Willkommen! Einloggen Ein neues Profil erzeugen

erweitert
FFP2 - Masken
geschrieben von AJL 
NVB
Re: FFP2 - Masken
13.05.2021 20:13
Zitat
MisterX
... Das behauptet allerdings jede Branche. Theater, Clubs, ÖPNV, Kindergärten, Schulen, Büros, Geschäfte.....alles angeblich keine Infektionstreiber. Komisch, dass wir trotzdem Millionen Infizierte hatten und haben.


Besser kann man es nicht sagen. Und es ist bei allen sonstigen Zweifeln unbestritten, dass Corona über Tröpfeninfektion und Aerosole übertragen wurde und wird. Die Stoffmasken und OP-Masken schützen den Träger überhaupt nicht, verhindern aber zu einem großen Prozentsatz die Ansteckung anderer durch Tröpfeninfektion. Die FFP2-Masken schützen auch vor Aerosolen in beiden Richtungen mit 94 Prozent und die FFP3 mit fast 100 Prozent.

Da liegt die Welt halb brach mit überhaupt noch nicht abschätzbaren Schäden und Folgen, von denen wir uns – und übrigens auch die Verkehrsunternehmen – nach Jahren noch nicht erholt haben werden und wir diskutieren hier über den Sinn und Unsinn von Masken?
LH
Re: FFP2 - Masken
13.05.2021 21:18
Zitat
Jan Gnoth
Nördlich von Burgwedel schließt die AKN lediglich mit Hinweis auf die FFP2-Maskenpflicht von der Weiterfahrt aus ohne dabei die Vertragsstrafe zu erheben. Gleiches gilt bei der VHH im Raum Norderstedt.
Welche FFP2-Maskenpflicht?
Re: FFP2 - Masken
13.05.2021 21:42
Zitat
LH
Welche FFP2-Maskenpflicht?

Beförderungsbedingung. Im HVV ist die FFP2-Maske immer noch Beförderungsbedingung, auch wenn die schleswig-holsteinische Eindämmungs-Verordnung die FFP2-Maske erst bei einer Inzidenz von 100 vorschreibt. Die Verkehrsbetriebe können unabhängig der Orts-Inzidenz in Hausordnung/Beförderungsbedingungen immer noch um eine FFP2-Maske bitten und ggf. von der Beförderung ausschließen.
Re: FFP2 - Masken
13.05.2021 22:44
Zitat
Jan Gnoth
Zitat
LH
Welche FFP2-Maskenpflicht?

Beförderungsbedingung. Im HVV ist die FFP2-Maske immer noch Beförderungsbedingung, auch wenn die schleswig-holsteinische Eindämmungs-Verordnung die FFP2-Maske erst bei einer Inzidenz von 100 vorschreibt. Die Verkehrsbetriebe können unabhängig der Orts-Inzidenz in Hausordnung/Beförderungsbedingungen immer noch um eine FFP2-Maske bitten und ggf. von der Beförderung ausschließen.

Diese Aussage ist völlig falsch. Die Beförderungsbedingungen weisen lediglich eine Maskenpflicht gemäß der behördlichen Bestimmungen aus.

Viele Grüße

Roman – Der Hanseat



1 mal bearbeitet. Zuletzt am 13.05.2021 22:45 von Der Hanseat.
LH
Re: FFP2 - Masken
13.05.2021 23:18
Zitat
Der Hanseat
Zitat
Jan Gnoth
Beförderungsbedingung. Im HVV ist die FFP2-Maske immer noch Beförderungsbedingung, auch wenn die schleswig-holsteinische Eindämmungs-Verordnung die FFP2-Maske erst bei einer Inzidenz von 100 vorschreibt. Die Verkehrsbetriebe können unabhängig der Orts-Inzidenz in Hausordnung/Beförderungsbedingungen immer noch um eine FFP2-Maske bitten und ggf. von der Beförderung ausschließen.

Diese Aussage ist völlig falsch. Die Beförderungsbedingungen weisen lediglich eine Maskenpflicht gemäß der behördlichen Bestimmungen aus.

Jupp. Keine FFP2-Maskenpflicht nach Beförderungsbedingungen, wenn an dem Ort nicht gesetzlich / per Verordnung vorgeschrieben.
(Auch das hatten wir schon öfter - bitte einfach einmal die Beförderungsbedingungen, wenn man das nicht glaubt.)

Und da im Kreis PI keine FFP2-Maskenpflicht herrscht (und die Bundesnotbremse nicht mehr gilt), kann man derzeit an der Landesgrenze von HH nach SH / PI die FFP2-Maske gegen einen medizinischen Mundschutz tauschen. Wer unbedingt will.



1 mal bearbeitet. Zuletzt am 13.05.2021 23:20 von LH.
Re: FFP2 - Masken
13.05.2021 23:21
Zitat
Der Hanseat
Die Beförderungsbedingungen weisen lediglich eine Maskenpflicht gemäß der behördlichen Bestimmungen aus.

Das ist in Hamburg und in Schleswig-Holstein in Orten mit Inzidenzen über 100 die FFP2-Maske. In Hamburg wird ohne FFP2-Maske Vertragsstrafe erhoben, in Schleswig-Holstein wird lediglich mit Hinweis auf die FFP2-Maske von der Beförderung ausgeschlossen.
LH
Re: FFP2 - Masken
13.05.2021 23:29
Zitat
Jan Gnoth
Zitat
Der Hanseat
Die Beförderungsbedingungen weisen lediglich eine Maskenpflicht gemäß der behördlichen Bestimmungen aus.

Das ist in Hamburg und in Schleswig-Holstein in Orten mit Inzidenzen über 100 die FFP2-Maske. In Hamburg wird ohne FFP2-Maske Vertragsstrafe erhoben, in Schleswig-Holstein wird lediglich mit Hinweis auf die FFP2-Maske von der Beförderung ausgeschlossen.
Auf welcher Grundlage soll in SH ein Beförderungsausschluss erfolgen?
Wie oben geschrieben, gibt es m.E. derzeit keine.
Re: FFP2 - Masken
13.05.2021 23:30
Zitat
LH

Und da im Kreis PI keine FFP2-Maskenpflicht herrscht (und die Bundesnotbremse nicht mehr gilt), kann man derzeit an der Landesgrenze von HH nach SH / PI die FFP2-Maske gegen einen medizinischen Mundschutz tauschen. Wer unbedingt will.

Wobei man dafür ja die Maske absetzen müsste, was man ja nicht darf. Also wahlweise in Krupunder aussteigen, die Haltestelle verlassen, die Maske wechseln oder innerhalb Hamburgs eine FFP1-Maske unter der FFP2-Maske tragen. ;-P

(Und ja, dieser Beitrag war nicht unbedingt ernst gemeint ...)

Viele Grüße

Roman – Der Hanseat
Re: FFP2 - Masken
13.05.2021 23:31
Zitat
Jan Gnoth
, in Schleswig-Holstein wird lediglich mit Hinweis auf die FFP2-Maske von der Beförderung ausgeschlossen.

Dafür gibt es keine gesetzliche Grundlage.

Viele Grüße

Roman – Der Hanseat
Re: FFP2 - Masken
14.05.2021 12:30
Bei der S-Bahn habe ich noch nie bemerkt, dass DB Sicherheit auch nur eine Bemerkung gemacht hätte bei Fahrgästen mit medizinischen Masken. Und 20-30 % der Fahrgäste tragen weiterhin nur die medizinische. Wäre auch ulkig, denn der Prüfdienst selbst ist überwiegend ohne FFP2 unterwegs. Die Verkehrsunternehmen wurden offenbar selbst überrascht von der FFP2-Linie des Hamburger Senats. Da herrscht Chaos.

In SH fehlt es tatsächlich an der Grundlage. Es gibt kein Gesetz, das FFP2 fordert, weil die Bundesnotbremse nicht gilt. Die Verordnung fordert medizinische Masken, mehr nicht. Und die HVV-Beförderungsbedingungen beziehen sich auf die geltenden Verordnungen, fordern in SH also auch nur medizinische Masken.

Dass trotzdem z.B. in Norderstedt die FFP2-Durchsagen laufen, macht die Sache nur verwirrender. Das versteht alles niemand mehr.



3 mal bearbeitet. Zuletzt am 14.05.2021 12:33 von Herbert.
Re: FFP2 - Masken
14.05.2021 13:09
Servicepersonal (Erhebungspersonal, Sicherheitsdienst, Zugbegleiter usw.) müssen bei ihrer Tätigkeit im Zug keine FFP2 Maske tragen.

Mfg

Sascha Behn
Re: FFP2 - Masken
14.05.2021 13:25
Zitat
Herbert
Dass trotzdem z.B. in Norderstedt die FFP2-Durchsagen laufen, macht die Sache nur verwirrender. Das versteht alles niemand mehr.

Diese Durchsagen finde ich langsam auch nervig. Das man Haltestellen ansagt logisch, kurzfristige (Hochbahn)sperrungen gut. Aber dazu Dauerbaustellen, ffp2 Maskenpflicht, Maskenpflicht das alles noch international dazu beim DT5 noch dieses komische "in-5minuten-explodiert-über Hamburg-die-Atombombe-warngeräusch" Intro nervt doch langsam ziemlich. Schließlich hat man das doch eingeführt für wirklich wichtige durchsagen bei Störungen. Die die jetzt fahren, fahren ja nicht aus spaß. Denen dann noch mit sowas in den Ohren liegen wie früher im Warenhaus wie "heute Butter, nur zwei Mark", "Pullover zum halben Preis kommen sie in den ersten Stock", "Besuchen Sie unser Restaurant", ist dann doch etwas unfair. Die meisten tragen doch Masken und wenn die Hochbahn keine Leute zum kontrollieren hat, werden es auch immer Leute ohne geben. Vielleicht ist die S-Bahn hier sogar besser. Auch wenn das "don't speak" mich bei wirklichen störungen schon nervt.
Re: FFP2 - Masken
14.05.2021 13:39
Zitat
Herbert
Dass trotzdem z.B. in Norderstedt die FFP2-Durchsagen laufen, macht die Sache nur verwirrender. Das versteht alles niemand mehr.

Schau mal auf der Webseite der AKN nach: Da steht etwas davon, dass die AKN durch mehrere Bundesländer (Hamburg und Schleswig-Holstein) und Landkreise (Pinneberg, Segeberg, Neumünster) mit unterschiedlichen Inzidenzen und Verordnungen fährt. Aus diesem Grunde wird dort für den Zweifelsfall FFP2 empfohlen:
Wir empfehlen, im Zweifelsfall eine FFP2-Maske zu tragen!
Alles klar soweit? FFP2-Maske auf und keiner kann etwas gegen die OP-Maske sagen! Da müssen wir jetzt noch die nächsten Wochen durch!
NVB
Re: FFP2 - Masken
14.05.2021 15:48
Zitat
Jan Gnoth
... Alles klar soweit? FFP2-Maske auf und keiner kann etwas gegen die OP-Maske sagen! Da müssen wir jetzt noch die nächsten Wochen durch!

Guter Vorschlag und genau die richtige Auffassung!

Ich frage mich die ganze Zeit, was die anderen Diskussionen hier sollen? Sind wir hier im Bürokratenforum? Auf der einen Seite wird über die vielen Vorschriften beim SPNV-Bau gejammert und auf der anderen Seite wollt Ihr umfassende und bis ins letzte Detail und in allen Richtungen konsistente Maskenverordnungen.

Geht's noch?
LH
Re: FFP2 - Masken
14.05.2021 16:48
Zitat
NVB
auf der anderen Seite wollt Ihr umfassende und bis ins letzte Detail und in allen Richtungen konsistente Maskenverordnungen.
Geht's noch?
Wer hat denn diese Forderung aufgestellt? Bisher ging es ja eher darum herauszufinden, welche Regeln denn gelten.
Im Übrigen hätte ich in der Tat gegen eine "konsistente Maskenverordnung" nichts - denn gerade die Inkonsistenz führt doch zu Verwirrungen. Und ein Gesetz lässt sich besser merken als x Gesetze. Also gerne eine Bundesmaskenverordnung. :-)
NVB
Re: FFP2 - Masken
14.05.2021 17:01
Zitat
LH
... Wer hat denn diese Forderung aufgestellt? Bisher ging es ja eher darum herauszufinden, welche Regeln denn gelten.
Im Übrigen hätte ich in der Tat gegen eine "konsistente Maskenverordnung" nichts - denn gerade die Inkonsistenz führt doch zu Verwirrungen. Und ein Gesetz lässt sich besser merken als x Gesetze. Also gerne eine Bundesmaskenverordnung. :-)


Jan Gnoth hat Dir doch die einfache Lebensregel aufgeschrieben: Trage stets FFP-2 und Dich tangieren die Regeln niemals und zu keiner Zeit. Und Du wirst auch an keinen Verwirrungen leiden, egal, in welchem Teil Deutschlands Du in einem Verkehrsmittel sitzt ...
LH
Re: FFP2 - Masken
14.05.2021 20:08
Zitat
NVB
Jan Gnoth hat Dir doch die einfache Lebensregel aufgeschrieben: Trage stets FFP-2 und Dich tangieren die Regeln niemals und zu keiner Zeit. Und Du wirst auch an keinen Verwirrungen leiden, egal, in welchem Teil Deutschlands Du in einem Verkehrsmittel sitzt ...
Ja und?
AJL
Re: FFP2 - Masken
19.05.2021 08:42
19.05.2021, Inzidenzwert seit zwei Wochen unter 100, mittlerweile unter 50. Gastronomie und Geschäfte dürfen teilweise wieder öffnen - nur die FFP2-Maskenpflicht wurde anscheinend komplett vergessen.
NVB
Re: FFP2 - Masken
19.05.2021 09:45
Zitat
AJL
19.05.2021, Inzidenzwert seit zwei Wochen unter 100, mittlerweile unter 50. Gastronomie und Geschäfte dürfen teilweise wieder öffnen - nur die FFP2-Maskenpflicht wurde anscheinend komplett vergessen.


Sei froh, denn sie schützt vor allem Dich!
Re: FFP2 - Masken
19.05.2021 10:27
Stimmt schon, aber angesichts der sinkenden Zahlen und Studien über den ÖPNV zu Corona ( [www.tagesschau.de] ) währe ein Schritt zu OP-Masken eigentlich schon möglich.
Sorry, in diesem Forum dürfen nur registrierte Benutzer schreiben.

Hier klicken, um sich einzuloggen