Willkommen! Einloggen Ein neues Profil erzeugen

erweitert
Außergewöhnliches im Hamburger Schnellbahnsystem, Teil 3
geschrieben von Forummaster Hamburg 
Zitat
Neu Wulmstorf

Die HVV-Beförderungsbedingungen sollten dahingehend erweitert werden, dass bei Verstößen gegen das Bettelverbot (§4(2)13.) die betroffenen Personen nicht nur von der Beförderung ausgeschlossen werden (§4(5)) und von ihnen 40 € Vertragsstrafe abverlangt werden können (§4(8)Satz 3), sondern ihnen auch die Fahrkarte abgenommen werden darf. Sonst steigen die Personen einfach wieder in den nächsten Zug und machen weiter. Die 40 € haben sie vermutlich angeblich nicht bei sich, aber die abgenommene Fahrkarte müssen sie ersetzen, sonst fahren sie schwarz, was ganz anders geahndet werden kann. Das Betteln wird dadurch unattraktiver.

Meinst du wirklich, dass die üblichen Bettler über eine Fahrkarte verfügen?

mfg fox

---
"Ich bringe unseren Busfahrern noch sportlicheres Fahren bei"
Reza "Racer" F., Gruppenleiter Betriebsrennsport
Zitat
FoxMcLoud
Zitat
Neu Wulmstorf

Die HVV-Beförderungsbedingungen sollten dahingehend erweitert werden, dass bei Verstößen gegen das Bettelverbot (§4(2)13.) die betroffenen Personen nicht nur von der Beförderung ausgeschlossen werden (§4(5)) und von ihnen 40 € Vertragsstrafe abverlangt werden können (§4(8)Satz 3), sondern ihnen auch die Fahrkarte abgenommen werden darf. Sonst steigen die Personen einfach wieder in den nächsten Zug und machen weiter. Die 40 € haben sie vermutlich angeblich nicht bei sich, aber die abgenommene Fahrkarte müssen sie ersetzen, sonst fahren sie schwarz, was ganz anders geahndet werden kann. Das Betteln wird dadurch unattraktiver.

Meinst du wirklich, dass die üblichen Bettler über eine Fahrkarte verfügen?

mfg fox

Ja.

Habe das zumindest einmal mitbekommen. Also Statistik mit n=1.
Sorry, in diesem Forum dürfen nur registrierte Benutzer schreiben.

Hier klicken, um sich einzuloggen