Willkommen! Einloggen Ein neues Profil erzeugen

erweitert
Die nächste Grundsatzdebatte zur S-Bahn
geschrieben von dubito ergo sum 
Das mag sein aber warum fährt die Ringbahn durch, die S85 gar nicht und die S8 nur bis Treptow wenn die Strecke frei ist?
Zitat
micha774
Das mag sein aber warum fährt die Ringbahn durch, die S85 gar nicht und die S8 nur bis Treptow wenn die Strecke frei ist?

Wahrscheinlich war der Einsatz zwischenzeitlich beendet, als du die Ringbahn erreicht hast. Vielleicht war er es auch schon, als du in Schöneweide standest und die Anzeigen wurden nur noch nicht angepasst.
Davon ist auszugehen aber ich höre/ lese immer das man im Störungsfall besser informieren will/muß, erkenne es aber nicht.
Oder halt wie gestern abend. Auf twitter wurde wohl um 22 Uhr Feierabend gemacht aber die Meldung mit Schönholz kam noch, die Störung auf der Ringbahn nicht. Und diese Kommunikation kritisiere ich. Irgendwann ist es bei der S-Bahn dann wie im Flugverkehr, das die Passagiere klatschen wenn 'ne Bahn kommt ;-)
Zitat
micha774
Davon ist auszugehen aber ich höre/ lese immer das man im Störungsfall besser informieren will/muß, erkenne es aber nicht.
Oder halt wie gestern abend. Auf twitter wurde wohl um 22 Uhr Feierabend gemacht aber die Meldung mit Schönholz kam noch, die Störung auf der Ringbahn nicht. Und diese Kommunikation kritisiere ich. Irgendwann ist es bei der S-Bahn dann wie im Flugverkehr, das die Passagiere klatschen wenn 'ne Bahn kommt ;-)

Davon hört man viel, seit Jahren. Ich empfehle die aktuelle Signal, da findest du zahlreiche Beispiele, die die Erfolge der Bemühungen widerlegen.

*******
Das wird man doch wohl noch schreiben dürfen! ;-)
Kurzfristige Sperrung der gesamten Ringbahn heute.

[www.morgenpost.de]
Zitat
micha774
Kurzfristige Sperrung der gesamten Ringbahn heute.

[www.morgenpost.de]

Und möchtest du an diesem Beispiel eine neue Grundsatzdebatte zur S-Bahn beginnen?

*******
Das wird man doch wohl noch schreiben dürfen! ;-)
Die würde eh nichts bringen weil Buchner ja verteidigt wird da er dafür nichts könne ;-)
Zitat
micha774
Die würde eh nichts bringen weil Buchner ja verteidigt wird da er dafür nichts könne ;-)

Du kannst ja vom Gegenteil überzeugen und sagen, was Buchner dafür kann. Aber mal sachlich und nicht in diesem polemischen "Allet scheiße!". ;)
Er verantwortet alles was mit der S-Bahn zu tun hat.

Wenn er denn keine unmittelbare Schuld hat, kann diesen Job auch ein enthusiastischer 25jähriger übernehmen, dem die Fahrgäste noch wichtig sind und der noch etwas erreichen möchte.

Und wenn Buchner schuldlos ist, kann man ihm zu diesen Job nur gratulieren denn dann ist es leicht verdientes Geld ohne Verantwortung zu übernehmen.
Zitat
micha774
Er verantwortet alles was mit der S-Bahn zu tun hat.
[...]

Diese Aussage ist sachlich falsch.

--- Signatur ---
Bitte beachten Sie beim Aussteigen die Lücke zwischen Bus und Bordsteinkante!
Falsch. Herr Buchner verantwortet,

dass die Züge existieren, gewartet sind und von Personen in einem Fahrplan gefahren werden können:
Das hat im konkreten Fall geklappt.

Zudem verantwortet er die Fahrgastinformation. Die hat aus deiner Sicht vielleicht nicht geklappt, aber was soll er schreiben: "Ja ich telefoniere gerade mit DBNetz und diversen Busunternehmen. Ersatzbusse wären in 2 Stunden einsatzbereit, aber die Sperrung dauert nur 1Stunde, deswegen bestellen wir erst keine Busse [...] etc. "
Da ist die Sperrung aber vorbei bis Blechelse das alles durchgesagt hat.

Herr Buchner verantwortet nicht Gleise und Stellwerktechnik. Die Namen hierzu lauten anders und müssten bei DBNetz erfragt werden.



PS: Bei der Kritik an Einkommens- und Vermögensverhältnissen bin ich ganz bei dir.
Zitat
PassusDuriusculus
Falsch. Herr Buchner verantwortet,

dass die Züge existieren, gewartet sind und von Personen in einem Fahrplan gefahren werden können:
Das hat im konkreten Fall geklappt.

Zudem verantwortet er die Fahrgastinformation. Die hat aus deiner Sicht vielleicht nicht geklappt, aber was soll er schreiben: "Ja ich telefoniere gerade mit DBNetz und diversen Busunternehmen. Ersatzbusse wären in 2 Stunden einsatzbereit, aber die Sperrung dauert nur 1Stunde, deswegen bestellen wir erst keine Busse [...] etc. "
Da ist die Sperrung aber vorbei bis Blechelse das alles durchgesagt hat.

Herr Buchner verantwortet nicht Gleise und Stellwerktechnik. Die Namen hierzu lauten anders und müssten bei DBNetz erfragt werden.

Jein. Er verantwortet sie nicht in der internen DB Hierarchie, soweit richtig.

Aber als Ansprechpartner im Falle von Störungen bei der S-Bahn hat er auch diesbezüglich Verantwortung, und es ist sein Job, dementsprechend auf die operativ Verantwortlichen bei DB Netz einzuwirken.

Generell: wenn ich ein Produkt verkaufen möchte, dass ich aufgrund eines Verschuldens von Zulieferern (oder sonstiger Dritter) nicht liefern kann, dann ist es nicht meine direkte Schuld. Aber verantwortlich bin ich dennoch.



1 mal bearbeitet. Zuletzt am 22.01.2020 15:56 von Global Fisch.
Zitat
Global Fisch

Aber als Ansprechpartner im Falle von Störungen bei der S-Bahn hat er auch diesbezüglich Verantwortung, und es ist sein Job, dementsprechend auf die operativ Verantwortlichen bei DB Netz einzuwirken.

Dann ist also die Frage, ob er das tut.
Nein, natürlich nicht. Er weiß genau, wie viel Kohle DB Netz und. DB Station ohne Service mit der S-Bahn machen und wird sich nicht mit seinen Kollegen und Chefs anlegen.

______________________

Nicht-dynamische Signatur
Zitat
Lehrter Bahnhof
Nein, natürlich nicht. Er weiß genau, wie viel Kohle DB Netz und. DB Station ohne Service mit der S-Bahn machen und wird sich nicht mit seinen Kollegen und Chefs anlegen.

Belege?
Tagesspiegel: „Wir müssen jedes Fahrzeug am Leben erhalten“ - Berliner S-Bahn saniert schrottreife Züge.

[www.tagesspiegel.de]
Zitat
Railroader
Zitat
Lehrter Bahnhof
Nein, natürlich nicht. Er weiß genau, wie viel Kohle DB Netz und. DB Station ohne Service mit der S-Bahn machen und wird sich nicht mit seinen Kollegen und Chefs anlegen.

Belege?

Ach, komm...

______________________

Nicht-dynamische Signatur
Zitat
Andreas Rauch
Tagesspiegel: „Wir müssen jedes Fahrzeug am Leben erhalten“ - Berliner S-Bahn saniert schrottreife Züge.

[www.tagesspiegel.de]

Woran liegt es, dass bei 20 bis 25 Wagen der Baureihe 481 so viel Regenwasser durch den Fußboden des Fahrgastraumes eingedrungen ist, so dass die Teile darunter stark verrostet sind?

Wieviel Tonnen darf ein Zug maximal wiegen, so dass die 481er keine neuen Computer für moderne Fahrgastinformationen bekommen können?



1 mal bearbeitet. Zuletzt am 22.01.2020 22:57 von Henning.
Zitat
Lehrter Bahnhof
Zitat
Railroader
Zitat
Lehrter Bahnhof
Nein, natürlich nicht. Er weiß genau, wie viel Kohle DB Netz und. DB Station ohne Service mit der S-Bahn machen und wird sich nicht mit seinen Kollegen und Chefs anlegen.

Belege?

Ach, komm...

Deinen Ursprungs-Beitrag verstehe ich nicht. Weil Buchner anderen Leuten Geld verschafft, will er diesen nicht auf die Finger klopfen? Das ist unlogisch.

Wenn es andersherum wäre, würde ich ja zumindest noch verstehen, was du meinst und darüber diskutieren, aber so?
Zitat
Lehrter Bahnhof


Ach, komm...

Wenn du es nicht belegen kannst, kannst du es nicht als Tatsache darstellen. Du unterstellst einfach was und das ist nicht in Ordnung.
Sorry, in diesem Forum dürfen nur registrierte Benutzer schreiben.

Hier klicken, um sich einzuloggen