Willkommen! Einloggen Ein neues Profil erzeugen

erweitert
(Bilderrätsel) Historische Endhaltestellen
geschrieben von micha774 
Neue Woche, neues Rätsel.
Ich gebe dir eine Stunde @Stichbahn :-)


Zitat
micha774
Neue Woche, neues Rätsel.
Ich gebe dir eine Stunde @Stichbahn :-)

Diesmal keine Chance in einer Stunde :p

Kommt mir irgendwie bekannt vor die Ecke, gleichzeitig keine Idee. Bin gespannt, wer zuerst drauf kommt :)
Zitat
Stichbahn
Kommt mir irgendwie bekannt vor die Ecke, gleichzeitig keine Idee.

So geht es mir auch. Einerseits denke ich an Treptow/Neukölln, die Gegend um die Karl-Kunger-Straße, andererseits stört mich dieser Mittelstreifen. Ich bin mir jedenfalls sehr sicher, dieses rote Haus mit seinen charakteristischen Fenstern schon einmal gesehen zu haben.


Bitte sprechen Sie während der Fahrt mit dem Busfahrer/der Busfahrerin - er/sie hat sonst niemanden.
Also Karl-Kunger-Kiez würde ich ausschließen. Mein Tipp wäre irgendwo in Charlottenburg. Ich finde auch die Plattenbauten links von roten Altbau sehen mehr westisch statt ostig aus.
Zitat
PassusDuriusculus
Also Karl-Kunger-Kiez würde ich ausschließen. Mein Tipp wäre irgendwo in Charlottenburg. Ich finde auch die Plattenbauten links von roten Altbau sehen mehr westisch statt ostig aus.

Ja, ich würde auch ehem. West-Berlin tippen, denn die Häuser sehen sehr nach Aufbau-Häusern der ~1950er Jahre aus.
Dazu Gasbeleuchtung.
Ich hatte auch u.a. Reinickendorf, Wedding (Togo-/Antwerpener Str.), das Fliegerviertel in Tempelhof im Kopf, Richthofen-Str. bzw. Loewenhardtdamm. Beides passt aber wohl auch nicht. Viele andere Straßen mit Mittelstreifen dieser Breite haben entweder zwei Fahrspuren je Richtung oder irgendwelche Radverkehrsanlagen, die ich hier nicht sehe. Oder doch?
Wedding!

Heidekraut zum Hauptbahnhof
Einer von euch ist ziemlich nah dran.
Zitat
micha774
Einer von euch ist ziemlich nah dran.

Hätte ich bloß nicht so viel geschrieben...
Ich hab nicht gesagt das ich dich damit meine :
Ha! Jetze...
Bouchéstr. Ecke Harzer
Da ist aber jemand ehrgeizig...
Zitat
micha774
Da ist aber jemand ehrgeizig...

Oh, dann ist dies mein letzter Beitrag.
Ich muß wohl mehr Smileys benutzen...

Die Lösung ist aber richtig. Dort endete bis Ende 1963 die Linie 4 bevor sie in die östliche Harzer Str. (Ecke Elsenstr.) verlegt wurde.
Zitat
micha774
Ich muß wohl mehr Smileys benutzen...

Och, mein Beitrag war ja bewusst ähnlich "provokant" geschrieben, auch weil ich wusste, dass ich einige Tage sowieso ohne Internet sein werde. Mein Beitrag kann genauso mit Smiley versehen werden. Ich dachte, wir verstehen uns ;) :p


Zitat
micha774
Die Lösung ist aber richtig. Dort endete bis Ende 1963 die Linie 4 bevor sie in die östliche Harzer Str. (Ecke Elsenstr.) verlegt wurde.

Genau, danke für diese Ergänzung.
Allgemein: Interessant, auf diese Weise die Stadt punktuell zu durchleuchten.
Zitat
Stichbahn

Allgemein: Interessant, auf diese Weise die Stadt punktuell zu durchleuchten.

Genau das war/ist mein Motiv und gleich weiter mit dem nächsten.


Zitat
micha774
[...] gleich weiter mit dem nächsten.

Das ist H....... Str. Ecke B...str.
Ich habe es mal weiß+verklausuliert geschrieben, damit andere auch noch wirklich raten können.
Zitat

"micha774" am 26.7.2021 und 10.27 Uhr:

[...] und gleich weiter mit dem nächsten. [...]

Zitat

"Stichbahn" am 26.7.2021 um 10.44 Uhr:

Das ist [...]

Dem schließe ich mich an und ergänze, dass die Blickrichtung des Fotografen genau Süden und dass genau diese Sicht nicht in Google Maps vorhanden ist. ;-)

Aber welche "historische Endhaltestelle" dort vorhanden war/ist, weiß ich nicht.

Gruß, Thomas

--
Thomas Krickstadt, Berlin, Germany, usenet@krickstadt.de
Zitat
krickstadt
Zitat

"micha774" am 26.7.2021 und 10.27 Uhr:

[...] und gleich weiter mit dem nächsten. [...]

Zitat

"Stichbahn" am 26.7.2021 um 10.44 Uhr:

Das ist [...]

Dem schließe ich mich an und ergänze, dass die Blickrichtung des Fotografen genau Süden und dass genau diese Sicht nicht in Google Maps vorhanden ist. ;-)

Auf Bildern bei Mapillary [kein Direktlink zur Lösung ;)] ist ein ähnlicher Aufnahmestandort wie der von Micha vorhanden. Allerdings stand Micha ja auf dem Bürgersteig einer Straßenecke, während bei Mapillary i.d.R. - und so auch hier - Aufnahmen von Fahrzeugen wie Rad oder Pkw aus vorhanden sind.

Zitat
krickstadt
Aber welche "historische Endhaltestelle" dort vorhanden war/ist, weiß ich nicht.

Ich auch nicht. Bin gespannt.
Ich bin auch gespannt denn die Antwort von Stichbahn ist so nicht richtig.

Falsch im Sinne von, das es so nie ausgeschildert wurde ;-)



1 mal bearbeitet. Zuletzt am 26.07.2021 12:07 von micha774.
Zitat
micha774
Ich bin auch gespannt denn die Antwort von Stichbahn ist so nicht richtig.

Falsch im Sinne von, das es so nie ausgeschildert wurde ;-)

Naja...
aber das war ja nicht explizit gefragt, sondern Standort (und nicht Name) der Endhaltestelle ;)

Lt. Berliner Linienchronik wurde geschildert (weiterhin geweißt und stark abgekürzt)
[Ortsteil] B...str. / P.......str. [letztere im Hintergrund zu erahnen]
Sorry, in diesem Forum dürfen nur registrierte Benutzer schreiben.

Hier klicken, um sich einzuloggen