Willkommen! Einloggen Ein neues Profil erzeugen

erweitert
Kurioses-Thread 1 (kann geschlossen werden)
geschrieben von Tramy1 
Zitat

Hab ich jetzt schon mehr als einmal gehört. Ich weiß genau, wann meine Freundin grad mit nem Flexity fährt. Eigenartigerweise nimmt man dieses arg nervende (Fahr?)geräusch im Flexity selbst gar nicht war, nur wenn man mit jmd. telefoniert, der grad mit einem Flexity fährt. Hab ihr jetzt gesagt, sie soll mich nich anrufen, wenn sie in einem Flexity sitzt.
Alle Achtung ! Ich glaube nicht, dass meine Frau raffen würde in was für einem Fahrzeugmodell sie sitzt. Und noch weniger würde sie meiner Bitte nachkommen, sondern mir nen Vogel zeigen. Reagierst Du nicht etwas empfindlich ?
Zitat
Harald Tschirner
Zitat
FlexiFan
Zitat
Harald Tschirner
Nicht Berlin sondern London, aber sehens- und vor allem hörenswert:

[www.youtube.com]

Mal dumm gefragt: Wo ist da die Kuriosität??

In der seit etwa 1968 dort üblichen und auf die Dauer nervigen Ansage "Mind the gap": wörtlich übersetzt "Denke der Lücke!". Wesentlich jüngere Nachfolgeransagen gibt es ja auch in unserer U-Bahn.
Nur ganz kurz OT..
Harald wo hast du 1968 her? Ich dachte später. Ich weiss, dass in meiner Kindheit es solche Ansagen nicht gab. The 'Litigation Culture' has now reached Germany too!

IsarSteve



1 mal bearbeitet. Zuletzt am 27.11.2012 19:46 von IsarSteve.
Zitat
Grenko
Zitat

Hab ich jetzt schon mehr als einmal gehört. Ich weiß genau, wann meine Freundin grad mit nem Flexity fährt. Eigenartigerweise nimmt man dieses arg nervende (Fahr?)geräusch im Flexity selbst gar nicht war, nur wenn man mit jmd. telefoniert, der grad mit einem Flexity fährt. Hab ihr jetzt gesagt, sie soll mich nich anrufen, wenn sie in einem Flexity sitzt.
Alle Achtung ! Ich glaube nicht, dass meine Frau raffen würde in was für einem Fahrzeugmodell sie sitzt. Und noch weniger würde sie meiner Bitte nachkommen, sondern mir nen Vogel zeigen. Reagierst Du nicht etwas empfindlich ?

Ich denke da unterschätzt du einige Normalos.
Als die Flexity noch sehr neu war, erlebte ich öfter, dass sich ältere Frauen oder auch Familien gefreut haben, auch mal mit der neuen Straßenbahn zu fahren. Den Namen kannten sie vielleicht nicht, jedenfalls ist er nicht gefallen, wohl aber, dass das doch die neue Straßenbahn ist.


D

In Bus und Bahn offenbaren sich die sozialen Abgründe unserer Mitbürger.
Zitat
IsarSteve

Nur ganz kurz OT..

[railforums.co.uk]

Beste Grüße
Harald Tschirner
Zitat
Harald Tschirner
Zitat
IsarSteve

Nur ganz kurz OT..

[railforums.co.uk]

OT: Danke.. Aber ich bleibe dabei.. vor den 80ern gab es solche Ansagen nur am Bank Station (Central Line) - vllt. seit 1968?

Bank Station (1899), rückwarts C-formig, ist sehr extrem, weil der Tunnel die Keller der Bank von England vorbeifahren muss. [www.youtube.com] *OT -Ende*

IsarSteve



1 mal bearbeitet. Zuletzt am 27.11.2012 22:36 von IsarSteve.
Unter BVG.de -> Fahrplanauskunft -> Meine Haltestelle -> Fahrplanaushang kann man sich eine kuriose Verbindung raussuchen !!!

Fahrplanauskunft von der Haltestelle "Cnb" (wusste gar nicht das es die gibt , oder sitzt das "CNB" am Potsdammer Platz ?)
..... --> nach "Berlin" ( das dass der "Hbhf." sein könnte , könnte man sich ja denken).

Echt kurios , gibt´s eigentlich noch mehr Haltestellen (wie/a la "Cnb") die es eigentlich nicht gibt/geben kann ?

Edit : Es gibt noch die Haltestelle " BVG125" -> die Übersetzung heißt dann "Betriebshof Lichtenberg"



2 mal bearbeitet. Zuletzt am 30.11.2012 12:29 von Zektor.
Zitat
Stahldora
Zitat
Grenko
Zitat

Hab ich jetzt schon mehr als einmal gehört. Ich weiß genau, wann meine Freundin grad mit nem Flexity fährt. Eigenartigerweise nimmt man dieses arg nervende (Fahr?)geräusch im Flexity selbst gar nicht war, nur wenn man mit jmd. telefoniert, der grad mit einem Flexity fährt. Hab ihr jetzt gesagt, sie soll mich nich anrufen, wenn sie in einem Flexity sitzt.
Alle Achtung ! Ich glaube nicht, dass meine Frau raffen würde in was für einem Fahrzeugmodell sie sitzt. Und noch weniger würde sie meiner Bitte nachkommen, sondern mir nen Vogel zeigen. Reagierst Du nicht etwas empfindlich ?

Ich denke da unterschätzt du einige Normalos.
Als die Flexity noch sehr neu war, erlebte ich öfter, dass sich ältere Frauen oder auch Familien gefreut haben, auch mal mit der neuen Straßenbahn zu fahren. Den Namen kannten sie vielleicht nicht, jedenfalls ist er nicht gefallen, wohl aber, dass das doch die neue Straßenbahn ist.


D

korrekt. meine freundin könnte jetzt vielleicht nicht einen KT4D von einem KT4Dt unterscheiden, aber den Flexity fand sie gleich ganz "schick" (wie das bei frauen halt öfter so ist, da geht´s um die optik). außerdem gehört sie zu der intelligenten sorte, die mit offenen augen durch´s leben geht. nicht zuletzt weiß sie von mir das ein oder andere (wenn auch nicht immer freiwillig ;-)

@Grenko: hast du das denn schonmal durchs handy gehört, also weißt du was ich meine? wenn nich, mach mal den versuch und lass dich mal anrufen von jmd. der in nem flexity fährt. vielleicht bin ich etwas empfindlich, was besondere tonlagen angeht, aber das geräusch geht echt gar nich. vielleicht liegt´s ja auch an meinem oder ihrem handy. deswegen frag ich ja, ob andere das phänomen auch kennen.



2 mal bearbeitet. Zuletzt am 30.11.2012 12:36 von Bahnsteigkante.
Zitat
Zektor
Echt kurios , gibt´s eigentlich noch mehr Haltestellen (wie/a la "Cnb") die es eigentlich nicht gibt/geben kann ?

Edit : Es gibt noch die Haltestelle " BVG125" -> die Übersetzung heißt dann "Betriebshof Lichtenberg"

Na klar, z.B.:
TTC = U Ernst-Reuter-Platz
ben = U Gneisenaustr.
BVG = S+U Jannowitzbrücke (BVG als Haltestelle, nicht als "Sonderziel")
VBB = S+U Zoologischer Garten Bhf (als Haltestelle, nicht als "Sonderziel")
Jogi 1 = S+U Innsbrucker Platz
MURB = S Beusselstr.
hwf = S Charlottenburg Bhf
eri = S Bellevue
hok = S+U Rathaus Steglitz
MWM = U Eberswalder Str.
MEH = U Seestr. (Berlin)
MAB = S Karlshorst Bhf (Berlin)
oli = Botanischer Garten (Berlin)
ogr1 = S Südende (Berlin)
pwt = U Alt-Mariendorf (Berlin)
RHB = S Baumschulenweg (Berlin)
al = U Rathaus Neukölln (Berlin)
STS = S Beusselstr. (Berlin)
dmr = U Weberwiese (Berlin)
GPW = Hansastr./Malchower Weg (Berlin)
kbf = S+U Yorckstr. (Berlin)
lll = Berlinickeplatz (Berlin)

to be continued?

und natürlich (alle?) S-Bahnhöfe in Kurzform, z.B. für Potsdamer Platz: XBPOP
Zitat
Stichbahn
Zitat
Zektor
Echt kurios , gibt´s eigentlich noch mehr Haltestellen (wie/a la "Cnb") die es eigentlich nicht gibt/geben kann ?

Edit : Es gibt noch die Haltestelle " BVG125" -> die Übersetzung heißt dann "Betriebshof Lichtenberg"

Na klar, z.B.:
TTC = U Ernst-Reuter-Platz
ben = U Gneisenaustr.
BVG = S+U Jannowitzbrücke (BVG als Haltestelle, nicht als "Sonderziel")
VBB = S+U Zoologischer Garten Bhf (als Haltestelle, nicht als "Sonderziel")
Jogi 1 = S+U Innsbrucker Platz
MURB = S Beusselstr.
hwf = S Charlottenburg Bhf
eri = S Bellevue
hok = S+U Rathaus Steglitz
MWM = U Eberswalder Str.
MEH = U Seestr. (Berlin)
MAB = S Karlshorst Bhf (Berlin)
oli = Botanischer Garten (Berlin)
ogr1 = S Südende (Berlin)
pwt = U Alt-Mariendorf (Berlin)
RHB = S Baumschulenweg (Berlin)
al = U Rathaus Neukölln (Berlin)
STS = S Beusselstr. (Berlin)
dmr = U Weberwiese (Berlin)
GPW = Hansastr./Malchower Weg (Berlin)
kbf = S+U Yorckstr. (Berlin)
lll = Berlinickeplatz (Berlin)

to be continued?

und natürlich (alle?) S-Bahnhöfe in Kurzform, z.B. für Potsdamer Platz: XBPOP

Aber wie kommt man denn auf so komische Kürzel (wie z.b. "kbf" für Yorckstr. , die Buchstaben "kbf" sind ja noch nichtmal im Wort Yorckstr. enthalten) , wenn man die bekannten Kürzel verwendet kann ich das ja verstehen , aber diese Kürzel sind mir bis dato unbekannt .

Edit : "c" ergänzt !



1 mal bearbeitet. Zuletzt am 30.11.2012 14:41 von Zektor.
@Zektor: Ich vermute, dass die Entwickler hier private Start- / Zieladressen eingegeben haben o.ä. und diese später (bewusst/unbewusst) nicht herausgenommen haben. "kbf" ist eben eine Abkürzung für einen Namen und eine Institution nahe Yorckstr. So wie bspw. manche Leute/Journalisten KTG für Karl-Theodor [...] Guttenberg schreiben.
Müsste Karlshorst dann nicht eigentlich XKLH sein?

Röblingstr./Attilastr. (Berlin) ist UHM, fand ich gerade heraus. Habe mal geschaut, ob man auch die U-Bahn-Bahnhofskurzzeichen eingeben kann, etwa Tk oder U Tk, aber das hat nicht funktioniert.


D

In Bus und Bahn offenbaren sich die sozialen Abgründe unserer Mitbürger.
Zitat
Stahldora
Müsste Karlshorst dann nicht eigentlich XKLH sein?

Nein, es gehört ja zur Reichsbahndirektion Berlin, also muß da noch ein B mit rein: XBKH.



Bin ich denn hier der Einzigste, wo Deutsch kann?
Zitat
Stichbahn
und natürlich (alle?) S-Bahnhöfe in Kurzform, z.B. für Potsdamer Platz: XBPOP
Zitat
Stahldora
Müsste Karlshorst dann nicht eigentlich XKLH sein?

Wenn ich Stichbahns Anleitung richtig verstanden habe (ein X vor die DS100-Abkürzung der Deutschen Bahn setzen), dann wäre XKLH unvollständig, weil da noch D fehlt. Das entspräche dann Lohheide. (KLH selbst gibt's nicht als Abkürzung und die einzige, die mit KLH beginnt bei der Bahn ist eben KLHD) ;-)

Die Stationen in Berlin beginnen ja alle mit einem B, so dass Karlshorst dann XBKLH sein müsste.
verwirrte Daisy am Elsterwerdaer Platz heute um halb 7. Die erfindet neue Buslinien, vielleicht zu kalt? :-)


Zitat
Jumbo
Zitat
Stichbahn
und natürlich (alle?) S-Bahnhöfe in Kurzform, z.B. für Potsdamer Platz: XBPOP
Zitat
Stahldora
Müsste Karlshorst dann nicht eigentlich XKLH sein?

Wenn ich Stichbahns Anleitung richtig verstanden habe (ein X vor die DS100-Abkürzung der Deutschen Bahn setzen), dann wäre XKLH unvollständig, weil da noch D fehlt. Das entspräche dann Lohheide. (KLH selbst gibt's nicht als Abkürzung und die einzige, die mit KLH beginnt bei der Bahn ist eben KLHD) ;-)

Die Stationen in Berlin beginnen ja alle mit einem B, so dass Karlshorst dann XBKLH sein müsste.

Also XKLH hat wunderbar funktioniert.

Wie du, Alter Köpenicker, auf XBKH kommst, erschließt sich mir kaum. Natürlich, die Regionalzüge verwenden BKH. Aber Stichbahn erwähnte schließlich, dass die S-Bahn-Bahnhöfe als Grundlage für die Eingabe dienen, nicht die Fern- und Regionalbahn-Kurzzeichen.

Zitat
Stichbahn
und natürlich (alle?) S-Bahnhöfe in Kurzform, z.B. für Potsdamer Platz: XBPOP

In Bus und Bahn offenbaren sich die sozialen Abgründe unserer Mitbürger.
Zitat
Z80
verwirrte Daisy am Elsterwerdaer Platz heute um halb 7. Die erfindet neue Buslinien, vielleicht zu kalt? :-)
*grins* ... Man könnte auch sagen, Dösi entwickelt eine gewisse Eigen"dynamik". lol
na, watt denn nu?

(Der Zug hätte möglicherweise gehalten, jedenfalls wurde die Stationsansage mit dem Zusatz Bedarfshalt abgespielt, aber es hatte wohl niemand ein Haltebedürfnis)



1 mal bearbeitet. Zuletzt am 01.12.2012 12:57 von Jumbo.


Zitat
Stahldora
Also XKLH hat wunderbar funktioniert.

Das wundert mich. Bei der Offline-Version sind die Kürzel mit dem "B" hinterlegt.

Zitat
Stahldora
Wie du, Alter Köpenicker, auf XBKH kommst, erschließt sich mir kaum.

Kaum? So abwegig ist es ja nun nicht. Zumindest die Offline-Version kennt beide Kürzel und gibt folgerichtig unterschiedliche Haltestellennamen aus: XBKH = Berlin-Karlshorst; XBKLH = S Karlshorst

Zitat
Stahldora
Natürlich, die Regionalzüge verwenden BKH. Aber Stichbahn erwähnte schließlich, dass die S-Bahn-Bahnhöfe als Grundlage für die Eingabe dienen, nicht die Fern- und Regionalbahn-Kurzzeichen.

Diese Maßgabe habe ich beim Verfassen meines Beitrages leider nicht reflektiert.



Bin ich denn hier der Einzigste, wo Deutsch kann?
Auch für Bahnmitarbeiter gilt: Fasse Dich kurz.
(Ostbahnhof, Haupthalle; Laufzeile interruptus)


Nicht unbedingt kurios, passt aber sonst in keinen aktuellen Thread:

B2-Triebwagen 133 in der Halle des ehem Bw Tempelhof VBf, annähernd zugänglich anlässlich des Adventsmarktes am 2. und 9.12.. Erreichbar im Park Südgelände am S-Bf. Priesterweg, Parkeintritt 1 EUR.

Beste Grüße
Harald Tschirner



1 mal bearbeitet. Zuletzt am 02.12.2012 21:45 von Harald Tschirner.


Sorry, in diesem Forum dürfen nur registrierte Benutzer schreiben.

Hier klicken, um sich einzuloggen