Willkommen! Einloggen Ein neues Profil erzeugen

erweitert
Aktualität und Richtigkeit der Fahrgastinformation III
geschrieben von B-V 3313 
Am Kölner Hbf. fahren auch Züge vom selben Bahnsteig in unterschiedliche Richtungen. Das muss halt entsprechend gesichert sein.
Das hat historische Gründe, bei der Bundesbahn gab es andere Bestimmungen als bei der DR.

x--x--x--x

Für mehr gelbe Farbe im Netzplan: die Farben der U4 und U7 tauschen!
Zitat
micha774
Aber wie geht das dann bspw. in Hamburg Hbf wo auf einem Gleis zwei Linien aus unterschiedl. Richtung enden? Gab es sowas nicht auch in Hennigsdorf mit S-Bahn und Regionalbahn?

Hamburg Hbf ist wie der Name schon sagt ein Bahnhof. Oberspree ist jedoch eine Betriebsstelle der freien Strecke. In Bahnhöfen kommen Deckungs- oder Zwischensignale zum Einsatz, die das Einfahren in besetzte Bahnhofsgleise absichern. Und Ausfahrsignale bzw. Zwischensignale regeln das Ausfahren. Beides fehlt in Oberspree.

@ B-V 3313
Das hat mit der Historie nichts zu tun. Auch bei der Reichsbahn gab es unterteilte Bahnhofsgleise, siehe Halle (Saale). Köln Hbf ist mit seinen 90 (!) Deckungssignalen ein absoluter Sonderfall, da hier die Deckungssignale neben der Besetzung von bis zu drei Zügen zugleich auch das Flüssighalten des Verkehrs bei gleichzeitigen Ein- und Ausfahrten dienen.

--
Dieser Beitrag endet hier. Sie können noch bis zum nächsten Beitrag mitlesen.
Zitat
Florian Schulz
Zitat
micha774
Aber wie geht das dann bspw. in Hamburg Hbf wo auf einem Gleis zwei Linien aus unterschiedl. Richtung enden? Gab es sowas nicht auch in Hennigsdorf mit S-Bahn und Regionalbahn?

Hamburg Hbf ist wie der Name schon sagt ein Bahnhof.

Vorsicht! Berlin Hbf ist - wie der Name es nicht sagt - nur ein Haltepunkt. Zumindest bei der Sbahn.

Und auf www.bahnhof.de kannst du dir auch die Ausstattung von ganz vielen Haltepunkten ansehen.

*******
Beachten Sie die 3G-Regeln: Gelesen, gelacht, geantwortet.
Zitat
Logital
Zitat
Florian Schulz
Zitat
micha774
Aber wie geht das dann bspw. in Hamburg Hbf wo auf einem Gleis zwei Linien aus unterschiedl. Richtung enden? Gab es sowas nicht auch in Hennigsdorf mit S-Bahn und Regionalbahn?

Hamburg Hbf ist wie der Name schon sagt ein Bahnhof.

Vorsicht! Berlin Hbf ist - wie der Name es nicht sagt - nur ein Haltepunkt. Zumindest bei der Sbahn.

Zum Glück gibt es den Gegenfall nicht. Haltepunkt im Namen eines Bahnhofs.

--
Dieser Beitrag endet hier. Sie können noch bis zum nächsten Beitrag mitlesen.
Stadtverkehrsbetriebe haben solche Stationen aber manchmal so genannt. Zum Beispiel die RSAG mit ihren Linien 3 und 4 zum "Haltepunkt Dierkow". Das hieß sogar noch lange, nachdem an dem Punkt gar keine Züge mehr gehalten haben...

~~~~~~
HUSCHEN - Fortbewegungsmodus der Flinken! Lern' Du es auch!
Gestern die AA-Karte bei der BVG gezogen.

U6 Richtung Süden stand am Mehringdamm 2-3min, bis die Abfahrtzeit des Pendels Pl.d.Luftbrücke erreicht war. Fahrgäste werden wohl 10, 11min auf den nächsten gewartet haben.
Ich bin rüber zur U7 nach Rudow. Ab Hermannplatz plötzlich automatische Ansage "Zug nach Grenzallee". Die Daisys bis dorthin waren sich uneinig zwischen "Rudow", "Grenzallee" und "Nicht einsteigen" (!).

Grenzallee angekommen dann (laute) Durchsage des Fahrers das alle raus sollen (ohne einen Grund zu nennen) und diese hatten kaum 20sek Zeit um auszusteigen, da die Türen schon das Schließsignal bekamen. Mind. ein Fahrgast wurde dabei von den Türen getroffen, was den Fahrer nicht interessierte. Der Folgezug nach einer Minute entsprechend mit 100% belegt.
Hätte nur noch ein Kurzzug gefehlt...
Neue Endselle in Steglitz fürn 170er? ;-)


Das Phänomen gibt es mancherorts im Netz, auch beim M85 Richtung S Lichterfelde Süd an der vorletzten Haltestelle Ahlener Weg. Seltsam daher, dass die Busse es dort (logischerweise) noch gar nicht schildern.
Zitat
Jumbo
Zitat
micha774
Aber wie geht das dann bspw. in Hamburg Hbf wo auf einem Gleis zwei Linien aus unterschiedl. Richtung enden? Gab es sowas nicht auch in Hennigsdorf mit S-Bahn und Regionalbahn?

In Hamburg Hbf müssten Signale in Bahnsteigmitte stehen, dadurch ist jeder Zug in einem eigenen Abschnitt.
Ähnliche Signale gibt es auch in Berlin Hbf tief. Aber wenn ich mich nicht täusche, ermöglichen die nur, dass zwei Züge, die aus derselben Richtung kommen, gleichzeitig am Bahnsteig stehen können. Das heißt also der 2. Zug darf schon an den hinteren Bahnsteigteil fahren, bevor der am vorderen Teil haltende Zug abgefahren ist. Genutzt wird das aber aktuell wohl nur dafür, dass der zweite Zug nach dem Anhalten an den ersten angekuppelt wird und dann beide Teile zusammen als ein einziger Zug weiterfahren.
Für das Enden von Zügen aus zwei Richtungen müsste es diese Signale in Bahnsteigmitte auch in beide Fahrtrichtungen geben.

Und in Hennigsdorf stehen sich zwar S- und Regionalbahn gegenüber, aber durch Prellböcke getrennt. Außerdem haben die Gleise unterschiedliche Höhen, da das Regionalgleis 75cm und das S-Bahn-Gleis 96cm unterhalb der Bahnsteigkante liegen.
Zwischen den Gleisen auf der Westseite des Kombibahnsteigs ist außerdem noch eine Lücke. Die beiden östlichen Gleise wurden mal wegen Bauarbeiten verbunden. Ob die Verbindung aktuell noch besteht, weiß ich nicht – das kann man von der RB20 aus nicht erkennen.

Die besteht nicht (mehr).

—————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————

#freeAssange
Unterteilte Gleise mit Deckungssignalen gibt es auch bei uns.

Neben Berlin Hbf (tief) gibt es auch noch Golm und BER T1-2
Notarzteinsatz irgendwo auf dem Ring und die S-Bahn schafft es wieder, nicht zu informieren.
Es wird lediglich auf die BVG verwiesen.
Zitat
micha774
Notarzteinsatz irgendwo auf dem Ring und die S-Bahn schafft es wieder, nicht zu informieren.
Es wird lediglich auf die BVG verwiesen.

Bin eben vorbeigefahren. Ganz viel Blaulicht am S-Bahnhof Landsberger Allee. Die S-Bahn informiert klar auf der Website was los ist.
Aber nicht am Bahnhof selbst.
Dann kam eine S42, entledigte sich aller Fahrgäste um als S41 zurückzufahren. Diese Info kam aber erst ca. 30 Sekunden vor Abfahrt.
Ostkreuz und Treptower Park (selbst für die S9) nur die profane Anzeige das gar nichts fährt.
Neukölln stand für die Gegenrichtung gar keine S42 dran, dafür 2x S45 zum BER binnen 8min und dazwischen eine S46 nach KW.
WAP Leitstreifen scheint seit einigen Tagen nicht mehr zu funktionieren. Es kommen keine Echtzeitinfos. Kennt jemand den Grund`? Ist die Reparatur noch zu erwarten?
Die Berliner Zeitung schreibt zum Thema Anzeigen in den IK auf der U2.

Auf der U3 gibt es Probleme mit Augsburger Straße: Auf der Seite wo durchgefahren wird wird der Halt angezeigt und in der Gegenrichtung, wo gehalten wird, wird "kein Halt" angezeigt. Kurioserweise sind die Ansagen aber beide richtig.
Zitat
Bd2001
Auf der U3 gibt es Probleme mit Augsburger Straße: Auf der Seite wo durchgefahren wird wird der Halt angezeigt und in der Gegenrichtung, wo gehalten wird, wird "kein Halt" angezeigt. Kurioserweise sind die Ansagen aber beide richtig.

Das ist doch nur "nur" ein Problem des Software-Updates. Im Gegensatz zu Straßenbahnwagen und Omnibussen kommen U-Bahnwagen nur alle 30 Tausend Kilometer in die Werkstatt zur Durchsicht F1 (falls keine größeren Störungen oder Vandalismusschäden zu beheben sind). Die Softwareänderungen sind offensichtlich im laufenden Betrieb nicht korrekt und zeitnah installierbar. Da die Baustelle Augsburger Straße rund ein Jahr dauern wird, bestehen jedoch beste Aussichten auf eine korrekte Anzeige über den größten Teil der Bauzeit ...

so long

Mario
Zitat
Bd2001
Die Berliner Zeitung schreibt zum Thema Anzeigen in den IK auf der U2.

[...]

Ganz oft erlebe ich, wie sie um eine Station versetzt sind. Bin deshalb schon mal ne Station zu weit gefahren.
Das finde ich ja 'gefährlicher' als wenn 'ne ganz andere Gegend angezeigt wird. Als würde 'ne Uhr zwanzig Minuten vor gehen. Schwierig.

~~~~~~
HUSCHEN - Fortbewegungsmodus der Flinken! Lern' Du es auch!
Sehr positiv sind die neuen analogen Linienverlaufsanzeiger der S-Bahn in der Empfangshalle am Bahnhof Zoo. Merkwürdig nur das man vor der umfassenden Sanierung der S-Bahnhalle noch investiert.
Ähnliches Design wie bei der U-Bahn, hoffentlich setzt es sich durch und jeder Bahnhof bekommt so etwas.
Sorry, in diesem Forum dürfen nur registrierte Benutzer schreiben.

Hier klicken, um sich einzuloggen