Willkommen! Einloggen Ein neues Profil erzeugen

erweitert
Kurioses 2020
geschrieben von LariFari 
Re: Kurioses 2020
06.08.2020 09:27
Zitat

"Heidekraut" am 6.8.2020 um 9.04 Uhr:

[...] hieß der Autor Bastian? [...]

Ja, der Autor der Buchreihe "Der Dativ ist dem Genitiv sein Tod" heißt Bastian Sick und war auch der Autor der Zwiebelfisch-Kolumnen auf Spiegel Online, von denen ich die Ausgabe über das Fugen-s oben verlinkt habe.

Gruß, Thomas

--
Thomas Krickstadt, Berlin, Germany, usenet@krickstadt.de
Re: Kurioses 2020
06.08.2020 10:41
Am S-Bahnhof Blankenburg wird statt den Abfahrtszeiten der nächsten S-Bahnen der Hinweis zur Sperrung Schöneweide - Grünau dauereingeblendet. Ob das in Blankenburg wirklich die bessere Variante ist, wage ich zu bezweifeln.
Re: Kurioses 2020
06.08.2020 15:33
Zitat
micha774
Zitat
Zektor

denn die neue Haltestelle "Krokusstr." (für den Bus 271) ist schon vor ca. 2 Wochen gesetzt worden, incl. abgedecktem "H"-Modul und Fahrplan-Modul.

Soweit ich weiß sind die alten Haltestellen dort nie aufgegeben sondern lediglich abgedeckt worden.

Oder war dort nur der Mast vorhanden?

Also die alte Haltestelle "Alt-Rudow/Köpenicker Str." (Richtung Süden/ U Rudow) war die letzten Jahre nur noch als Mast vorhanden,
"H"-Modul und Fahrplan-Modul waren bis vor kurzem dort ewig nicht vorhanden.
Re: Kurioses 2020
08.08.2020 22:20
Der IRE Berlin-Hamburg Park scheint sich heute auf dem RE 3 Richtung Stralsund ausgetobt zu haben.
Re: Kurioses 2020
08.08.2020 22:31
Zitat
Bumsi
Der IRE Berlin-Hamburg Park scheint sich heute auf dem RE 3 Richtung Stralsund ausgetobt zu haben.

Ich vermute mal du hast den bestellten Zusatzzug gesehen.

*******
Das wird man doch wohl noch schreiben dürfen! ;-)
Re: Kurioses 2020
09.08.2020 18:22
Zitat
Logital
Zitat
Bumsi
Der IRE Berlin-Hamburg Park scheint sich heute auf dem RE 3 Richtung Stralsund ausgetobt zu haben.

Ich vermute mal du hast den bestellten Zusatzzug gesehen.

Ich ging eigentlich davon aus, dass die Zusätzzüge mit Talent 2 gefahren werden sollen.
Re: Kurioses 2020
09.08.2020 18:54
Zitat
Bumsi
Zitat
Logital
Zitat
Bumsi
Der IRE Berlin-Hamburg Park scheint sich heute auf dem RE 3 Richtung Stralsund ausgetobt zu haben.

Ich vermute mal du hast den bestellten Zusatzzug gesehen.

Ich ging eigentlich davon aus, dass die Zusätzzüge mit Talent 2 gefahren werden sollen.

Ja, die nach Prenzlau und Neustrelitz. Aber diese Saison gibt es noch ein drittes Zugpaar Richtung Norden.

*******
Das wird man doch wohl noch schreiben dürfen! ;-)
Re: Kurioses 2020
09.08.2020 19:12
Ich glaube, in diese Rubrik hier passt meine Feststellung am besten rein:

S-Bahn Berlin und DB Regio Nordost verhindern (Super)Sparpreise.

Ich wollte neulich kurzfristig in eine niedersächsische Kleinstadt fahren und bekam auf [reiseauskunft.bahn.de] für den angegebenen Reisezeitpunkt 3 Angebote: der lange Mittelteil jeweils ein IC oder ICE; im hiesigen Vorlauf 1x S-Bahn, 1x RE (DB Regio), 1x IC; im Nachlauf in Niedersachsen bei allen Verbinnungen ein „enno“.
Bei dem S-Bahn- und dem RE-Vorlauf war kein Sparpreis möglich, Begründung laut Webseite: „anderes Verkehrsunternehmen beteiligt sich nicht am Sparpreis“. Daher müssen ja offensichtlich die DB-Unternehmen S-Bahn Berlin und DB Regio Nordost den Sparpreis boykottieren, denn das Nicht-DB-Unternehmen „enno“ war bei allen drei Verbindungen gleichermaßen involviert.


Ich vermute aber ganz stark, dass nur der Begründungstext für die Nichtverfügbarkeit von Sparpreisen irreführend ist.
Denn nachdem ich die Verbindung mit dem IC-Vorlauf gebucht hatte, wollte ich noch nachgucken, was ich zu zahlen gehabt hätte, wenn ich eine BC50 besäße. Da war dann für meine gebuchte Verbindung auf einmal auch kein Sparpreis mehr verfügbar, weil sich das andere Unternehmen (angeblich) nicht daran beteiligt. Dabei hatte ich grade eben einen Sparpreis mit genau diesem anderen Unternehmen gebucht und dabei ca. 5 oder 10 EUR gegenüber dem Flexpreis gespart.
Eigentlicher Grund für die Nichtverfügbarkeit des Sparpreises mit BC50 düfte wohl gewesen sein, dass der um 50% reduzierte Flexpreis günstiger war als der um 25% rabattierte Sparpreis, den ich mit meiner BC25 gebucht hatte. Und bei den Verbindungen mit S-Bahn und RE waren vermutlich wegen der Kurzfristigkeit die Sparpreiskontingente schon komplett aufgebraucht.
Zitat
Logital
Zitat
Bumsi
Zitat
Logital
Zitat
Bumsi
Der IRE Berlin-Hamburg Park scheint sich heute auf dem RE 3 Richtung Stralsund ausgetobt zu haben.

Ich vermute mal du hast den bestellten Zusatzzug gesehen.

Ich ging eigentlich davon aus, dass die Zusätzzüge mit Talent 2 gefahren werden sollen.

Ja, die nach Prenzlau und Neustrelitz. Aber diese Saison gibt es noch ein drittes Zugpaar Richtung Norden.

Genau, es gibt ein Zusatzzugpaar an Freitagen, Samstagen und Sonntagen in den Ferien, bestellt von den
Bundesländern Berlin, Brandenburg und Mecklenburg-Vorpommern. Er verkehrt gegen 14:15 Uhr (freitags) und
8:20 (samstags, sonntags) nordwärts und um 19:10 südwärts: [www.vbb.de]
Zitat
Jumbo
Bei dem S-Bahn- und dem RE-Vorlauf war kein Sparpreis möglich, Begründung laut Webseite: „anderes Verkehrsunternehmen beteiligt sich nicht am Sparpreis“.

Ich glaube, ein Fehler im Buchungssystem hat diese Begründung, die ich noch nie zuvor gesehen habe, hervorgebracht. Bei meinem Versuch, ein Ostseeticket für einen IC nach Rostock zu buchen, erschien der gleiche Text, obgleich gar kein anderes Verkehrsunternehmen involviert war. Ich ging dann auf die Ostseeticket-Seite und buchte von dort aus ohne Probleme. Möglicherweise hängt es damit zusammen, daß an der Plattform wiedermal herumgespielt worden ist. Neuerdings erscheint nämlich bei Buchung einer Rückfahrt zusätzlich der Einzelpreis der Rückfahrt und klein darunter der Gesamtpreis.


Beginne den Tag mit einem Lächeln - dann hast Du es hinter Dir.
Gehört zwar nicht ganz hier her, weil Fernverkehr und Baden-Württemberg und Bayern, aber da hier schon lange nichts Kurioses mehr beigetragen wurde, möchte ich Euch nicht vorenthalten, in was für einem Abteil ich gestern im IC von Karlsruhe nach München saß:


Jay
Re: Kurioses 2020
25.08.2020 10:54
Da waren also wieder die "militanten Veganer" unterwegs und haben falsche Hinweise geklebt.

--- Signatur ---
Bitte beachten Sie beim Aussteigen die Lücke zwischen Bus und Bordsteinkante!
Re: Kurioses 2020
09.09.2020 21:20
Der rbb informiert über die derzeitige Sperrung der nördlichen Ringbahn und die Hintergründe dafür: [www.rbb24.de]

Das ist an sich ja noch nicht kurios, aber guckt mal genau auf die Karte am Ende des Beitrags. Da gibt es noch einen Bahnhof Putlitzstraße.
Ja, und ein Stadion der Weltjugend und 'ne Otto-Grotewohl-Straße...

****
Dieser Text ist zu gut, um mit einer Signatur von ihm abzulenken.
Zitat
Philipp Borchert
Ja, und ein Stadion der Weltjugend und 'ne Otto-Grotewohl-Straße...

Und den S-Bf. Marx-Engels-Platz und die Wilhelm-Pieck-Straße.
Und ich dachte immer, die haben gar keinen Stadtplan und denken sich die Sachen aus.


Beginne den Tag mit einem Lächeln - dann hast Du es hinter Dir.
Zitat
Jumbo
Ich glaube, in diese Rubrik hier passt meine Feststellung am besten rein:

S-Bahn Berlin und DB Regio Nordost verhindern (Super)Sparpreise.

Ich wollte neulich kurzfristig in eine niedersächsische Kleinstadt fahren und bekam auf [reiseauskunft.bahn.de] für den angegebenen Reisezeitpunkt 3 Angebote: der lange Mittelteil jeweils ein IC oder ICE; im hiesigen Vorlauf 1x S-Bahn, 1x RE (DB Regio), 1x IC; im Nachlauf in Niedersachsen bei allen Verbinnungen ein „enno“.
Bei dem S-Bahn- und dem RE-Vorlauf war kein Sparpreis möglich, Begründung laut Webseite: „anderes Verkehrsunternehmen beteiligt sich nicht am Sparpreis“. Daher müssen ja offensichtlich die DB-Unternehmen S-Bahn Berlin und DB Regio Nordost den Sparpreis boykottieren, denn das Nicht-DB-Unternehmen „enno“ war bei allen drei Verbindungen gleichermaßen involviert.

Super Sparpreise gelten nicht für den Nahverkehr. Super Sparpreis bis Bahnhof innerhalb Ring müsste gehen. Alles in Tarifbereich B mit Start/Ziel "Berlin" dürfte hingegen nicht gehen. Könnte die Erklärung sein. Bei Regionalbahnen kommt es folglich auf die Entfernung an.
Re: Kurioses 2020
10.09.2020 16:51
Zitat
Trittbrettfahrer
Super Sparpreise gelten nicht für den Nahverkehr. Super Sparpreis bis Bahnhof innerhalb Ring müsste gehen. Alles in Tarifbereich B mit Start/Ziel "Berlin" dürfte hingegen nicht gehen. Könnte die Erklärung sein. Bei Regionalbahnen kommt es folglich auf die Entfernung an.

Weder Start- noch Zielbahnhof lagen in Berlin.

Und an der Länge des Nachverkehrsvorlaufs dürfte es auch nicht gelegen haben, dass sich DB Regio und die S-Bahn Berlin laut Buchungsseite gegen den Supersparpreis gesperrt hatten. Denn für das vergangene Wochenende habe ich einen Supersparpreis (bei einem Zielort in einem anderen Nachbarbundesland) für eben jenen Nahverkehrsnachlauf mit RB Regio bekommen.
Zitat
Trittbrettfahrer
Super Sparpreise gelten nicht für den Nahverkehr.

Das stimmt so nicht. Als es den SuperSparpreis noch nicht regulär gab, sondern nur im Rahmen einer Sonderaktion, da war das so, wie von Dir beschrieben. Inzwischen gibt es auch SuperSparpreise mit NV-Vor- und Nachlauf. Bisweilen waren SuperSparpreise, die eine Fahrt mit der S-Bahn im Bereich B enthielten, bis zu 6 Euro teurer, so meine Erfahrung.


Zitat
Trittbrettfahrer
Alles in Tarifbereich B mit Start/Ziel "Berlin" dürfte hingegen nicht gehen.

Mittlerweile sind die Bahnhöfe in den Tarifbereichen Berlin A und B alle mit dem Bf. Berlin-Friedrichstraße tariflich gleichgestellt, was vorher nur für den A-Bereich galt.


Beginne den Tag mit einem Lächeln - dann hast Du es hinter Dir.
Re: Kurioses 2020
11.09.2020 20:41
nachdem vor einiger Zeit noch beide Prellböcke getestet werden sollten, versucht man es jetzt bei einem doppelt:


Zitat
Jumbo
nachdem vor einiger Zeit noch beide Prellböcke getestet werden sollten, versucht man es jetzt bei einem doppelt:

Die Werbetafel gibt die Antwort :-)

Viele Grüße
Florian Schulz

--
Dieser Beitrag endet hier. Sie können noch bis zum nächsten Beitrag mitlesen.
Sorry, in diesem Forum dürfen nur registrierte Benutzer schreiben.

Hier klicken, um sich einzuloggen