Willkommen! Einloggen Ein neues Profil erzeugen

erweitert
Fahrplanwechsel Dezember 2022
geschrieben von Stichbahn 
Den möglichen Helikoptereinsatz hatte ich ja über meinen "Nebel" Zusatz ausschließen wollen.

(Je nach Verfügbarkeit, Landeplatz- und Wettersituation muss aber der Helikopter nicht immer das bessere Rettungsmittel der Wahl sein)

Tante Edith wirft ein: B-V 3313 war schneller mit antworten...



1 mal bearbeitet. Zuletzt am 22.11.2022 19:41 von Klausi2015.
Zitat
Klausi2015
Den möglichen Helikoptereinsatz hatte ich ja über meinen "Nebel" Zusatz ausschließen wollen.

Ehrlicher wäre wohl, dass du für jede Lösung ein Problem finden möchtest.

x--x--x--x

Für mehr gelbe Farbe im Netzplan: die Farben der U4 und U7 tauschen!
Na dann verrate Du uns doch mal, wie Du (bei Umsetzung von VvJ-Entes Beitrag) Patienten dann schonend von A nach B transportieren möchtest.
Da man das heute schon schafft, hat man wohl Lösungen gefunden.

x--x--x--x

Für mehr gelbe Farbe im Netzplan: die Farben der U4 und U7 tauschen!
Kein Wunder, denn wir befinden uns ja auch nicht in dem in VvJ-Ente Kommentar "heraufbeschworenen" Szenario des 4 Kommentares bei rbb24.
Nur nochmal zur Auffrischung ein Auszug aus dem Kommentar:
Zitat
rbb24
Man stelle sich mal vor, das gleiche würde mit den Bundes- oder Landstraßen in der Gegend passieren. So weit verkommen lassen, bis der Autoverkehr nur noch mit Fahrrad-Tempo rollen kann
Genau, alle Straßen und Brücken sind ja aus purem Gold und in bestem Zustand!

x--x--x--x

Für mehr gelbe Farbe im Netzplan: die Farben der U4 und U7 tauschen!
Hat ja auch niemand irgendwo behauptet.
Allerdings dürften die wenigsten Bundes und Landstrassen in der Gegend in dem Zustand sein, dass heute schon "nur noch mit Fahrradtempo" befahrbar sind...


Ach, lassen wir das, dass ist fruchtlos....
Jedenfalls kann hinterher niemand behaupten ich hätte es nicht wenigstens versucht...
Zitat
Klausi2015
Hat ja auch niemand irgendwo behauptet.
Allerdings dürften die wenigsten Bundes und Landstrassen in der Gegend in dem Zustand sein, dass heute schon "nur noch mit Fahrradtempo" befahrbar sind...


Ach, lassen wir das, dass ist fruchtlos....
Jedenfalls kann hinterher niemand behaupten ich hätte es nicht wenigstens versucht...

Dazu mein Kommentar, 80 Zone ist nichtz gleichzustellen mit "hier muss 80 gefahren werden"!

Mit freundlichen Grüßen

Theo
Zitat
Klausi2015
Hat ja auch niemand irgendwo behauptet.
Allerdings dürften die wenigsten Bundes und Landstrassen in der Gegend in dem Zustand sein, dass heute schon "nur noch mit Fahrradtempo" befahrbar sind...


Ach, lassen wir das, dass ist fruchtlos....
Jedenfalls kann hinterher niemand behaupten ich hätte es nicht wenigstens versucht...

Mitten in Berlin gibt es Straßen und sogar Autobahnen mit 3 Spuren pro Richtung, auf denen Feuerwehr und Rettungswagen mindestens zweimal am Tag über Stunden froh wären, wenn sie wenigstens Fahrradtempo erreichen würden. Auch rund um Krankenhäusern, deren Zufahrtsstraßen am Tag öfter vom Rettungsdienst gebraucht werden als die Kreisstraße von Kuhschaißroda nach Fuxgutnacht in 30 Jahren.

Aber das interessiert ein gewisses Klientel einen Dreck* - im Gegenteil, Kreuzungen werden von diesen Leuten mutwillig zugefahren, damit nur ja kein anderer kostbare Minuten spart, wenn beim Aufrücken der Kolonne hinter der Kreuzung dessen Ampel zuerst Grün zeigt.

* außer der Stau wird ausnahmsweise nicht von der eigenen Unfähigkeit verursacht, sondern von ein paar Spinnern, die in 4 km Entfernung auf einer Schilderbrücke sitzen
Die ODEG kündigt an, dass ab morgen ein 4teiliger Desiro HC (Serie 3462 116–129) auf dem RE4 zum Einsatz kommt:

[www.odeg.de]

Fahrplan: [www.odeg.de]

Beste Grüße
Harald Tschirner
Auch wenn der Link auf der VBB-Seite noch mit "Vorschau: Bahn-Regionalverkehr Brandenburg und Berlin ab 11.12.2022 (Arbeitsstand: Juni 2022)" gekennzeichnet ist, verbirgt sich dahinter das neue Liniennetz mit Stand 17. Oktober 2022:
[www.vbb.de] (Version mit PlusBus-Linien)

Die DB-Regio-Variante gibt es hier:
[www.dbregio-berlin-brandenburg.de] Komischerweise werden im Südwesten die REs vollständig dargestellt (z.B. RE1 bis Magdeburg, RE7 bis Dessau), in andere Richtungen ist wie gewohnt an der VBB-Grenze Schluss.
Warte, warte, warte...ein PlusBus zwischen Erkner, Schöneiche und Neuenhagen? Sehr gut! 435 und 950 auch als PlusBus? 950 hat die Kriterien ja schon länger erfüllt, aber eine gut getaktete Verbindung Fürstenwalde >< Beeskow hat bislang gefehlt, oder?

Hoffentlich bekommt dann Erkner auch endlich eine Liniennetzkarte.

~~~~~~
BITTE AUF KEINEN FALL EINFACH BÄUME ANZÜNDEN!
Zitat
Harald Tschirner
Die ODEG kündigt an, dass ab morgen ein 4teiliger Desiro HC (Serie 3462 116–129) auf dem RE4 zum Einsatz kommt:

[www.odeg.de]

Fahrplan: [www.odeg.de]

Danke für den Tipp. Peter Neumann ist mitgefahren und hat bei Twitter ein paar Eindrücke geteilt:

[twitter.com]

Gleich mal ein Kommentar zum Fahrradabteil:
Positiv: Die Klappsitze auf einer Seite scheinen mit einer Art Gurt verschlossen zu sein
Negativ: Beklebte Fenster über's Fahrradabteil hinaus bis zu den anschließenden Querreihen
Zitat
X-Town Traffic
Negativ: Beklebte Fenster über's Fahrradabteil hinaus bis zu den anschließenden Querreihen

Das ist ja nun wirklich nicht klug gemacht.

~~~~~~
BITTE AUF KEINEN FALL EINFACH BÄUME ANZÜNDEN!
Zitat
Philipp Borchert
Zitat
X-Town Traffic
Negativ: Beklebte Fenster über's Fahrradabteil hinaus bis zu den anschließenden Querreihen

Das ist ja nun wirklich nicht klug gemacht.

Man muss die Beklebung doch von außen sehen, damit man die richtige Tür findet - nicht von innen, wenn man sich seinen Platz sucht. Was stört es dann, wenn sie zu viele Fenster zuklebt? Von der grundsätzlichen Kritik an zugeklebten Fenstern abgesehen?

Gruß Nemo
---

Eine Straßenbahn ist besser als keine U-Bahn!!
Durch die weißen Sitzschalen sieht der Innenraum unnötig billig und unruhig aus.
Zitat
Nemo
Zitat
Philipp Borchert
Zitat
X-Town Traffic
Negativ: Beklebte Fenster über's Fahrradabteil hinaus bis zu den anschließenden Querreihen

Das ist ja nun wirklich nicht klug gemacht.

Man muss die Beklebung doch von außen sehen, damit man die richtige Tür findet - nicht von innen, wenn man sich seinen Platz sucht. Was stört es dann, wenn sie zu viele Fenster zuklebt? Von der grundsätzlichen Kritik an zugeklebten Fenstern abgesehen?

Was stört? Zusteigende Fahrgäste sehen schlecht oder nicht, wie viele Plätze/Fahrräder bereits belegt sind. Ist ein Wagen/Mehrzweckabteil voll, kann ggf. noch zu einem anderen Wagen mit mehr Platz gegangen werden. Natürlich nur bei Bahnhöfen mit entsprechenden Haltezeiten.

Die "grundsätzliche Kritik", dass ich aus einem Auto die vorbeiziehende Landschaft sehen darf, im Zug jedoch mehr und mehr abgekapselt werde (Beklebungen, Lärmschutzwände), kommt hinzu.
Zitat
Nemo
Von der grundsätzlichen Kritik an zugeklebten Fenstern abgesehen?

Wie, die reicht Dir nicht als Argument? Mir schon. Und dass es anders geht, haben ja diverse Züge zuvor gezeigt.

~~~~~~
BITTE AUF KEINEN FALL EINFACH BÄUME ANZÜNDEN!
Zitat
Stichbahn
Zitat
Nemo
Zitat
Philipp Borchert
Zitat
X-Town Traffic
Negativ: Beklebte Fenster über's Fahrradabteil hinaus bis zu den anschließenden Querreihen

Das ist ja nun wirklich nicht klug gemacht.

Man muss die Beklebung doch von außen sehen, damit man die richtige Tür findet - nicht von innen, wenn man sich seinen Platz sucht. Was stört es dann, wenn sie zu viele Fenster zuklebt? Von der grundsätzlichen Kritik an zugeklebten Fenstern abgesehen?

Was stört? Zusteigende Fahrgäste sehen schlecht oder nicht, wie viele Plätze/Fahrräder bereits belegt sind. Ist ein Wagen/Mehrzweckabteil voll, kann ggf. noch zu einem anderen Wagen mit mehr Platz gegangen werden. Natürlich nur bei Bahnhöfen mit entsprechenden Haltezeiten.

Die "grundsätzliche Kritik", dass ich aus einem Auto die vorbeiziehende Landschaft sehen darf, im Zug jedoch mehr und mehr abgekapselt werde (Beklebungen, Lärmschutzwände), kommt hinzu.

große Zustimmung! Allerdings muss man mit dieser grundsätzlichen Kritik vorsichtig sein, denn der überzeugte Autofahrer argumentiert mir gegenüber gern, dass es mir ja freisteht mit dem Auto zu fahren, wenn ich unbedingt Landschaft sehen will
Sorry, in diesem Forum dürfen nur registrierte Benutzer schreiben.

Hier klicken, um sich einzuloggen