Willkommen! Einloggen Ein neues Profil erzeugen

erweitert
Bahnhof Betriebsbahnhof Schöneweide bzw. Johannisthal (ab 13.12.2020) und Umfeld
geschrieben von krickstadt 
Zitat
krickstadt
Zitat

Arnd Hellinger am 5.1.2022 um 23.34 Uhr:

Wegen der Verzögerungen beim südlichen Aufzug wurde ich soeben nochmals gegenüber dem Abgeordnetenhaus tätig.

Deine Bemühungen in allen Ehren, aber meinst Du nicht, dass Deine Formulierung "Mit einigem Entsetzen musste ich dann heute der Drucksache 19/10146 des Abgeordnetenhauses entnehmen [...]" ein wenig zu übertrieben wirkt, angesichts des Veröffentlichungsdatums dieser Drucksache (13.12.2021)? Zumal Herr Düsterhöft auch in seinem diesbezüglichen Facebook-Post betont hat, dass er es nicht darauf beruhen lässt?!

Wann und wie ich AHB-Drucksachen zur Kenntnis nehme, bewerte und wann ich meine abschließende Einschätzung derselben in entsprechende Schriftsätze überführe, haben deren Adressaten (m/w/d) indes ihrerseits nicht wirklich zu bewerten. Es ist ja auch vorstellbar, dass ich das Ding damals nur überflogen und gestern dann erst gensu gelesen habe... :-)

Das Schreiben ging ja auch in erster Linie nicht an Herrn Düsterhöft, sondern insgesamt an den diesen Vorgang seit November 2020 bearbeitenden Petitionsausschuss mit der Bitte, das bei SenUMVK und DB wieder zu thematisieren.

Viele Grüße
Arnd
Zitat

Arnd Hellinger am 6.1.2022 um 16.46 Uhr:

[...] Das Schreiben ging ja auch in erster Linie nicht an Herrn Düsterhöft, sondern insgesamt an den diesen Vorgang seit November 2020 bearbeitenden Petitionsausschuss [...]

Irre ich mich oder ist bzw. war Herr Düsterhöft der Vorsitzende des Petitionsausschusses des Berliner Abgeordnetenhauses?

Gruß, Thomas

--
Thomas Krickstadt, Berlin, Germany, usenet@krickstadt.de
Zitat
krickstadt
Zitat

Arnd Hellinger am 6.1.2022 um 16.46 Uhr:

[...] Das Schreiben ging ja auch in erster Linie nicht an Herrn Düsterhöft, sondern insgesamt an den diesen Vorgang seit November 2020 bearbeitenden Petitionsausschuss [...]

Irre ich mich oder ist bzw. war Herr Düsterhöft der Vorsitzende des Petitionsausschusses des Berliner Abgeordnetenhauses?

Ab kommender Woche - da konstituieren sich die Ausschüsse der 19. Wahlperiode - ist er jedenfalls Mitglied des PetA. Ob er dann auch Herrn Ronneburg (der Verkehrsmensch der Linken) als dessen Vorsitzenden ablöst, entscheiden die Ausschussmitglieder in der ersten Sitzung - das weiß ich leider noch nicht.

Viele Grüße
Arnd
Sorry, in diesem Forum dürfen nur registrierte Benutzer schreiben.

Hier klicken, um sich einzuloggen