auf eine weitere Zugnummer hinterlegt sein.
Ebenso kann aus der Ferne das Ziel manuell verändert werden.

Abgesehen davon kann man auch "offline" nach vorher eingespielten Routen und Zielen fahren. Beim 481/480 geht das nur so.

Theoretisch wäre es möglich auch S41 Neukölln zu schildern, aber man wird wohl in der Fahrplananordnung einfach festgelegt haben, dass der Zug ab Südkreuz S45 schildern soll. Also ist das wohl so gewollt.

Diese ganzen Sonderziele wie S5 Mahlsdorf, Anschluss Strausberg Nord etc sind alle eigene Routen und nicht für alles gibt es sowas. So muss man sich bspw. gerade für die S2 nach Waidmannslust eines Tricks bedienen. Die S25 nach Wai gibt es aber hinterlegt als S27, geschildert als S25 mit Ansagen.
Re: Fragen 2022
13.11.2022 13:43
Die S2 nach Waidmannslust habe ich dieses Wochenende immer nur ohne Anzeigen wahrgenommen. Also nur „S2“ war draußen angeschlagen ohne Ziel und innen die Anzeigen aus.

—————————————————

Ich hab nen Bus und meine Busfahrerin heißt Layla, sie fährt schöner, schneller, geiler.
Re: Fragen 2022
13.11.2022 15:41
Zitat
Bumsi
Die S2 nach Waidmannslust habe ich dieses Wochenende immer nur ohne Anzeigen wahrgenommen. Also nur „S2“ war draußen angeschlagen ohne Ziel und innen die Anzeigen aus.

S2 nach Waidmannslust zu schildern ist möglich, wenn man vorher eine andere Route mit diesem Ziel schildert und dann aber die Linie überschreibt.

Dafür gibt es dann aber keine Ansagen.
Re: Fragen 2022
13.11.2022 20:10
Zitat
Leyla
Beim 483/484 ist die Fahrgastinfo im Zug per RIS gesteuert, also nach Zugnummer. Allerdings kann im RIS eine Durchbindung auf eine weitere Zugnummer hinterlegt sein.
Ebenso kann aus der Ferne das Ziel manuell verändert werden.

Abgesehen davon kann man auch "offline" nach vorher eingespielten Routen und Zielen fahren. Beim 481/480 geht das nur so.

Theoretisch wäre es möglich auch S41 Neukölln zu schildern, aber man wird wohl in der Fahrplananordnung einfach festgelegt haben, dass der Zug ab Südkreuz S45 schildern soll. Also ist das wohl so gewollt.
Genau das ist auch mein Stand. Und man kann natürlich auch im RIS "falsche" Zwischenziele als Zugziel hinterlegen. Ab Dezember wirds auf der Durchbindung RE2 auf RE7 und umgekehrt ja auch gemacht.

*******
Das Gegenteil von ausbauen ist ausbauen.
Sorry, in diesem Forum dürfen nur registrierte Benutzer schreiben.

Hier klicken, um sich einzuloggen