Willkommen! Einloggen Ein neues Profil erzeugen

erweitert
Kurzmeldungen Juni 2022
geschrieben von B-V 3313 
Zitat
Bumsi
Zitat
T6Jagdpilot
Zitat
ECG7C
Zitat
T6Jagdpilot
Zur Netztrennung wird bei heftigen Zustößen oder anderen Großinstandsetzungen der Tieflader herhalten müssen, der "Btf" Na bleibt eine umzäunte Haltestelle...
vollwertige Arbeitsstände hat dieser Hof seit 2005 schon nicht mehr, im Zuge der Gleiserneuerungen dort-
oder besser Flickschusterei- ist dessen Abstellkapazität übrigens weiter gesunken.

Die Abstellkapazität wird nach Ende der aktuellen Baumaßnahmen größer sein als vor Beginn der aktuellen Baumaßnahmen.

Beziehst Du das auf den Zustand nachdem überall die SH2Tafeln reingehangen wurden??
Bevor das passierte waren weitaus mehr Fahrzeuge unterzubringen...
Ganz zu schweigen von den Mengen die untergebracht werden konnten, als da nur richtige Straßenbahnen zu Hause waren..

T6JP

Worin unterscheiden sich richtige von falschen Straßenbahnen?

Ich frage mich auch wie er "keine richtige Straßenbahnen" definiert.



1 mal bearbeitet. Zuletzt am 19.06.2022 23:24 von Henning.
Leute, ihr wisst doch dass der T6Jagdpilot alles, was jünger ist als er selbst infrage stellt...

~~~~~~
"Hmmm...durchsichtige Cola!"
Zitat
Heidekraut
Das ist doch klar, richtige Straßenbahnen fangen mit einem T an. ;-) Falsche Straßenbahnen benötigen Betongleise.

D,K, R, und G lass ich auch noch gelten...;-)

Hauptsache Hochflur, allachsgetrieben und gebremst, mit richtig Werkzeug und Bauteilen zu reparieren statt mit Topflapp und Mikrosensoren..

T6JP
Zitat
Philipp Borchert
Zitat
Jumbo
Beim RE7 scheint's aber eine andre Ursache als den großen Waldbrand zwischen Treuenbrietzen und Jüterbog zu geben.

Ja, den noch größeren bei Beelitz halt...

Obwohl die Brände unter Kontrolle sind und die Evakuierungen aufgehoben sind, soll der RE7 weiterhin bis Tagesende ohne Ersatzverkehr ausfallen, ob man wirklich kein Angebot schaffen kann oder einfach nicht will, wäre durchaus interessant zu wissen.

—————————————————

Ich hab nen Bus und meine Busfahrerin heißt Layla, sie fährt schöner, schneller, geiler.
Zitat
Bumsi
Obwohl die Brände unter Kontrolle sind und die Evakuierungen aufgehoben sind, soll der RE7 weiterhin bis Tagesende ohne Ersatzverkehr ausfallen, ob man wirklich kein Angebot schaffen kann oder einfach nicht will, wäre durchaus interessant zu wissen.

"Ich kann nicht" wohnt bekanntlich in der "Ich will nicht"-Straße ;)

-----------
Tscheynsch hier vor Ju-Tu wis Sörvis tu Exebischn-Raunds änd Olümpick-Staydium
Wer Zeit hat, kann ja gerne bei der Kontrolle der Gleise und Signalanlagen helfen. Dann kann der Betrieb vielleicht eher wieder aufgenommen werden.
Zitat
samm
Wer Zeit hat, kann ja gerne bei der Kontrolle der Gleise und Signalanlagen helfen. Dann kann der Betrieb vielleicht eher wieder aufgenommen werden.

Mir würde ja schon ein SEV/BNV reichen. Nach dem seit heute morgen die Evakuierung beendet ist, sollte es ja doch irgendwie möglich sein innerhalb eines Tages an einen Bus zu kommen, der da hin und her pendeln kann.

—————————————————

Ich hab nen Bus und meine Busfahrerin heißt Layla, sie fährt schöner, schneller, geiler.
S5, S7 und S75 sind zurzeit etwas unregelmäßig. Bis auf wenige Fahrten finden dennoch alle (auch die Verstärker der S5) weiterhin statt.
Zitat
Bumsi
Zitat
samm
Wer Zeit hat, kann ja gerne bei der Kontrolle der Gleise und Signalanlagen helfen. Dann kann der Betrieb vielleicht eher wieder aufgenommen werden.

Mir würde ja schon ein SEV/BNV reichen. Nach dem seit heute morgen die Evakuierung beendet ist, sollte es ja doch irgendwie möglich sein innerhalb eines Tages an einen Bus zu kommen, der da hin und her pendeln kann.

Dafür müssen die Straßen zu den Bahnhöfen/Haltepunkten aber auch freigegeben sowie Busse nebst ortskundigem Fahrpersonal verfügbar sein...

Die Zeit der Bundesbahn, die an jedem größeren Bahnhof ein paar orientrote Busse stehen hatte und deren Tf in ihrer Ausbildung auch einen Busschein erwarben, ist leider seit 28 Jahren Geschichte - ebenso bzw. noch vier Jahre länger die der volkseigenen Kreis-Kraftverkehrskombinate im heutigen Brandenburg.

Viele Grüße
Arnd
Zitat
T6Jagdpilot
Zitat
Heidekraut
Das ist doch klar, richtige Straßenbahnen fangen mit einem T an. ;-) Falsche Straßenbahnen benötigen Betongleise.

D,K, R, und G lass ich auch noch gelten...;-)

Hauptsache Hochflur, allachsgetrieben und gebremst, mit richtig Werkzeug und Bauteilen zu reparieren statt mit Topflapp und Mikrosensoren..

Dann dürftest Du aber konsequenterweise auch dieses Forum und die für Deine Teilnahme hieran notwendigen Geräte nicht benutzen wollen. Du tust aber genau das aus freien Stücken... :-)

Finde den Fehler.

Viele Grüße
Arnd
Wollen wir uns jetzt streiten ob Robotron,Amiga 500,Commodore 64 richtige Computer sind oder nur Intel Pentium??

T6JP
Zitat
T6Jagdpilot
Wollen wir uns jetzt streiten ob Robotron,Amiga 500,Commodore 64 richtige Computer sind oder nur Intel Pentium??

T6JP

Ich bin neugierig: Damit bist du bis hierher gekommen? Ich weiß, das es geht, aber dennoch hast du dafür meinen Respekt! Außer du hast nur einen Pentium!

Gruß Nemo
---

Eine Straßenbahn ist besser als keine U-Bahn!!



2 mal bearbeitet. Zuletzt am 21.06.2022 13:05 von Nemo.
Zitat
T6Jagdpilot
Wollen wir uns jetzt streiten ob Robotron,Amiga 500,Commodore 64 richtige Computer sind oder nur Intel Pentium??

Nee, denn es spielt in diesem Fall keine Mandoline, ob wir uns über die Alt- oder die Jungsteinzeit unterhalten. Alles davon ist längst Geschichte.
Vorgeschichte.

Heidekraut zum Hauptbahnhof
😂 🤮 😉😝
Nun ist es amtlich, ab dem 01.01.23 wird die BT keine Fahrleistungen mehr im Kleinprofil anbieten. Die Dienste auf den Linien U1 und U4 gehen auf die BVG über.
Zitat
Bd2001
Nun ist es amtlich, ab dem 01.01.23 wird die BT keine Fahrleistungen mehr im Kleinprofil anbieten. Die Dienste auf den Linien U1 und U4 gehen auf die BVG über.

Spricht das für eine schleichtende Verabschiedung (Übernahme der Fahrer) von der BT oder wurde/wird das BT-Personal auf Großprofil umgeschult?



1 mal bearbeitet. Zuletzt am 21.06.2022 17:42 von tramfahrer.
Zitat
tramfahrer
Zitat
Bd2001
Nun ist es amtlich, ab dem 01.01.23 wird die BT keine Fahrleistungen mehr im Kleinprofil anbieten. Die Dienste auf den Linien U1 und U4 gehen auf die BVG über.

Spricht das für eine schleichtende Verabschiedung (Übernahme der Fahrer) von der BT oder wurde/wird das BT-Personal auf Großprofil umgeschult?

Eine Umschulung wurde den reinen Kleinprofilfahrern angeboten, genutzt hat dieses Angebot keiner. Die Perspektive dieser Fahrer wird wohl eher in der BVG sein.
Wird ohnehin Zeit dass die BT zurück in die BVG integriert wird.

*******
Das Gegenteil von ausbauen ist ausbauen.
Zitat
Bumsi
Zitat
samm
Wer Zeit hat, kann ja gerne bei der Kontrolle der Gleise und Signalanlagen helfen. Dann kann der Betrieb vielleicht eher wieder aufgenommen werden.

Mir würde ja schon ein SEV/BNV reichen. Nach dem seit heute morgen die Evakuierung beendet ist, sollte es ja doch irgendwie möglich sein innerhalb eines Tages an einen Bus zu kommen, der da hin und her pendeln kann.

Das Konzept des ersatzlosen Ausfall setzt man jetzt bis mindestens Donnerstag fort, dafür seit heute ohne jegliche Informationen auf der Website dazu. Nur lapidar Ausfall, diese Leistung von DB Regio ist wirklich faszinierend.

Edith sagt, man hat es jetzt wohl doch geschafft einen SEV bereitzustellen.

—————————————————

Ich hab nen Bus und meine Busfahrerin heißt Layla, sie fährt schöner, schneller, geiler.



1 mal bearbeitet. Zuletzt am 21.06.2022 19:53 von Bumsi.
Es gibt einfach keine Busleistung einzukaufen. Selbst wenn DB Regio jetzt eine eigene Ersatzbussflotte nebst Personal aufbauen würde, sie kämen weder gut an Busse noch an Personal.
Sorry, in diesem Forum dürfen nur registrierte Benutzer schreiben.

Hier klicken, um sich einzuloggen