Willkommen! Einloggen Ein neues Profil erzeugen

erweitert
HVV mit neuem Logo und Design
geschrieben von Herbert 
Zitat
M2204
So, die Umstellung auf ein einheitliches Corporate Design war wohl ein Rohrkrepierer:

Das war ja dann ein kurzes Intermezzo und die Welt ist wieder in Ordnung :-).

Schön zu lesen, wie man hier dauernd Kommentare rein bölkt und sich irgendwelche Zahlen zieht um daraus seine eigenen Tatsachenberichte schnürt, man aber doch kein Hintergrundwissen zu haben scheint. Da bringt dann auch der letzte Satz immer mit dem ":-)" nichts weiter. Ich lese ja immer vkel und gerne etwas aus Beuträgen raus, aber es zeigt langsam hier eher so zu sein, lieber mal einen raushauen zu wollen.

Hat dieser Versuch mit den Aushängen für eine kurze Zeit überhaupt so viel Zeit gehabt, das es viele es überhajpt bemerkt und sich auch ein Urteil darüber bilden konnte?
Zitat
Thomas S.
Schön zu lesen, wie man hier dauernd Kommentare rein bölkt und sich irgendwelche Zahlen zieht um daraus seine eigenen Tatsachenberichte schnürt, man aber doch kein Hintergrundwissen zu haben scheint. Da bringt dann auch der letzte Satz immer mit dem ":-)" nichts weiter. Ich lese ja immer vkel und gerne etwas aus Beuträgen raus, aber es zeigt langsam hier eher so zu sein, lieber mal einen raushauen zu wollen.

Hmm, an dieser Stelle vielleicht mal ein generelles Feedback an Dich: Ich weiß nicht, ob es nur mir so geht, aber mir kommt Dein "bölken" hier seit einiger Zeit eher seltsam vor. Es fällt Dir außerdem schwer, über Quellen hergeleitete Fakten zu akzeptieren und entsprechend für die weitere Diskussion zu reflektieren. Stattdessen werden einem "irgendwelche Zahlen" vorgeworfen. Ich meine mich nicht zu erinnern, dass ich ohne Quelle irgendwelche Zahlen in den Äther geworfen habe. Wenn,dann bitte konkrete Fälle, damit das ggf. richtiggestellt werden kann.

Außerdem generell: Meiner Meinung nach ist dieses Forum für den kritischen Diskurs gedacht und nicht für Bestätigung/Schönfärbung des aktuellen Zustands. Sicher kommt das Lob eher seltener rüber, aber das liegt m.E. in der Natur der Sache.

Zum Thema "neuer hvv":

Ich weiß nicht, wie ich folgende Ankündigung des hvv in seiner Pressemitteilung zum Relaunch (04.10.21) falsch verstanden haben sollte:

"Er [der neue hvv-Slogan] markiert den Aufbruch zu vielen Innovationen im hvv, vor allem aber zu einer zentralen, einfachen und konsistenten Kundeninformation auf allen Ebenen, mit gleicher Qualität überall im Verbund, in der Kundeninformation genauso wie zum Beispiel in der Baustellenkommunikation oder bei Wegeleitungen („One face to the customer“)."

Dies ist das gesetzte Ziel, an dem man die Maßnahmen des letzten Jahres messen muss. Was wir nach einem Jahr sehen, ist die Rückkehr zur alten unternehmensbezogenen Infodarstellung sowie eine desaströse Fahrgastinformation sowohl im planmäßigen als auch im abweichenden Verkehr. Von den Apps reden wir lieber nicht. Auch die Ankündigung des Staatsrats, "dass die Verkehrsunternehmen und die Verbundgesellschaft unter dem neu konzipierten Markendach und mit neuem Erscheinungsbild nun noch enger zusammenwachsen", klang für mich nicht wie ein kleiner Pre-Test.
Der Auslaufen eines Test und damit das verschwinden der sichtbaren Änderung ist übrigens nicht zwangsläufig das Ende eines Tests, sondern gut möglich, dass man jetzt die Erkenntnisse auswertet und diese in eine "neue" Version integriert und adaptiert. Welche man dann ggf. als neue Test testet oder eben darauf umstellt.

... Ein völlig normales Vorgehen bei Tests
Sorry, in diesem Forum dürfen nur registrierte Benutzer schreiben.

Hier klicken, um sich einzuloggen