Willkommen! Einloggen Ein neues Profil erzeugen

erweitert
"Würmchenmuster" - Erste Instanz entscheidet: Heftige Konsequenzen für die BVG
geschrieben von Philipp Borchert 
Zitat
Micha
Zitat
T6Jagdpilot
Dann fahr mal nach Stettin, da sind die Folien in den exberliner Wagen noch drin

In Szczecin gibt es Berliner U-Bahnwagen?
Glaub ich nicht, aber etwas weiter westlich, im Peenemünde auf Usedom soll es solche gegeben haben, und in Pyönyang, der Hauptstadt der DVRK, gibt es immer noch welche.


immer noch keine richtige sig
Zitat
L.Willms
Zitat
Micha
Zitat
T6Jagdpilot
Dann fahr mal nach Stettin, da sind die Folien in den exberliner Wagen noch drin

In Szczecin gibt es Berliner U-Bahnwagen?
Glaub ich nicht, aber etwas weiter westlich, im Peenemünde auf Usedom soll es solche gegeben haben, und in Pyönyang, der Hauptstadt der DVRK, gibt es immer noch welche.

U-Bahnwagen in Peenemünde? Mir sind die S-Bahnen aus dem 2. Weltkrieg bekannt.

Gruß Nemo
---

Eine Straßenbahn ist besser als keine U-Bahn!!
Zitat
Micha
Zitat
T6Jagdpilot
Dann fahr mal nach Stettin, da sind die Folien in den exberliner Wagen noch drin

In Szczecin gibt es Berliner U-Bahnwagen?

Gruß
Micha

> die Straßenbahnen die dort hingingen-hatte klare Folien-und wurden fürchterlich zerkatzt..

T6JP
Der Streit ist beigelegt worden.

[www.tagesspiegel.de]

~~~~~~
BITTE AUF KEINEN FALL EINFACH BÄUME ANZÜNDEN!
Zitat
Philipp Borchert
Der Streit ist beigelegt worden.

[www.tagesspiegel.de]

Super, aber ich denke das die BVG das mit Einführung ihres neuen Sitzmusters (welches mir farblich wegen dem gelb nicht richtig gefällt) abgehakt ist.
Zitat
Flexist
Zitat
Philipp Borchert
Der Streit ist beigelegt worden.

[www.tagesspiegel.de]

Super, aber ich denke das die BVG das mit Einführung ihres neuen Sitzmusters (welches mir farblich wegen dem gelb nicht richtig gefällt) abgehakt ist.

Aber immerhin darf Sie dann alle schon vorhandenen Produkte abverkaufen.

Mit freundlichen Grüßen

Theo
Zitat
Flexist
Super, aber ich denke das die BVG das mit Einführung ihres neuen Sitzmusters (welches mir farblich wegen dem gelb nicht richtig gefällt) abgehakt ist.

Hab' ich mir auch gedacht...jetzt ist's egal. Vielleicht hat man sich ja auch nur deshalb einigen können - wie die BVG ja nun "was eigenes" hat und gar kein Interesse mehr, für das vorherige Muster zu trommeln.

~~~~~~
BITTE AUF KEINEN FALL EINFACH BÄUME ANZÜNDEN!
Gute Frage. Wenn es blöd läuft, dann hat man erhebliche Mehrkosten für nun 2 Muster. Bei gütliche Einigung gehe ich auch mal stark davon aus, dass die Parteien ihre Rechtskosten samt Spesen selber tragen. Das dürfte schon ein ordentlichen Batzen gekostet haben.

Hätte man etwas gewartet und Übergangsweise erstmal nur auf das Nachtlinienmuster gesetzt, dann hätte man sich den Quark mit dem neuen "Kotz"muster(bezogen auf die ähnliche Farbzusammenstellung wie Erbrochenes) sparen können.
Schade, sieht man vermutlich doch keine schleichend gemischten Bezüge im selben Fahrzeug, wenn mal ein Würmchen kaputt geht und keines mehr auf Lager ist weil nicht neu produziert werden darf.
Zitat
Theo333
Aber immerhin darf Sie dann alle schon vorhandenen Produkte abverkaufen.

Was macht man denn bei einem Abverkauf? Gar nichts? Ich meine, man kann doch entweder jemandem etwas abkaufen oder etwas verkaufen, aber doch nicht beides in einem Arbeitsgang.


Bitte sprechen Sie während der Fahrt mit dem Busfahrer/der Busfahrerin - er/sie hat sonst niemanden.
Zitat

Philipp Borchert am 15.11.2022 um 16 Uhr:

Der Streit ist beigelegt worden. [www.tagesspiegel.de]

Es wurde mit Datum von gestern auch von der BVG eine Pressemitteilung dazu veröffentlicht.

Gruß, Thomas

--
Thomas Krickstadt, Berlin, Germany, usenet@krickstadt.de
Zitat
Alter Köpenicker
Was macht man denn bei einem Abverkauf? Gar nichts? Ich meine, man kann doch entweder jemandem etwas abkaufen oder etwas verkaufen, aber doch nicht beides in einem Arbeitsgang.

Man nimmt etwas von dem Stapel ab, den man von der alten Ware noch hat und verkauft es, bestellt aber nichts mehr von dieser Ware nach. Instituionalisiert und terminiert auch als "Schlussverkauf" oder "Sale" bekannt.
Zitat
Lopi2000
Zitat
Alter Köpenicker
Was macht man denn bei einem Abverkauf? Gar nichts? Ich meine, man kann doch entweder jemandem etwas abkaufen oder etwas verkaufen, aber doch nicht beides in einem Arbeitsgang.

Man nimmt etwas von dem Stapel ab, den man von der alten Ware noch hat und verkauft es, bestellt aber nichts mehr von dieser Ware nach. Instituionalisiert und terminiert auch als "Schlussverkauf" oder "Sale" bekannt.

So eine blöde Erklärung, weil man etwas von einem Stapel abnimmt. Früher wußte bei einem Ausverkauf jeder Bescheid, aber offenbar ist das Wort wieder einmal nicht gut genug, so daß man sich solchen Quatsch ausdenken muß. Was ist denn mit Ware, die gar nicht auf einem Stapel liegt? Oder wenn jemand den ganzen Stapel kauft, ohne davon etwas abzunehmen?


Bitte sprechen Sie während der Fahrt mit dem Busfahrer/der Busfahrerin - er/sie hat sonst niemanden.
Zitat
Alter Köpenicker
So eine blöde Erklärung

Anderer Erklärungsversuch: es gibt ja zwei Leute: einer kauft was ab (nämlich dem anderen) und der andere verkauft was (nämlich dem einen).

z.B. ich kaufe der BVG eine Würmchenmusterumhängetasche ab, weil die BVG mir diese Würmchenmusterumhängetasche verkauft, also findet ein Abkauf und ein Verkauf statt. Zusammengefasst könnte man auch schreiben Ab- und Verkauf oder kürzer Ab-/Verkauf. Letzteres würde man „Abverkauf“ aussprechen und das dann wieder verschriftlicht wird Abverkauf draus.
Zitat
Alter Köpenicker
Früher wußte bei einem Ausverkauf jeder Bescheid, aber offenbar ist das Wort wieder einmal nicht gut genug, so daß man sich solchen Quatsch ausdenken muß.

Gehst Du denn davon aus, dass das ein Wort neuerer Prägung ist?

~~~~~~
BITTE AUF KEINEN FALL EINFACH BÄUME ANZÜNDEN!
Zitat
Jumbo
Zitat
Alter Köpenicker
So eine blöde Erklärung

Anderer Erklärungsversuch: es gibt ja zwei Leute: einer kauft was ab (nämlich dem anderen) und der andere verkauft was (nämlich dem einen).

z.B. ich kaufe der BVG eine Würmchenmusterumhängetasche ab, weil die BVG mir diese Würmchenmusterumhängetasche verkauft, also findet ein Abkauf und ein Verkauf statt. Zusammengefasst könnte man auch schreiben Ab- und Verkauf oder kürzer Ab-/Verkauf. Letzteres würde man „Abverkauf“ aussprechen und das dann wieder verschriftlicht wird Abverkauf draus.

Mit dieser Erklärung ist jeder Handel gegen Geld ein Abverkauf.


Bitte sprechen Sie während der Fahrt mit dem Busfahrer/der Busfahrerin - er/sie hat sonst niemanden.
Zitat
Philipp Borchert
Zitat
Alter Köpenicker
Früher wußte bei einem Ausverkauf jeder Bescheid, aber offenbar ist das Wort wieder einmal nicht gut genug, so daß man sich solchen Quatsch ausdenken muß.

Gehst Du denn davon aus, dass das ein Wort neuerer Prägung ist?

Ja, denn ich habe es zuvor nie gehört/gelesen. Bislang waren mir nur Abkäufe, Verkäufe und Ausverkäufe geläufig. Außerdem erscheint mir das Wort Abverkauf äußerst unlogisch.


Bitte sprechen Sie während der Fahrt mit dem Busfahrer/der Busfahrerin - er/sie hat sonst niemanden.
Es scheint sich um einen speziellen Begriff zu handeln, der am ehesten im Medienhandel zu finden ist.

[dermedienvertrieb.de]

"Im Unterschied zu einem Ausverkauf geht man davon aus, dass bei einem Abverkauf die Nachfrage zu 100% befriedigt werden konnte und keine Verkaufsverluste entstanden sind."

~~~~~~
BITTE AUF KEINEN FALL EINFACH BÄUME ANZÜNDEN!
Zitat
Alter Köpenicker
So eine blöde Erklärung, weil man etwas von einem Stapel abnimmt. Früher wußte bei einem Ausverkauf jeder Bescheid, aber offenbar ist das Wort wieder einmal nicht gut genug, so daß man sich solchen Quatsch ausdenken muß. Was ist denn mit Ware, die gar nicht auf einem Stapel liegt? Oder wenn jemand den ganzen Stapel kauft, ohne davon etwas abzunehmen?

Wenn man im Fachsprech ist, haben halt Begriffe, die für Laien synonym sind, jeweils unterschiedliche Bedeutungen, wobei die Differenzierung für Laien nicht zwingend verständlich sein muss. Genauso wie es Abverkauf und Ausverkauf gibt und die Handelsprofis Unterschiede gleich verstehen, kann man z.B. im Nahverkehrsbereich konsequent von Fahrer:in sprechen, unabhängig davon, ob es sich um Taxen, Busse, Trams oder Lokomotiven handelt.

Es muss natürlich kein physischer Stapel sein, von dem abverkauft wird, das war nur ein Bild. Kern des Abverkaufs ist, dass man die entsprechende Ware schnell los werden will. Das können sowohl Modeprodukte sein, die nicht mehr der angesagten Kollektion entsprechen, als auch wöchentlich erscheinende Zeitschriften an den Tagen nach dem ersten Erscheinungstag. Auch im Technikbereich gibt es Abverkäufe, etwa wenn ein neues Smartphonemodell auf den Markt kommt und man noch welche vom alten Modell loswerden muss.

Wie vieles ist der Abverkauf offenbar auch nicht völlig fest definiert, sondern wird je nach Handelsbereich anders verwendet, denn die von Philipp Borchert verlinkte Definition trifft nur bedingt, was ich dazu in meinem Wirtschaftsingenieursstudium gelernt habe. Meines Wissens geht es bei einem Abverkauf vor allem darum, Restbestände einer Ware, die sich heute schon schlechter verkauft als gestern und sich morgen absehbar noch schlechter verkauft, möglichst schnell los zu werden.

Je nach Vorgaben des Marktes und des Gesetzgebers führen Abverkäufe meist, aber nicht immer zu Rabatten und werden teilweise zu Aus- oder Schlussverkäufen gebündelt. Letztere waren bis 2004 streng reglementiert und es gab bundeseinheitlich 4 Wochen pro Jahr, in denen Sommer- und Winterschlussverkäufe zulässig waren. Außerhalb dieser Zeiten war es meines Wissens z.B. unzulässig, Waren unterhalb des Einkaufspreises zu verkaufen.
Zitat
Alter Köpenicker
Zitat
Theo333
Aber immerhin darf Sie dann alle schon vorhandenen Produkte abverkaufen.

Was macht man denn bei einem Abverkauf? Gar nichts? Ich meine, man kann doch entweder jemandem etwas abkaufen oder etwas verkaufen, aber doch nicht beides in einem Arbeitsgang.

Hallo,

ich lasse es mal sein, den Kindergarten, welcher aus meinem Beitrag entstanden ist, zu kommentieren und verweise bzgl. des Nomens "Abverkauf" und dessen Verbform "abverkaufen" an Wikipedia: [de.wikipedia.org]

Mit freundlichen Grüßen

Theo
Sorry, in diesem Forum dürfen nur registrierte Benutzer schreiben.

Hier klicken, um sich einzuloggen