Willkommen! Einloggen Ein neues Profil erzeugen

erweitert
Umbau Schöneweide
geschrieben von Logital 
Re: Umbau Schöneweide
08.08.2013 05:05
Zitat
Harald Tschirner
Es geht los mit den Brückenarbeiten:

DB-Presseinformation

[s14.yesspress.com]

Sterndamm am Bahnhof Schöneweide gesperrt

(Berlin, 7. August 2013) Der Sterndamm am Bahnhof Schöneweide wird wegen der Erneuerung aller sechs S- und Fernbahnbrücken vom 12. August bis 20. Dezember gesperrt. Autos, Fahrräder und Fußgänger werden über Südostallee und Groß-Berliner Damm umgeleitet. Die Straßenbahn ist nicht betroffen. Wegen der Arbeiten ist der Zugang zu den Bahnsteigen vom Sterndamm nicht möglich.

Für die Erneuerung der Bahnbrücken über den Sterndamm in Schöneweide müssen zunächst alle Gas-, Wasser-/Abwasser-, Strom- und Telefonleitungen aus dem Baufeld und von den Brücken auf Kabelhilfsbrücken verlegt werden. Die Baufreiheit ist Voraussetzung für das Ausheben der alten Gleisbrücken. Begonnen wird mit den beiden äußeren Gleisen.

Es gibt ja auch noch den nordwestlichen "neuen" S-Bahn Zugang in Form eines "Fernbahn-Damm-Durchbruch".

160 & N67 sind von der Brückensperrung notgedrungen auch betroffen:

Zitat
BVG.de
Bus 160 Verkehrsmeldung


Richtung: Beide
zwischen: S Schöneweide/Sterndamm und Hasselwerderstr.
Ursache: Sperrung wegen Bauarbeiten der DB
Auswirkung: Die Linie verkehrt in beiden Fahrtrichtungen nur zwischen Altglienicke Siriusstr. und S Schöneweide und endet hier. Die Haltestellen zwischen
S Schöneweide/Sterndamm und Hasselwerder Str. werden nicht bedient und sind ab der Haltestelle S Schöneweide/Sterndamm nur fußläufig zu erreichen.
gültig von: 12.08.2013 05:30
gültig bis: bis auf Weiteres.
letzte Änderung: 07.08.2013 11:46


Bus N67 Verkehrsmeldung


Richtung: Beide
zwischen: S Schöneweide und S Schöneweide/Sterndamm
Ursache: Sperrung wegen Bauarbeiten der DB
Auswirkung: Die Linie verkehrt in beiden Fahrtrichtungen nur zwischen Rahnsdorf/Waldschänke und S Schöneweide und wird über Michael-Brückner-Str., Fennstr. und
Schnellerstr. zur Hasselwerder Str. umgeleitet und endet hier
. Die Haltestelle S Schöneweide/Sterndamm wird nicht bedient und ist ab S Schöneweide bzw. Hasselwerder Str. nur fußläufig zu erreichen.
gültig von: 12.08.2013 05:30
gültig bis: bis auf Weiteres.
letzte Änderung: 07.08.2013 11:49
Re: Umbau Schöneweide
08.08.2013 07:49
Der kürzeste Weg dürfte wohl der Durchgang durch den S-Bahnhof sein.

*******
Die Signatur ist zu kurz um sie mit Inhalten zu verstopfen.
Re: Umbau Schöneweide
09.08.2013 14:23
Auf der Südostallee werden gerade mittels Gelbmarkierung Busspuren eingerichtet. Man prognostiziert also offensichtlich schon das Verkehrschaos für nächste Woche, wenn die Brücke Schöneweide dicht ist.
Zitat
Tramler
Auf der Südostallee werden gerade mittels Gelbmarkierung Busspuren eingerichtet.

Dort gibt es doch pro Fahrtrichtung nur eine Fahrspur oder ist nur der Kreuzungsbereich Sterndamm/Groß-Berliner Damm gemeint?
Re: Umbau Schöneweide
09.08.2013 16:01
Zitat
Alter Köpenicker
Zitat
Tramler
Auf der Südostallee werden gerade mittels Gelbmarkierung Busspuren eingerichtet.

Dort gibt es doch pro Fahrtrichtung nur eine Fahrspur oder ist nur der Kreuzungsbereich Sterndamm/Groß-Berliner Damm gemeint?

Ne, dort scheint nichts verändert zu werden. Die Markierungen enden vor dem Knoten.
Die Straße ist recht breit, man hat dafür u.a. den markierten Radweg geopfert, wenn ich das auf die Schnelle richtig gesehen habe.
Zitat
Tramler
Zitat
Alter Köpenicker
Zitat
Tramler
Auf der Südostallee werden gerade mittels Gelbmarkierung Busspuren eingerichtet.

Dort gibt es doch pro Fahrtrichtung nur eine Fahrspur oder ist nur der Kreuzungsbereich Sterndamm/Groß-Berliner Damm gemeint?

Ne, dort scheint nichts verändert zu werden. Die Markierungen enden vor dem Knoten.
Die Straße ist recht breit, man hat dafür u.a. den markierten Radweg geopfert, wenn ich das auf die Schnelle richtig gesehen habe.

Die Straße ist meines Erachtens höchstens für zwei "normale" und eine Busspur breit genug.

Jens
Zitat
Jens Fleischmann
Zitat
Tramler
Zitat
Alter Köpenicker
Zitat
Tramler
Auf der Südostallee werden gerade mittels Gelbmarkierung Busspuren eingerichtet.

Dort gibt es doch pro Fahrtrichtung nur eine Fahrspur

Die Straße ist recht breit, man hat dafür u.a. den markierten Radweg geopfert

Die Straße ist meines Erachtens höchstens für zwei "normale" und eine Busspur breit genug.

So sehe ich das auch, allerdings dann ohne die Fahrradstreifen. Wenn überhaupt würde ja eine Busspur in Richtung Johannisthal ausreichen; es staut sich ja immer in Richtung Sterndamm. Erstaunlich, was für ein Aufwand betrieben wird, für eine einzelne Buslinie, die nur im 20-Minuten-Takt verkehrt. Bleibt noch zu klären, warum dort mit gelb markiert wird und die Busspur nicht dauerhaft eingerichtet wird.
Re: Umbau Schöneweide
09.08.2013 23:20
Zitat
Alter Köpenicker
Zitat
Tramler
Zitat
Alter Köpenicker
Zitat
Tramler
Auf der Südostallee werden gerade mittels Gelbmarkierung Busspuren eingerichtet.

Dort gibt es doch pro Fahrtrichtung nur eine Fahrspur

Die Straße ist recht breit, man hat dafür u.a. den markierten Radweg geopfert

Die Straße ist meines Erachtens höchstens für zwei "normale" und eine Busspur breit genug.

Genau so ist es offenbar & so wurde es markiert.

Zitat
Jens Fleischmann
So sehe ich das auch, allerdings dann ohne die Fahrradstreifen. Wenn überhaupt würde ja eine Busspur in Richtung Johannisthal ausreichen; es staut sich ja immer in Richtung Sterndamm. Erstaunlich, was für ein Aufwand betrieben wird, für eine einzelne Buslinie, die nur im 20-Minuten-Takt verkehrt. Bleibt noch zu klären, warum dort mit gelb markiert wird und die Busspur nicht dauerhaft eingerichtet wird.

Vermutlich eben wegen der relativ schwachen Frequentierung (20min-Takt) & weil der Senat und/oder VLB kein OK dafür geben. Sicherlich spielen auch Kosten eine Rolle.
Re: Umbau Schöneweide
11.08.2013 11:05
Zitat
Alter Köpenicker
Zitat
Tramler
Auf der Südostallee werden gerade mittels Gelbmarkierung Busspuren eingerichtet.

Wenn überhaupt würde ja eine Busspur in Richtung Johannisthal ausreichen; es staut sich ja immer in Richtung Sterndamm. Erstaunlich, was für ein Aufwand betrieben wird, für eine einzelne Buslinie, die nur im 20-Minuten-Takt verkehrt. Bleibt noch zu klären, warum dort mit gelb markiert wird und die Busspur nicht dauerhaft eingerichtet wird.

I
R
O
N
I
E

Vielleicht braucht man in naher Zukunft keine dauerhafte Busspur mehr, da demnächst mit dem Bau der Strassenbahn auf dem Groß-Berliner-Damm begonnen wird. ;x ;D ;)
Zitat
Zektor
Vielleicht braucht man in naher Zukunft keine dauerhafte Busspur mehr, da demnächst mit dem Bau der Strassenbahn auf dem Groß-Berliner-Damm begonnen wird. ;x ;D ;)

Und was hat das mit der Südostallee zu tun? Soll die Straßenbahn bis Baumschulenweg durchgebunden werden, quasi als Bauvorleistung der Straßenbahn auf der Sonnenallee?
Re: Umbau Schöneweide
11.08.2013 12:05
Aaahhh jaaa, war vor lauter IRONIE gedanklich auf der falschen Seite, nämlich dem Groß-Berliner-Damm.

Dachte irgendwie auch um den geht es hier.

So schnell kann man(n) auf's falsche Strassenbahngleis gelangen. ;)

Also vorherigen Beitrag einfach ignorieren.
Re: Umbau Schöneweide
25.08.2013 08:17
Zitat
Alter Köpenicker
Zitat
Tramler
Auf der Südostallee werden gerade mittels Gelbmarkierung Busspuren eingerichtet.

Dort gibt es doch pro Fahrtrichtung nur eine Fahrspur oder ist nur der Kreuzungsbereich Sterndamm/Groß-Berliner Damm gemeint?

Dort wurde zu Lasten der Radwege aus zwei Fahrspuren drei gemacht. Das sieht dann so aus:

*******
Die Signatur ist zu kurz um sie mit Inhalten zu verstopfen.


Re: Umbau Schöneweide
25.08.2013 10:21
Zitat
Logital
Zitat
Alter Köpenicker
Zitat
Tramler
Auf der Südostallee werden gerade mittels Gelbmarkierung Busspuren eingerichtet.

Dort gibt es doch pro Fahrtrichtung nur eine Fahrspur oder ist nur der Kreuzungsbereich Sterndamm/Groß-Berliner Damm gemeint?

Dort wurde zu Lasten der Radwege aus zwei Fahrspuren drei gemacht. Das sieht dann so aus:

Das gleicht sich ja mit den Straßen, wo zu Lasten der Fahrspuren Radwege aufgepinselt wurden, obwohl auf dem Bürgersteig ein gepflasterter Radweg existiert, wieder aus.
:-))
Re: Umbau Schöneweide
25.08.2013 12:06
Kann auch zwei Fotos dazu beitragen:



hinter der provisorischen Fußgängerampel beginnt die Busspur Richtung Schöneweide, während die beiden Fahrstreifen verschwenkt werden. Bis jetzt habe ich dort kein hohes Verkehrsaufkommen erlebt, was der Gelbmarkierung den Sinn geben würde. Richtung Schöneweide wird die Busspur auch gar nicht genutzt. Offensichtlich hat man mit wesentlich mehr Verkehr gerechnet.


Re: Umbau Schöneweide
16.10.2013 07:56
Seit Montag ist das äußere Gleis 6 in Schöneweide gesperrt. Alle Züge fahren über Gleis 5 nach Baumschulenweg.

*******
Die Signatur ist zu kurz um sie mit Inhalten zu verstopfen.
Zitat
Logital
Seit Montag ist das äußere Gleis 6 in Schöneweide gesperrt. Alle Züge fahren über Gleis 5 nach Baumschulenweg.

Bist Du sicher, daß es erst seit Montag gesperrt ist? Als ich am Sonntag mit dem Bus dort vorbeifuhr, sah es so aus, als ob schon eine neue Brücke eingesetzt wurde. Allerdings habe ich nicht richtig hingeschaut, ich bemerkte nur etwas hellgrünes und als ich hingesehen habe, waren wir auch schon vorbei.
Re: Umbau Schöneweide
16.10.2013 11:01
Zitat
Alter Köpenicker
Zitat
Logital
Seit Montag ist das äußere Gleis 6 in Schöneweide gesperrt. Alle Züge fahren über Gleis 5 nach Baumschulenweg.

Bist Du sicher, daß es erst seit Montag gesperrt ist? Als ich am Sonntag mit dem Bus dort vorbeifuhr, sah es so aus, als ob schon eine neue Brücke eingesetzt wurde. Allerdings habe ich nicht richtig hingeschaut, ich bemerkte nur etwas hellgrünes und als ich hingesehen habe, waren wir auch schon vorbei.

Bin dort auch Sonntag mit der S-Bahn durchgefahren. Das wäre mir aber glaub ich aufgefallen, der ungewöhnliche Fahrweg von Adlershof kommend. Sicher bin ich aber nicht.

*******
Die Signatur ist zu kurz um sie mit Inhalten zu verstopfen.
Zitat
Logital
Das wäre mir aber glaub ich aufgefallen, der ungewöhnliche Fahrweg von Adlershof kommend. Sicher bin ich aber nicht.

Komme ich mit der S-Bahn dort vorbei, so fahre ich immer über Gleis 5, so daß mir eine Veränderung gar nicht weiter auffällt. Lediglich am Montag bemerkte ich aus dem Zug heraus den Zugzielanzeiger von Gleis 6, der die Gleissperrung verkündete.
Re: Umbau Schöneweide
16.10.2013 11:32
Zitat
Alter Köpenicker
Bist Du sicher, daß es erst seit Montag gesperrt ist? Als ich am Sonntag mit dem Bus dort vorbeifuhr, sah es so aus, als ob schon eine neue Brücke eingesetzt wurde. Allerdings habe ich nicht richtig hingeschaut, ich bemerkte nur etwas hellgrünes und als ich hingesehen habe, waren wir auch schon vorbei.

War das vielleicht die Kabelhilfsbrücke die da seit ein paar Wochen eingebaut ist?

Dirk
Zitat
dirk_b
Zitat
Alter Köpenicker
Bist Du sicher, daß es erst seit Montag gesperrt ist? Als ich am Sonntag mit dem Bus dort vorbeifuhr, sah es so aus, als ob schon eine neue Brücke eingesetzt wurde. Allerdings habe ich nicht richtig hingeschaut, ich bemerkte nur etwas hellgrünes und als ich hingesehen habe, waren wir auch schon vorbei.

War das vielleicht die Kabelhilfsbrücke die da seit ein paar Wochen eingebaut ist?

Das wäre denkbar. Ich werde mir bei Gelegenheit die Sache mal etwas näher ansehen und auch ein paar Bilder machen; oft genug komme ich ja dort vorbei.
Sorry, in diesem Forum dürfen nur registrierte Benutzer schreiben.

Hier klicken, um sich einzuloggen