Willkommen! Einloggen Ein neues Profil erzeugen

erweitert
Tram Wista II - Bauzeitraum ab 05/2020
geschrieben von Arnd Hellinger 
Zitat
andre_de
Hallo,

am Montag war ich wieder mal an der Strecke und habe eine neue Galerie erstellt:

https://www.baustellen-doku.info/berlin_strassenbahn_adlershof_II_wista_schoeneweide/20200831/

Es geht super schnell vorwärts. Die ersten Bahnsteigkanten sind fertig, ebenso die ersten Kreuzungsüberfahrten, in der Kehranlage werden die Weichen verlegt. Und die Sonne hat sich auch Mühe gegeben ;-)

Viele Grüße
André

Danke für die Bilder. ;-)

zu Bild 19: Die quer zur Fahrtrichtung eingebauten Kästen sind Ortsbaken. Sie senden einen 4stelligen Ortscode über die Bodenantenne am Fahrzeug an das Bordgerät. So weiß das Bordgerät sofort wo er in diesem Augenblick ist. Damit werden Differenzen der Fahrwegmessung, etwa vom Durchdrehen oder Blockieren der Räder ausgeglichen.


Mfg Icefeld_26
Zitat
krickstadt
Zitat

"andre_de" am 4.9.2020 um 1.31 Uhr:

am Montag war ich wieder mal an der Strecke und habe eine neue Galerie erstellt:

https://www.baustellen-doku.info/berlin_strassenbahn_adlershof_II_wista_schoeneweide/20200831/

Sehr schön, dankeschön! :-)

Erlaube mir bitte ein paar Anmerkungen / Ergänzungen:
Zum Bild 1: Die "Busspur" sind Straßenbahngleise, Busse verkehren dort momentan nicht.
Zum Bild 32: Oh, eine Aufnahme von "hinten"?
Zum Bild 47: Konntest Du erkennen, ob beide Eichen wirklich erhalten werden könnnen?

Hallo Thomas, hallo Icefeld_26,

danke fürs Feedback! Freut mich, dass die Galerie gefällt :-)

Zu 1: Ja das hatte ich ungenau formuliert, ich meinte die Busspur im Hintergrund, hab den Text angepasst. Aufgenommen habe ich das Bild, weil die mögliche Behinderung der Feuerwehr hier mal ein Diskussionsthema war.

Zu 32: Nein das ist die Nordseite, über den Zaun fotografiert.

Zu 47: Ja ich denke, die Bäume bleiben stehen. Nur das Astwerk muss bei beiden etwas eingekürzt werden. So hatte es beim Spatenstich der Projektleiter auch gesagt.

Zu Balisen: Danke an Icefeld_26 für die Info, hab den Text (Bild 19) angepasst.

Viele Grüße
André
Zitat
andre_de
Am Montag war ich wieder mal an der Strecke und habe eine neue Galerie erstellt:

https://www.baustellen-doku.info/berlin_strassenbahn_adlershof_II_wista_schoeneweide/20200831/

Es geht super schnell vorwärts. Die ersten Bahnsteigkanten sind fertig, ebenso die ersten Kreuzungsüberfahrten, in der Kehranlage werden die Weichen verlegt. Und die Sonne hat sich auch Mühe gegeben ;-)

Herzlichen Dank für das interessante Update der mittlerweile also auf ganzer Länge im Bau befindlichen Strecke. Gerne mehr davon... :-)

Dass an den Leitungen im Sterndamm während Deines Besuchs vor Ort nicht gearbeitet wurde, ist zwar natürlich nicht schön, ich würde das indes nicht überbewerten. Gerade dieser Bauabschnitt ist bei dem gesamten Projekt nun einmal auch der komplexeste mit den meisten Gewerken und den meisten Abhängigkeiten zwischen denselben. Da zudem jeder Leitungsbetrieb (Telekom, Gasag, Vattenfall, Wasserbetriebe, Vodafone...) jeweils "sein eigenes" Bau- und Installationsunternehmen für die jeweilige Leitung beauftragt, stößt Projektmanagement durch die BVG da halt leider auch schnell an Grenzen...

Und es ist ja nun auch nicht so, dass man in dem Abschnitt seit dem durch die Ampel-Probleme verzögerten Baustart rein gar nichts getan hätte - im Gegenteil. Das muss man gerade im Vergleich zur DB-Baustelle nebenan schon positiv erwähnen.

Viele Grüße
Arnd
Zitat
Arnd Hellinger
Zitat
andre_de
Am Montag war ich wieder mal an der Strecke und habe eine neue Galerie erstellt:

https://www.baustellen-doku.info/berlin_strassenbahn_adlershof_II_wista_schoeneweide/20200831/

Es geht super schnell vorwärts. Die ersten Bahnsteigkanten sind fertig, ebenso die ersten Kreuzungsüberfahrten, in der Kehranlage werden die Weichen verlegt. Und die Sonne hat sich auch Mühe gegeben ;-)

Herzlichen Dank für das interessante Update der mittlerweile also auf ganzer Länge im Bau befindlichen Strecke. Gerne mehr davon... :-)

Dass an den Leitungen im Sterndamm während Deines Besuchs vor Ort nicht gearbeitet wurde, ist zwar natürlich nicht schön, ich würde das indes nicht überbewerten. Gerade dieser Bauabschnitt ist bei dem gesamten Projekt nun einmal auch der komplexeste mit den meisten Gewerken und den meisten Abhängigkeiten zwischen denselben. Da zudem jeder Leitungsbetrieb (Telekom, Gasag, Vattenfall, Wasserbetriebe, Vodafone...) jeweils "sein eigenes" Bau- und Installationsunternehmen für die jeweilige Leitung beauftragt, stößt Projektmanagement durch die BVG da halt leider auch schnell an Grenzen...

Und es ist ja nun auch nicht so, dass man in dem Abschnitt seit dem durch die Ampel-Probleme verzögerten Baustart rein gar nichts getan hätte - im Gegenteil. Das muss man gerade im Vergleich zur DB-Baustelle nebenan schon positiv erwähnen.

Hallo Arnd,

ich bin in allen Punkten bei Dir. Unabhängig der verteilten Verantwortlichkeiten in diesem Bereich wollte ich mit der Bildunterschrift primär darauf hinweisen, dass sich m.E. in diesem Bereich entscheidet, ob die Strecke pünktlich fertig wird oder nicht. Und dass dort sogar zusätzlich Zeit aufgeholt werden muss. Drücken wir mal weiterhin die Daumen :-)

Viele Grüße
André
Sorry, in diesem Forum dürfen nur registrierte Benutzer schreiben.

Hier klicken, um sich einzuloggen