Willkommen! Einloggen Ein neues Profil erzeugen

erweitert
Hold on tight (Englisch im ÖPNV)
geschrieben von Fahrgast1414 
Hallo,

Zitat
fatabbot
Dann wohl eher drodzówka z kremem (... waniliowym). ;-)

Das könnte sehr gut möglich sein, vermutlich sogar Drozdzówki z kremem waniliowym i owocem. Es ist jetzt zwar schon fast fünf Jahre her, dass ich das Teil gegessen habe und ich kann mich nicht mehr hundertprozentig genau an das Aussehen des vollständigen Gebäckstücks erinnern, aber ich bilde mir ein, dass in der Mitte noch ein roter Fruchtklecks war und es genau so aussah.

Viele Grüße vom Oberdeck...


BVG - Doofheit auf Rädern!
Hallo,

mittlerweile werden englischsprachige Hinweise auch in die Fahrzielanzeigen einprogrammiert, letzte Woche sah ich das hier...


4388, Berlin-Mitte (Memhardstr.), 2019.

Viele Grüße vom Oberdeck...


BVG - Doofheit auf Rädern!
Aber das Ziel war ja vorher schon vorhanden, wieso nutzen es denn jetzt plötzlich so viele Fahrer, wenn man es nach wie vor extra eingeben muss?
Zitat
VBB/HVV
Aber das Ziel war ja vorher schon vorhanden, wieso nutzen es denn jetzt plötzlich so viele Fahrer, wenn man es nach wie vor extra eingeben muss?

Vermutlich um an stressigen und unübersichtlichen Endstellen ihre Ruhe zu haben. Macht zumindest bei Kurzwenden auch Sinn. Der umsteigende Fahrgast sieht seinen mutmaßlichen Bus stehen und will einsteigen, dabei pausiert der aber noch.

x--x--x--x

Ein fester Standpunkt ist immer wichtig - besonders in Kurven und beim Bremsen. Bitte gut festhalten!
Der Zweck dieser Anzeige ist mir schon bewusst, und auch, wieso die Fahrer dies schildern. In meiner Frage ging es mir ja darum, wieso es jetzt auf einmal doch recht viele Fahrer schildern, obwohl das Ziel ja vorher schon (in etwas anderer Darstellungsform) vorhanden war.
Zitat
VBB/HVV
Der Zweck dieser Anzeige ist mir schon bewusst, und auch, wieso die Fahrer dies schildern. In meiner Frage ging es mir ja darum, wieso es jetzt auf einmal doch recht viele Fahrer schildern, obwohl das Ziel ja vorher schon (in etwas anderer Darstellungsform) vorhanden war.

Ist das schon so lange drin?

x--x--x--x

Ein fester Standpunkt ist immer wichtig - besonders in Kurven und beim Bremsen. Bitte gut festhalten!
Zitat
B-V 3313
Ist das schon so lange drin?

Also ich kenne zumindest ein Bild, auf dem ein MB LN02 pausierend am U Elsterwerdaer Platz mit der Schilderung " --- Pause --- " zu sehen ist. Und das entstand, soweit ich weiß, auch nicht erst 3 Tage vor Ausmusterung der letzten Exemplare.
Aber soweit ich weiß verfügen die Fahrkräfte ja nicht über Ziellisten oder ähnliches, und bestimmte Sonderziele in Schriftform aus einer Liste auswählen konnte man auf den ATRON mit der alten Software (geschweige denn damals auf den ALMEX) ja auch nicht. Vielleicht ist das bei der neuen Software anders, deswegen wurden einige Fahrer darauf aufmerksam?!
Zitat
VBB/HVV
Zitat
B-V 3313
Ist das schon so lange drin?

Also ich kenne zumindest ein Bild, auf dem ein MB LN02 pausierend am U Elsterwerdaer Platz mit der Schilderung " --- Pause --- " zu sehen ist. Und das entstand, soweit ich weiß, auch nicht erst 3 Tage vor Ausmusterung der letzten Exemplare.
Aber soweit ich weiß verfügen die Fahrkräfte ja nicht über Ziellisten oder ähnliches, und bestimmte Sonderziele in Schriftform aus einer Liste auswählen konnte man auf den ATRON mit der alten Software (geschweige denn damals auf den ALMEX) ja auch nicht. Vielleicht ist das bei der neuen Software anders, deswegen wurden einige Fahrer darauf aufmerksam?!

Möglich das mal einer diese Listen kopiert oder fotografiert hat, und in Fahrerkreisen verbreitet.
Damit ist eindeutig für den Fahrgast zu erkennen, der Fahrer hat: PAUSE...
Würde ich mir für die Bimmel wünschen,auch wenn beim Bus vorrangig die Kasse für einen abgeschirmten Pausenbereich spricht.

T6JP
In der BVG Mitarbeiter-App war auch ein Beitrag zu dem Thema und dem Test der Anzeige auf der Linie 245.
Dort ist auch zu lesen, das die automatische Schilderung nicht auf allen Linien möglich ist, der Schilderung zufolge würde ich eher von recht wenigen ausgehen.
Die Spielkinder unter den Fahrern haben das Ziel schon vorher entdeckt, die entsprechende Zielnummer wurde hier ja auch schon genannt.
Da funktioniert der Buschfunk wohl noch.

_____________

Guten Tag !
Zitat
VBB/HVV
Zitat
B-V 3313
Ist das schon so lange drin?

Also ich kenne zumindest ein Bild, auf dem ein MB LN02 pausierend am U Elsterwerdaer Platz mit der Schilderung " --- Pause --- " zu sehen ist. Und das entstand, soweit ich weiß, auch nicht erst 3 Tage vor Ausmusterung der letzten Exemplare.
Aber soweit ich weiß verfügen die Fahrkräfte ja nicht über Ziellisten oder ähnliches, und bestimmte Sonderziele in Schriftform aus einer Liste auswählen konnte man auf den ATRON mit der alten Software (geschweige denn damals auf den ALMEX) ja auch nicht. Vielleicht ist das bei der neuen Software anders, deswegen wurden einige Fahrer darauf aufmerksam?!

Most all english speakers know exactly what a 'pause' is. The easy bits get changed. The difficult bits don't.

IsarSteve



1 mal bearbeitet. Zuletzt am 24.10.2019 11:56 von IsarSteve.
Wo ist der EXIT?
Ankunft in London vom Kontinent und kein EXIT zu sehen. Erstaunlich, dass all diese nicht-britischen Englischsprachigen den Weg aus dem Bahnhof gefunden haben.

When is an Underground not a Subway.

IsarSteve
Zitat
IsarSteve
Wo ist der EXIT?
Ankunft in London vom Kontinent und kein EXIT zu sehen.

Auf dem "Weg raus" soll man sich "Sortier"en. Ist ja auch vernünftig.

LG

Im Untergrund liegen Tunnel ;-)
Ich würde wenn ich nach dem Ausgang suche auch den Hinweisschildern mit der Aufschrift "Weg raus" folgen. Also braucht man das Wort Ausgang eigentlich nicht.

Gruß Nemo
---

Eine Straßenbahn ist besser als keine U-Bahn!!
Zitat
IsarSteve
Wo ist der EXIT?
Ankunft in London vom Kontinent und kein EXIT zu sehen. Erstaunlich, dass all diese nicht-britischen Englischsprachigen den Weg aus dem Bahnhof gefunden haben.
...
Da die aus Frankreich kommen, orientieren die sich am "Sortie". Du kannst uns nicht ueberzeugen ;-).
Henner
Zitat
md95129
Zitat
IsarSteve
Wo ist der EXIT?
Ankunft in London vom Kontinent und kein EXIT zu sehen. Erstaunlich, dass all diese nicht-britischen Englischsprachigen den Weg aus dem Bahnhof gefunden haben.
...
Da die aus Frankreich kommen, orientieren die sich am "Sortie". Du kannst uns nicht ueberzeugen ;-).
Henner

Überzeugen will ich nicht. Wozu? Es ist halt so.

Der Zug kam eigentlich aus Brussel. Köln oder Amsterdam => Brussel > London.

IsarSteve
When warning signal occurs...

Da bin ich also eben mit einem der runderneuerten 481er gefahren. Schick fand ich ihn, einfach schick. Die Polster riechen nicht nach Urin, das Ludewigsche Pastellgrüngrau ist sachlichem Dunkelgrau gewichen, und täuschte ich mich, oder war das Ding tatsächlich auch leiser? Wie auch immer.

Dann wollte ich aussteigen, stellte mich vor die Tür, bewunderte den supercoolen neuen Taster, und mein Blick fiel auf das Schild darüber. Niemand wird es je ernst nehmen, das ist klar, denn zwischen "Zurückbleiben bitte" und Türschließen vergeht stets ein halbes Jahr. Man soll es aber wohl auch gar nicht ernst nehmen, denn: "When warning signal occurs..." - weiter las ich nicht.

Did it ever occur to you that signals don't occur (meaning happen accidentally, by chance, arbitrarily), but sound? Mal ehrlich, liebe S-Bahn, kann man die Dame, die bei euch das Englisch verbricht, nicht irgendwohin versetzen, wo die Ergebnisse ihrer Bemühungen weniger peinlich sind? "Wenn das Warnsignal vorkommt..." - wie gaga ist das?

Sorry, dass ich schon wieder damit anfange, aber bei so viel obstinatem Dilettantismus platzt mir einfach die Hutschnur.

Schönen Abend, trotz alledem. ;)

Ladies end Gentlemen,
please jus de fuhleng off de platfoam end jus orl awaylebble daws when bawding the train.
Sorry, in diesem Forum dürfen nur registrierte Benutzer schreiben.

Hier klicken, um sich einzuloggen