Willkommen! Einloggen Ein neues Profil erzeugen

erweitert
Neuer S-Bahn-Tunnel unter dem Hbf
geschrieben von Der Hanseat 
Zitat
STZFa
Ja die "Rumpelbahn" in Lissabon ist tatsächlich vorsintflutlich

[images.app.goo.gl]

LG

Und südlich des Flusses in Harburg Almada wurde seit 2007 ein 13,5 km langes neues Stadtbahnsystem in Betrieb genommen...
Zitat
Sören
Zitat
kalle_v
Club der Nostalgiker
Zitat

Rumpelbahn
Zitat

Rettungsversuch: :-)
Du willst gar nicht, dass man Dich ernst nimmt, oder?
Tut mir leid, wenn dir eine Aussage nicht gefällt, obwohl du weißt, dass sie wahr ist. Dann erschießt man halt den Überbringer der Botschaft indem man sich über ein Wort oder einen Smiley echauffiert, so als hätte er sonst nichts gesagt. So wird man ernst genommen, was in einem Forum eh das A und O ist, siehe: [www.bahninfo-forum.de]

Zum Tunnel hast du aber vermutlich nichts weiter zu sagen, oder?
Zitat
kalle_v
Tut mir leid, wenn dir eine Aussage nicht gefällt, obwohl du weißt, dass sie wahr ist. Dann erschießt man halt den Überbringer der Botschaft indem man sich über ein Wort oder einen Smiley echauffiert, so als hätte er sonst nichts gesagt.

Scheinargumente bzw Vergleiche zwischen Äpfel und Birnen sind dummerweise nur weder Aussagen noch Botschaften. Allein dass du statt Stadtbahn den nostalgischen Begriff „Straßenbahn“ verwendet und ernsthaft die Oldtimerbahn aus Lissabon als Diskussionsgrundlage heranziehen willst zeigt, wie wenig sachlich du bist.
Zitat
Wolf Tiefenseegang
Scheinargumente bzw Vergleiche zwischen Äpfel und Birnen sind dummerweise nur weder Aussagen noch Botschaften. Allein dass du statt Stadtbahn den nostalgischen Begriff „Straßenbahn“ verwendet und ernsthaft die Oldtimerbahn aus Lissabon als Diskussionsgrundlage heranziehen willst zeigt, wie wenig sachlich du bist.


Ich habe einen neuen Thread angelegt: [www.bahninfo-forum.de]
Zitat
kalle_v
... Club der Nostalgiker ... Rumpelbahn ...
So richtig sachlich sind deine Beiträge nicht. Also warum dich ernst nehmen?

Freundliche Grüße
Horst Buchholz - histor
Jetzt will sogar die Politik dass wir alle unsere Buntstifte rausholen - Es soll ein "Dialogverfahren" zur Erweiterung des Hbf geben
Zitat
christian schmidt
Es soll ein "Dialogverfahren" zur Erweiterung des Hbf geben

naja, es heißt ja schon seit Jahren "die Stadt sei mit der Bahn im Dialog über eine Erweiterung".
In der Drucksache ist ja nichts von "Bürgerbeteiligung" genannt. Also die Frage ist, ob sich irgendwas ändert zum status quo.
Zitat
flor!an
In der Drucksache ist ja nichts von "Bürgerbeteiligung" genannt. Also die Frage ist, ob sich irgendwas ändert zum status quo.

Das Wort fällt "Bürgerbeteiligung" zwar nicht direkt, aber es ist gemeint: "Es gilt daher, parallel zum Wettbewerb mit einem Dialogverfahren „Städtebau und Freiraum“ auch die Öffentlichkeit und relevante Stakeholderinnen und Stakeholder miteinzubeziehen, um den Wissenshorizont aller Beteiligten in Bezug auf fachspezifische bahnhofsrelevante Themen zu erweitern."
Zitat
Lopi2000
"...relevante Stakeholderinnen und Stakeholder miteinzubeziehen..."

Die Antragsteller und Antragsstellerinnen(?) sind sehr genau mit dem was sie schreiben:
"Nutzer-/-innengruppen"
Finde aber, dass "Reisenden und Passantinnen und Passanten" ist diskussionswürdig, kann doch die Passante zusätzlich zur Linie auch als vorbeiziehende weibliche Person deklariert werden.
Und warum heißt es immer noch nur "Bürgerschaft"? Die Hälfte der Hamburger Bevölkerung besteht aus Bürgerinnen.
Sorry, in diesem Forum dürfen nur registrierte Benutzer schreiben.

Hier klicken, um sich einzuloggen