Willkommen! Einloggen Ein neues Profil erzeugen

erweitert
Kurzmeldungen [1]
geschrieben von Der Hanseat 
Re: Kurzmeldungen [1]
13.01.2021 08:04
In Ohlsdorf hat man jetzt auch komplett den Bahnhof mit Richtungsanzeiger auf dem Boden ausgestattet/bemalt. Also das man auf seiner Seite bleiben soll. Ähnlich wie Wandsbek Markt. Ob das was bringt ?!
Niedersachsen will weitere Bahnstrecken für Pendler reaktivieren. [...] unter anderem für die Strecken zwischen Lüneburg und Amelinghausen beziehungsweise Bispingen im Heidekreis.

[www.ndr.de]
Re: Kurzmeldungen [1]
30.01.2021 23:05
Zitat
zurückbleiben-bitte
Niedersachsen will weitere Bahnstrecken für Pendler reaktivieren. [...] unter anderem für die Strecken zwischen Lüneburg und Amelinghausen beziehungsweise Bispingen im Heidekreis.

[www.ndr.de]

Eine Verlängerung des RB31 innerhalb Lüneburgs würde in meinen Augen schon Sinn machen und könnte die Funktion einer City S-Bahn einnehmen. Also zumindest bis zum Kurpark ggf auch bis nach Rettmer. Die Phantasie die eine weitere Verlängerung fehlt mir etwas, aber bin gespannt
Moin,

von mir heute gleich zwei Kurzmeldungen:

Der seit Februar 2018 in Hennigsdorf überarbeitete Hilfstriebwagen HT2 war diese Woche auf dem Versuchsgleis Farmsen - Berne zu sehen. Fotos und zwei kleine Videos des HT2 zeige ich auf [dt5online.de]

Und ab voraussichtlich kommenden Donnerstag setzt die AKN auf der Linie A3 einen angemieteten LINT 41 ein, um umfangreichere Arbeiten an den VTA möglich zu machen. Siehe [dt5online.de]

Viele Grüße

DT5 Online - Der Blog rund um Hamburgs Nahverkehr: [www.dt5online.de]
Zitat
Neu Wulmstorf
Mir ist eben eine Kuriosität aufgefallen: Auf der HVV-Fähre 5160 werden Einzelfahrkarten für 1 Euro verkauft, siehe https://www.bleckede.de/home/verkehr-umwelt/verkehr/elbfaehre.aspx Außerdem ist es vermutlich eine der wenigen HVV-Linien (neben der Fähre 5170), für die es auch PKW-Tickets zu kaufen gibt.

Nicht im HVV aber im HVV-Gebiet ist die Fähre Zollenspieker - Hoopte. Dort gibt es sogar Tickets "je Pferd, Rindvieh, Maultier, Fohlen, Kalb, Schwein oder anderes Stck. Großvieh", siehe https://erlebnis-reederei.de/faehr-tarife
Re: Kurzmeldungen [1]
11.03.2021 23:27
Zitat
oskar92
Zitat
Neu Wulmstorf
Zitat
Sascha Behn
Zitat
Neu Wulmstorf
Mir ist eben eine Kuriosität aufgefallen: Auf der HVV-Fähre 5160 werden Einzelfahrkarten für 1 Euro verkauft, siehe https://www.bleckede.de/home/verkehr-umwelt/verkehr/elbfaehre.aspx Außerdem ist es vermutlich eine der wenigen HVV-Linien (neben der Fähre 5170), für die es auch PKW-Tickets zu kaufen gibt.

Sicher das beide Fähren im HVV sind?

Die Indizien sprechen dafür. Beide Linien sind im HVV-Verkehrsnetzplan eingezeichnet und für beide Linie sind Tarifinformationen unter hvv.de -> Fahrkarten -> Gemeinschaftstarif Linienübersichten Fähren -> 5160 bzw. 5170 angegeben.
Meines Wissens sind beide Fähren (5160 Bleckede - Neu Bleckedenicht und 5170 Darchau - Neu Darchau) im nicht HVV, sondern fahren im Auftrag des Landkreises Lüneburg.
Bis ins Jahr 2018 erhielt man in der HVV-Verbindungsabfrage von Anlieger zu Anlieger (sinngemäß) die Auskunft: "Die Entfernung ist zu kurz. Gehen Sie zu Fuß), dazu wurde in der Karte der Fußweg! über die Elbe angezeigt.
Bei z.B Abfrage ab Lüneburg nach Amt Neuhaus wurden nur Verbindungen am späten Abend angezeigt, mit AST (fährt erst wenn die Fähren Feierabend haben) über die "nächste" Elbbrücke in Lauenburg.
Im Hitzesommer 2018 mussten beide Fähren wegen Niedigwasser für einige Wochen den Betrieb einstellen. Der Landkreis Lüneburg forderte beim HVV einen "Notverkehr" mit Bussen über Lauenburg an. Da scheint man beim HVV gemerkt zu haben, warum überhaupt Busse zu den Fähranlegern fahren. Bald danach bekamen die Fähren Liniennummern und werden seitdem in den Verbindungsabfragen berücksichtigt!
PS: Sucht doch mal nach der Verbindung von: Hoopte, Elbfähre nach Zollenspieker (Fähre)! Sehr interressante, Landschaftlich wunderschöne Routen hat der HVV da im Angebot. Freie Auswahl bei den Verkehrsmitteln, außer U-Bahn uder Fähre ist alles dabei.
Laut HVV-App beträgt die Fahrzeit von Hoopte, Elbfähre nach Zollenspieker (Fähre) zwischen 1:43 Std bis 2:19 Std
Re: Kurzmeldungen [1]
17.03.2021 20:20
Ab morgen Abend wird über das Wochenende die A7 gesperrt. Es wird ausdrücklich auf ÖPVN verwiesen. Da kann die S3(1) ja mal zeigen was sie drauf hat.

[www.ndr.de]
Re: Kurzmeldungen [1]
17.03.2021 20:38
Ob die S-Bahn wohl evtl. auf die Idee kommen mal Langzüge einzusetzen?
Ich wette, die werden am Freitag völlig überrascht sein, wenn da ganz plötzlich noch mehr Leute Zug fahren wollen.
Oder ist hier jemand, der der "S-Bahn" Bescheid sagt?
Zitat
Kirk
Ab morgen Abend wird über das Wochenende die A7 gesperrt. Es wird ausdrücklich auf ÖPVN verwiesen.

Darauf werden wohl die wenigsten Autofahrer ausweichen, da man sein Auto im ÖPNV nicht mitnehmen kann. -:)
NVB
Re: Kurzmeldungen [1]
17.03.2021 23:39
Zitat
Wolf Tiefenseegang
... Darauf werden wohl die wenigsten Autofahrer ausweichen, da man sein Auto im ÖPNV nicht mitnehmen kann. -:)


Früher in meiner Schulzeit konnte man aber den Wecker danach stellen, dass bei Sperrungen und widrigen Witterungsverhältnissen der ÖPNV sehr viel voller als sonst war. ;-)
Tja da heute die Verkehrsunternehmen nur noch fahren was bestellt wird, kann man nur hoffen das die Stadt Hamburg und das Land Schleswig-Holstein wegen der Sperrung diese Weitsicht haben.

Mfg

Sascha Behn
Re: Kurzmeldungen [1]
18.03.2021 06:20
Zitat
Wolf Tiefenseegang
Zitat
Kirk
Ab morgen Abend wird über das Wochenende die A7 gesperrt. Es wird ausdrücklich auf ÖPVN verwiesen.

Darauf werden wohl die wenigsten Autofahrer ausweichen, da man sein Auto im ÖPNV nicht mitnehmen kann. -:)

Man kann es Ihnen nicht verübeln, ist man trotz Stau oft schneller und zuverlässiger am Ziel als mit der S3.
Ich kenne genug, die den Fehler gemacht haben bei den wenigen Schneetagen dieses Jahr auf die S-Bahn auszuweichen und jedesmal endete es in einer Katastrophe. Kam man mit dem Auto noch langsam voran, ging bei der S-Bahn gar nichts mehr.
Re: Kurzmeldungen [1]
18.03.2021 06:39
eigentlich traurig. In Theorie ist das System ja wirklich eine alternative. Aber klar, nur mit "wir planen", "zukünftig" und "wir wollen" lässt sich im jetzt schlecht arbeiten.
Re: Kurzmeldungen [1]
20.03.2021 16:04
Zitat
Kirk
Da kann die S3(1) ja mal zeigen was sie drauf hat.

... hat sie auch gemacht. Und das war/ist (wie zu erwarten) nichts. Siehe auch Störungsmeldungen Thread ...
Zitat
Dennis_HH
Zitat
Kirk
Da kann die S3(1) ja mal zeigen was sie drauf hat.

... hat sie auch gemacht. Und das war/ist (wie zu erwarten) nichts. Siehe auch Störungsmeldungen Thread ...

Da die S31 heute nicht nach Neugraben verlängert wurde, war die S3 hinter Harburg Rathaus für einen Sonnabend in Corona-Zeiten ungewöhnlich voll.

Viele Grüße

Roman – Der Hanseat
Re: Kurzmeldungen [1]
22.03.2021 07:42
linda Zervakis mahnt wohl jetzt zum Masken tragen? Hatte das seit Freitag öfters im Bus und Bahn gehört. Im Grunde ja ok (besser als die andere Stimme), nur etwas nervig das:
"Sehr geehrte Fahrgäste hier spricht Linda Zervakis" und am ende nochmals "Ihre Linda Zervakis" Warum sooft den Namen nennen?
Zitat
Kirk
linda Zervakis mahnt wohl jetzt zum Masken tragen? Hatte das seit Freitag öfters im Bus und Bahn gehört. Im Grunde ja ok (besser als die andere Stimme), nur etwas nervig das:
"Sehr geehrte Fahrgäste hier spricht Linda Zervakis" und am ende nochmals "Ihre Linda Zervakis" Warum sooft den Namen nennen?

Nicht nur sie, auch andere Hamburger Prominente:

Zitat
HVV-Pressemeldung
Hör mal, wer da spricht! Wenn ab morgen Promis wie die Nachrichtensprecherin Linda Zervakis zum Mikro greifen, werden Kunden in Bus und Bahn sicher hellhörig. Und genau das ist das Ziel der neuen Informationskampagne vom Hamburger Verkehrsverbund (HVV). Zahlreiche bekannte Hamburger Stimmen haben sich an der Aktion beteiligt und ihre persönliche Botschaft fürs gemeinsame Durchhalten eingesprochen. Per Durchsage an Haltestellen und in Fahrzeugen erinnern sie ab Freitag, den 19. März 2021, Fahrgäste an die Pflicht zum Tragen medizinischer Masken.



Mit dabei sind neben Linda Zervakis auch Lotto King Karl und Ina Müller sowie die St. Pauli-Legende Ewald Lienen, aber auch Model und Schauspielerin Elena Carrière, Porky von Deichkind sowie Theaterschauspieler Sebastian Zimmler. Denn auch wenn nach wie vor über 95 Prozent der Fahrgäste in Bussen und Bahnen eine medizinische Maske tragen, ist die vielzitierte „Corona-Müdigkeit“ nicht zu leugnen. Mit den neuen und unerwarteten Durchsagen sollen Kundinnen und Kunden auch weiterhin motiviert bleiben, sich gegenseitig zu schützen.



Der Anstoß zur Aktion kam aus der Mitarbeiterschaft der Verkehrsunternehmen. Als Folgeformat der bisherigen Corona-Durchsagen werden die Promi-Botschaften nun bei der HOCHBAHN, der S-Bahn Hamburg sowie der Verkehrsbetriebe Hamburg-Holstein GmbH umgesetzt.

Viele Grüße

Roman – Der Hanseat
Re: Kurzmeldungen [1]
22.03.2021 10:38
Zitat
Kirk
linda Zervakis mahnt wohl jetzt zum Masken tragen? Hatte das seit Freitag öfters im Bus und Bahn gehört. Im Grunde ja ok (besser als die andere Stimme), nur etwas nervig das:
"Sehr geehrte Fahrgäste hier spricht Linda Zervakis" und am ende nochmals "Ihre Linda Zervakis" Warum sooft den Namen nennen?

Ich finde es auch eine gute Idee, dass dort mal eine andere Stimme auf die Maskenpflicht hinweis. Aber warum muss der Name von Linda Zervakis nochmal am Ende wiederholt werden. Das empfinde ich auch etwas überflüssig.
Wenn die Leute ihren Namen nenne müssen sind sie ja nicht prominent...
Re: Kurzmeldungen [1]
22.03.2021 20:45
Zitat
christian schmidt
Wenn die Leute ihren Namen nenne müssen sind sie ja nicht prominent...

Das denke ich zwar auch, aber Linda hat für mich eine echt "typische" Frauenstimme ohne irgendwelche Besonderheiten. Einen Lotto King Karl oder Jan Fedder oder auch Ina Müller würde man sofort raushören, aber würde Linda ihren Namen garnicht nennen würde wohl kaum jemand wissen wer da gerade spricht.

mfg fox

---
"Ich bringe unseren Busfahrern noch sportlicheres Fahren bei"
Reza "Racer" F., Gruppenleiter Betriebsrennsport
Sorry, in diesem Forum dürfen nur registrierte Benutzer schreiben.

Hier klicken, um sich einzuloggen