Willkommen! Einloggen Ein neues Profil erzeugen

erweitert
Aktualität und Richtigkeit der Fahrgastinformation III
geschrieben von B-V 3313 
Zitat
Mario
Seit heute früh stehen solche Zäune auch in Heinersdorf an der Kirche, damit die hochbelasteten Gleisanlagen gewartet werden können. Nur haben die beiden Zaunschieber einen leichteren Job beim 20-Minutentakt der M2. Während die wie üblich nur leicht besetzten Bahnen durchgewunken werden, fährt der Expressbus X54 die drei Kilometer lange Umleitung über Schwirzinastraße, Steinberg, Prenzlauer Promenade, mit Verspätung und Anschlussverlusten von Pankow bis Hellersdorf. Die Buslinie 158 wurde geteilt in Buch - Heinersdorf und Heinersdorf - Michelangelostraße mit Frühlingsspaziergang um die Dorfkirche. Der Nachtbus N58 wird über Rothenbachstraße und Prenzlauer Promenade umgeleitet.

Wie kurzfristig sind denn diese Wartungsarbeiten anberaumt worden? Ich war vorhin einigermaßen überrascht, als ich mal nach den Abfahrtzeiten an meiner Haltestelle geschaut habe - es stand zwar das korrekte Ziel "Heinersdorf Kirche" beim 158er, aber sonst nichts. An den Haltestellen hingen nicht wie sonst üblich die laminierten Handzettel und die tollen neuen Displays - zum Beispiel an der Achillesstraße - wussten dazu auch nichts zu sagen. Ich wollte zum Glück nicht nach Weißensee, aber wer wollte, schaute aus der Wäsche. Erst auf bvg.de und da bei den Verkehrsmeldungen konnte man einsehen, wie die Busse fahren sollen.

Schlecht. Und die unterschwellige Kritik Deinerseits finde ich auch berechtigt. Aber vermutlich würden die Wartungsarbeiten gleich doppelt so lange dauern (also vier Wochen), wenn man alle zehn Minuten wenigstens den X54er durchließe.

Und wie wendet der 158er in Heinersdorf Kirche?

~~~~~~
BITTE AUF KEINEN FALL EINFACH BÄUME ANZÜNDEN!
Zitat
Philipp Borchert
Und wie wendet der 158er in Heinersdorf Kirche?

Große Schleife über Frithjofstraße - R.RollandStr. (Ausstieg an der nicht bedienten X54-Hst.), dann links zur planmäßigen Abfahrt-Hst.
Die Hst. Ingeborgstraße und Mimestraße werden stadteinwärts nicht bedient.

so long

Mario
Das muß ein Fail sein oder?

170er Samstags wie Mo-Fr und sonntags alle 10min?

Gesehen am S Priesterweg.


Genau so ist, der Sonntagsplan ist der Samstagsplan und sonntags wird wie gehabt alle 20 min gefahren.

In Heinersdorf Kirche hat man für den X54 korrekt den Fahrplan des X54 hingehangen, für den 158 gibt es den Fahrplan von Am Wasserturm.
Interessant beim X54, dass man für die Fahrt von Hellersdorf nach Pankow wohl einen Anschlussfahrausweis braucht, da die Haltestelle Teupitzer Straße im Tarifbereich C liegen soll.
Beim 158 wiederum soll die Haltestelle Einsteinpark im Tarifbereich A liegen, obwohl außerhalb des S-Bahn Rings.
An der Haltestelle Am Iderfenngraben gab es bis gestern die Beschilderung für den M1 Ersatzverkehr nach Rosenthal Nord und für die 18 nach S Springpfuhl.

—————————————————

Ich hab nen Bus und meine Busfahrerin heißt Layla, sie fährt schöner, schneller, geiler.



2 mal bearbeitet. Zuletzt am 30.04.2022 16:14 von Bumsi.
.

—————————————————

Ich hab nen Bus und meine Busfahrerin heißt Layla, sie fährt schöner, schneller, geiler.



2 mal bearbeitet. Zuletzt am 30.04.2022 16:13 von Bumsi.
Zitat
Bumsi
Interessant beim X54, dass man für die Fahrt von Hellersdorf nach Pankow wohl einen Anschlussfahrausweis braucht, da die Haltestelle Teupitzer Straße im Tarifbereich C liegen soll.

Sie liegt ja auch – jedenfalls in dieser Fahrtrichtung – in Brandenburg. Die Landesgrenze verläuft auf dem Mittelstreifen der Landsberger Chaussee.
Wenn es da keine tarifliche Ausnahme gibt, müsste man streng genommen wohl tatsächlichen einen Anschlussfahrschein haben. Im Verzeichnis der Transitfälle im VBB-Tarif findet mein Computer das Wort Teupitzer jedenfalls nicht.
Zitat
Jumbo
Zitat
Bumsi
Interessant beim X54, dass man für die Fahrt von Hellersdorf nach Pankow wohl einen Anschlussfahrausweis braucht, da die Haltestelle Teupitzer Straße im Tarifbereich C liegen soll.

Sie liegt ja auch – jedenfalls in dieser Fahrtrichtung – in Brandenburg. Die Landesgrenze verläuft auf dem Mittelstreifen der Landsberger Chaussee.
Wenn es da keine tarifliche Ausnahme gibt, müsste man streng genommen wohl tatsächlichen einen Anschlussfahrschein haben. Im Verzeichnis der Transitfälle im VBB-Tarif findet mein Computer das Wort Teupitzer jedenfalls nicht.

Dafür hat die BVG ja extra lustige Kullern als Tarifgrenze erfunden. Die Teupitzer Straße gehört natürlich in beiden Richtungen zum Tarifbereich B.

Und damit es beim 390er keine Probleme gibt, ist Kaufpark nicht Klausdorfer Straße und Eiche Süd nicht Landsberger Chaussee/Zossener Straße.

Einsteinpark liegt in B, allerdings weichen die Kullern für Greifswalder Straße und Prenzlauer Allee von der Ringbahn ab, um die jeweiligen Bushaltestellen in der Grell- und Storkower Straße in A einzuschließen. Selbiges gilt für Landsberger Allee, Storkower Straße und Frankfurter Allee. Dagegen liegen Lahnstraße/S+U Neukölln und S+U Hermannstraße/Silbersteinstraße im B-Bereich.

Interessanterweise ist auch der U-Bahnhof Kaiserdamm dem A-Bereich zugeordnet, obwohl er außerhalb des S-Bahnrings liegt.

--- Signatur ---
Bitte beachten Sie beim Aussteigen die Lücke zwischen Bus und Bordsteinkante!
Zitat
Bumsi
In Heinersdorf Kirche...

Diese Umleitung...noch immer hängen einfach nur die (durchaus korrekten) Fahrpläne an der 158er-Strecke, aber ohne jegliche weitere Hinweise, auch die DAISYs und die neuen FGI-Monitore in den Wartehallen wissen dazu nichts zu sagen. Es GIBT allerdings Skizzen, eine hängt an der Prenzlauer Promenade/Am Steinberg. Daraus geht hervor, dass der X54 auf seinem Umleitungsweg nicht hält. Demzufolge entfällt vollständig die Umsteigemöglichkeit X54 <> M2. Nun ja. Scheußlich ist's im Nachtverkehr - hier klappen natürlich keinerlei Anschlüsse. Der N58 fährt - zwei Fahrten gesehen, zwei verschiedene Abfahrtstellen - eventuell auch einfach auf der gegenüberliegenden Haltestelle, ohne dass davon irgendwo irgendwas steht.

~~~~~~
BITTE AUF KEINEN FALL EINFACH BÄUME ANZÜNDEN!
Im navi war ja der Hinweis, dass die Buslinien auf ihrem Umleitungsweg an allen Haltestellen halten.
Zwischen X54 und M2 kann man somit in Heinersdorf Kirche (mit Fußweg), Am Wasserturm und zum X54 Richtung Hellersdorf auch noch an der Haltestelle Prenzlauer Promenade/Am Steinberg umsteigen.

—————————————————

Ich hab nen Bus und meine Busfahrerin heißt Layla, sie fährt schöner, schneller, geiler.
Zwischen X54 (Richtung S+U Pankow) und M2 ist der Umstieg nur an der Haltestelle Am Wasserturm möglich, weil der Umleitungsweg durch die Treskowstraße führt, die extra für diesen Zweck zu eine Einbahnstraße (auch für den Fahrradverkehr) im Richtung Prenzlauer Promenade ausgeschildert wurde. Die Nutzung der Straße Am Steinberg (mit Bussonderfahrstreifen) würde das Umsteigen in die dort alle 5 Minuten verkehrende M2 erleichtern, aber eine größere Länge der Umleitungsstrecke bedeuten.

so long

Mario
Gestern zeigten viele Bildschirme an Bushaltestellen keine Echtzeiten an und heute die BVG-Homepage. Klickt man den QR-Code der Fahrpläne an, steht dort oft "Haltestelle existiert nicht" oder es werden auch dort Sollzeiten angezeigt.

Heute 20min warten auf den M44 ohne Info sind ärgerlich und dann kommen binnen 5min acht (!) Wagen.
Zitat
der weiße bim
Zwischen X54 (Richtung S+U Pankow) und M2 ist der Umstieg nur an der Haltestelle Am Wasserturm möglich, weil der Umleitungsweg durch die Treskowstraße führt, die extra für diesen Zweck zu eine Einbahnstraße (auch für den Fahrradverkehr) im Richtung Prenzlauer Promenade ausgeschildert wurde. Die Nutzung der Straße Am Steinberg (mit Bussonderfahrstreifen) würde das Umsteigen in die dort alle 5 Minuten verkehrende M2 erleichtern, aber eine größere Länge der Umleitungsstrecke bedeuten.

Das hatte ich ja bereits geschrieben.

—————————————————

Ich hab nen Bus und meine Busfahrerin heißt Layla, sie fährt schöner, schneller, geiler.
Sarkastisch würde ich sagen, das die BVG bei der Beschilderung des SEV in Schöneweide die Praktikanten ranließ :-)

Außen:
Bahnhofst./Lindenst. bzw

Wilhelminenhof/Edisonst.

Innen:
Bahnh./Lindenstr bzw

Wilhelm./Edisons
Zitat
micha774
Gestern zeigten viele Bildschirme an Bushaltestellen keine Echtzeiten an und heute die BVG-Homepage. Klickt man den QR-Code der Fahrpläne an, steht dort oft "Haltestelle existiert nicht" oder es werden auch dort Sollzeiten angezeigt.

Heute 20min warten auf den M44 ohne Info sind ärgerlich und dann kommen binnen 5min acht (!) Wagen.

Ich komme da bis heute nicht dahinter: Was für ein eklantantes Organisationsversagen muss es sein, 8 von 11 Wagen fast gleichzeitig auf die Reise zu schicken? Warum lässt man bei +50 nicht einfach mal ne Runde ausfallen oder fährt bei +20 nur bis Betriebshof Britz? Stattdessen Leerfahrten, die kaum Zeit sparen...

Immerhin funktioniert jetzt die Echtzeit in der VBB-App wieder, Freitag war es ein ungewisses Warten...
Zitat
micha774

Heute 20min warten auf den M44 ohne Info sind ärgerlich und dann kommen binnen 5min acht (!) Wagen.

Hatte ich gestern auch erschreckend festgestellt. °.°
Und alles nur wegen der Baustelle (einspurig) Buckower Damm zwischen Mohriner Allee und Gutschmidtstr.
6 Busse innerhalb von 3 Minuten gegen 10:00 Uhr in Alt-Buckow und 3 davon mit dem Ziel "Buckow-Süd, Stuthirtenweg"
1. Bus voll, 2. Bus die nicht in den 1. Bus wollten, 3. Bus leer, 4. Bus mit Nachzüglern und 5. und 6. Bus leer.
Richtung Nord mind. 10 Minuten gar kein Bus (da ich nicht weiß, wie lange die wartenden Fahrgäste dort schon standen).
Bin eigentlich froh, dass ich nicht mehr auf den M44 angewiesen bin.
Zitat
FlO530
Zitat
micha774
Gestern zeigten viele Bildschirme an Bushaltestellen keine Echtzeiten an und heute die BVG-Homepage. Klickt man den QR-Code der Fahrpläne an, steht dort oft "Haltestelle existiert nicht" oder es werden auch dort Sollzeiten angezeigt.

Heute 20min warten auf den M44 ohne Info sind ärgerlich und dann kommen binnen 5min acht (!) Wagen.

Ich komme da bis heute nicht dahinter: Was für ein eklantantes Organisationsversagen muss es sein, 8 von 11 Wagen fast gleichzeitig auf die Reise zu schicken? Warum lässt man bei +50 nicht einfach mal ne Runde ausfallen oder fährt bei +20 nur bis Betriebshof Britz? Stattdessen Leerfahrten, die kaum Zeit sparen...

Immerhin funktioniert jetzt die Echtzeit in der VBB-App wieder, Freitag war es ein ungewisses Warten...

Hieß es nicht mal das die BVG die Busse lieber fahren läßt als auszufallen? Dann gibt es wohl finanzielle Abzüge.

@Zektor, die Einspurigkeit des Buckower Damms kann es nicht sein weil der gestern frei war.
Ich vermute eher die Autobahnzufahrten Gradestr. oder Hermannstr. waren mal wieder dicht.
Zitat
micha774
Zitat
FlO530
Zitat
micha774
Gestern zeigten viele Bildschirme an Bushaltestellen keine Echtzeiten an und heute die BVG-Homepage. Klickt man den QR-Code der Fahrpläne an, steht dort oft "Haltestelle existiert nicht" oder es werden auch dort Sollzeiten angezeigt.

Heute 20min warten auf den M44 ohne Info sind ärgerlich und dann kommen binnen 5min acht (!) Wagen.

Ich komme da bis heute nicht dahinter: Was für ein eklantantes Organisationsversagen muss es sein, 8 von 11 Wagen fast gleichzeitig auf die Reise zu schicken? Warum lässt man bei +50 nicht einfach mal ne Runde ausfallen oder fährt bei +20 nur bis Betriebshof Britz? Stattdessen Leerfahrten, die kaum Zeit sparen...

Immerhin funktioniert jetzt die Echtzeit in der VBB-App wieder, Freitag war es ein ungewisses Warten...

Hieß es nicht mal das die BVG die Busse lieber fahren läßt als auszufallen? Dann gibt es wohl finanzielle Abzüge.

Du meinst die 5 Busse werden dagegen bezahlt wenn sie fein an der Perlschnur hintereinander fahren? Na wenn der Zeitpunkt der Fahrt für die Vergütung keine Rolle spielt, warum holt die BVG dann nicht einfach nachts zwischen 1 und 3 Uhr alle Fahrten nach, die tagsüber nicht gut ins Program gepasst haben? Da sind dann auch die Straßen frei.

*******
Das Gegenteil von ausbauen ist ausbauen.
Zitat
Zektor
Zitat
micha774

Heute 20min warten auf den M44 ohne Info sind ärgerlich und dann kommen binnen 5min acht (!) Wagen.

Hatte ich gestern auch erschreckend festgestellt. °.°
Und alles nur wegen der Baustelle (einspurig) Buckower Damm zwischen Mohriner Allee und Gutschmidtstr.
6 Busse innerhalb von 3 Minuten gegen 10:00 Uhr in Alt-Buckow und 3 davon mit dem Ziel "Buckow-Süd, Stuthirtenweg"
1. Bus voll, 2. Bus die nicht in den 1. Bus wollten, 3. Bus leer, 4. Bus mit Nachzüglern und 5. und 6. Bus leer.
Richtung Nord mind. 10 Minuten gar kein Bus (da ich nicht weiß, wie lange die wartenden Fahrgäste dort schon standen).
Bin eigentlich froh, dass ich nicht mehr auf den M44 angewiesen bin.

Die Baustelle auf dem Buckower Damm erstaunt mich eigentlich etwas, denn mehr als 1-2 Minuten länger gedauert hat es da eigentlich nie.
Aber ja, gestern Abend war die Autobahnauffahrt dicht, sogar abgesperrt und nicht nur Schranke zu. Selbst dann um 21.30 war Stau, vmtl auch durch die Feste zum Ende des Ramadan bedingt war auf den Straßen die Hölle los.

Mir scheint, die BVG hat tatsächlich Anreize, um mit +50 doch zu fahren...
Zitat
Logital
Zitat
micha774
Zitat
FlO530
Zitat
micha774
Gestern zeigten viele Bildschirme an Bushaltestellen keine Echtzeiten an und heute die BVG-Homepage. Klickt man den QR-Code der Fahrpläne an, steht dort oft "Haltestelle existiert nicht" oder es werden auch dort Sollzeiten angezeigt.

Heute 20min warten auf den M44 ohne Info sind ärgerlich und dann kommen binnen 5min acht (!) Wagen.

Ich komme da bis heute nicht dahinter: Was für ein eklantantes Organisationsversagen muss es sein, 8 von 11 Wagen fast gleichzeitig auf die Reise zu schicken? Warum lässt man bei +50 nicht einfach mal ne Runde ausfallen oder fährt bei +20 nur bis Betriebshof Britz? Stattdessen Leerfahrten, die kaum Zeit sparen...

Immerhin funktioniert jetzt die Echtzeit in der VBB-App wieder, Freitag war es ein ungewisses Warten...

Hieß es nicht mal das die BVG die Busse lieber fahren läßt als auszufallen? Dann gibt es wohl finanzielle Abzüge.

Du meinst die 5 Busse werden dagegen bezahlt wenn sie fein an der Perlschnur hintereinander fahren? Na wenn der Zeitpunkt der Fahrt für die Vergütung keine Rolle spielt, warum holt die BVG dann nicht einfach nachts zwischen 1 und 3 Uhr alle Fahrten nach, die tagsüber nicht gut ins Program gepasst haben? Da sind dann auch die Straßen frei.

Du möchtest lieber nicht wissen was am 1.Mai auf dem M43 los war. Längste Pause ever gab es da für die Fahrer.
Sorry, in diesem Forum dürfen nur registrierte Benutzer schreiben.

Hier klicken, um sich einzuloggen