Willkommen! Einloggen Ein neues Profil erzeugen

erweitert
Erste Elektrobuslinie in Berlin
geschrieben von Heidekraut 
Zitat
Bvg-pascal
Ich find das sowieso ganz furchtbar das Hof I (glaube sie würden anders) auf Linien GN einsetzt wo man niemals welche brauch ,wie schon erwähnt und andere Höfe brauchen die dringender.. da muss doch jemand mal logisch nachdenken und anders planen.

Die anderen Höfe haben genügend Gelenkbusse, das stimmt also gar nicht. Es gibt aktuell eher einen Eindecker Mangel, wie schon ausgeführt wurde.

Die Berliner Linienchronik (+Stationierungen S-Bahn/BVG) 1868-2021
Es fehlt weder an Eindeckern noch an Gelenkwagen, es fehlt an Doppeldeckern.

x--x--x--x

Für mehr gelbe Farbe im Netzplan: die Farben der U4 und U7 tauschen!
Zitat
B-V 3313
Es fehlt weder an Eindeckern noch an Gelenkwagen, es fehlt an Doppeldeckern.

Auf Lichtenberg und Indira fahren EN Linien mit Gelenkbussen. Das sind keine Höfe, die Doppeldecker haben.
Auf Cicerostraße fahren EN Leistungen wie 249 mit Gelenkbussen, weil keine da sind. Und da fahren auch keine Doppeldecker.

Die Berliner Linienchronik (+Stationierungen S-Bahn/BVG) 1868-2021
Wollen wir uns jetzt über Linien wie M19, M29 oder X34 unterhalten, wo Doppeldecker fehlen?

x--x--x--x

Für mehr gelbe Farbe im Netzplan: die Farben der U4 und U7 tauschen!
Zitat
B-V 3313
Wollen wir uns jetzt über Linien wie M19, M29 oder X34 unterhalten, wo Doppeldecker fehlen?

Von denen haben wir doch aber nicht gesprochen. Unabhängig der E-Busse haben wir ja schon lange zu wenig Doppeldecker.

Die Berliner Linienchronik (+Stationierungen S-Bahn/BVG) 1868-2021
Zitat
485er-Liebhaber
Von denen haben wir doch aber nicht gesprochen. Unabhängig der E-Busse haben wir ja schon lange zu wenig Doppeldecker.

Das gehört aber alles dazu.

x--x--x--x

Für mehr gelbe Farbe im Netzplan: die Farben der U4 und U7 tauschen!
Zitat
B-V 3313
Zitat
485er-Liebhaber
Von denen haben wir doch aber nicht gesprochen. Unabhängig der E-Busse haben wir ja schon lange zu wenig Doppeldecker.
Das gehört aber alles dazu.

Aber nicht zum Thema im Betreff.

so long

Mario
Zitat
der weiße bim
Zitat
B-V 3313
Zitat
485er-Liebhaber
Von denen haben wir doch aber nicht gesprochen. Unabhängig der E-Busse haben wir ja schon lange zu wenig Doppeldecker.
Das gehört aber alles dazu.

Aber nicht zum Thema im Betreff.

Leider gehört das dazu. Denn wenn die Wagentypen auf anderen Linien "aushelfen" müssen, dann müssen die Dienste auch passend gestaltet sein. Was heute schon I passiert, kann dann auch auf B oder C passieren, auf B soll ja gleich die Hälfte der Eindeckerflotte elektrisch fahren.

x--x--x--x

Für mehr gelbe Farbe im Netzplan: die Farben der U4 und U7 tauschen!
Es ist mir letztens erst wieder mal bewusst geworden, wie sich der Fuhrpark in Spandau verändert hat. Allein die Stellplätze auf dem Hof... In der Reihe, die lange Zeit noch Doppeldecker-Reihe genannt wurde standen schon vor 4 Jahren nur 10-15 DL und irgendwann dann nur noch EN. Jetzt sind alle Reihen GN und die EN stehen auf der Seite zur Heerstraße. Und GN stehen auch seit längerer Zeit schon vor der 1. Reihe an dem Garagen-Komplex in 2er-Reihe mit insgesamt 8 Wagen? Es ist erstaunlich wie man den Platz auf dem Hof nutzt. Auch hinter Reihen stehen noch, je nach Platz Busse abgestellt. Und dann denke ich mir, wie man damals nur der Meinung sein konnte, soooo viel Fläche zu verpachten. KFC, Autohause, LIDL, Tankstelle... Wahnsinn.
Gibt es eine Liste, wo man eine Busdichte auf den Höfen sehen kann? :D
Zitat
Nahverkehrsplan
Und dann denke ich mir, wie man damals nur der Meinung sein konnte, soooo viel Fläche zu verpachten. KFC, Autohause, LIDL, Tankstelle... Wahnsinn.

Nur das die verpachten Flächen nie der Abstellung gedient haben, sondern Mitarbeiterparkplätze waren.

Zitat
Nahverkehrsplan
Gibt es eine Liste, wo man eine Busdichte auf den Höfen sehen kann? :D

Kann man doch ausrechnen. Schau dir den jeweiligen Busbestand an, rechne die Quadratmeterflächen dieser Busse aus und schau dir die Hofflächen an. Fertig ist die Rechnung.

x--x--x--x

Für mehr gelbe Farbe im Netzplan: die Farben der U4 und U7 tauschen!
Das wäre die nackte Theorie, die man in der Tat schonmal probiert hat zu ermitteln, was man dabei jedoch vergessen hat, oder sagen wir mal so, nicht bedacht hat. Ein Bus fällt nicht vom Himmel, sondern der hat auch noch den einen oder anderen Radius, um an die Parkposition zu gelangen, sei es mir Spiegel oder den Überhängen vorn und hinten.

Spannend wird es, was mit den ca 70 Leihwagen passiert, die aktuell an die Cicero und co verliehen sins, wenn diese dort nicht mehr benötigt werden, weil es wieder ausreichend Doppeldecker gibt von ADL.
Zitat
Harald01
Das wäre die nackte Theorie, die man in der Tat schonmal probiert hat zu ermitteln, was man dabei jedoch vergessen hat, oder sagen wir mal so, nicht bedacht hat. Ein Bus fällt nicht vom Himmel, sondern der hat auch noch den einen oder anderen Radius, um an die Parkposition zu gelangen, sei es mir Spiegel oder den Überhängen vorn und hinten.

Keine Sorge, das wäre bei entsprechender Fragestellung alles bedacht worden. Es geht ihm ja nur um den hypothetischen Wert, alle Busse sind eh nie auf dem Hof - Ausnahme: Streik. Aber dann sind die Abstellordnungen eh für den Papierkorb.

x--x--x--x

Für mehr gelbe Farbe im Netzplan: die Farben der U4 und U7 tauschen!



1 mal bearbeitet. Zuletzt am 06.01.2022 01:19 von B-V 3313.
Zitat
485er-Liebhaber
Zitat
B-V 3313
Es fehlt weder an Eindeckern noch an Gelenkwagen, es fehlt an Doppeldeckern.

Auf Lichtenberg und Indira fahren EN Linien mit Gelenkbussen. Das sind keine Höfe, die Doppeldecker haben.
Auf Cicerostraße fahren EN Leistungen wie 249 mit Gelenkbussen, weil keine da sind. Und da fahren auch keine Doppeldecker.

Dafür auf dem 139 immer noch EN, völlig unzureichend.
Zitat
Nahverkehrsplan
Es ist mir letztens erst wieder mal bewusst geworden, wie sich der Fuhrpark in Spandau verändert hat. Allein die Stellplätze auf dem Hof... In der Reihe, die lange Zeit noch Doppeldecker-Reihe genannt wurde standen schon vor 4 Jahren nur 10-15 DL und irgendwann dann nur noch EN. Jetzt sind alle Reihen GN und die EN stehen auf der Seite zur Heerstraße. Und GN stehen auch seit längerer Zeit schon vor der 1. Reihe an dem Garagen-Komplex in 2er-Reihe mit insgesamt 8 Wagen? Es ist erstaunlich wie man den Platz auf dem Hof nutzt. Auch hinter Reihen stehen noch, je nach Platz Busse abgestellt. Und dann denke ich mir, wie man damals nur der Meinung sein konnte, soooo viel Fläche zu verpachten. KFC, Autohause, LIDL, Tankstelle... Wahnsinn.
Gibt es eine Liste, wo man eine Busdichte auf den Höfen sehen kann? :D
Ist es tatsächlich so das in Spandau jetzt gar keine Doppeldecker mehr stationiert sind und das auch so bleiben wird?
In Spandau sind noch ein paar Doppeldecker stationiert. ADL wird es für Spandau aber wohl nicht geben.

Die Berliner Linienchronik (+Stationierungen S-Bahn/BVG) 1868-2021
Zitat
Leyla
Dafür auf dem 139 immer noch EN, völlig unzureichend.

Und selbst die dürfen nur mit einer Sondergenehmigung über die Rohrdammbrücke.

x--x--x--x

Für mehr gelbe Farbe im Netzplan: die Farben der U4 und U7 tauschen!
Zitat
B-V 3313
Zitat
Leyla
Dafür auf dem 139 immer noch EN, völlig unzureichend.

Und selbst die dürfen nur mit einer Sondergenehmigung über die Rohrdammbrücke.

Dann sollte man wenigstens die Wagen Werderstr. <> U Paulsternstr. damit bestücken.

Es entstanden und entstehen gerade mehrere tausend Wohnungen entlang der Linie und eine Schule, die der M36 nicht alleine abdecken können wird.



1 mal bearbeitet. Zuletzt am 06.01.2022 14:15 von Leyla.
Zitat
Leyla
Dann sollte man wenigstens die Wagen Werderstr. <> U Paulsternstr. damit bestücken.

BVG-like sind die Wagen miteinander gekoppelt...

x--x--x--x

Für mehr gelbe Farbe im Netzplan: die Farben der U4 und U7 tauschen!
Zitat
Leyla
Zitat
B-V 3313
Zitat
Leyla
Dafür auf dem 139 immer noch EN, völlig unzureichend.

Und selbst die dürfen nur mit einer Sondergenehmigung über die Rohrdammbrücke.

Dann sollte man wenigstens die Wagen Werderstr. <> U Paulsternstr. damit bestücken.

Der Senat muss endlich seinen Pflichten als Betreiber städtischer Infrastruktur nachkommen und für den ÖPNV wichtige Brücken bevorzugt instandsetzen.
Sonst wird es nicht mehr lange dauern, dass an solchen Wasserhindernissen Bus- und Straßenbahnlinien unterbrochen werden müssen. Das gab es oft in der Nachkriegszeit, dass Fahrgäste auf der einen Brückenseite aussteigen, den Fluss auf Behelfsstegen überschreiten und auf der anderen Seite wieder einsteigen mussten.

Die Rohrdammbrücke wird bald 70 Jahre alt und ist die einzige Straßenbrücke über die Spree in Spandau. Die fast gleichaltrige Caprivibrücke in Charlottenburg ist ebenso nur noch mit Ausnahmegenehmigung für Diesel-EN befahrbar. Die Linie N7 muss deshalb über die Schloßbrücke umgeleitet werden und kann die Haltestelle Sömmeringstraße nicht mehr bedienen.

Die neuen teuren Elektrobusse sind schwerer als vergleichbare Dieselmodelle. Bringt der neueste Citaro EN nur noch 11,2t Eigengewicht auf die Waage, sind es beim e-Citaro 13,7t, e-Solaris 13,9t (sogar bei leeren Batterien ;-).

so long

Mario
Zitat
der weiße bim
Die Rohrdammbrücke wird bald 70 Jahre alt und ist die einzige Straßenbrücke über die Spree in Spandau. Die fast gleichaltrige Caprivibrücke in Charlottenburg ist ebenso nur noch mit Ausnahmegenehmigung für Diesel-EN befahrbar. Die Linie N7 muss deshalb über die Schloßbrücke umgeleitet werden und kann die Haltestelle Sömmeringstraße nicht mehr bedienen.

Werden diese beiden fast 70 Jahre alte Brücken bald erneuert?
Sorry, in diesem Forum dürfen nur registrierte Benutzer schreiben.

Hier klicken, um sich einzuloggen