Willkommen! Einloggen Ein neues Profil erzeugen

erweitert
FFP2 - Masken
geschrieben von AJL 
Re: FFP2 - Masken
15.02.2022 20:44
Zitat
Alter_Wedler
Der Sinn von politischen Entscheidungen wird hier in diesem Forum bezogen auf Verkehrsprojekte ja regelmäßig in Frage gestellt. Warum sollte das bei "Gesundheitsthemen" anders sein?

Du kannst meinetwegen politische Entscheidungen in Frage stellen, solange Du möchtest. In diesem Fall wurden die aber aufgrund wissenschaftlicher Erkenntnisse gefällt. Und da ist ein...

Zitat
Alter_Wedler
Weltweit werden bereits Maskenmandate zurückgezogen und verboten (z.B. in vielen Bundesstaaten der USA), da man erkannt hat dass sie nichts genutzt haben, sodern geschadet.

...einfach albern. Oder hast Du wissenschaltlich fundierte Erkenntnisse darüber, dass Masken mehr schaden als nutzen? Und das in Situationen mit hoher Viruslast (hohe Inzidenz, viele Leute auf engem Raum, schlecht durchlüftet, Infektionen nicht überprüft), nicht "im Alltag", wenn gar nicht definiert ist, was mit "Alltag" gemeint ist.


Mahlzeit, Matthias
Re: FFP2 - Masken
15.02.2022 21:21
ich denke in einigen Jahren kommt auch raus, dass der ÖPNV mit der größte Pandemietreiber war. Würde heute keiner zugeben, aber mal ehrlich. 30 Minuten in einem vollen DT4 ist ungefährlicher als alleine im Restaurant? Unter dem Aspekt ist alles, was man sich vor Mund und Nase hält, in so einem Ort sicher besser als "unbedeckt" Fahrgastraumatmosphäre zu schnüffeln.
Re: FFP2 - Masken
16.02.2022 11:56
@alter_Wedler

Du bezogst dich auf wissenschaftliche Veröffentlichungen - kannst Du mal hier reinschreiben, auf welche Du dich hier beziehst und wo sie veröffentlicht wurden? Das ZDF ist keine wissenschaftliche Quelle - sie müssten ja in wissenschaftlichen Fachmagazinen zu finden sein

Ich finde eigentlich nur gegenteilige Aussagen
[www.aerzteblatt.de]
Hier also bezogen auf eine Studie des Max-Planck-Instituts

Würde gerne Deine Quelle dazu lesen - die von mir angeführte Studie ist ja durchaus aktuell
Hier ggf. noch eine noch etwas aktuellere Studie - auch sehr interessant zum Nachlesen
[www.ds.mpg.de]



1 mal bearbeitet. Zuletzt am 16.02.2022 11:57 von StephanHL.
Re: FFP2 - Masken
16.02.2022 20:01
Beitrag gelöscht



3 mal bearbeitet. Zuletzt am 17.02.2022 14:09 von Rüdiger.
Re: FFP2 - Masken
16.02.2022 20:44
Zitat
Rüdiger
der deutsche Einzelhandel kann uns mal gern haben.
Klingt wie "weil die Fahrpreise gestiegen sind, habe ich dem Busfahrer heute den Mittelfinger gezeigt"
Re: FFP2 - Masken
16.02.2022 20:50
Zitat
Rüdiger
Ich persönlich halte überhaupt nichts von dieser Maskentragerei, es nervt einfach nur ungemein.
Meinst Du, die trägt irgendwer, weil er es toll findet? Ich nicht, aber ich tue es trotzdem, weil ich es für sinnvoll halte. Hier in Spanien wurde erst kürzlich die Maskenpflicht draußen aufgehoben, aber es laufen noch mind. 30% mit Maske rum, weitere 30% mit der Maske unters Kinn gezogen und sofort bereit. Und unter dem Rest sind viele Touristen.

Ein Billa-Supermarkt ist mir in Dänemark völlig fremd, die kenne ich aus Österreich, Italien, Tschechien. Und all die Fakta-, Netto- (mit Hund), Kwickly-, Coop-, Brugsen-Supermärkte sind zwar nett für dänische Spezialitäten (Flæskesvær! Kraftsky!), aber für normale Einkäufe bevorzuge ich Märkte diesseits der Grenze, trotz Maske. Ich fühle mich in dänischen Supermärkten ohne Maske (die ist da schon länger nicht mehr Pflicht) sogar eher unwohl.


Gruß, Matthias
Es ist traurig, dass man Leuten, die bereits lesen und schreiben können, wie einem Kleinkind erklären muss, warum es die Maskenpflicht gibt.

Und ja, mich nervt die Maske auch. Genau so wie viele andere Dinge im Leben wie Arbeit, Sturm, Schietwetter und Helmpflicht auf Motorrädern, die man ja auch irgendwie hin nimmt.



1 mal bearbeitet. Zuletzt am 16.02.2022 22:17 von Wolf Tiefenseegang.
Re: FFP2 - Masken
17.02.2022 06:08
@ Matthias: Tippfehler, es muss Bilka heissen. Ich möchte hier auch keine politische Debatte lostreten, daür ist dieses
Forum nicht gedacht. Habe halt eine andere Meinung und dazu stehe ich auch. Ich kann das Geseiere unserer Politiker
nicht mehr ertragen, ständig auf der Suche nach neuen Gründen um die Bürger weiterhin klein zu halten und zu
gängeln anstatt die Bürger eigenverantwortlich entscheiden zu lassen so wie es z.B. die schwedische Regierung tut.
Aber wir wären ja nicht in Deutschland wenn es nicht für alles und jedes Vorschriften, Gesetze und Verordnungen
geben würde. Wer denn unbedingt eine Maske tragen möchte kann das gerne tun, vor mir aus kann er auch damit schlafen gehen.
Re: FFP2 - Masken
17.02.2022 06:50
Zitat
Rüdiger
Ich kann das Geseiere unserer Politiker
nicht mehr ertragen, ständig auf der Suche nach neuen Gründen um die Bürger weiterhin klein zu halten und zu
gängeln anstatt die Bürger eigenverantwortlich entscheiden zu lassen so wie es z.B. die schwedische Regierung tut.
Du kannst sicher sein, währe Deutschland den Schwedenweg gegangen, hätten genau DIE nach mehr Schutz geschriene (vorne weg die Zeitung mit den vier Buchstaben) die heute Corona verharmlosen. Natürlich darfst du deine Meinung äußern aber eins fällt mir immer auf (nicht auf dich bezogen). Die Menschen die in Deutschland frei behaupten Deutschland wäre keine Demokratie, beweisen in dem Moment ja das Gegenteil. Was würde wohl in China und Nordkorea passieren hmm. Wie gesagt, ist nicht auf dein Posting bezogen, aber ich höre in meinem Umfeld neuerdings oft sehr einseitige Staatskritische Töne.
Unsere Groß/Eltern haben sechs Jahre Krieg durchgemacht, inklusive Bombenhagel. Das hat die Politik damals nicht gejuckt. Heute fängt man ja wieder an ,ganz frei, diese "Politiker" zu loben und vergöttern.

Langfristig würde ich mich auch freuen wenn die Maskenpflicht wieder abgeschafft wird, andersherum bin ich in den letzten beiden Jahren aber so Erkältungsfrei wie lange nicht, gekommen.



1 mal bearbeitet. Zuletzt am 17.02.2022 06:51 von Kirk.
Re: FFP2 - Masken
17.02.2022 08:09
Zitat
Rüdiger
Wer denn unbedingt eine Maske tragen möchte kann das gerne tun, vor mir aus kann er auch damit schlafen gehen.

Alter! Ich respektiere Deine Meinung und erwarte dasselbe von Dir. Aber diese Polemik geht mir auf den Senkel. Du brauchst hier niemanden lächerlich machen, egal wie abstrus andere Deine Meinung finden (das ist nämlich nur deren Meinung, die Du im Gegenzug zu respektieren hast).

Und selbst wenn die Maskenpflicht irgendwann fallen sollte (was aktuell nicht absehbar ist; stattdessen wird diese sogar für die Lockerung von xG-Regelungen verschärft), werden viele Leute (inkl. mir) sie im ÖPNV auch weiterhin tragen. Zwei Jahre erkältungsfrei kann ich gerne fortsetzen.

Maskenpflicht ignorieren oder umgehen (durch Falschtragen) ist asozial und unsolidarisch. Meine Meinung, unabhängig von der Ahndung durch Bußgelder (die ich befürworte).

'Nuff said.

Gruß T.
Re: FFP2 - Masken
17.02.2022 09:29
Wo ist der "gefällt mir" Button?

***
Busbeschleunigungsprogramm - mit Vollgas und 20-Sitzplatz-Gelenkbussen ins Chaos.
Re: FFP2 - Masken
17.02.2022 10:02
Zitat
Rüdiger
Habe halt eine andere Meinung und dazu stehe ich auch.
Nicht alles, was frei geäußert werden darf, ist deshalb gleich eine Meinung. Eine Meinung erarbeitet man sich hart, man informiert sich, wägt pro und contra ab, kann sie sachlich begründen und diskutieren, nimmt Kritik an ihr an, kann sie sogar ändern. "Bauchgefühle", Vorurteile, Polemik dürfen auch frei geäußert werden, wenn sie im legalen Rahmen bleiben, sind aber weit entfernt von einer Meinung.


Gruß, Matthias
Ich habe jetzt mal mehrere Beiträge gemeldet. FFP2-Masken im ÖPNV mag ja eine relevante Diskussion sein, vieel Beiträge sind aber nur generell über Masken, also themenfremd. Und einige enthalten reinen Troll.



1 mal bearbeitet. Zuletzt am 17.02.2022 11:45 von christian schmidt.
Zitat
Rüdiger
Ich kann das Geseiere unserer Politiker
nicht mehr ertragen, ständig auf der Suche nach neuen Gründen um die Bürger weiterhin klein zu halten und zu
gängeln …

Ach so, der Sinn der Verordnungen ist also, uns zu gängeln.

Entweder hast du nichts verstanden oder deine Mitmenschen, insbesondere die Schutzbedürftigen, und die Belastungen des Krankenhauspersonals sind dir total egal.
Zitat
christian schmidt
Ich habe jetzt mal mehrere Beiträge gemeldet.

Danke. Eigentlich wollte ich mich hier auch nicht reinziehen lassen, aber bei manchen Aussagen hier hab ich es dann doch nicht immer geschafft, die Fingerchen von der Tastatur fernzuhalten.
Re: FFP2 - Masken
17.02.2022 14:11
Ich habe meinen Beitrag gelöscht. Ich finde es sehr schade, dass hier andere "Meinungen"
niedergemacht werden.
NVB
Re: FFP2 - Masken
17.02.2022 14:49
Zitat
Rüdiger
... Ich finde es sehr schade, dass hier andere "Meinungen" niedergemacht werden.


Ich glaube, Du solltest zwischen Meinungen – also Deiner und anderen – sowie den Auswirkungen eben dieser Meinungen unterscheiden. Egal wie Du jetzt über Masken denkst, Du kannst nicht bestreiten, dass das Tragen geeigneter Masken den Atemluftverkehr zwischen gedrängt stehenden Menschen – und hier ist übrigens der Bezug zum Thema Nahverkehr – filtert und somit das Ansteckungsrisiko mindert.

Es geht also gar nicht um Deine – andere – Meinung, sondern um Deine Rücksichtnahme gegenüber den anderen Fahrgästen in Deiner Nähe. Abgesehen davon, dass Du selbst auch profitierst, wenn Dein Gegenüber eine ordentlich sitzende FFP2-Maske nutzt.

Was hier nur am Rande thematisiert wurde: Die Maske ist ein sehr wirkungsvoller Atemluft-Vorwärmer, was vielleicht aus schwitztechnischer Sicht etwas unangenehm sein mag. Doch eine gut gewärmte Nase und ein warmer Rachen können auch die anderen Viren, die tagtäglich auf uns einströmen, viel besser abwehren.
Re: FFP2 - Masken
17.02.2022 16:50
Das muss man nicht unterscheiden, sondern bei seiner Meinungsbildung berücksichtigen. Eben deshalb liest man hier von den vernünftigeren, dass sie Masken zwar störend finden, sie aber im ÖPNV und anderswo aus Rücksicht, aus Einsicht, aus genannten und bekannten Gründen trotzdem tragen.


Gruß, Matthias
AJL
Re: FFP2 - Masken
29.03.2022 16:18
In der letzten Woche gab es in der HVV-App eine Nachricht, die bestätigt werden musste, dass die FFP2-Maskenpflicht bis zum 30.06.22 gelten soll.
Nun bekommt man heute eine Meldung, dass sie bis zum 02.04.22 gelten soll.
Wird da nun doch vernünftigerweise in kleinen Schritten die Maßnahme verlängert oder wo war hier ein Versehen ?
Im Hochsommer FFP2 möchte man sich nicht ausmalen.....
NVB
Re: FFP2 - Masken
29.03.2022 18:44
Wenn Hamburg zum Hotspot erklärt wird - und davon gehe ich aus - dann bleibt FFP2 erst einmal.
Sorry, in diesem Forum dürfen nur registrierte Benutzer schreiben.

Hier klicken, um sich einzuloggen