Willkommen! Einloggen Ein neues Profil erzeugen

erweitert
Kurzmeldungen Oktober 2019
geschrieben von der weiße bim 
Zitat
micha774
Die Morgenpost meldete vor 5min eine brennende S-Bahn im Bf.Bellevue mit Verletzten.

Hintergründe noch unklar.

Laut DSO geht es vielmehr um einen Fanzug, der auf den Fernbahngleisen Feuer gefangen hat
Demo in der Bahnhofstr Köpenick...

Linienverkehr weitgehend eingestellt bzw in Teilen umgeleitet.

T6JP
Zitat
FlO530
Laut DSO geht es vielmehr um einen Fanzug, der auf den Fernbahngleisen Feuer gefangen hat

Ja: [www.morgenpost.de]

Gruß
PEG 650.08
Zum Glück nur 3 Leichtverletzte meldet der rbb.
Die Situation sei unter Kontrolle.

Ein Wagen soll komplett ausgebrannt sein.

Die Dauer der Sperrung ist unbekannt.
Zwischen Bellevue und Hbf soll zudem eine S-Bahn stehen die nun zum Hbf geschleppt werden soll.
Zitat
micha774
Zum Glück nur 3 Leichtverletzte meldet der rbb.
Die Situation sei unter Kontrolle.

Ein Wagen soll komplett ausgebrannt sein.

Die Dauer der Sperrung ist unbekannt.
Zwischen Bellevue und Hbf soll zudem eine S-Bahn stehen die nun zum Hbf geschleppt werden soll.

Laut Facebook Online: Freiburger Fan´s haben im Zug "Püro" gezündet"? So wird es Aktuell vermutet.

GLG.................Tramy1
Püreh wär auch eine Sauerei geworden ;-)

T6JP
Ich mag auch nicht gern Spekulatius machen. Aber ein normaler Waggon hat nicht viele Möglichkeiten in Brand zu geraten. Spiel verloren, da hab ich auch eher an fahrlässiger Brandstiftung gedacht.
Nebenbei: Was sind das eigentlich für Waggons? Alte Bundesbahnwaggons? Gehören die einem historischen Verein? Auf dem Foto der Mopo sieht man "Centralbahn - Sonderzug"
Zitat
GraphXBerlin
Ich mag auch nicht gern Spekulatius machen. Aber ein normaler Waggon hat nicht viele Möglichkeiten in Brand zu geraten. Spiel verloren, da hab ich auch eher an fahrlässiger Brandstiftung gedacht.
Nebenbei: Was sind das eigentlich für Waggons? Alte Bundesbahnwaggons? Gehören die einem historischen Verein? Auf dem Foto der Mopo sieht man "Centralbahn - Sonderzug"

[centralbahn.de]

T6jp
Zitat
GraphXBerlin
Nebenbei: Was sind das eigentlich für Waggons? Alte Bundesbahnwaggons? Gehören die einem historischen Verein? Auf dem Foto der Mopo sieht man "Centralbahn - Sonderzug"

Gehören der Centralbahn AG: [centralbahn.ch]

Gruß
PEG 650.08
Zitat
Tramy1
Zitat
micha774
Zum Glück nur 3 Leichtverletzte meldet der rbb.
Die Situation sei unter Kontrolle.

Ein Wagen soll komplett ausgebrannt sein.

Die Dauer der Sperrung ist unbekannt.
Zwischen Bellevue und Hbf soll zudem eine S-Bahn stehen die nun zum Hbf geschleppt werden soll.

Laut Facebook Online: Freiburger Fan´s haben im Zug "Püro" gezündet"? So wird es Aktuell vermutet.

Facebook Online? Autsch...
Danke T6Jagdpilot und PEG 650.03 für die Antworten :-)
Zitat
GraphXBerlin
Ich mag auch nicht gern Spekulatius machen. Aber ein normaler Waggon hat nicht viele Möglichkeiten in Brand zu geraten. Spiel verloren, da hab ich auch eher an fahrlässiger Brandstiftung gedacht.
Nebenbei: Was sind das eigentlich für Waggons? Alte Bundesbahnwaggons? Gehören die einem historischen Verein? Auf dem Foto der Mopo sieht man "Centralbahn - Sonderzug"

Das sind bestimmt ziemlich alte Waggons. Laut Berliner Morgenpost hat ein technischer Defekt den Brand ausgelöst, da bei der Abfahrt in Gesundbrunnen schon einen komischen Geruch gab.
...



1 mal bearbeitet. Zuletzt am 19.10.2019 23:40 von Henning.
Zitat
Henning
Zitat
GraphXBerlin
Ich mag auch nicht gern Spekulatius machen. Aber ein normaler Waggon hat nicht viele Möglichkeiten in Brand zu geraten. Spiel verloren, da hab ich auch eher an fahrlässiger Brandstiftung gedacht.
Nebenbei: Was sind das eigentlich für Waggons? Alte Bundesbahnwaggons? Gehören die einem historischen Verein? Auf dem Foto der Mopo sieht man "Centralbahn - Sonderzug"

Das sind bestimmt ziemlich alte Waggons. .

Wer lesen kann ist klar im Vorteil.

T6JP
Zitat
PEG 650.08
Zitat
FlO530
Laut DSO geht es vielmehr um einen Fanzug, der auf den Fernbahngleisen Feuer gefangen hat

Ja: [www.morgenpost.de]
Kommt noch irgendwem dieser Artikel reichlich merkwürdig vor?

Ich greife da mal ein paar Stellen heraus:


Zitat
morgenpost.de
Im S-Bahnhof Bellevue stoppte am Sonnabendabend ein brennender Sonderzug mit Fans des SC Freiburg

Zitat
morgenpost.de
Der brennende Zug stoppte gegen 20 Uhr im Bahnhof Bellevue

Zitat
morgenpost.de
"Wir wurden bei der Einfahrt in den Bahnhof Bellevue informiert, dass der Zug brennt", sagte ein Freiburg-Fan der Berliner Morgenpost.


Zitat
morgenpost.de
Passagiere aus den hinteren Zugteilen konnten ihren Angaben zufolge nicht im Bahnhof aussteigen, sondern mussten im Gleisbereich die Waggons verlassen und dann über die Gleise zum Bahnhof laufen.

(Hervorhebungen von mir)

Ich mag mich ja irren, aber ich könnte schwören, als ich das letzte mal über die Stadtbahn gefahren bin, hatte Bellevue noch keine Fernbahnsteige.

Irgendwie schreibt die Morgenpost da wohl ausgemachten Schwachsinn...
Und ehrlich gesagt wundert es mich auch ein wenig, wie der Zug eigentlich von Gesundbrunnen nach Bellevue kommen soll - da hätte er ja ziemliche Umwege fahren müssen...

~ Mariosch
Ich frage mich, wie dieser Zug von Gesundbrunnen nach Bellevue gekommen sein soll, denn laut Morgenpost ist der von dort abgefahren. Durch den Tunnel und dann auf die Stadtbahn "gehopst" wird er ja nicht sein. Ostring - Lichtenberg - Biesdorfer Kr . Stadtbahn?

Und seit wann hat Bellevue einen Fernbahnsteig? Am S-Bahnsteig wird der Zug ja schwerlich angehalten haben. Alles etwas seltsam....
Ok hat sich erledigt, sorry
- gelöscht -



1 mal bearbeitet. Zuletzt am 20.10.2019 02:07 von Railroader.
Zitat
Hansawagen
Ok hat sich erledigt, sorry


Wie hat sich das erledigt? Ich stell mir die gleichen Fragen aus deinen vorigen Beiträgen.

Weißt du mehr?
Zitat
PassusDuriusculus
Wie hat sich das erledigt? Ich stell mir die gleichen Fragen aus deinen vorigen Beiträgen.
Ich weiß zwar auch nicht mehr, vermute aber mal, die Angaben aus der MoPo stimmen einfach nicht.

Es ist allerdings offenbar wirklich schwierig rauszukriegen wo der Zug nun wirklich herkam. Der RBB schreibt mit Verweis auf die Webseite des Veranstalters, der Zug sei aus Berlin-Spindlersfeld abgefahren. Das irritiert mich immer noch etwas, denn auch das ist ja ein S-Bahnhof.
Auf der Webseite des Vereins steht aber tatsächlich Ankunft in Berlin (Spindlersfeld) um 12:43, Abfahrt wieder dort um 18:28.

Noch verwirrender ist die Angabe des Tagesspiegels, dass "nicht lange nach der Abfahrt im S-Bhf Charlottenburg [...] über Lautsprecher die Ansage [kam], dass der Zug wegen eines technischen Defekts evakuiert würde".


Bei DSO habe ich gerade einen Beitrag gefunden, in dem steht, der Zug sei von Süden gekommen, über Schönefeld, Eichgestell, Ostkreuz, Stadtbahn bis Charlottenburg. Dort seien die Fans auf eine S-Bahn via Südring nach Spindlersfeld umgestiegen (ich vermute mal, ebenfalls eine Sonderfahrt über die Halenseekurve).
Ich gehe dann mal davon aus, zurück sollte es dann genau umgekehrt gehen.

Dieser Fahrtweg wäre halbwegs verständlich (auch wenn ich bei einem Zug aus dem Südwesten Deutschlands eher erwartet hätte, dass dieser über Wansee oder Spandau kommt).
Passt auch zu den Fotos vom brennenden Zug, auf dem man sehen kann, dass die Wagen auf dem äußeren Gleis zu stehen scheinen, also Fahrtrichtung Hbf.

Laut DSO ist die Zugnummer des Unglückszugs die 86363, vielleicht kann ja damit jemand irgendwo den offizell geplanten Laufweg nachschlagen?

~ Mariosch



1 mal bearbeitet. Zuletzt am 20.10.2019 06:21 von Mariosch.
Sorry, in diesem Forum dürfen nur registrierte Benutzer schreiben.

Hier klicken, um sich einzuloggen