Willkommen! Einloggen Ein neues Profil erzeugen

erweitert
Marode S-Bahn-Stationen
geschrieben von Norderstedt 
Harburg Rathaus:

Zugang zum Bahnsteig Gleise 1+2 aus Richtung Neue Strasse/Schwarzenbergstrasse


Harburg Rathaus:

Zugang zum Bahnsteig Gleise 1+2 aus Richtung Neue Strasse/Schwarzenbergstrasse


Harburg Rathaus:

Zugang zum Bahnsteig Gleise 1+2 aus Richtung Neue Strasse/Schwarzenbergstrasse - alles sehr einladend


Harburg Rathaus:

Bahnsteig Gleise 1+2:
Die Stützenverkleidungen sind nachwievor inkomplett, die neue Beleuchtung immer noch nicht in Betrieb,
die Hintergleiswand ohne Panele, die Deckenverkleidung fehlt immer noch.

Vom Bahnsteig an Gleis 3 habe ich keine neuen Bilder gemacht da dort überhaupt kein bisschen Fortschritt
zu erkennen war, vergleiche meine Bilder von Anfang dieses Jahres.



1 mal bearbeitet. Zuletzt am 04.11.2022 13:15 von Rüdiger.


Harburg Rathaus:

Wandpaneel Hintergleiswand an Gleis 1. Ist das jetzt ein Muster, oder Kunst oder kann das wech?

Info Plakat im östlichen Sperrengeschoss, Eingang Lüneburger Strasse/Schlossmühlendamm


Harburg Rathaus:

Östliches Sperrengeschoss, Zugang von der Lüneburger Strasse / Schlossmühlendamm


Bei der Bahn scheint eines immer ganz wichtig zu sein: Die Fernseher müssen stehen und die Beamer hängen und beides laufen....

Danke für die Bildeindrücke!
Zitat
Pille
Bei der Bahn scheint eines immer ganz wichtig zu sein: Die Fernseher müssen stehen und die Beamer hängen und beides laufen....

Ich vermute eher, das diese von Ströer (bzw deren Dienstleistern) installiert werden und nicht von den gleichen Firmen die den Rest aufbauen
Und hinterher (also wenn alle Verkleidungen und co angebracht sind) ist das kabelziehen auch eine ganze Nummer schwieriger
"Fertig März 2023". Selten so gelacht.

Schön, dass in Harburg sogar Max der Maulwurf noch lebt. Dieser wurde ja eigentlich von der DB beerdigt, aber hier druckt man wahrscheinlich noch einige Jahre lang quartärlich das gleiche Plakat mit fortgeschriebenem Enddatum aus :-).

Ansonsten ist die Stümperhaftigkeit in Harburg ja fast noch eine Nummer heftiger als im Citytunnel.
Zitat
Rüdiger
Harburg Rathaus:Wandpaneel Hintergleiswand an Gleis 1. Ist das jetzt ein Muster, oder Kunst oder kann das wech? (...)

Moin, danke für die Bilder.
Die hvv-App verrät: Gleis 1 Harburg Rathaus wird demnächst gesperrt (lt. Überschrift 13.11.-09.12. komplett, lt. Meldungstext 13.11.-24.11. jeweils in den Wochennächten, mal sehen was davon stimmt). Möglicherweise werden diese Sperrzeiten genutzt, um das Muster zu ergänzen und weitere Wandpaneele zu montieren.
@Dennis_HH:
Danke für die Info. Auf der S-Bahn Hamburg Seite steht auch so etwas: Sperrung Harburg Rathaus
Gleis 1 wegen Gleisbauarbeiten. Etwas anderes fällt denen wahrscheinlich als Begründung nicht ein.

Ich finde es echt beschämend, was DB-StuS den viel Geld zahlenden Fahrgästen seit gefühlt 20
Jahren zumutet: Baustelle, Dreck und Graffiti wohin man schaut, eine echte Zumutung. Und es
wird und wird nicht fertig, weder im Hamburger City Tunnel und schon gar nicht in Harburg, aber,
Harburger waren ja immer schon, und sind es auch immer noch, Hamburger zweiter Klasse.
Und DB-StuS hat auch immer neue Ausreden parat warum sich die Bauarbeiten zum x-ten Mal
in die Länge ziehen.

Für meine Photostrecke hatte ich einen Zug der Linie S31 von Harburg nach Harburg Rathaus genutzt
und zurück ebenfalls: In beiden 490er Zügen waren innen, in dem Wagen in dem ich stand, alle Türräume
beschmiert. Warum wird das nicht entfernt?
Sorry, in diesem Forum dürfen nur registrierte Benutzer schreiben.

Hier klicken, um sich einzuloggen