Willkommen! Einloggen Ein neues Profil erzeugen

erweitert
Neue Baureihe 483 / 484
geschrieben von Bäderbahn 
Zitat
Henning
Zitat
fatabbot
Zitat
Henning
Die U-Bahn in Guangzhou hat z. B. ein ganz anderes Stromsystem als die Berliner S-Bahn. Siehe [de.wikipedia.org]

Demzufolge ist dann deiner Logik folgend eine Bombardier Traxx F140AC2 auch nicht mit einer Bomardier Traxx 140MS2 technisch verwandt?

Wieso nicht? Siehe [de.wikipedia.org]

Weil die Traxx F140AC2 ein anderes Stromsystem nutzen. Nach deiner Logik können die also nicht technisch verwandt sein.

Erkenntnis des Tages: Technisch verwandt kann man auch sein, wenn man verschiedene Stromsysteme nutzt.
In diesem Video ist nochmal bei 0:35 der Anfahrsound gut zu hören. Er ähnelt dem der BR 481 etwas.

Klick
Zitat
Paul1405
In diesem Video ist nochmal bei 0:35 der Anfahrsound gut zu hören. Er ähnelt dem der BR 481 etwas.

Klick

In anderen Video hört man auch noch mehr. Er klingt nach einer Mischung aus der 481 und den 425ern.
Laut Twitter ist gestern Abend der erste Viertelzug der BR 483 in Schöneweide eingetroffen.

LG

"Willkommen zu Hause, neue S-Bahn für Berlin. Heute kam der erste Viertelzug der BR 483 im
S-Bahnwerk Schöneweide an. Unsere Triebfahrzeugführer und die „Neue“ können sich jetzt bei Schulungen und verschiedenen Tests besser kennenlernen. #neueSBahn #berlin"
Zitat
Paul1405
Laut Twitter ist gestern Abend der erste Viertelzug der BR 483 in Schöneweide eingetroffen.

LG

"

Kam er aus Wegberg-Wildenrath oder aus Velten?

Beste Grüße
Harald Tschirner
Zitat
schallundrausch
Das kann ich nicht sagen, aber hier gibt's ein Bild:
https://www.drehscheibe-online.de/foren/read.php?004,8963105,8963105#msg-8963105
Unter dem Bild steht BVLT, demnach wäre er aus Velten gekommen.
Siehst, Abkürzungen, bei denen ich ewig nachschlagen muss überlese ich immer sofort. Die S-Bahn schrieb ja auch was von wegen fabrikneu. Muss wohl der erste Viertelzug sein, bis jetzt kamen wohl nur 4-Teiler?

Via @sbahnberlin
https://twitter.com/me_audit/status/1139108790543028224
Zitat
schallundrausch
Siehst, Abkürzungen, bei denen ich ewig nachschlagen muss überlese ich immer sofort. Die S-Bahn schrieb ja auch was von wegen fabrikneu. Muss wohl der erste Viertelzug sein, bis jetzt kamen wohl nur 4-Teiler?

Via @sbahnberlin
https://twitter.com/me_audit/status/1139108790543028224

Aha, danke. In Wegberg-Wildenrath sind schon 483 zum Testen unterwegs

Beste Grüße
Harald Tschirner
Die Farbtöne sind gut gewählt, aber der Rotanteil ist einfach zu gering.



1 mal bearbeitet. Zuletzt am 14.06.2019 08:35 von Rummelburg.
Zitat
Rummelburg
Die Farbtöne sind gut gewählt, aber der Rotanteil ist einfach zu gering.

Hätte es auch besser gefunden wenn das rot bis an die Unterkante der Fenster gehen würde.
Dann hätte aber auch die Frontverkleidung weiter oben durchbrochen werden müssen. Denn an dieser verläuft eleganterweise die Trennung zwischen den beiden Farben entlang.

Sehe ich das eigentlich richtig, dass an der Frontscheibe noch die Schutzfolie drauf ist? Ist ja fast, als müsse der Zug noch ausgepackt werden. Vielleicht sollte die S-Bahn mal ein Unboxing-Video von einem der Viertelzüge machen. ;)
Zitat
Slighter
.Sehe ich das eigentlich richtig, dass an der Frontscheibe noch die Schutzfolie drauf ist? Ist ja fast, als müsse der Zug noch ausgepackt werden. Vielleicht sollte die S-Bahn mal ein Unboxing-Video von einem der Viertelzüge machen. ;)

Hat die Baureihe nicht mal den Spitznamen "fahrendes Smartphone" bekommen? Dann kann die Schutzfolie doch dranbleiben! Man kann von Glück reden, wenn nicht noch eine Hülle drumrum kommt... ;-)

-------------------
MfG, S5M
Zitat
S-Bahnberlin28
Zitat
Rummelburg
Die Farbtöne sind gut gewählt, aber der Rotanteil ist einfach zu gering.

Hätte es auch besser gefunden wenn das rot bis an die Unterkante der Fenster gehen würde.

...dazu ein roter Streifen überm Fenster. Die Türen könnten einen schwarzen Rahmen bekommen bzw. an den Türkanten senkrecht einen schwarzen Streifen und dann sähe das Ding fast aus wie eine S-Bahn. Vor allem die Abdeckung des Scheibenwischerantriebes kann man nur als technische und gestalterische Verirrung bezeichen.

Gruß O-37
Zitat
Slighter
Vielleicht sollte die S-Bahn mal ein Unboxing-Video von einem der Viertelzüge machen.

Andere Idee: Das Abziehen der Schutzfolie von der Front (falls eine da ist, ich sehe keine) wird für jeden einzelnen Zug in irgendeiner Weise verlost. Denn wenn ich das richtig verstanden habe, gibt's da durchaus Interesse...

[www.youtube.com]

;)

Es MUSS ein Hobby sein - leisten kann ich mir das nicht... :)
Zitat
S-Bahnberlin28
Zitat
Rummelburg
Die Farbtöne sind gut gewählt, aber der Rotanteil ist einfach zu gering.

Hätte es auch besser gefunden wenn das rot bis an die Unterkante der Fenster gehen würde.

Sehe ich genauso.
^Wenn man die Unterkante der Führerstandscheibe (= Display beim Tablet) als Oberkante für den roten Bereich heranziehen würde, wäre dies designtechnisch sogar gut lösbar...

Ansonsten finde ich diese modernere Form, mit der man hier die Tradition(-sfarben) fortführt, durchaus gut. Insbesondere den Senfton hat man etwas heller und damit frischer gewählt als bisher, das kann ich so gut annehmen. Das verdreckt natürlich schneller... Zierlinienen über dem Rotbereich sowie zwischen Fenstern und Dach würden die Tradition noch stärker betonen, sind aber aus meiner Sicht nicht unbedingt erforderlich bei diesem insgesamt sehr neuzeitlichen Erscheinungsbild. Müsste man sich probeweise mal anschauen können...
An die Tablet-Nase habe ich mich bereits jetzt schon gewöhnt.

Gruß
Die Ferkeltaxe
Zitat
Ferkeltaxe
Zierlinienen über dem Rotbereich sowie zwischen Fenstern und Dach würden die Tradition noch stärker betonen, sind aber aus meiner Sicht nicht unbedingt erforderlich bei diesem insgesamt sehr neuzeitlichen Erscheinungsbild. Müsste man sich probeweise mal anschauen können...

Hatte ich doch mal "probiert"...

Gruß
Salzfisch

---
Berlins Straßen sind zu eng, um sie mit Gelenkbussen zu verstopfen!
Zitat
Salzfisch
Zitat
Ferkeltaxe
Zierlinienen über dem Rotbereich sowie zwischen Fenstern und Dach würden die Tradition noch stärker betonen, sind aber aus meiner Sicht nicht unbedingt erforderlich bei diesem insgesamt sehr neuzeitlichen Erscheinungsbild. Müsste man sich probeweise mal anschauen können...

Hatte ich doch mal "probiert"...

Gruß
Salzfisch

Haut hin! Die BR 483/484 nähern sich dann dem Erscheinungsbild der BR 480 an. Nur das Problem mit dem "Gesicht" (meines Erachtens "zu unrund") bleibt natürlich ...
Das finde ich sehr hübsch Salzfisch. So gefiele mir die 483/4 am Besten.

Rein optisch mag ich auch das eckige Design, denn ich finde Ecken und Kanten spannend.


Lustigerweise finde ich es bei der Baureihe 481/2 genau andersherum. Das jetzige Traditionsdesign passt in meinen Augen nicht zum Zug. Im Rahmen der Modernisierung soll die Baureihe ja den neuen Look mit mehr gelb und schwarzen Türen bekommen, was diese Züge viel besser aussehen lassen lässt.
Sorry, in diesem Forum dürfen nur registrierte Benutzer schreiben.

Hier klicken, um sich einzuloggen