Willkommen! Einloggen Ein neues Profil erzeugen

erweitert
Redesigns 481/482
geschrieben von merlinbt01 
Re: Redesigns 481/482
09.01.2020 16:03
Zitat
O-37
Auch hier muß ich widersprechen. Quecksilberdampflampen sind noch eine andere Art von Lichterzeugern. In der Leuchtstoffröhre oder - Lampe herrscht ein leichter Unterdruck.
Der Druck ist nun aber für die Kategorisierung erstmal irrelevant. Eine Leuchtstoffröhre benutzt Quecksilber als Gas - sie gehört somit zu den Quecksilberdampflampen, genauer zu den Niederdruck-Quecksilberdampflampen.
Du denkst vermutlich an die Hoch- und Höchstdruck-Quecksilberdampflampen...

Und um das ganze noch so richtig kompliziert zu machen: Quecksilberdampflampen egal welchen Druckes sind auch gleichzeitig Metalldampflampen sowie Gasentladungslampen :)

~ Mariosch
Zitat
Philipp Borchert
Zitat
Heidekraut
Alles andere ist natürlich Geschmackssache. Und wer die 480er Sitze mag, hat keinen.

Ich sitze sehr gern auf diesen Sitzen. Hab' ich keinen Geschmack? Hm...doch, salzig.

ich hab jetzt grad Bilder im Kopf, die ich ganz schnell wieder los werden will. Danke.
Hat jemand eine Übersicht, wann die nächsten redesign'ten VZ kommen?
Re: Redesigns 481/482
17.01.2020 21:07
Wird jetzt nicht immer bei der anstehenden HU eines 481ers die Modernisierung durchgeführt?
Re: Redesigns 481/482
17.01.2020 22:48
Bei Modernisierungen muss meines Wissens immer eine Hauptuntersuchung stattfinden, weil Teile im Fahrzeug neu eingebaut werden.
Die Frage ist nun aber, ob ein 481er, bei dem eine Hauptuntersuchung ansteht, auch sofort in die Modernisierung kommt. Angesichts der schieren Anzahl dieser Wagen kann ich mir das nicht vorstellen, ich gehe davon aus, dass vor allem der zeitliche Aufwand für die Modernisierung deutlich höher ist als nur für die HU.

****
Dieser Text ist zu gut, um mit einer Signatur von ihm abzulenken.
Nicht auszuschließen ist, dass man die ältesten Auslieferungen nimmt (?) und dies nicht unbedingt an der HU festmacht.
Re: Redesigns 481/482
17.01.2020 23:42
Der zeitliche Aufwand bei einer Modernisierung eines Zuges ist so gut wie immer deutlich höher als nur für eine HU.
Zitat
GraphXBerlin
Nicht auszuschließen ist, dass man die ältesten Auslieferungen nimmt (?) und dies nicht unbedingt an der HU festmacht.

Ich habe die nächsten Kandidaten bekommen und dort ist keinerlei Logik ersichtlich.

Die Berliner Linienchronik (+Stationierungen BVG) 1876-2020



1 mal bearbeitet. Zuletzt am 23.01.2020 18:03 von 485er-Liebhaber.
Re: Redesigns 481/482
18.01.2020 06:31
Werden die überholten S-Bahnen zunächst nur auf dem Ring eingesetzt oder werden sich diese schnell im Netz vermischen?
Jay
Re: Redesigns 481/482
18.01.2020 10:59
Zitat
m7486
Werden die überholten S-Bahnen zunächst nur auf dem Ring eingesetzt oder werden sich diese schnell im Netz vermischen?

Die Fahrzeuge werden aktuell im System Ring eingesetzt, nicht nur auf der S41/S42. Die beiden im Einsatz befindlichen Viertel waren auch schon als Halbzug auf der S8 unterwegs. Je mehr Fahrzeuge fertig werden, desto höher ist die Wahrscheinlichkeit, dass sie auch ins System Stadtbahn und Nordsüd kommen.

--- Signatur ---
Bitte beachten Sie beim Aussteigen die Lücke zwischen Bus und Bordsteinkante!
Re: Redesigns 481/482
18.01.2020 12:45
Zitat
485er-Liebhaber
Zitat
GraphXBerlin
Nicht auszuschließen ist, dass man die ältesten Auslieferungen nimmt (?) und dies nicht unbedingt an der HU festmacht.

Ich habe die nächsten Kandidaten bekommen und dort ist keinerlei Logik ersichtlich. Auf jeden Fall ist nun ein dritter Vz fertig : 389.

Dann hängt man aber wohl dem ursprünglichen Zeitplan hinterher. Die drei Prototypen sollten ja schon längst fertig sein und eigentlich war für das letzte Jahr bereits der Umbau von über 10 (?) Zügen vorgesehen, hatte ich neulich gelesen.
Man hat wohl verspätet gestartet und die erhöhte Pflege der 485 ist natürlich wichtiger als die Langlebigkeit. Da verschiebt man einiges.

Die Berliner Linienchronik (+Stationierungen BVG) 1876-2020
Wurde hier nicht vor ein paar Wochen geschrieben, dass die Sitze sich nicht einbauen ließen und es sich deswegen verzögerte?
Zitat
PassusDuriusculus
Wurde hier nicht vor ein paar Wochen geschrieben, dass die Sitze sich nicht einbauen ließen und es sich deswegen verzögerte?

Richtig. Die Sitze genügten nicht den Anforderungen. Man musste sich einen anderen Lieferanten suchen.
Re: Redesigns 481/482
19.01.2020 23:29
Meinst du "den Anforderungen nicht genügen", dass die Sitze platzmäßig nicht in den 481er passten?
Jay
Re: Redesigns 481/482
20.01.2020 00:11
Zitat
Henning
Meinst du "den Anforderungen nicht genügen", dass die Sitze platzmäßig nicht in den 481er passten?

Nein, denn die Sitze waren bereits probeweise eingebaut. Das Sitzgestell erfüllte aber nicht alle Anforderungen und musste daher überarbeitet werden.

--- Signatur ---
Bitte beachten Sie beim Aussteigen die Lücke zwischen Bus und Bordsteinkante!
Rob
Re: Redesigns 481/482
21.01.2020 09:07
Zitat
andre_de
Zitat
485er-Liebhaber
Zitat
GraphXBerlin
Nicht auszuschließen ist, dass man die ältesten Auslieferungen nimmt (?) und dies nicht unbedingt an der HU festmacht.

Ich habe die nächsten Kandidaten bekommen und dort ist keinerlei Logik ersichtlich. Auf jeden Fall ist nun ein dritter Vz fertig : 389.

Dann hängt man aber wohl dem ursprünglichen Zeitplan hinterher. Die drei Prototypen sollten ja schon längst fertig sein und eigentlich war für das letzte Jahr bereits der Umbau von über 10 (?) Zügen vorgesehen, hatte ich neulich gelesen.

Neben den bereits genannten Gründen bei Sitzgestellen und den ungeplanten Arbeiten an den 485ern kommen noch ein paar andere Punkte dazu, die sich offensichtlich stärker auswirken als gedacht:
- Ein kompletter Produktionshochlauf wurde in Schöneweide seit >20 Jahre nicht mehr gemacht.
- Es wird aktuell sehr viel neues Personal ausgebildet/angelernt.
- Die 481 ist eine heterogene Serie. Praktische die gesamte Produktionszeit über wurden Dinge verändert (mal nen anderes Material, mal nen anderen Klebstoff, mal ne andere Befestigung etc.). Wenn man jetzt an den ersten 2-3 Fahrzeugen gelernt hat, wie es gut geht, lässt sich das leider nicht vollständig auf alle folgenden Fahrzeuge übertragen.
- unterschiedliche Erhaltungszustände, die auch leider nicht der Regel folgen "je älter, desto schlechter"

Das ist bei so einer Großmaßnahme aber eigentlich auch ganz normal.
Die nächsten Fahrzeuge, die wir in frischem Gewand erwarten können, sind 481 481 und 099.

Und noch zu der Frage mit der HU: Ja, doch, man nimmt sich genau die Fahrzeuge, die sowieso zu einer HU=Revision reinkommen und verpasst ihnen dann zusätzlich die Modernisierung=das Paket Langlebigkeit. Wenn alles eingespielt ist, sollen zusätzlich auch noch Fahrzeuge zur Langlebigkeit reingeholt werden, die grad keine HU benötigen.
@Rob, danke für die Info "von innen".
Sorry, in diesem Forum dürfen nur registrierte Benutzer schreiben.

Hier klicken, um sich einzuloggen