Willkommen! Einloggen Ein neues Profil erzeugen

erweitert
Stadler J/JK
geschrieben von schallundrausch 
Re: Stadler J/JK
05.01.2021 21:59
Zitat
linie50
Und es steht lt. Mitgliederzeitschrift des Vereins der Freunde und Förder des Dt. Technikmuseums (03/2020) eben dort.
In der genannten Ausgabe des "Deutschen Technikmuseums" ist dem 170jährigen Jubiläum der Berliner U-Bahn ein zweiseitiger bebilderter Artikel gewidmet. Auch das Mock-up (J7JK) ist abgebildet.
Also, nur noch eine Frage der Zeit..., bis wir alle wieder ins Museum dürfen.

Na das ist doch ein hilfreicher Beitrag :)

Weißt du zufällig, ob die Infos zum Bezug der Zeitung noch stimmen? Also Mail an info'at'fdtm.de mit der Adresse und welche Ausgabe man gern hätte? Das wäre mir ja glatt den 5er wert und der Verein freut sich sicher darüber.
Re: Stadler J/JK
06.01.2021 01:16
.



1 mal bearbeitet. Zuletzt am 06.01.2021 01:54 von GraphXBerlin.
Re: Stadler J/JK
23.02.2021 21:52
Die BVG hat heute eine neue bunt bebilderte Webseite zur Fahrzeugbeschaffung U-Bahn freigeschaltet.
Dort kann sich numehr jedermann über die neuen J- und JK-Wagen informieren: [unternehmen.bvg.de]

Auch das Mockup ist abgebildet:


so long

Mario



1 mal bearbeitet. Zuletzt am 23.02.2021 21:56 von der weiße bim.
Re: Stadler J/JK
23.02.2021 22:34
Das Mockup ist also die Kleinprofilvariante? Interessant. Deuten sich schon signifikante Änderungen für die Fahrer an?
Re: Stadler J/JK
23.02.2021 23:36
Zitat
Slighter
Deuten sich schon signifikante Änderungen für die Fahrer an?

Da gibt es einige Änderungen. Aber diese sind noch in Abstimmung mit der Personalvertretung. Das kommt nicht alles durch wie bei dem Mockup gezeigten Vorstellungen des Herstellers. Bei den Fahrersitzen mit Memoryfunktion gibt es da die größten Bedenken.
Re: Stadler J/JK
23.02.2021 23:44
...



1 mal bearbeitet. Zuletzt am 23.02.2021 23:45 von Henning.
Re: Stadler J/JK
23.02.2021 23:45
Zitat
der weiße bim
Die BVG hat heute eine neue bunt bebilderte Webseite zur Fahrzeugbeschaffung U-Bahn freigeschaltet.
Dort kann sich numehr jedermann über die neuen J- und JK-Wagen informieren: [unternehmen.bvg.de]

Auch das Mockup ist abgebildet:

Es hat sich doch herausgestellt, dass die Baureihe H mit sechs komplett durchgängige Wagen mehr Nach- als Vorteile hat. Sie ist im Betrieb nicht trennbar und bei Vandalismus muss der gesamte Zug ausgesetzt werden. Warum hat man dann bei der Baureihe J noch durchgängige 6-Wagenzüge bestellt?



1 mal bearbeitet. Zuletzt am 23.02.2021 23:46 von Henning.
Re: Stadler J/JK
24.02.2021 00:17
Zitat
Henning
Es hat sich doch herausgestellt, dass die Baureihe H mit sechs komplett durchgängige Wagen mehr Nach- als Vorteile hat. Sie ist im Betrieb nicht trennbar und bei Vandalismus muss der gesamte Zug ausgesetzt werden. Warum hat man dann bei der Baureihe J noch durchgängige 6-Wagenzüge bestellt?

Die Nachteile der durchgehenden H-Züge schwinden mit der seit Jahren zu beobachtenden Zunahme der Fahrgastzahlen in den Schwachverkehrszeiten.
Dennoch wurden für die erste Lieferung J und JK nur Zwei- und Vierwageneinheiten geordert. Wobei es technisch möglich sein wird, aus zwei Vierwagenzügen einen durchgehenden Sechswagenzug und einen Zweiwagenzug zu machen.
Das wird sicherlich einige Zeit getestet und dann entschieden, ob bei den Folgebestellungen mehr Endwagenpaare oder mehr Mittelwagenpaare abgerufen werden.

so long

Mario
Zitat
Bd2001
Bei den Fahrersitzen mit Memoryfunktion gibt es da die größten Bedenken.

Hört sich nach 'ner Datenschutzthematik an.

****
Serviervorschlag
Re: Stadler J/JK
24.02.2021 10:26
Zitat
der weiße bim
Wobei es technisch möglich sein wird, aus zwei Vierwagenzügen einen durchgehenden Sechswagenzug und einen Zweiwagenzug zu machen.

Klingt, als könnte man aus drei Vierwagenzügen auch zwei Sechswagenzüge machen.
Re: Stadler J/JK
24.02.2021 10:31
Zitat
Wutzkman
Zitat
der weiße bim
Wobei es technisch möglich sein wird, aus zwei Vierwagenzügen einen durchgehenden Sechswagenzug und einen Zweiwagenzug zu machen.

Klingt, als könnte man aus drei Vierwagenzügen auch zwei Sechswagenzüge machen.

Wie das denn? Drei Vierwagenzüge haben sechs Mittelwagen und sechs Endwagen. Zwei Sechswagenzüge haben vier Endwagen und acht Mittelwagen.
Jay
Re: Stadler J/JK
24.02.2021 11:06
Zitat
Slighter
Zitat
Wutzkman
Zitat
der weiße bim
Wobei es technisch möglich sein wird, aus zwei Vierwagenzügen einen durchgehenden Sechswagenzug und einen Zweiwagenzug zu machen.

Klingt, als könnte man aus drei Vierwagenzügen auch zwei Sechswagenzüge machen.

Wie das denn? Drei Vierwagenzüge haben sechs Mittelwagen und sechs Endwagen. Zwei Sechswagenzüge haben vier Endwagen und acht Mittelwagen.

Na einmal durchgehend 6 und aus den Resten 4+2. ;)

--- Signatur ---
Bitte beachten Sie beim Aussteigen die Lücke zwischen Bus und Bordsteinkante!
Re: Stadler J/JK
24.02.2021 11:07
[unternehmen.bvg.de]

Der Spruch "Aus Berlin für Berlin" ist aber geklaut vom Big City Club. :-)
Re: Stadler J/JK
24.02.2021 13:35
Zitat
der weiße bim
Die BVG hat heute eine neue bunt bebilderte Webseite zur Fahrzeugbeschaffung U-Bahn freigeschaltet.
Dort kann sich numehr jedermann über die neuen J- und JK-Wagen informieren: [unternehmen.bvg.de]

Auch das Mockup ist abgebildet:

Wow, seitliche Zielanzeigen. Na das wird ja bei der bvg bestimmt wieder als Fortschritt gefeiert - was wo anders längst normal ist.

-----------
Tscheynsch hier vor Ju-Tu wis Sörvis tu Exebischn-Raunds änd Olümpick-Staydium
Re: Stadler J/JK
24.02.2021 23:27
Es gibt genügend "woanders" wo dies nicht Standard ist.
Sorry, in diesem Forum dürfen nur registrierte Benutzer schreiben.

Hier klicken, um sich einzuloggen