Willkommen! Einloggen Ein neues Profil erzeugen

erweitert
Außergewöhnliches im Hamburger Schnellbahnsystem, Teil 3
geschrieben von Forummaster Hamburg 
Zitat
Kirk
wenn ich vor sechs morgens in Ohlsdorf in die U1 steige fährt diese noch alle 10 Minuten. Zur Zeit aber fährt die U-Bahn dann schon alle 5 Minuten. Ist angenehm aber beim Umstieg in die U3 steht man dann dort, da um die Uhrzeit dort noch alle 10 Minuten gefahren wird.

Vermutlich will/kann man nicht alle Fahrten von Farmsen aus einsetzen.

Viele Grüße

Roman – Der Hanseat
Freitag (15.03) gegen 17h in Kellinghusenstrasse ein Zug der U1 nach Volksdorf vom Gleis der U3
und mehrere Züge auf der U3 von Saarlanstrasse nach Kellinghusenstrasse und Schlump. Jeweils von den normal nicht genutzten Gleisen.
Zitat
zurückbleiben-bitte
Freitag (15.03) gegen 17h in Kellinghusenstrasse ein Zug der U1 nach Volksdorf vom Gleis der U3.

Nach Farmsen. Die Verstärkerfahrten auf der U1 am Nachmittag setzen überwiegend von Saarlandstraße aus ein.

Viele Grüße

Roman – Der Hanseat
Habe ich etwas verpasst? Seit wann fährt denn die S21 sonntags mit allen Fahrten nach Elbgaustraße statt jede zweite nur bis Sternschanze? Und warum?
Seit dem Fahrplanwechsel im Dezember. Warum? Keine Ahnung, aber mir gefällts!
Gleis 2 in Harburg Rathaus ist immer noch gesperrt. Wie wird das nun mit der S31 geregelt?
Wird sie wie die S3 in Harburg enden und leer auf Gleis 2 wenden?
Fährt sie ganztags nach Neugraben?
Wird Gleis 3-Kehrgleis-Gleis 1 gewendet?
Oder entfällt sie ab Hammerbrook weiterhin ganz?

Wäre schön wenn jemand Infos hat, da dies meine Stammlinie ist.
Zitat
NWT47
Gleis 2 in Harburg Rathaus ist immer noch gesperrt. Wie wird das nun mit der S31 geregelt?
Wird sie wie die S3 in Harburg enden und leer auf Gleis 2 wenden?
Fährt sie ganztags nach Neugraben?
Wird Gleis 3-Kehrgleis-Gleis 1 gewendet?
Oder entfällt sie ab Hammerbrook weiterhin ganz?

Wäre schön wenn jemand Infos hat, da dies meine Stammlinie ist.

Sie fährt ganztags.nach Neugraben.

Viele Grüße

Roman – Der Hanseat
Steht alles auf der Fahrplanänderungen Seite der S-Bahn Hamburg:

[www.s-bahn-hamburg.de]

Gruss, Rüdiger
Sitze gerade in einer 3er-DT5-Traktion auf der U2. Dabei dachte ich immer, die U2 wäre die einzige Linie, auf der nur DT4 fahren. Nichts spektakuläres aber hat mich heute Morgen trotzdem überrascht.

Sollten die zusätzlichen DT5 nicht eigentlich zunächst auf die U1? Von der U2 könnte man sie ja aber gar nicht auf die U1 überführen oder irre ich mich da?
Es fährt schon länger eine Dreiertraktion DT5 auf der U2. Ob mal wieder zu Vergleichszwecken, als Reserve für die DT5 auf der U4, Fahrerschulung, oder sonstwas weiß ich nicht.
Die S-Bahn bekommt es nicht hin Abendblatt


Zitat:

Die S-Bahn Hamburg war im März wieder zuverlässiger unterwegs. Im vergangenen Monat fuhren 94,4 Prozent aller S-Bahnen pünktlich ab.“ Diese Mitteilung der Deutschen Bahn vom Donnerstagmittag muss zumindest vielen Fahrgästen, die auf den Linien S3 und S31 unterwegs sind, wie Hohn vorgekommen sein.


Dirk Kienscherf, SPD-Fraktionschef in der Bürgerschaft. „Der S-Bahnverkehr zwischen Hauptbahnhof und Harburg ist auch diese Woche höchst störanfällig“, schrieb er auf seiner Facebook-Seite. „Jetzt geht es nur noch mit 20 km/h voran. Das ist schon unfassbar. Mir tun die Lokführer, Mitarbeiter/innen und Fahrgäste echt leid“, so Kienscherf, der auch gleich einen Vorschlag machte: „Alle Abo-Karten-Inhaber sollten einen 20-Prozent-Störrabatt erhalten. So geht es jedenfalls nicht weiter.“
Hallo,

Zitat
schmidi
..., der auch gleich einen Vorschlag machte: „Alle Abo-Karten-Inhaber sollten einen 20-Prozent-Störrabatt erhalten. So geht es jedenfalls nicht weiter.“

Au ja! Und das drei Jahre rückwirkend! ;-)

Grüße
Boris
Zitat
bahn42
Es fährt schon länger eine Dreiertraktion DT5 auf der U2. Ob mal wieder zu Vergleichszwecken, als Reserve für die DT5 auf der U4, Fahrerschulung, oder sonstwas weiß ich nicht.

Zurzeit fahren mindestens zwei 9-Wagen-Züge DT5 auf der U2. Sie sind sich vor 10 Minuten am Schlump begegnet.
Und gerade wieder hält die S-Bahn ihre vertraglichen Leistungen nicht ein . Verstärkung auf 9 Wagen in Elbgaustrasse mal eben ausgefallen . Wird so etwas freiwillig an den HVV gemeldet. Befürchte eher nicht.
Es wird schon erfasst und an den HVV gemeldet.

Mfg

Sascha Behn
Das was in den letzten Tagen bei der S-Bahn abging, geht so einfach nicht mehr. Hier funktioniert nichts mehr. Die S31 fährt mit 50% defekten 472ern, in Richtung Bergedorf kommt 2 Minuten später die S21. Ja, da unsere 472er ja so modern sind und die S31 wegen diesen immer so überpünktlich ist, ist die S21 direkt dahinter auch immer zu spät. Ach, die S31 fuhr ja vorgestern gar nicht, stimmt ja. Wie auch immer, auf der S21 teilen sich momentan die 474er und 490er den Betrieb. Bei der S21 ist gefühlt jede Fahrt zu spät. Gefühlt jede zweite Fahrt fällt aus. Z.B. wenn in Reinbek der Bus 4 Minuten nach Ankunft der S-Bahn fährt und die S21 gerade so zu spät kommt dass man den Bus nicht schafft. Und die nachfolgende S21 natürlich ausfällt. Stunde warten bis zum nächsten Bus, super. Hatte ich jetzt den vierten Tag in Folge. Apropos, stadtauswärts vor Reinbek ist auch seit einiger Zeit eine komplett unnötige Langsamfahr(Stehenbleib-)stelle, die immer 2 Minuten Verspätung bringt und von der niemand weiß woher sie kommt. Vielleicht haben die Zugführer ja Angst im Dunkeln in den Bahnsteig zu fahren, so fühlt sich das immer an. Naja mal schauen wie lange das noch weitergeht und bis dahin lasse ich mir meine Monatskarten Stück für Stück über die HVV Garantie zurückzahlen.
Dieser Beitrag wurde geschrieben aus einer RE1 nach Hamburg Hbf, weil ab Bergedorf mal wieder zwei S Bahnen Richtung Innenstadt ausgefallen sind. Es ist traurig dass ich wegen der S-Bahn jeden Tag eine halbe Stunde früher von zu Hause losfahren muss damit ich mein Ziel gerade so wie geplant erreiche.
Die Verstpätungen auf der S31 kommen meiner Erfahrung nach nicht durch die 472, sondern durch verspätete S3 die diese aus dem Wechselstromabschnitt einschleppt. Die S31 ist trotzder älteren Züge immer noch die deutlich zuverlässigere der beiden Harburger Linien...
Dass die 472er nicht Schuld sind an der Verspätung kann ich bestätigen. Die S3 kommt meistens mit 1, 2 Minuten Verspätung aus Stade. Da das Einfahrsignal in Neugraben ungünstig steht, muss oft die Fahrt von Fischbek bis Neugraben mit 40 km/h erfolgen, weil gerade der Verstärker der vorherigen S3 aufs Abstellgleis rangiert und dabei den Durchrutschweg der S3 kreuzt. Durch das Kuppeln in Neugraben entsteht weitere Verspätung, sodass die S3 oft in der Taktlage der S31 fährt, und diese dann im Blockabstand folgt. Da die Signale teilweise sehr weit auseinander stehen, wird sie unnötig ausgebremst. Nichtsdestotrotz war am Dienstag meine S3 auf die Minute pünktlich, es ist also tatsächlich möglich, wenn alles klappt.

epochevi.webege.com
...und jetzt einmal etwas ganz anderes: Die Leer-Rückfahrt der A1 vom
Hauptbahnhof Richtung Eidelstedt wird offenbar zumindest zeitweise durch den City-Tunnel geführt, wie dieses Video zeigt.

[youtu.be]

Ein VTA im City-Tunnel... im Fahrgastbetrieb hat man das ja nie erlebt. Die Frage daher: seltene Ausnahme, dass die Leerfahrt durch den Tunnel führt? Oder die Regel?
Auszug aus der Video-Beschreibung:

Zitat

Die Besonderheit an der LT-Fahrt ist: Wir sind durch den Tunnel gefahren. Sonst fährt man über die S21 zurüch, aber wir sind über die S3 nach Eidelstedt gefahren. Das kommt in der Regel nur sehr selten vor !
Sorry, in diesem Forum dürfen nur registrierte Benutzer schreiben.

Hier klicken, um sich einzuloggen